Veloc

Nächstes Concept-Sale Schiff

503 Beiträge in diesem Thema

Ich denke ein Thread, indem Infos oder Vermutungen über kommende Concept-Sales behandelt werden, könnte eine gute Sache sein. :cool:

Aktuell ist die Vanduul Blade im Sale und laut CIG wollen sie möglichst spätestens alle 6 Wochen einen neuen Concept Sale machen.

 

Laut RTV könnte das kommende Concept Sale Schiff ein kleines Mining-Schiff von MISC sein.

 

Ich denke mal preislich dürfte das so zwischen 220 und 300 Dollar liegen. Vorausgesetzt, die Orion (325$ beim Concept-Sale) wird im Preis nicht deutlich angehoben.

Größenmnäßig würde ich sie auf Starfarer-Niveau (100m) ansiedeln. Die Orion hat bisher 170m veranschlagt.

 

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, so teuer wird die nicht. Dieses Mining-Schiff von MISC soll das Starterschiff im Mining werden und ehr in Richtung 2 Sitzer gehen. Kam auch irgendwann in einem RtV, dass dieses Jahr kleine Schiffe für spezielle Sachen wie Mining in den Konzept kommen sollen.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hhm ok, dass sie ein Startership werden soll, hatte ich nicht auf dem Schirm. Dann wird sie wohl günstiger. Wobei ich mir aber auch denken könnte, dass es ähnlich wie bei den Hull-Schiffen, verschiedene Größen zu verschiedenen Preisen geben könnte!?

Eine gewisse Größe müssen die ja sowieso haben. Mit 10 Frachteinheiten beim Mining kommste nicht weit. Außer du hast die Quelle fürs teuerste Material gefunden.^^

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe da fast von der Größe und Aussehen Richtung Hull A/B und ebenfalls mit außen liegenden Kontainern.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja denke auch. Da auch bald ein neuer Design Post über Mining und cargo geben soll und dadurch dass Ressourcen frei geworden sind (Starfarer) kommt das hin. Freue mich auf jeden Fall auf neue Misc Designs.

Dieses Jahr wird wohl das beste Star Citizen Jahr

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Starter Schiff in Richtung Mining, Bergung, Reparatur, Suchen/Retten, Abschleppen und eines zum Zerlegen von Schiffswracks wünsche ich mir Schon länger im Preissegment von 50-75€.

Hoffe das es nicht so lange dauert bis was gezeigt wird.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmh - ich möchte kämpfen: Vanguard, Freelancer MIS, Super-Hornet und Sabre..

Dann muss ich den Schrott, den ich beim kämpfen fabriziere, auch irgendwie wieder zusammenflicken: Crucible

Damit ich das kann brauche ich noch was um den Kram bergen zu können und etwas um mir die notwendigen Materialien zum Reparieren zu besorgen..

Also - ich wäre sehr angetan von einem Mining-Starter-Schiff oder einem preiswerten Abschlepper.. :blush:

 

PS: kann mir jemand sagen ob mein Freelancer MIS Package mit 2 Jahres Versicherung beim Upgrade auf ein LTI-Concept Schiff diese LTI dann auch bekommt??

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu deiner Frage, nein, es bleibt immer der Inhalt deines Paketes (u.a. die Versicherung) erhalten. Nur das Schiff ändert sich nach einem Upgrade. 

Und eigentlich wäre für dich dann eher eine kleine Reclaimer-Variante interessant, statt Mining.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moment, ein kleines Schiff von MISC mit zwei Sitzen könnte das nächste sein?

Sicher das ihr nicht die Reliant mit in den Raum geworfen habt?, nach dem was ich mal gelesen habe war mal ein Mining Starter von Aegis geplant.

Da gab es doch schon mal die Frage von welcher Firma das neuste Starter Schiff sein soll und MISC Reliant war der Gewinner.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich gibt es drei Schiffstypen, von denen ich mir Einsteiger-Versionen wünschen würde bzw. vorstellen könnte.

 

  • Bergung/Plündern (Salvage/Reclaiming) = Mini-Reclaimer
  • Bergbau (Mining) = Mini-Orion
  • Treibstoff/Tanken = Mini-Starfarer

 

Bei jedem einzelnen würde eine Grundversion Sinn machen, bestätigt bzw. angekündigt wurde bislang nur ein kleines Bergbau-Schiff.

bearbeitet von B.J.
3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll da nicht noch die Dragonfly kommen, und ne Corvette?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joo, die RSI Polaris wird noch in den Concept Sale gehen, wann weiß ich aber auch nicht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lücken Füllen:

Wenn man so schaut Welche und wie Viele Schiffe die Hersteller so haben könnte ich meinen das bei Origin, Consolidated Outland, Crusader Industries und Kruger Intergalactic das Angebot noch erweitert werden Muss.

Aegis und MISC haben ja schon recht viel.

 

Origin:

Ich kann mir kaum vorstellen das diese Luxusjacht und die Jäger von denen fast alle eine umgebaute Version der i300 sind, alle Schiffe des Herstellers sein werden.

Auch wenn es eine Luxusmarke ist die mehr mit Racing und Luxury Touring zu tun hat, ein Schiff in dem Technischem Level mit dem Marken Ursprung aus Deutschland nur für Andere Aufgaben Bereiche wäre Wünschenswert.

Besonders ein Schiff für 2-3 Personen.

 

Consolidated Outland:

Die Bieten nur ein Schiff an, eben in verschiedenen Ausführungen.

Hoffe in der Optik kommen noch Schiffe für mehr Personen.

 

Crusader Industries:

Die Genesis soll ja Stark modular sein, hoffe auf Kleinere oder Größere Personentransporter dieses Herstellers mit Sinnvollem Aufbau das Passagiere und Personal alles Getrennt hat.

Die Constellation Phönix ist ja Chaotisch aufgebaut, hoffe mal auf Alternative in der Größe ohne gleich eine 890 Jump zu kaufen.

 

Kruger Intergalactic:

Sind die auf so kleine Schiffe Spezialisiert?

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 41 Minuten schrieb KaffeRausch:

Origin:

Ich kann mir kaum vorstellen das diese Luxusjacht und die Jäger von denen fast alle eine umgebaute Version der i300 sind, alle Schiffe des Herstellers sein werden.

Auch wenn es eine Luxusmarke ist die mehr mit Racing und Luxury Touring zu tun hat, ein Schiff in dem Technischem Level mit dem Marken Ursprung aus Deutschland nur für Andere Aufgaben Bereiche wäre Wünschenswert.

Besonders ein Schiff für 2-3 Personen.

 

Consolidated Outland:

Die Bieten nur ein Schiff an, eben in verschiedenen Ausführungen.

Hoffe in der Optik kommen noch Schiffe für mehr Personen.

 

Crusader Industries:

Die Genesis soll ja Stark modular sein, hoffe auf Kleinere oder Größere Personentransporter dieses Herstellers mit Sinnvollem Aufbau das Passagiere und Personal alles Getrennt hat.

Die Constellation Phönix ist ja Chaotisch aufgebaut, hoffe mal auf Alternative in der Größe ohne gleich eine 890 Jump zu kaufen.

 

Kruger Intergalactic:

Sind die auf so kleine Schiffe Spezialisiert?

 

 

Bei Origin dürftest Du recht haben. Schiffe, die man auch nur im entferntesten als "Arbeitstiere" einstufen könnte passen einfach nicht zu dem, was schon da ist.

 

Consolidated Outland ist laut Lore ein Newcomer und die Mustang-Reihe der Erstversuch. Da dürfte vermutlich erst im PU wieder was kommen.

 

Crusader haben sie als Firma glaube ich nur erfunden, weil sie die Starliner irgendwie in das Lore bekommen mussten. 

 

Kruger ist im Lore eine Waffenfirma, die sich mal an ein paar Snubfightern versucht hat, auch hier kommt vermutlich erst einmal nicht größeres.

 

Aber Du hast in Deiner Liste noch DRAKE und RSI vergessen. 

 

Das kleinste was Drake zurzeit hat ist die Herald, wobei hier hier als nächstes noch ein kleiner, einfacher Abfangjäger (Interceptor-Klasse) dazu kommen soll (meine dazu was bei RSI gelesen zu haben). Meiner Meinung nach würde hier am ehesten noch ein kleines Bergbau- oder ein Salvage-Schiff in's Portfolio passen.

 

RSI bringe ich gedanklich eher nicht mit zivilen Schiffen in Verbindung. Da sträubt sich irgendwas in mir, wenn ich darüber nachdenke.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drake

Drake mit einem neuen einfachen Abfangjäger, damit ist wohl die Dragonfly gemeint denn die soll sehr klein und wendig sein.

Hab mal bei KnusperLP im Video zur Drake Interplanetary Lore raus gehört das die kommenden Schiffe etwas Dynamischer werden sollen, Racing Drakonfly?

Drake Buccaneer soll ja ein Jäger werden damit Carterpillar und Cutlass Geleitschutz bekommen können von Jägern eigener Marke, weil Drake ja so Modular sein soll und wir nicht mal wissen wie die Buccaneer aussieht könnte sie es in den gewünschten Ausführungen geben.

 

RSI:

Mit Polaris und Orion bekommen die bald neue Schiffe in deutlich Größeren Dimensionen.

Aber die Orion ist als Mining Starter deutlich zu Teuer ^^

Aber stimmt, mit Constallation und Aurora ist die Auswahl bei RSI eher klein.

 

Anvil:

Die sind gut dabei, fehlt nur noch die F8 Zivil Version ^^

 

Origin:

Ich hätte so gerne ein Schiff mit dem Desing für ehrliche Arbeit, Eben dann in Luxus Ausführung.

Arbeit und Dising, das muss man doch irgendwo im SC Universum untergekommen neben Racing und Luxus Touring.

Wenn ein Schiff von Origin für 2-3 Personen kommt wird es eben zweckentfremdet.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dragonfly wird eine Art Weltallmotorrad. Eher Racing und um in der Stadt rumzudüsen oder von Schiff zu Schiff. Glaube eher weniger, dass sie als Abfangjäger zu gebrauchen sein wird.

Die RSI Orion ist doch ein ziviles Arbeits-Schiff, wenn auch kein Startership.

Von der F8 wird es keine zivile Version geben. Und ich hoffe sie bleiben auch dabei.

bearbeitet von Veloc
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ehe der Meinung das es vorerst genug Jäger bzw Kampfschiffe gibt. Schmugglerschiffe, kleine Tanker, Mini Schlepper/ Reparatur/ Ausschlachtschiffe und sowas wäre cool

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Dragonfly wird eine Art Weltallmotorrad. Eher Racing und um in der Stadt rumzudüsen oder von Schiff zu Schiff. Glaube eher weniger, dass sie als Abfangjäger zu gebrauchen sein wird.

Die RSI Orion ist doch ein ziviles Arbeits-Schiff, wenn auch kein Startership.

Von der F8 wird es keine zivile Version geben. Und ich hoffe sie bleiben auch dabei.

Ich kenne zwar auch noch keine Daten für die Dragonfly, aber bei einer Firma, die hauptsächlich für Piraterie produziert, glaube ich nicht an einen Racer.

Bevor der Name Dragonfly gefallen ist, hat man im Bezug zur Caterpillar mal gesagt, dass sie ganz kleine Jäger oder ähnliches entwickeln möchte, die zu Mehreren an der Cat andocken und bei bedarf ausschwärmen können. Einige Wochen später hat man die Dragonfly im CIG Forum vorgestellt.

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Marcel

Wenn Drake den besten Kunden demonstrieren will wie gut die Dragonfly jedes Schiff aufholt/abfangen kann wäre ein Racer doch passend?

 

@TacticalGhost

Ich hoffe auch mal auf Starterschiffe in anderen Bereichen, oder alternative Versionen der jetzigen Schiffe.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss der Abzufangende aber guten Willen mitbringen und mitspielen...in deinem Bild eher wie ne Motorradeskorte die nen Panzer zwar locker überholt aber wenn er anfängt zu schuppsen isses doof ...Abfangschiffe sollten das Potential haben die Sache durchziehen zu können.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ihr werft da die Gerüchte bezüglich zwei verschiedener Schiffe bzw. Konzepte wild durcheinander.



Da sollte es zum einen mal ein Schiff namens "Bukanier" bzw. "Buccaneer" geben, das soweit ich gelesen habe der Firma "Drake" zugeschrieben wird. Dieses Schiff soll vom Konzept her ein leichter, kostengünstiger und in Aufbau und Struktur einfach zu wartender und günstig zu reparierender Abfangjäger (Interceptor) werden. Die Informationen sind relativ sicher, da es dazu einen offiziellen Thread im RSI-Forum gab, wo Spieler eigene Designvorschläge machen konnten.



Außerdem würde im Rahmen der letzten Konzept-Welle mal von einem Schiff namens Dragonfly gesprochen, welches nicht viel mehr als ein Pilotensitz mit Triebwerk, eine Art Weltraum-Motorrad ohne Sprungantrieb und Quantrum-Drive werden sollte. Zur Dragonfly habe ich bislang noch nichts dazu gelesen, zu welcher Firma sie überhaupt gehören soll.



Mal angesehen davon das das meiste zu den beiden Schiffen nur Gerüchte und Spekulationen sind, bin ich mir doch zu 100% sicher, dass das zwei verschiedene Konzepte sind.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass die Dragonfly und die Buccaneer unterschiedliche Schiffe sind, ist doch unwidersprochen, oder?

 

@Marcel: Spekulativ könnte ich sagen, dass ich mit der Dragonfly versuchen könnte, auf schnellem und wendigem Wege die Abstände zwischen zwei Schiffen zu überbrücken um das Zielschiff zu boarden. Insofern könnte es durchaus auch zu Drake passen, so ein Schiff anzubieten. Und offiziell kann man sich darauf berufen, die Dragonfly als Racer oder cooles Angeberbike auf einer Planetenoberfläche zu nutzen.

 

1. Ich schätze die Dragonfly preislich auf 60-100 Dollar.

2. Die Buccaneer auf 80-150 Dollar.

3. Das kommende kleine Mining-ship ist schwer zu sagen, weil es darauf ankommt, ob es eine Art Starterversion sein soll oder nur eine kleinere Varainte der Orion. Aber ich gehe fast davon aus, dass es ein ähnliches Konzept geben wird wie bei der Hull-Serie. Ich denke, dass die Orion dann die Spitze darstellen wird und es zwei-vier Abstufungen darunter geben wird was Größe, Leistungsumfang und Preis angeht.

4. Die Korvette Polaris schätze ich auf 600-1000 Dollar, wobei ich die Mitte mit 800 Dollar am realistischsten einschätze. Es wird auch davon abhängig sein, ob das Schiff in mehreren Varianten bzw. Modulen angeboten wird.

5. Die Prowler ist ja nach hinten verschoben, wegen der Tevarin-Lore. Da kann man noch gar keine Einschätzung abgeben.

6. Ansonsten sind, glaub ich, derzeit keine weiteren Concept-Schiffe bekannt. Ich denke es wird noch mindestens eines der TNGS-Schiffe kommen, mindestens eine kleinere Reclaimer-, Crucible- und Starfarervariante, sowie das ein oder andere unbekannte Schiff und ggf. das ein oder andere zusätzliche Alienschiff der Xian und Banu (und hoffentlich nicht mehr von den Vanduul).

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drake:

Egal Dragonfly oder Buccaneer, sollen nicht alle Drake Schiffe leicht zu Reparieren sein?

Drake Soll doch laut Lore im nächsten Jahr bei einer Luft und Raumfahrt Show mit Neuen Schiffen und Hübschen Auto... Shipgirls die neue Verkaufs Strategie und Disings der Marke Drake vorstellen, ist ja möglich das Drake noch Flexibler wird in seinem angeboten.

 

MISC:

Die sind doch Stolz Alien Technologie verwenden zu können, die Reliant könnte erst der Anfang sein von einem eher ungewöhnlichen Schiffskonstruktion.

Xian könnten durch die Verträge mit MISC dann Schiffe bauen die uns mehr oder weniger bekannt vor kommen, wenn wir mal mehr Schiffe der Xian sehen werden.

 

Origin:

Diese Firma hasst Piraterie, wenn von denen mal ein Schiff für 2-4 Personen kommt wird dieses wohl kaum als Kampf Version geben damit Piraten keine alternative der Cutlass bekommen.

Das wird für Piraten wohl ein Grund aber kein Hindernis darstellen es zwecks zu missbrauchen, wenn man sich schon die 325A ansieht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seltsame Logik, das ein Hersteller keine Kampfschiffe produziert, weil der Gegner sie nutzen könnte

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Butcherbird:

Seltsame Logik, das ein Hersteller keine Kampfschiffe produziert, weil der Gegner sie nutzen könnte

Ich meinte Bewaffnet aber nicht zum Angriff.

Die 890 Jump hat ja einen Panik Raum und viele Verteidigungssysteme, aber für Angriff scheint Sie nicht Gedacht zu sein.

Die 300 Serie hat Außer der 325A nichts das mit Angriff zu tun hat, die M50 hat den Focus auf Racer.

 

Also ist meine Vermutung wenn ein Neues Model von Origin Raus kommen wird das endlich für Zwei bis Vier Personen ist in dem Dising, dass es eher mit Arbeit zu tun hat bei der man sich nicht Schmutzig machen muss.

Kein Mining, Kein Krangenwagen, Kein Reparatur Schiff, kein Polizeischiff und Kein Kriegsschiff.

Möglich aber Touring, Exploration, News Van, Researcher, also etwas das eher mit Büroarbeit zu tun hat als mit Körperlicher Arbeit.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor