Veloc

Nächstes Concept-Sale Schiff

503 Beiträge in diesem Thema

Ich möchte es hier nur noch mal anmerken - wer gerade neu dabei ist und damit beginnt seine Flotte aufzubauen oder zu erweitern, der sollte sich dieses Schiff als LTI-Basis sichern und später, beim Anniversary-Sale im November?? dann auf die passenden Schiffe upgraden.

Gerade die zweier oder fünfer Pakete der Nox halte ich da für sehr sinnvoll. Der Haken ist halt nur - ich sollte dann einfach wissen auf was ich upgraden möchte, denn einzeln einschmelzen kann ich die Pakete später nicht mehr - das geht dann nur als Ganzes.

Aber da eine Sabre und eine SuperHornet - als Beispiele - sicherlich irgendwann wieder in den Verkauf kommen, aber nie wieder mit LTI - halte ich die LTI-Nox für ein sehr günstiges Angebot - für den der auf die Versicherung wert legt (wie ich).

 

Gruß Sturmkraehe

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sturmkraehe:

 

Gerade die zweier oder fünfer Pakete der Nox halte ich da für sehr sinnvoll. Der Haken ist halt nur - ich sollte dann einfach wissen auf was ich upgraden möchte, denn einzeln einschmelzen kann ich die Pakete später nicht mehr - das geht dann nur als Ganzes.

Aber da eine Sabre und eine SuperHornet - als Beispiele - sicherlich irgendwann wieder in den Verkauf kommen, aber nie wieder mit LTI - halte ich die LTI-Nox für ein sehr günstiges Angebot - für den der auf die Versicherung wert legt (wie ich).

 

Gruß Sturmkraehe

 

Wo er Recht hat, hat er Recht.

Gleich mal ein paar Packs gekauft.

 

Gruss,

96zig

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade Lese ich "Batgirl and Ben – Episode 77"

 

"Ein weiteres dezidiertes Rettungsschiff, das größenmäßig aber zwischen der Weltraumambulanz Cutlass Red und dem Hospitalsschiff Endeavour Hope rangiert (beispielsweise in der Größe einer Constellation), ist aktuell nicht geplant."

 

Juhhuuu!

 

 

"Ein Industrieschiff aus dem Hause Origin kann Ben nicht am Horizont erkennen. Der Hersteller sei aber sicherlich eine „logische Wahl“ für ein drittes Motorrad (space bike), räumt er ein."

 

Megaa! Hoffentlich in der optik wie eins der vier Nox Konzepte oben/Rechts.

 

 

"Den Bedarf für Schlepper (tugs) zum Ziehen großer Schiffe sieht man schon lange, doch wann immer man bisher mit einem Schlepper begonnen habe, wurde er am Ende etwas ganz anderes, schildert Ben und nennt als Beispiel die Anvil Crucible. „Aber wir wissen, wir wissen“, schmunzelt er. [Anm. d. Red.: Ben ließ schon zuvor Äußerungen fallen, die ein Schleppschiff in der Reihe der nun anstehenden Zivilschiff-Konzepte möglich erscheinen lassen.]"

 

Die Crusible sollte nur ein Schlepper werden?... so als Variante vorstellbar!

 

 

"Der Ursa Rover wird mit Patch 3.0 wieder im Store erscheinen. Und „wir werden ein paar andere Optionen und Sachen haben." Das Konzept für den Lynx Rover wird noch ein wenig dauern, da man es als Variante eingestuft hat und Varianten zurzeit weiter nach hinten gestellt werden; er ist aber in der Pipeline."

 

Der Lynx Rover nur eine Variante des Ursa... ok...

 

 

"Die letzten Updates der Carrack und der Terrapin haben offenbar beide gleichermaßen begeistert."

 

Carrack? GEIL!

 

 

"Mit der bevorstehenden Serie von Schiffskonzepten zu einzelnen Berufen, fragt ein Zuschauer, können wir noch ein dezidiertes Kopfgeldjägerschiff (bounty hunter ship) erwarten? Avenger und Cutlass erscheinen multifunktional mit Optionen, die zwar für eine Kopfgeldjagd genutzt werden können, beide Schiffe wurden aber nicht alleine für diesen Zweck entwickelt. Er nennt als Beispiele die Vanguard Harbinger (Bomber, aber multifunktional) im Vergleich zur Aegis Eclipse (spezialisierter Bomber).
Eine knifflige Frage, setzt Ben an. Zum einen sei es schwierig, genau zu bestimmen, was ein spezialisiertes Kopfgeldjägerschiff von einem reinen Gefechtsjäger (fighter) unterscheidet. Ein Kopfgeldjäger müsse schließlich einen Zweikampf bestehen können – sein Schiff sei also immer ein Kampfschiff plus Laderaum für eine oder mehrere Personen. Die Avenger sei originär eigentlich genau dafür – als Polizeischiff – entwickelt worden. Ein anderer Punkt sei, bei aller Liebe zu Star Wars, dass man hier vielleicht die Rolle von Kopfgeldjägern im Universum überschätze: Aus dem Blickwinkel des UEE sei es unwahrscheinlich, dass es spezielle Kopfgeldjägerschiffe entwickelt. Überzeugender findet er die Vorstellung, dass Kopfgeldjäger sich einfach solcher Schiffe bedienen, die ihnen für ihre Aufgaben tauglich erscheinen – eben beispielsweise Polizeischiffe oder umfunktionierte andere Schiffe."

 

Kein Speziellen Kopfgeldjäger Schiff... ohhh schade.. Moment... *Überlegt*... Juhuuu

 

 

"Zu den anstehenden Schiffskonzepten ist Ben nichts zu entlocken… außer: „Es kommt etwas Bahnbrechendes“ („We have a game changer coming up“). Etwas, von dem alle sagen werden: „Uh, sie machen DAS?“ Und dies sei sein Favorit unter den kommenden Schiffskonzeptveröffentlichungen."

 

Ein 550 Meter Langer Luxus/Urlaubskreuzer?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... hachjaaaa ....

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sturmkraehe wenn die Schiffe mit 48 Monaten Garantie kommen müsste das ja dicke reichen wenn die Garantiezeit nur abläuft wenn man Spielt?

 

Außerdem sind Schiffe nur am Günstigsten wenn sie mit LTI erscheinen im Conzeptverkauf.

 

Am besten entscheidet man sich früh welches Schiff man möchte bevor man z.b. (um es extrem als Beispiel zu nennen) bei der 890 Jump oder Polaris den 200-300€ Aufpreis drauflegen muss weil die schiffe weiter fortgeschritten sind in ihrer Vollendung.

 

 

Darum sind so viele auf die Origin 600i so scharf, noch ein Schiff in Conni Größe bekommen mit LTI wo es am günstigsten ist.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Komplett neue Serie Schiffe soll geplant sein:

Spekulation ist dass es ein 3tes Size 1 Starterschiff ist wie die Aurora und Mustang, Fokus im Zivilen Bereich hat, 4 Varianten besitzt und von einer Billigschiff Tochterfirma kommt die von MISC gegründet wurde.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb KaffeRausch:

Eine Komplett neue Serie Schiffe soll geplant sein:

Spekulation ist dass es ein 3tes Size 1 Starterschiff ist wie die Aurora und Mustang, Fokus im Zivilen Bereich hat, 4 Varianten besitzt und von einer Billigschiff Tochterfirma kommt die von MISC gegründet wurde.

Quelle? Oh mich würde das echt freuen, gerade weil es da noch so viele möglichkeiten der Spezialisierung geben würde...

 

Zum Beispiel ein modulares Kleinschiff mit Tankfunktion oder ein kleineres Shuttle?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 9 Minuten schrieb Klausberger:

Quelle? Oh mich würde das echt freuen, gerade weil es da noch so viele möglichkeiten der Spezialisierung geben würde...

 

Zum Beispiel ein modulares Kleinschiff mit Tankfunktion oder ein kleineres Shuttle?

http://starcitizenbase.de/monatsreport-mai-2017/

 

Schiffe
  • Das Konzept der Origin 600i ist fertig und bereit, der Community vorgestellt zu werden.
  • Ein neues Bodenfahrzeug ist in Arbeit, ebenso eine komplett neue Serie an Schiffen (natürlich alles noch geheim).
  • Reclaimer
    • Der Drohnenraum ist nun fertig, der Fokus liegt nun auf dem Lagern und Aussenden der Drohnen.
    • Der Maschinenraum ist ebenfalls fertig, da hier einige Teile der Idris wiederverwendet werden konnten.
      • Diese Teile gehen vorher durch einen Prozess des Re-Skinning, sodass alle Teile auf nach Reclaimer aussehen.
    • Das äußere Schadensmodell macht ebenfalls Fortschritte und ist beinahe fertig.

 

Ja der Mai ist etwas Länger her...

bearbeitet von KaffeRausch
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.6.2017 um 22:16 schrieb KaffeRausch:

@Sturmkraehe wenn die Schiffe mit 48 Monaten Garantie kommen müsste das ja dicke reichen wenn die Garantiezeit nur abläuft wenn man Spielt?

 

War nicht mal die rede davon, das ein ganzer Versicherungstag verstreicht, sobald man mit dem Schiff den Hangar verlässt, oder sogar schon dann wenn man sich Einloggt?

 

Woher wisst ihr das die Versicherung jetzt Stundenweise heruntergerechnet wird? Gibt es da eine bestätigte Aussage von CIG oder Quelle dazu?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das Vid habe ich auch gesehen, aber woher wisst ihr das das so sein wird, und nicht pro Login oder Schiffsnutzung gerechnet wird? Wer von CIG hat gesagt das es Stundenweise berechnet wird?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Skkylar:

Ja das Vid habe ich auch gesehen, aber woher wisst ihr das das so sein wird, und nicht pro Login oder Schiffsnutzung gerechnet wird? Wer von CIG hat gesagt das es Stundenweise berechnet wird?

100% Sicherheit gibt es nicht...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, es wird so sein das 1Tag weg ist, sobald man den Hangar verläßt.

Genauso wie es bei Miet-Schiffen/Waffen ist.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann wäre das Video aber fehlerhaft. Das sollte man im Vid mal anmerken, dass es auch anders sein kann.

 

@AstroSam

wo hast du die Info her, weißt du genau das es Stundenweise gerechnet wird?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die letzte Info zu der Versicherungsdauer ist die, dass es wie mit den REC Sachen ist. Fängt man einen Tag an, vergeht ein Tag von der Versicherung, egal ob man nun 1 Stunde oder eben 24 Stunden spielt.

Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war auch mein Gedanke, wenn das so übernommen wird sind für die meisten dann drei Monate Versicherung, gleich drei bis sechs Monate Versicherung.

Mich würde es eher wundern wenn sie die Versicherung wirklich per Spielstunden oder gar Minuten herunterrechnen. Das wäre viel zu lange, dann hätte die Versicherung kaum Einfluss auf den UEC-sink.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nächster Concept Sale wird das Bodenfahrzeug werden:

 

Zitat

The Cyclone will go on sale starting Friday, July 21st. There will be 5 options, with prices ranging from $45 to $70.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es da schon Bilder zu?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Skkylar Es wurde die Bezeichnung "Tumbrel" verwendet und irgendwo dazu gesagt es wäre ein Buggy.

Aber sonst gibt es nur Spekulationen.

 

Vielleicht ein neues Drake Fahrzeug das ungefähr so aussieht.

Eben sehr Knochig durch Leichtbauweise, Ladefläche hinten, Sehr Eckig durch Drake Dising und mehr Funktional.

Mercedes-benz-museum-benz-lastwagen1912-

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@KaffeRausch Cyclone und Trumble oder wie der Haufen auch immer hieß, sollen zwei unterschiedliche Fahrzeuge sein.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin mal gespannt was es sein wird, aber so langsam finde ich die Preisentwicklung etwas lächerlich..... ( ja, ich muss nix investieren )!!!

70 Fleischklopse für ein Bodenfahrzeug ist schon mal ne Ansage. Sicher macht es Sinn kurz vor Release von 3.0 und der dazugehörigen prozeduralen Planetentechnik mit solchen Fahrzeugen um sich zu schmeißen. Aber es sind die Preise die in meinen Augen, auch wenn es immer noch als Unterstützung zählt, nicht mehr gerechtfertigt sind. 

Ein Concept war doch sonst immer eine Idee auf einem Blatt Papier, die uns zum Träumen angeregt hatte. Und dieser Traum wurde uns früher entsprechend ( günstig ) verkauft.. inzwischen fühlt es sich nach einer längst fertigen Sache an, die uns als angebliches Concept verkauft wird. 

 

Nichtsdestotrotz bin ich gespannt auf weiter Concept-Schiffe, da ich das Spiel immer noch gerne unterstütze.... Nur bin ich mit der Momentanen Preisentwicklung nicht mehr ganz zufrieden! 

bearbeitet von MARVELous_MOJO
3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man bedenkt, dass der Ursa Rover schon 55 Dollar gekostet hat, sind die 45 - 70 Dollar für ein neues Fahrzeug noch im Rahmen.

Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und die Pricerange ist für jeden Geldbeutel ausgelegt bis 70 Euro. 45 $ hat man auch schnell für anderen Nonsens ausgegeben.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor