Jump to content
Furthark Drag

MISC Freelancer ...welche habt ih und wieso !??!

Empfohlene Beiträge

Ich habe ein auch eine MIS und freue mich schon drauf. Den Sinn und Zweck des Schiffes sehe ich auch im Begleitschutz.
Aber nicht als Jäger Ersatz sondern eher als Unterstützung für einen oder mehrere Jäger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine MIS und muss mal kurz dazu was sagen. Die MIS hat 2 Schilde , meines wissens hat die Cutless nur eins. Dazu kommt das die MIS eine stärkere Panzerung hat..irgendwo mal gelesen. Seit dem letzten Patch hat sie auch Military Grade Komponenten. Wird sicherlich im Zuge des Balancing einiges passieren, ich denke (achtung meine Meinung) diese ist der Cutless um ein vielfaches überlegen.

Zum Begleitschiff, dafür sehe ich die MIS gar nicht. Dafür ist sie nicht spezialisiert genug. Sie gehört eher für mich zu den Eierlegenden Wollmilchsäuen...mit einem Hang zum Kampf. Mein Einsatzgebiet für dieses Schiff wird in Richtung Missionsrunning sein, ich denke im PVP hoffe wird sie im Zuge des Balancing noch besser, da z.Zt. gegen Jäger es schwierig wird. Jedoch bin ich der Meinung das sie auch gegen Jäger bestehen sollte.

 

In der Spielepraxis muss man einiges ergänzen...Viele schreiben "wenn ich kämpfen will nehme ich ein Jäger". Ich habe in MMo einwas gelernt, wenn man nicht der Angreifer ist, wird man keine Zeit haben den Jäger zu holen, sondern das Schiff mit dem man unterwegs ist, muss der Situation gewachsen sein, nicht andersrum...denke die Mis ist dafür fabelhaft...

bearbeitet von mikcor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Wunsch ist für den MIS-Flieger sicher schön, aber man sollte Bedenken:

Was kann der Jäger noch besser, wenn die MIS genauso gut kämpfen kann?

Die MIS hat immerhin Frachtraum, mehr Crewmember, etc.

 

Und ich denke, wenn Du einen Turmgunner mit an Bord hast, ist sie gegen Jäger schon sehr gut gerüstet....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mag sein. jedoch finde ich es unrealsitisch wie ein Militärisches Schiff, welches die MIS ist von jedem Wattebällchenjäger zu klump geschossen wird ohne nur im geringsten was dagegen ausrichten zu können. Gegen gößere Kann die MIS nichts ausrichten, gegen kleinere auch nicht. Vieleicht noch eine Cutless. Da hört es aber schon auf. Wozu braucht man eine Raketenbasis wenn man gegen die größeren nichts ausrichtet, aber die kleinen nicht ins Visier bekommt? Gegen wen möchte man denn dann die Raketen einsetzten? Somit wäre das Konzept des Schiffes hinfällig. Das ist der Grund warum ich denke das im Balancing noch einiges kommen wird. 

 

Ja der Turm aber das sind doch nur 2xS2 oder

 

 

bearbeitet von mikcor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit den 4x S3 (?) in der Front + den 2x S2 im Turm UND den Raketen, zudem brauchbaren Schilden und Panzerung, da ist die MIS doch gut aufgestellt. So sehr träge ist sie nun auch nicht grade. Als Jägerpilot muss man sich da schon konzentrieren, um nicht unterzugehen. Selbst eine träge Vanguard muss bei einer Freelancer schon zumindest aufpassen....

 

Also wer eine eierlegende Wollmilchsau sucht, der muss auch damit rechnen, das die Wolle weniger warm, die Milch weniger lecker und die Eier etwas kleiner ausfallen... :lach3:

Nicht das Schiff muss sich anpassen, sondern man selbst seine Spielweise.

 

Noch stärker darf die m.M.n. nicht sein. Wer richtig kämpfen will, muss eben zu einem Jäger als Zweitschiff greifen.

Oder man sagt sich "Kampf ist für mich eh keine Option" und greift dann zur MAX, die wenigstens das 4fache ca. laden kann.

 

Aber ich glaube nicht, das die MIS zu einem "Leichter-Jäger-Jäger UND Hammerhead-Killer mit Frachtraum" werden wird.

bearbeitet von mindscout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb mindscout:

Also mit den 4x S3 (?) in der Front + den 2x S2 im Turm UND den Raketen, zudem brauchbaren Schilden und Panzerung, da ist die MIS doch gut aufgestellt. So sehr Träge ist sie nun auch nicht grade. Als Jägerpilot muss man sich da schon konzentrieren, um nicht unterzugehen. Selbst eine träge Vanguard muss bei einer Freelancer schon zumindest aufpassen....

 

Also wer eine eierlegende Wollmilchsau sucht, der muss auch damit rechnen, das die Wolle weniger warm, die Milch weniger lecker und die Eier etwas kleiner ausfallen... :lach3:

Nicht das Schiff muss sich anpassen, sondern man selbst seine Spielweise.

 

Noch stärker darf die m.M.n. nicht sein. Wer richtig kämpfen will, muss eben zu einem Jäger als Zweitschiff.

Oder man sagt sich "Kampf ist für mich eh keine Option" und grerift dann zur MAX, die wenigstens das 4fache ca. laden kann.

 

Aber ich glaube nicht, das die MIS zu einem "Leichter-Jäger-Jäger UND Hammerhead-Killer mit Frachtraum" werden wird.

 

 

Das glaube ich auch nicht :D.....

Naja am Ende werden wir es eh bei Release sehen wenn das Balancing durch ist.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie eben bei so gut wie allen Multiplayer Schiffe wird auch die Krampkraft der MIS hauptsächlich von der Qualität und der Fähigkeiten zur effektiven Zusammenarbeit der Besatzung abhängig sein.

 

Für einem Spieler mit vier NPCs sehe ich jedenfalls schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sobald die medium Schiffe  wie conie Freelancer & co ihren Schid buff bekommen wie es bei den size 3 Schilden der Fall war, wird es für jäger schon „haarig“ Solo ein solches Schiff anzugreifen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Light165:

Sobald die medium Schiffe  wie conie Freelancer & co ihren Schid buff bekommen wie es bei den size 3 Schilden der Fall war, wird es für jäger schon „haarig“ Solo ein solches Schiff anzugreifen

Wieso, was wird sich ändern, deiner Meinung nach?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stein, Scheere, Papier...

 

...die MIS (welche ich auf irgend einem Account rumliegen habe, weil sie damals mit ein paar Goodies im Packet kam) ist ein Raketenboot (oder bekomm ich gerade die Freelancer durcheinander?).

 

Also, solange sie Munition hat und aufschalten kann, wird sie richtig Spass bringen. Aber ihr Einsatz wird just wegen der Munition richtig viel kosten...und wehe ihr wenn sie einen Gegner nicht aufschalten kann.

 

Die MIS ist irgendwo ganz oben auf meiner Eintauschliste, da sie weder Fleisch noch Fisch ist...irgendwie...oder upgraden.

 

 

Und die Cutlas ist einzigartig...also, einzig, nicht artig. Nichts gegen Tante Cutlas bitte...

 

Grüße ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab vorhin meine Max zur Mis geupgradet, wisst ihr wie die Missilebay oben auf der Mis geschlossen wird?Hab vorhin Mal testgeflogen und die Raketenklappen sind die ganze Zeit offen.Wisst ihr da die Tastenkombination?

bearbeitet von Jaabbaa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Klappe gibt es keinen speziellen Tastenbefehl, einfach Waffen deaktivieren reicht.

Gesendet von meinem CAT S60 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du must die Missiles über die MFDs deaktivieren.

Der Button steckt hinter der Hand, du mußt nach oben lenken

damit sich die Hand weg bewegt und du den Button drücken kannst.

Das haben sie schlecht gelöst.

Besser die Waffen auf das linke MFD legen.

 

 

ScreenShot0165.jpg

bearbeitet von Butcherbird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch beiden für die schnelle Hilfe, hat geklappt, dachte erst es geht nicht, aber es dauert einen Moment bis die Schächte geschlossen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@topic MAX, weil ich gerne auch als SP Händler sein möchte und ich sie für etwas sicherer halte in Bezug auf Ausflüge auch in nicht ganz so sichere Gebiete z.B: im Vergleich zu den Connie-Varianten. Fürs MP Spiel wartet dann die Hull C im Hangar.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freelancer MAX weil....

 

...mein Plan: mit Prospector minen fur start kapital. Dann mit der Max traden bis ich meine Hull B voll bekomme usw. Bis ich dann die kohle oder den ruf habe fur die Orion!

 

....oder mit der Vulture Salvage machen (...bla bla bla...) für die Reclaimer.

 

 

Einen der beiden Wege wird's sein. Darum die Max. Sie ist sicher und du kannst deine waren sichern und hast Power um die Kurve zu kratzen wenn's gefährlich wird. Und auch cool zum Cruisen. Es passen 4 leude drein was du auch dann zum Personen Transport nehmen könntest und es hat genug Platz für einen Rover! Also eigentlich ein richtig gutes Anfänger schiff mit dem du vieles ausprobieren kannst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry wenn ich das etwas revidieren muss, der URSA Rover passt definitiv nicht rein ,leider auch nicht in die MAX,der ausklappbare Geschützturm des URSA bleibt jedesmal am Geschützturm der MAX hängen  aber Dragonfly, Cyclone oder der Greycat ,die gehen rein.Was ja auch nicht schlecht ist, Von den drei letztgenannten gehen sogar mehrere in die MAX.:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jaabbaa: vom Beifahrersitz aus kann man das Geschütz des Ursa zur rechten Seite klappen. Mit einer zwei Mann-Besatzung im Ursa müsste es meiner Meinung nach gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die MAX weil ich sie schon immer wollte. Hab auch ne Taurus aber für gefährlichere Ecken werde ich immer die MAX nehmen!

Außerdem fahre ich einfach auf die Optik ab. Sie ist einfach ein hübsches Mädchen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Sirch:

@Jaabbaa: vom Beifahrersitz aus kann man das Geschütz des Ursa zur rechten Seite klappen. Mit einer zwei Mann-Besatzung im Ursa müsste es meiner Meinung nach gehen.

 Das kann man auf als pilot! Es gibt verschiedene Möglichkeiten z.b turret power off oder den Waffen on/off button  ! Das Problem is auch nicht der Turm des ursa, sondern die unteren schienen des turrets der Max. Diese drücken den ursa durch den Boden der Max.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Light165, @Jaabbaa:

 

es geht... irgendwie... aber nicht schön......

 

Und sowohl Max als auch Ursa machen einen auf Knochengerippe....

 

Und beim abheben fällt er durch den Boden.

 

Schade, vielleicht machen sie es ja doch noch funktional...

 

ScreenShot0154.jpg

 

 

ScreenShot0155.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell finde ich sollten sie diese Turmschienen einfach einklappbar/einziehbar machen. Bei anderen Schiffen geht das doch auch! Das ist ziemlich unschön, da entwickelt man als Spieler doch eine emotionale Abneigung gegen diesen Turm. Zumal die meisten die Freelancer eh alleine fliegen werden. 

 

So als ob CIG mit Absicht den Turm "störend" macht, damit das Gameplay "gewollt" eingeschränkt wird (Begründung für weniger Fracht und keinen URSA) und als ständiger "Erinnerung", dass man sich doch bitte Multicrew-Gameplay wünscht :-/

Wer mag da mit gutem Englisch mal eine Petition im Spektrum starten?

 

Bei der Mercury wirds ja genau das gleiche werden...

bearbeitet von mindscout

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×