Veloc

Nächstes Concept-Sale Schiff

795 Beiträge in diesem Thema

Crusader Industries:

Kennt ihr noch den Film "das Fünfte Element" das Kreuzfahrt-Raumschiff auf Fhloston Paradise mit der Alien Sängerin.

fifth3.jpg

Das Rießen teil in Still der AIDA und einem Klassischen Schiffs als einziges gigantisches Hotel mit Restaurants, Fitnessstudio, Kino, Schwimmbart und und und.

Mit so einem Urlaubs Passagierschiff müsste man ja verdammt viel Geld verdienen in Star Citizen ^^

Und sonst wenn man langweile hat kann man als Gilde viel Spaß haben wenn es auch noch eine Kneipe, Achterbahn, Vergnügungsdeck mit Minispielen wie Golf ^^

bearbeitet von KaffeRausch
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier Schreibt wieder keiner was, habe ich mit meiner Idee euch erschreckt?

Geht noch Schlimmer^^

 

Origin Jumpworks:

Kennt ihr das Spielkasinoschiff aus Cowboy Bebop das sich mit den eigenen Raketen zerstörte?

Nun wo viel Geld und Luxus ist, ist wohl auch sehr viel Wahnsinn und Völlerei.

Daher wäre meine Idee für ein Origin Schiff eins das Größer ist als die 890 und etwas unmoderner.

Diese Module wäre Optional ein Luxus Spielkasino, Luxus Bordell, Luxus Schwimmbad/Wellnessbad und Luxus Aussichtsplattform für Murray Cup für Rennwetten.

 

Eben ein Luxus Kreuzer der etwas zwielichtigen Art, Außen Wunderschön und Innen manchmal Korrupt.

Was machen die Superreichen schon mit ihren Geld? viel misst bestimmt!

 

Ich habe schon die Bilder im Kopf-

-Die Seitenantriebe um der Schwerkraft zu trotzen so wie die Javelin nur in Optik von Karpfen Seitenflossen die wie ein Fächer Öffnen.

-Das Dach erinnert an Jabbas Segelbarke aus StarWars, dieses Dach kann sich wie Große Schuppen öffnen und Präsentiert die Triebhüne für das Murray Cup.

-Allgemein erinnert es an eine 890 Jump die man mit Japanischen Still versehen hat wie die Kusari Schiffe aus Freelancer (Nur nicht so Eckig und verpixelt!)

-Im Hinten/Oben, Hinten und an den Vorderen Seiten Sind recht Große Glaskuppeln die wie Augen mit Panzerplatten zum Schutz sich Schließen können.

-Im Unteren Teil sind Hangar für sehr Kleine Schiffe wie die Merlin, ganz unten Garagen für die Autos wenn das Schiff gelandet ist.

-Vom Weiten Sieht das Teil aus wie ein Weißer Fliegender Drachenfisch.

bearbeitet von KaffeRausch
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich sollte es in diesem Thread um wirkliche Concept-Schiffe von CIG gehen. Vorzugsweise um offizielle Infos, Bilder, Videos etc., aber auch um inoffizielle Infos oder Wünsche, Vorstellungen über eben jene Concept-Schiffe bzw. Liste der Concept-Ships.

Weniger um irgendwelche Fantasie-Schiffe oder Schiffe aus irgendwelchen Büchern, Filmen oder anderen Spielen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Veloc:

Eigentlich sollte es in diesem Thread um wirkliche Concept-Schiffe von CIG gehen. Vorzugsweise um offizielle Infos, Bilder, Videos etc., aber auch um inoffizielle Infos oder Wünsche, Vorstellungen über eben jene Concept-Schiffe bzw. Liste der Concept-Ships.

Weniger um irgendwelche Fantasie-Schiffe oder Schiffe aus irgendwelchen Büchern, Filmen oder anderen Spielen.

Ich kann weder gut Malen noch Modellieren, ich wollte beschreiben was für ein Origin Jumpworks Schiff kommen könnte.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut RTV werden wohl die nächsten Konzept-Schiffe die beiden Drake-Schiffe Dragonfly und Buccaneer sein.

Es sind aber auch weitere kleine und mittlere Industrie-Konzept-Schiffe geplant.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte da noch auf die Übersetzung, welche Schiffe und Techniken wann ins Spiel schaffen.

Ich finde da sollten Sie aufpassen, nur Konzepte zu machen die auf Langer Sicht mit der Mechanik auch in 1.0 schaffen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wäre auch echt Froh wenn man mehr Schiffe im Spiel sieht die schon lange geplant waren.

Aber so wie man bei der Starfarer und Idris feststellen musste, einige Konzept Schiffe werden am ende doch Größer als gedacht und dauern eben Länger weil die Arbeit für ein Schiff 1+ 1/3 gemacht werden muss wegen Umstrukturierung der Gesamten Schiffshülle.

 

Mit *nur* 5 Schiffen könnte Drake sein Angebot mit der Dragonfly und Buccaneer echt mal vergrößern.

Wie einige andere Hersteller auch.

bearbeitet von KaffeRausch
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ben im RTV: Die Drake Buccaneer wird das kommende Concept Sale Schiff werden und der Verkauf soll Ende Mai starten. Preislich soll sie sich wohl an der Cutlass orientieren.

bearbeitet von Veloc
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ist diese Info her? Gibt es weitere Details?

Mich interessiert die Buccaneer sehr, nach dem was ich bis jetzt gehört habe. 

Wenn man sich bei  Shubin Interstellar anmeldet kann man unter anderem auswählen mit welchem Schiff man fliegen will. Die Buccaneer wird dort bereits unter Security geführt.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch keine Details. Nur dass sie wohl 10$ guenstiger wird als die Cutlass Black. Sale wohl Ende Mai. Es war mal geplant, dass Cutlass Besitzer sich frei Entscheiden koennen, ob sie eine Buc oder ein Cut haben wollen. Dies hat sich wohl mit dem CCU erledigt.

 

The following was shared by CIG Matt Sherman:

• Single-Pilot craft with no interior.
• Fast and Maneuverable, under a pure racer in speed, but handles well at high speed.
• Roughly the same size as a Sabre.
• Pairs well with the Cutlass or Caterpillar as an escort fighter.
• Extreme reliability, exceptional ease of maintenance.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem was bisher so über die Buccaneer geschrieben wird, ist die Buccaneer nach meinem Empfinden weniger eine Alternative zur Cutlass, sondern stellt vielmehr ne Alternative zur Sabre dar. Da sie wohl deutlich günstiger als die Sabre sein wird, könnte sie bei ähnlicher Bewaffnung die interessantere Variante sein.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Buccaneer im Concept Sale fast so viel kostet wie die Cutlass, dann wir die als Flight Ready doch sicher deutlich mehr kosten, was wiederum nur durch eine bessere Ausrüstung zu rechtfertigen ist...?

.

Kein Interior bedeutet dann auch kein Bett?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

Kein Interior bedeutet dann auch kein Bett?

Ja, nur Sitz und Steuerknüppel

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternative zur Sabre?

Also weniger Tarnung, leichtere/Billigere Reparatur und hält mehr aus?

Und die Bewaffnung und Wendigkeit ist wohl sehr ähnlich... ich glaube wir warten besser bis Mitte Mai um mehr zu wissen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer daran denken, dass Drake billigere Komponenten verbaut, die gerne mal ausfallen oder nicht richtig funktionieren. Darum ja auch billiger.....

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Marcel:

Immer daran denken, dass Drake billigere Komponenten verbaut, die gerne mal ausfallen oder nicht richtig funktionieren. Darum ja auch billiger.....

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

Das passt aber nicht zur Aussage, dass die Buccaneer sehr zuverlässig sein soll. Ich denke daher, dass sie gerade weniger anfällig sein wird für irgendwelche Ausfälle.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Marcel:

Immer daran denken, dass Drake billigere Komponenten verbaut, die gerne mal ausfallen oder nicht richtig funktionieren. Darum ja auch billiger.....

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

Hmm... da überlegt man schon ob man als Kampfpilot Qualität nimmt und die billigen Arbeitsschiffe den Arbeitern überlässt...

So ist der Gedanke...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das passt aber nicht zur Aussage, dass die Buccaneer sehr zuverlässig sein soll. Ich denke daher, dass sie gerade weniger anfällig sein wird für irgendwelche Ausfälle.

Dann wird eventuell die Hülle sehr billig sein. Drake is halt der Billighersteller und spart an bestimmten Teilen.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Marcel:

Dann wird eventuell die Hülle sehr billig sein. Drake is halt der Billighersteller und spart an bestimmten Teilen.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Raketen sind nicht billig und Bewegliche Waffenhalterung wohl auch, vermute es wird da gespart.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drake wird wohl insbesondere an den Instrumenten Sparen, das kann bei heutigen Flugzeugen vgl. Priv. Jet, locker ein paar 100k ausmachen ...

Bin echt gespannt auf das Schiffchen; aber momentan kein Potentieller Käufer für Drake

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drake wird von den Designern gern mit dem alten Volksjäger verglichen. Top Triebwerk aber Hülle aus Holz. Soll eben günstig herzustellen sein.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Marcel:

Drake wird von den Designern gern mit dem alten Volksjäger verglichen. Top Triebwerk aber Hülle aus Holz. Soll eben günstig herzustellen sein.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Also Schauen wir uns doch mal an was der Unterschied z.b. von Drake und Origin ist.

 

Display/Anzeigen:

Drake hat Displays die offenbar nicht mal Touch Screen haben sondern kleine knöpfe an der Seite zum Einstellen.

Origin hat sogar Hologramme die aus edlen Amateuren ausfahren.

 

Inneneinrichtung:

Drake und RSI sind da eher Bescheiden, Hauptsache es erfüllt seinen Zweck.

Origin hat alles mit Silbernen Logos, Holz/Leder verkleidet und sieht sehr Steril aus.

 

Effizienz des Antriebs:

Drake Strahltriebwerke lassen sich gut Reparieren und sind zuverlässig.

Origin Strahltriebwerke sind Effizient, haben viel Leistung aber die Reparatur soll zeitaufwendiger sein weil wie bei VW oder Mercedes man wohl nicht möchte das der Endverbraucher selber dran herumbastelt.

 

Verkaufsstrategie:

Drake verkauft möglich viel möglich billig.

Origin verkauft Premium für eher wohlhabende Kunden oder welche die etwas Länger Sparren mussten (Siehe Starterschiff).

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Monatsreport Mai wurden 4 neue, völlig unbekannte Schiffe für verschiedene Berufe angekündigt. Hoffentlich kommt da wirklich was völlig neues und nicht nur ein Schiff, das es eigentlich schon von einem anderen Hersteller gibt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das wäre für die schiffsvielfalt auf jeden Fall sehr erstrebenswert

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es nicht auch mal toll, die bisherigen Schiffe fertig zu machen? Flugphysik und Funktionen?

Vielleicht auch, dass man nicht mehr durch den Boden fällt und die Knöpfe richtig funktionieren?

Ich verlange wahrscheinlich zuviel...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor