Jump to content
AstroSam

TUMBRIL Cyclone - welche Version habt ihr gekauft?

Concept Sale Tumbril Cyclone  

59 Stimmen

  1. 1. Welche Cyclone Version habt ihr euch gekauft (mehrere Antworten möglich)?

    • Standard Version
      13
    • TR Turret Variante (mit Geschützturm)
      14
    • RC Racing Variante (mit Nitro-Einspritzung)
      6
    • RN Reconnaissance/Radar Variante (Aufklärer)
      20
    • AA Anti-Aircraft Variante (mit Raketen, Abwehrmaßnahmen und EMP S1)
      7
    • GAR KEINE!
      27


Empfohlene Beiträge

Gebunkert habe ich alle, welche ich behalte bleibt abzuwarten.

Neben dem Recon finde ich die AA Variante nicht schlecht,

mit den Countermeasures und dem eingebauten EMP.

Ob das in der Praxis effektiv ist, wird sich zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die mit dem Ballermann on Top. Is genetisch bedingt, ich liebe es eben was ab zu knallen :devil: ich werd das Ding aber einschmelzen, ich dachte es passt in die Freelancer, so ein Schei.........:down:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der AA kann ich mir den praktischen Nutzen noch nicht so recht vorstellen... Mit ihren 2x S2 Raketen schießt sie auf Schiffe,... gut, aber die haben ja Abwehrmaßnahmen. Was aber jetzt, das Schiff kann sich nun in aller Ruhe positionieren und die Cyclone abballern. Bei den Bordwaffen helfen keine Chaff oder Flares und sollte sie eine Rauchgranate zünden, ballere ich mit Dauerfeuer in den Nebel. Bleibt nur das EMP... und hat man den Aktionsradius des EMP rausbekommen, bleibt man eben auf Distanz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Marcel

 

Hauptsache ich habe erstmal Zugriff auf die AA, wenn sie sich als wertlos darstellt, gibt es den großen Ofen :happy:

 

 

Edit:

 

Man könnte sie als EMP-Minen im All platzieren :rolleyes:

bearbeitet von Butcherbird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir das Bundle mit Ursa Rover, TR-Version und dem Golf Caddy geholt. War auch mehr ein Schnellschuss und primär wegen dem Ursa Rover.

Aber auch weil ich glaube, dass CIG jetzt noch deutlich mehr Content-Fokus auf die Planetenoberflächen setzen wird. Absturzstellen, Missionen, Handelsstationen und Co lassen sich auf einer riesigen Landmasse schneller umsetzen als in einem nicht vorhanden Weltraum. Und dann brauche ich auch einfach etwas, womit man sich unten bewegen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt auch doch noch zur RN Variante gegriffen - macht das Sinn - wer weiß das schon, aber Spaß denk ich doch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nur was von Mittwoch gehört. Uhrzeit unklar...besonders wegen Zeitverschiebung etc. Aber ich tippe mal gegen Abend (zu unserer Zeit) ist Schluß.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach man, ich habe mir jetzt "aus versehen" die Base-Variante gekauft.
Ich wollte sie gleich wieder einschmelzen und mit den Storecredits + 5€ die TR und dann auf dem selben Weg die RN Variante sichern.
Aber Mist, man muss 24h warten bis man sie wieder einschmelzen kann. Das ist ja jetzt blöd, ich will die Base doch garnicht.

Ein Upgrade auf die TR ging, aber ein 0€ Upgrade auf die RN wiederum nicht...hach Mensch. *seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die TR Variante mit Ursa Rover, GrayCat und LTI.

Werde ich aber bestimmt im Nächsten Conzeptsale einschmelzen.

 

Spätestens bei einem Supersportwagen von Origin oder einem Schwebe-Panzer von Aegis.

bearbeitet von KaffeRausch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe nicht wieso man sich mehrere Varianten kauft. Aber schön das ihr mir wieder mein Spiel finanziert. :)

Es wird sicherlich später die ganzen verschiedenen Ausführungen der Cyclone als Module zum kaufen geben. Das heißt wer ein Recon hat baut das Recon-Modul aus und dafür einen Geschützturm-Modul, den man sich ingame erspielt hat, ein. Oder wurde das irgendwo bereits ausgeschlossen? Ich meine wenn die Raumschiffe modular werden und man einen MPUV-Cargo in einen MPUV-Personal umbauen kann dann sollte das bei der Cyclone ja auch gehen. Der Buggy ist ja eigentlich immer gleich es wechselt nur der Aufbau hinten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem Q&A:

Are the Cyclone variants “modular?” Can we just swap the boxes out on the base model to make the variants?

While this system is not currently available in game, it is something we’re interested in exploring once that time comes. When the Cyclone is added to the game, we expect them to function as variants for the time being.

 

Ganz ausgeschlossen ist es zwar nicht, aber fuer den Anfang schon...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb STARMEDIC:

Pixel kaufen? Wer macht denn so was? :)

 

Ich schätze mal alle die hier im Forum sind, und ca. 1.850.000 weitere Verrückte SC Fans.

bearbeitet von RobanBrauer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RobanBrauer @STARMEDIC

Es gibt auch Dümmere Dinge um Geld zu verbrennen.

Mikrotransaktion heist das Zauberwort http://www.gamestar.de/artikel/mikrotransaktionen-studie-listet-top-10-der-onlinetitel-deren-spieler-durchschnittlich-am-meisten-bezahlen,3054674.html

 

Sachen wie Season-Pass und DLCs werden aussterben.

2,50€ teure Kisten verkaufen wo es eine 00,4% Chance gibt für den Spieler was nützliches zu bekommen, damit schaufelt man Geld heute.. Steam Counter Strike hat es vorgemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, 4,51$ pro User und Monat ist Platz 1? Moment mal...

Star Citizen ist im Oktober 2012 gestartet, das sind bis heute 58 Monate. Wir liegen bei 156 Mio.Dollar und 1,85 Mio. Usern. Das sind 84,10 $ pro User, sind 1,45$ pro User und Monat. Okay, 4,51$ IST viel :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Counterstrike hat es nicht vorgemacht die haben es nur nachgemacht. :D

 

Ich habe damals Warrock gezockt. Kam glaube ich in Europa 2006 in die Beta. Die haben das Mikropayment System zwar auch nicht erfunden aber da gab es höchstens gerade mal CS Source. Die Games sind Free to Play und man kann sich Waffen für Echtgeld für einen bestimmte Zeitraum leihen. Das Spiel ist grafisch sowas von veraltet und auch sonst mitlerweile nicht mehr zeitgemäß und dennoch laufen die Server seit über 10Jahren. Daran erkennt man wie viel Geld man damit verdienen kann.

Combat Arms steht da zurecht auf Rang 6 das ist quasi die 3Jahre neuer Verion von Warrock. Gehört mitlerweile auch beides dem gleichen Publisher.

Ich habe da in den 7Jahren wo ich die Games gezockt habe bestimmt 300Euro für den Scheis ausgegeben. Aber gut so billige Hobbys findet man sonst nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Liste @KaffeRausch

das hat mich schon lange mal interessiert.

Ich selbe hab ja meinen kompletten Freundeskreis damals zu World of Tanks getragen.
Alleine mein Bruder hat in seinen beiden Accounts fast 2.000€ reingesteckt. Von mir haben die auch ein paar Hunderter bekommen. 

Wenn ich aber heute sehe was die Kids für Ihre kleinen Tier5 Panzer schon an Geld ausgeben, und die fährt man höchstens 100 mal. 
Das ist so unglaublich! 

Nich umsonnst sagt man das die Gameingbranche mehr Geld als Hollywood einspielt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade mal geschaut ob wir für die Cyclone einen Ersatz in den Hangar gestellt bekommen.
Da ist aber nix, kein Ersatz.

Für die Nox gab es ne Aurora, für die Dragonfly eine P52 und für die Cyclone...nix. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das liegt sicherlich daran, dass die Cyclone kein Flieger ist und die Hangar-Buggy's derzeit nur in Arcorp auftauchen.

Ansonsten hätte ich mit nem Hangar-Buggy als Ersatz gerechnet.

 

Herzlichen Gruß

Sirch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Ersatz für die Cyclone gibt es den URSA Rover, aber erst ab 3.0

Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sirch diese GrayCat kann man schon im Hangar Spornen.

 

@Marcel Ja dass stimmt, selbst der Rover als Ersatz ist nicht Fertig und darum müssen wir auf 3.0 warten.

 

@RobanBrauer Komisch das du WoT sagt, das Spiel hier ist Free to Play https://store.gaijin.net/storefront.php?skin_lang=en&category=Crossout und soll von den Machern von WoT und War Thunder sein.

Die wissen wie man Geld Schaufelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@KaffeRausch WarThunder und WoT haben nur eines miteinander gemein: Sie werden oft miteinander verglichen. 
Achso und beide Entwickler kommen aus Russland. Allerdings hat sich Wargaming von ihrem vielen Geld eine Insel für Ihr Entwicklungsbüro gekauft. 

Nee, die sind definitiv nicht von den selben Entwicklern. Aber, Ja...Geld schaufeln können die.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×