Jump to content
AstroSam

TUMBRIL Cyclone - welche Version habt ihr gekauft?

Concept Sale Tumbril Cyclone  

59 Stimmen

  1. 1. Welche Cyclone Version habt ihr euch gekauft (mehrere Antworten möglich)?

    • Standard Version
      13
    • TR Turret Variante (mit Geschützturm)
      14
    • RC Racing Variante (mit Nitro-Einspritzung)
      6
    • RN Reconnaissance/Radar Variante (Aufklärer)
      20
    • AA Anti-Aircraft Variante (mit Raketen, Abwehrmaßnahmen und EMP S1)
      7
    • GAR KEINE!
      27


Empfohlene Beiträge

Hatte erst den RN, habe ihn aber wieder in den Ofen geballert, da ich ja zur Carrack und Aquila was fahrbares dazu bekomme.

Aber für diejenigen die sich noch keinen fetten Pott zugelegt haben und sich im Bereich Exploration austoben möchten, denen würde ich ganz klar zur RN Version raten.

Das darf aber selbstverständlich jeder für sich selbst entscheiden.

*macht das Bier auf und träumt von 3.0*:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

 

ich hole mal den alten Fred mal wieder raus, Sry. 
Am Sonntag in AstroSam´s KlönSchnack haben wir darüber gesprochen das die Schiffe im BuyBack natürlich auch teurer werden wenn es eine Preiserhöhung gibt.
Also hab ich mal geschaut ob es mich auch mit einigen meiner "Schätze" betrifft. 

Und tatsächlich wurde mein Cyclone auf 55$ angehoben. (Ärgerlich)
Damals habe ich mir allerdings noch ein CCU für 5$ auf die TR Variante gekauft, die ja nun auch 55$ kostet.
Was passiert jetzt eigentlich mit den 5$? Die sind ja im Moment Sinnlos!
 
Was meint Ihr, auf 3.3 warten und "hoffen" das die Variante auch teurer wird oder den Support anschreiben und bitten das die mir gleich eine TR in den Hangar stellen? 

Irgendwie ärgern mich diese CCU Preiserhöhungen - aber bleibt ja nicht aus. 
Und liegt ja nahe. 

bearbeitet von RobanBrauer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde im Shop nur einen Cyclone, der kostet bei mir  $65.45 USD oder €59.56 EUR 

 

Cyclone-TR und alle anderen Cyclone sind bei mir nur "in Concept" und haben überhaupt keinen Preis

 

beim Upgrade steht bei mir allerdings auch 55$, allerdings eben nur für die Standardvariante, die anderen sind gar nicht aufgeführt

 

nehme also an, dass der Rückkauf dann auch 55$ kostet, aber das ist dann ja auch zu erwarten, oder?

sonst könnte man seinen Account ohne viel Neugeld zur Vorratshaltung alter Preise missbrauchen?

bearbeitet von Neris X

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher hat CIG noch nie ein Schiff oder Fahrzeug aus dem BuyBack teurer gemacht, nur die CCU´s wurden angepasst. Auch der standard Cyclon, also nicht RC, RN,usw. kostet immer noch seine 50 $ im BuyBack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MarcelAlso mein BuyBack der schiffe scheint stellenweise teuer geworden zu sein.

Standalone Ship - 890 JUMP - Anniversary 2016 ist jetzt bei 963.78€ und ich bin mir sicher es war vorher weniger.

Standalone Ship - Esperia Prowler - LTI scheint mit 460,23€ noch der alte preis zu haben.

Standalone Ship - RSI Polaris - LTI kostet jetzt BuyBack 812,18€... bekamm man die nicht früher schon für 750€...?

bearbeitet von KaffeRausch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@KaffeRauschweil man auch im BuyBack Steuern zuzahlen muss... Die Polaris kostete im Konzept Sale 750 $ + MwSt. Heute im Buy Back kostet sie 750 $ + MwSt macht zusammen 812,18 € oder 892,50 $

Die Prowler kostete 425 $ im Konzept Sale und mit MwSt. macht das 460,23 €... damals wie heute.

Und die 890 Jump kostete im Anniversary Sale 2016  890 $ und mit MwSt. 963,78 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@KaffeRausch

 

Bei der Jump ist es der Preis vom Anniversary Sale und bei der Polaris auch. Die 750 ist der Preis ohne VAT In Dollar.

 

Edit:

 

Marcel war schneller.

bearbeitet von Butcherbird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bleibe bei meiner Standard Variante mit LTI. Die hat wenigstens einen Kofferaum um was einzupacken.

Der Greycat und der Ursa Rover haben ja auch keinen Platz für wirklich Gegenstände zu laden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab theoretisch alle Cyclones mehrmals im Buyback. 

Da ich später noch ne Carrack mein eigen nennen möchte, werde ich wohl bei der Standardvariante zum rumheizen bleiben. 

Spaß macht das Ding schon sehr extrem. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×