Jump to content
Skkylar

Joystick VPC MongoosT-50 (auch für die linke Hand)

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Leute!

 

Also ich hab die VirPils jetzt seit zwei Wochen. Habe auch alle Federsätze und Cams ausprobiert. Bei meinen war alles sauber verarbeitet.

Ich habe daraufhin dann auch mein kleines Flight Rig zusammen gebaut, und alles super fest und ergonomisch angebracht.

Bis hier alles super, aber dann kam SC und ich brauch langsam auch eine Zwangsjacke. Der Akt alles einzustellen wurde gleich am Anfang beendet. Die Maus spinnte rum.

OK sie war auf USB3, gewechselt auf den USB2 Hub und das ging erstmal wieder.

Aber dann...Chaos. Also ich hab mit dem Proggi USBDeview.exe erstmal für Ordnung in Win7 gesorgt und dann auch den User Ordner von SC gelöscht. Danach klappte es mit der Achsenzuweisung sehr gut.

Aber nun spinnt die Maus wieder!!! Warum?

Insgesamt habe ich es geschafft alle 6DOF Achsen an drei Kontroller zu vergeben, also zweimal die T50 und CH-Rudderpedale, und nu is wieder Ende im Gelände.

Weiß jemand wieviel an Geräten die SC Alpha überhaupt verkraftet?

 

...mach mir jetzt erstmal ein großes Pils auf, schönen Abend noch.

 

grs

RP

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

 

so hab mit viel Willen und viel Geduld alle Fehlerquellen gefunden. 

#1 und ganz oben auf der Liste, mit voller Mainbord-USB Belegung darf am USB Hub nicht noch ein Daten Stick draufstecken...neeenee.

#2 wenn der Cloud Imperium Ordner zu alt wurde, löschen in der RegEdit  nachsäubern und SC völlig neu aufspielen.

 

Jo alle Achsen erkannt, und sogar rausgefunden wie man am linken Stick vor und zurück Throtteln kann mit Achsen reverse auf dem richtigen Stick, jezz.

Maus läuft nun super und es geht an die fein Einstellungen. Alle Knöppe belegen und dann die Achsen Empfindlichkeit raustesten, der Pip saust noch wie blöde hin und her.

 

Kleiner Nachtrag zu den "Cams" der T50, ja es werden drei paar mitgeliefert. Die mit der mittleren Einrastung sind eingebaut.

Diese hatten beim ersten Test in DIView.exe auch ein excellentes Kalibrierungsverhalten aufgezeigt. Aber wehe man wechselt die Cams, dann ändert sich das Bild.

Ich habe mir die Kalibrierung durch ganz leichtes verdrehen der Sensorgeber wieder herstellen können, hust.

Was bleibt ist die Tatsache das nicht alle Cams ein gleiches Gefühl geben wenn man hart von Anschlag zu Anschlag geht. Ich werde VirPil daraufhin nochmal anschreiben.

 

Letztendlich brauchen sie wirklich ein Proggi womit man die Sticks kalibrieren kann, am besten eins was in den Eprom schreibt damit Windows auch die exakten RAW-Data bekommt.

 

Schönen Abend noch grs

RP

 

 

 

bearbeitet von Raum Pilsette
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habsch gerade gefunden (Danke an Bloood12)

KLICK

Will haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TacticalGhostSo lange kann ich meine Hunde nicht mit billigem Futter abspeisen, das merkt meine Frau :D Mal eben dafür über 600 Euronen raushaun is schon sehr dekadent. Awwa die Teile sind verdammt geil. Da Noobifier die Dinger ausgiebigen Tests unterzogen und für "I love it" befunden hat, bin ich trotzdem in Versuchung. Muss ich wohl Tütensuppe essen...... :D      

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja der Noobifier...hat da schon mal vom Outfit her ganz andere Cams, Youtuber halt.

https://www.youtube.com/watch?v=FOlafnXwiw0

 

Den Bodendeckel hab ich nicht abgeschraubt um Springs und Cams zu wechseln. Kann man sich sparen. Wichtig ist nur der obere Deckel und diese Halterung sowie den runden Ring samt Gummi rund um den Schaltknubbel abzuschrauben.

Dann bekommt man kompletten Zugang zu der Mechanik weil dann der obere Deckel auch richtig runtergeht. Die kleinen Platinen an der Mechanik kann man auch abschrauben kein Problem.

Wiegesagt passt auf das in "DView.exe" nach dem Cam Wechsel der Mittelpunkt mindestes bei 49,70% oder 50,70% ist auf beiden Achsen. Idealfall wär natürlich glatt 50%.

Bei zb 49% oder 51%r zieht Euch die nicht passende Achse schön seitlich weg in Game.

Eine RAW-Data Korrektur in DView.exe hilft da auch nicht weiter.

 

grs

RP

 

 

 

 

bearbeitet von Raum Pilsette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Raum Pilsette

 

sind auf der Platine noch Pins frei für weitere Buttons und Achsen? Einige Fotos wäre mal nett, so das man mal das Komplette Innenleben sehen kann, mit Platinen usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohh nein, das Teil strotzt ja so schon vor Möglichkeiten. Klick doch einfach auf das Video was ich verlinkt habe. Kein Foto sieht so gut aus wie ein Video von Noobifier.

Schon jetzt kann Windows zwei T50 im Stück nicht komplett zuordnen, die SC Pre-Alpha schafft das ...aber ich teste immernoch. Euer Tipp mit diesem Proggi was USB Geräte zusammen fässt 

werde ich auch noch testen. Danke für diesen Tipp, weil ich brauch ja noch TrackIr.

Kleiner Tipp am Rande. Dieser Hebel unten ist am re Stick komplett analog! Am derzeitigen li Stick funzt der als Buttom und dannach löst er einen mini analog Weg aus.

Da die bei VirPil ja die SU im Original nachbilden wollen ist das für den re Stick schon ok, aber bei den li  Stick ist halt ein Mikroschalter mit dabei am grauen Hebel.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. Lefty Grip eben bestellt. Lieferung ist wohl Ende November. Mal schauen was er zur Warthog Base sagt. Teile mich dann mit :D 

bearbeitet von TacticalGhost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eher am überlegen, ob ich mir eine Base bestelle. Die scheint ja im Gegensatz zum Warthog mit den CAMs und den Federn wesentlich individueller einstellbar zu sein als die Warthog Base. Und sieht auch robuster aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.10.2017 um 10:30 schrieb Landjäger:

https://virpil.com/en/blog/89-introducing-the-vpc-mongoost-50-throttle

Jetzt haben sie sogar einen Gashebel im Angebot.

 

 Die Knöpfe und Hebel sehen aber sehr oldschool aus^^

 

@rusti

siehst du eine Möglichkeit an der Platine an der Base eine weitere Achse oder weitere Buttons anzuschließen?

Du experimentierst doch auch mit Arduino herum, wenn ich das richtig aus dem spectrum Forum entnommen habe. Was bastelst du denn, wenn man fragen darf?

 

ahzJPMA.png

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Skkylar: Da überschätzt Du mich, glaube ich. Noch habe ich gar nichts gebastelt. Heute kam endlich ein Paket aus China mit meinem ersten Arduino Board. Bauen will ich eine Button Box. Also eine Kiste mit Schaltern, Tastern, vielleicht auch Potentiometern oder Drehgebern. Jetzt habe ich eigentlich alles beisammen um den ersten Test zu starten. Allerdings habe ich noch keine Entscheidung getroffen, welche Schalter ich wofür in SC benutzen will. Ist halt grade doof, weil mit 3.0 womöglich gravierende UI Änderungen kommen und weil der Joystick Gremlin noch nicht das kann, was ich brauche und was mit Target schon geht.

 

Ob man an der Virpil Platine irgenwas zusätzlich anschließen kann, kann ich beim besten willen nicht sagen. Woher soll ich das wissen?

 

Unter der Woche schaffe ich so gut wie nix. Zusätzlich fahre ich Mittwoch bis Samstag auf ne private LAN. Aber egal wie, ich werde mal gucken, dass ich ein paar Fotos mache und den Fortschritt dokumentiere, wenn es denn einen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rustian dem Board von Virpil kann man zusätzliche Achsen und Buttons hängen. Ich habe selber bei Cyph3r angefragt.

https://robertsspaceindustries.com/spectrum/community/SC/forum/50174/thread/vpc-mongoost-50-including-left-hand-grip/614267

 

Laut seiner Aussage, und wenn ich das richtig verstanden habe. Muss man an den leeren Sockeln nur weitere Plugs anlöten. So wie ich das sehe kann man noch weitere 4 Achsen anschließen und es gibt 2 weitere Steckplätze für X?-Buttons. Ist nur die Frage ob man dann auch noch den Atmel Programmieren muss.

 

tavern_upload_medium.jpg

 

 

Ich will ja an dem Joystick eine zusätzliche Achse anbringen, zum Rollen.

Wenn es klappen sollte, würde ich den "Bremshebel" auch zu einer 2 Wege Achse umbauen, soadass ich damit hoch und runter Strafen kann.

Dann wäre der Joystick perfekt für Star Citizen (HOMAS System), da alle Achsen stufenlos regelbar wären. :wub:

 

Ich kenne mich nur nicht so mit Programmieren aus. Wäre möglich das man bei dem Atmel Chip auch erst die Achsen einprogrammieren muss.

Da muss ich mal den Support von Virpil anschreiben um das heraus zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie Cyph3r es beschreibt, wertet die Software die weiteren Steckplätze bereits aus. Aber da ist auch einiges an Spekulation dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man erkennt ja gar nix :(

 

VPC_Constellation_Teaser.png

 

 

Mal belichten ;)

SP8zmcn.png

 

Ob das Ding auch drei Achsen Steuerung hat?

bearbeitet von Skkylar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Skkylar

Old School hat auch seinen Charme, auf den Schubhebel verzichte ich, solange der alt funzt bleibt der. Der von Vipril ist länger und würde nicht mehr ins Cockpit passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Skkylar:

Ob das Ding auch drei Achsen Steuerung hat?

Dann würde ich ihn wohl ordern.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich warte jetzt auch erst mal. Will auch die Konkurrenz im Auge behalten, wer weiß was da noch kommt. Wäre ärgerlich wenn da was Komfortableres nachgeschoben wird.

 

Gedanken über eine mögliche Lösung mache ich mir trotzdem schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich für den Gladiator Pro und die Crosswinds entschieden - der X52 nebst Schubregler liegt nun links. Kleiner Nachteil des VKB, aktuell am Stick selbst nur 2 Tasten und einen Hat. Im Januar soll aber der neue Handgriff kommen. :)  Funktioniert auch über die ingame-config prima.:thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend

Könnte mir bitte einer wo den VPC MongoosT-50 Flightstick  mit der Base besitzt, vermessen total Höhe Stick mit Base und die Abmessung der Base.

Muss ein wenig Planen :engel4: 

Mit bestem Dank im voraus.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Landjäger:

Guten Abend

Könnte mir bitte einer wo den VPC MongoosT-50 Flightstick  mit der Base besitzt, vermessen total Höhe Stick mit Base und die Abmessung der Base.

Muss ein wenig Planen :engel4: 

Mit bestem Dank im voraus.

 

 

Hallo,

also Höhe gute 37cm, Breite 9cm, Länge 13cm ohne Halterungswinkel, mit sind es 16cm.

 

grs

RP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×