Jump to content
deftor

Elgato Stream Deck - nicht nur für Streamer!

Recommended Posts

Nachdem ich die letzten Tage mit der LEA Extended Input Applikation beschäftigt war, möchte ich euch heute ein Stück Hardware vorstellen, das bei Streamern nicht ganz unbekannt sein dürfte.

Es verwundert etwas, dass das hier noch keiner aufgegriffen hat, aber einer muss ja mal damit anfangen ^^

 

Die Rede ist vom Elgato Stream Deck.

 

Dieses 11,8 cm breite, 9,5 cm hohe und zwischen 1,4 und 2 cm tiefe Stück Hardware funktioniert prinzipiell wie das Roccat Power Grid, nur halt ohne Tablet und Server-Software.

Es ist also weder eine Registrierung (PowerGrid), noch eine Internetverbindung (PowerGrid), noch eine extra Server-Software (LEA) notwendig, sondern lediglich eine ca. 70 MB große Software.

 

Das Stream Deck besteht aus Metall (Gehäuse) und Plastik (Knöpfe und Standfuß) und wirkt im Ganzen hochwertig. Das USB-Kabel ist mit dem Gerät verlötet.

Ein Rutschen auf verschiedenen Untergründen wird durch die Anti-Rutsch-Aufkleber verhindert. Durch den Standfuß ist das Gerät von 0° (liegend) bis 45° einstellbar. Der Überstand der Bedienoberfläche ermöglicht den Einbau im StarCitizen-Cockpit.

 

Aber nun zum Wichtigsten:

Das Stream Deck verfügt über 15 Hardware-Tasten, die allesamt individuell belegt werden können.

Da man hier in tiefere Ebenen vordringen kann (bei der 7. Ebene hab ich aufgehört), ist aber ein Zurück-Button sinnvoll, womit also „nur“ 14 Buttons auf einer Ebene zur Verfügung stehen.

Das Stream Deck wurde eigentlich für Streamer konzipiert, um mit einem Tastendruck z.B. Szenen zu wechseln, Texte einblenden zu lassen, Overlays zu de- oder aktivieren etc..

 

Von Haus aus werden vorgefertigte Aktionen für folgende Anwendungen angeboten:

GameCapture (Elgato) , TipeeeStream , OBS Studio , XSplit , Twitter , YouTube , Mixer , Twitch , sowie System (Webseite, Hotkey-Toggle, Hotkey, Öffnen, Multimedia) und Stream Deck (Ordner, Profil wechseln).

 

Mit diesen Möglichkeiten habe ich nun – neben den Einstellungen für OBS und TeamSpeak – auch ein paar Kommandos für Star Citizen auf das Deck gebracht.

Im Prinzip habe ich also meine Grids vom Roccat PowerGrid auf das Stream Deck überführt. Und die Wirkungsweise ist identisch, da das Stream Deck nicht, wie z.B. LEA, nur das aktive Fenster unterstützt, sondern quasi die Tastenzuweisung ausführt wie eine normale Tastatur. Also Vorsicht vor doppelt-belegten Tastenzuweisungen (z.B. in SC und OBS).

 

Die Individualisierung der Tasten ist im Vergleich zum PowerGrid und zu LEA recht einfach. Es werden sowohl Icons, als auch PNG, JPG und auch GIFs unterstützt. Dabei spielen die Maße eine untergeordnete Rolle, es sollte halt nur quadratisch sein. Muss aber nicht.

Über eine Elgato-Webseite kann man sogar eigene Icons kreieren.

 

Einfach Art des Buttons wählen, Name vergeben (kein Muss), Bild auswählen, Taste(n) zuweisen - Fertig.

Leider konnte ich bisher nicht feststellen, ob das Stream Deck bei der Tastenbelegung einen Unterschied zwischen z.B. linker und rechter CTRL-Taste macht, angezeigt wird es jedenfalls nicht.

Edit 23.09.2018: Mit der Patch-Version 3.2.0 gibt es nun eine Unterscheidungsmöglichkeit für linke/rechte Modifier. Aber ich habe festgestellt, dass meine SC-Bindings dabei nicht funktionieren. In anderen Programmen hingegen funktioniert es. Aktualisierung: Der (hervorragende) Elgato-Support hat den Fehler bereits bestätigt und bastelt an einem Bugfix. Dürfte also in einer der folgenden Versionen kommen.

 

Edit 03.01.2019: Mit der Patch-Version 3.3.1.8369 ist die Funktionalität der Left/Right-Modifier-Unterscheidung nun gegeben.

Edit 18.01.2019: Mit dem Patch 4.0.1 wurde nun auch ein SDK für das StreamDeck freigegeben. Damit sind nunmehr grundsätzliche Programmierungsarbeiten von Costumern möglich, um bestimmte Software-Anwendungen zu implementieren. 

Um jedoch z.B. den Status den Landefahrwerks in SC auf dem StreamDeck als visuelle Wiedergabe  darzustellen, bedarf es von Seiten CIG der Veröffentlichung der API, also der Programmierschnittstelle. Geplant ist dies wohl grundsätzlich, wird aber sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen...also soon (TM)....Quelle hab ich jetzt keine :(

 

 

Kommen wir zu den schlechten Nachrichten:

-          Das Elgato Stream Deck kostet momentan bei Amazon rund 145 Euro! Also keine günstige Lösung…

 

-          Es können (bisher) keine Makros gebunden werden. Ob und wann sich das ändert, steht in der Glaskugel geht mittlerweile

-          Die Tasten sind mit 1,5 x 1,5 cm recht klein.

-          Die Schriftart/-farbe (weiß) /-größe sind nicht änderbar geht mittlerweile

-          Tonausgaben (wie beim PowerGrid) sind nicht möglich

-          Die Platzierung bereits bestehender Buttons durch „Kopie“ auf eine andere Ebene ist recht umständlich. Es wird quasi die Zwischenablage genutzt und man muss zur Ziel-Ebene hin navigieren.

 

Alles in Allem ein sehr zuverlässiges, hochwertiges (und leider auch teures), eingängiges Stück Hardware, was sich bestens zur Unterstützung von Streamern, aber auch „normalen“ Gamern eignet.

StreamDeck-App.png

StreamDeck-App2.png

20180113_152517.jpg

20180113_152526.jpg

20180113_152556.jpg

20180113_152537.jpg

20180113_152634.jpg

Edited by deftor
Aktualisierung 17.07.2018
  • Like 2
  • Thanks 1
  • Upvote 11

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz und knackig...:thumbsup:

 

Ich habe mein Stream Deck vom Aufbau genau so umgesetzt :D Hatte mir das eigentlich nie zum streamen geholt, sondern tatsächlich als externes Eingabegerät zum Zocken, für Direkt-Links auf Webseiten und für Musik.. usw... Später kam noch OBS dazu.

Aber ich finde es tatsächlich sogar besser als Roccat.. alle meine meine Zugriffe und Befehle für Windows, Star Citizen und weitere Programme habe ich ohne Probleme mit schönen Icons einbauen können. 

Habe das kleine Miststück jetzt schon seit knapp einem Jahr, und bin mehr als zufrieden damit. 

Nimmt meiner Meinung auch weniger Platz weg als ein Handy oder Tablet und sieht zudem auch noch hochwertig aus. 

 

Übrigens: Schön das du dich an das Thema heran gewagt hast =) 

 

PS: Gut zu wissen das man endlich auch Unterordner mit einbinden kann... vor geraumer Zeit war das nämlich noch nicht möglich, und das war einer der Faktoren die mich immens gestört haben!!

 

Hier mal ein kurzer Überblick zu meiner Benutzeroberfläche

 

20180113_170158.thumb.jpg.228af3c23ab47c450ab8d47ddcc44044.jpg20180113_170208.thumb.jpg.777abfee89fe4f32fafd4e6f3794e751.jpg20180113_170221.thumb.jpg.037eb32d3913fa802b1e06578e8c02eb.jpg20180113_170234.thumb.jpg.c687d7a37b1ef8845682112b53b8f7e2.jpg20180113_170246.thumb.jpg.39f4694e49a4b39bb98dd7b8810dfe62.jpg

 

 

 

 

Edited by MARVELous_MOJO
  • Like 2
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guter Bericht, tolle Zusammenstellung, Eindruck verschaffende Bilder.

Danke für die Mühe.

 

Interessantes Konzept, aber ich bleibe wohl erstmal bei Roccat. Der Preis ist glaube ich schon gerechtfertigt, steckt ja ein Display drin und sieht wertig aus.

 

Am liebsten wäre mir für SC (und andere Spiele) ein Gerät/Tablet/App mit Api zum Spiel, damit man auch die aktuellen Stati abbilden kann (ist die Luke auf oder zu, sind die Füße ausgefahren?, usw.)

Da sollte ja, wenn ich mich recht erinnere, noch mal irgendwas von CIG kommen in der Richtung. Also dass man ein Tablet als Steuergerät einbinden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@deftor ... na da bist du mir ja zuvor gekommen. Vielen Dank für den tollen Bericht.

Ich bin auch sporadisch seit 2 Tagen am basteln. Cool finde ich ja das die Tasten auch das Bild umschalten :thumbsup:a1.thumb.png.f62e9f31cdbb516d62372ca77e58cd4a.pnga2.png.a7b581fa59c07cc7125bc9cf94d859dc.png

  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man, du kommst immer mit so Technik-Schnick-Schnack an und ich bin da echt anfällig für. Du bist quasi mein McGyver aus dem HQ-Forum. :D  Aber der Preis ist schon knackig mit 145€. Warum kommst sowas nicht mal im Wintersale dran? Auf der anderen Seite hat es ja goox schon gesagt. Es schaut sehr wertig aus und durch die vielen Ebenen hat man zig Möglichkeiten, sich das nach eigenem gusto zu konfigurieren. Auch das Aufstellen ist super. Derzeit hab ich mein altes Smartphone per KFZ-Halterung neben der Maus auf den Tisch gepfropft. Was natürlich nicht toll ausschaut ;) .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab auch so ein Streamdeck und hatte auch schon Mal an den Support geschrieben, ich würde das Teil aktuell gern für meine Flugsimulationen einsetzen, leider kann mann aber mit dem Streamdeck bisher kein RShift/LShift verwenden es ist immer nur Shift, selbiges gilt für Ctrl und Alt.

 

Oder gibt es inzwischen eine Möglichkeit dies dem Gerät beibringen?

 

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk

 

 

 

Bitte löschen, Doppelpost. Sorry.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe sie von meiner Familie zu Weihnachten bekommen. Will sie jetzt schon nicht mehr missen. Jetzt, wo die Steuerung komplexer wird, lohnen sich die Teile. Steuerung von Fahrwerk, Türen, Licht, Quantum Drive, Energie, Waffen auswählen un so weiter.
Irgendwann noch Displays dahinter. Dann passt das.

RoKi

Gesendet von meinem Elephone P8000 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne das Deck nur von Gesprächen mit @MARVELous_MOJO. Kommt man bei dem Deck an die Befehlszeile ran?

 

Im Roccat Power Grud wird die Unterscheidung zwischen linker und rechter CTR / Alt mit RCTR/RAlt und LCTR/LAlr gemacht. Ist das eventuell im Deck auch möglich? Bitte ach mal nach der Datei mit Eurem Profil schauen und dort ggf. drin versuchen.

 

Bin auf das Ergebnis gespannt!

 

Herzlichen Gruß

Sirch

 

PS: die Schriftfarbe kann man umgehen. Einfach auf der Grafik den Namen in gewünschter Farbe und mit gewünschtem Font im Grafikprogramm “auftragen“. Dann in der Software keinen Titel. Ist ja Bestandteil der Grafik! Mach ich in Power Grid auch, will manchmal einen bestimmten Font.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sirch:

 

Du, das scheint ein wenig komplizierter zu sein.

Habe so etwas wie eine Config-Datei im Ordner: "AppData/Roaming/Elgato/StreamDeck/Profiles" gefunden. Dort sind die Custum-Bilder drin und eine "manifest.json"-Datei.

Neben dem Problem, dass jeder Ordner im StreamDeck weitere Unter-Profile und damit weitere Unter-Ordner sowie auch eine weitere "manifest.json" anlegt (siehe angehängtes Bild), besteht für mich Laien das Problem, dass ich den Inhalt der json-Datei nicht wirklich entschlüsseln kann. Ich denke mal, die Tasten sind mit einer Art Code belegt (was dann eine entsprechende Abänderung i.S. von SHIFT zu R SHIFT usw. ggf. möglich werden lassen könnte).

Bei den Bindings steht dann sowas wie NativeCode und QTKeyCode.

 

 

Zitat

{"Actions":{"0,0":{"Name":"Open Folder","Settings":null,"States":[{"Image":"","Title":"","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.profile.backtoparent"},"0,1":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":13,"QTKeyCode":16777220},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"enter","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"},"0,2":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":37,"QTKeyCode":16777234},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"left","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"},"1,1":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":38,"QTKeyCode":16777235},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"up","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"},"1,2":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":40,"QTKeyCode":16777237},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"down","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"},"2,1":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":27,"QTKeyCode":16777216},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"ESC","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"},"2,2":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":39,"QTKeyCode":16777236},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"right","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"},"4,2":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":true,"KeyShift":false,"NativeCode":115,"QTKeyCode":16777267},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"EXIT","TitleAlignment":"middle"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"}},"Name":"","Version":"1.0"}

 

 

Wenn ich die Passage hier

Zitat

"0,2":{"Name":"Hotkey","Settings":{"Hotkeys":[{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":37,"QTKeyCode":16777234},{"KeyCmd":false,"KeyCtrl":false,"KeyOption":false,"KeyShift":false,"NativeCode":-1,"QTKeyCode":-1}]},"States":[{"Image":"state0.png","Title":"left","TitleAlignment":"bottom"}],"UUID":"com.elgato.streamdeck.system.hotkey"},

 

  also richtig identifiziert habe, ist die Taste "left" (also Pfeil links) mit dem NativeCode 37 und dem QTKeyCode 16777234 belegt. Was die beiden anderen Codes (-1) bedeuten, kann ich nicht sagen.

Überhaupt hab ich keine Ahnung, was ich damit anfangen kann. Aber einfach aus einem "SHIFT" ein "R SHIFT" machen, geht wohl nicht (?) ^^

 

Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Programmierer hier, der ein wenig Licht ins Dunkel bringen kann...^^ Gibt's da irgendwo im Netzt ne "Übersetzungshilfe"?

 

(Das abgebildete Profil hab ich als das Profil vom oben geposteten Code identifiziert.)

5a5f49aab5fc3_Ordner-Struktur1.thumb.png.9d81ec03b9ab4957712f36090bbddcca.png

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Deine Mühe!

 

Das übersteigt meine Möglichkeiten.

 

Mir ist bei solchen Teilchen auch die Möglichkeit zum manuellen Eingriff wichtig.

 

Mal schauen, ob hier noch jemand Möglichkeiten eröffnen kann, ansonsten wird ein Kauf gerade uninteressant für mich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Piloten, aus Zufall bin ich bei Amazon auf den Elgato Stream Deck gestoßen und habe hier erst mal die Suche benutzt und dieses Thema gefunden. Habe ich das richtig verstanden das man 15 Tasten zuordnen kann und man auch weitere Tasten unterordnen kann. (Mir fehlen im Moment die Worte deswegen ein Beispiel)
 

Taste 1-13 für Steuerung von Schiff (Zielen, Raketen, Radar, Funk, Licht, Fahrwerk usw) bzw. Fluß (Waffe Holstern, Nachladen, Licht usw)

Taste 14-15 schaltet zwischen Zu Fuß und Flug um wodurch dann Taste 1-13 dementsprechend umgestellt werden 

 

Das wäre ja Mega, wobei mir auch nur 1-15 reichen würde für ein paar Wichtige Funktionen des Schiffes

Share this post


Link to post
Share on other sites

@CoregaTab

Auf dem StreamDeck sind 15 Hardware-Tasten vorhanden. Aber Du kannst z.B. Ordner auf diesen Tasten anlegen, so dass Du z.B. hinter einer Taste (Ordner) 15 weitere Tasten hast.

Also irgendwie wie in Ebenen. Auf der 1. Ebene also 15 Taste. 2. Ebene wären dann schon 225 Tasten, wenn alle belegt sind (15x15).

Ich habe keine Ahnung, wie viele Tasten tatsächlich möglich sind, aber ich habe es bin in die 7. Ebene versucht. Allerdings nur mit einer Taste.

Aufbau in etwa so:

Ebene 1 - Taste A / Taste B / ...

Ebene 2 Taste A - Taste AA / AB / AC ...

Ebene 2 Taste B - Taste BA / BB / BC ...

Ebene 3 Taste AA - Taste AAA / Taste AAB / Taste AAC ...

Ebene 3 Taste AB - Taste ABA / Taste ABB / Taste ABC ...

Ebene 3 Taste AC - Taste ACA / Taste ACB / Taste ACC ...

usw...

 

Eine Taste sollte immer die "Eine Ebene zurück" sein, damit Du wieder in die vorherige Ebene hinkommst. Schier unendliche Möglichkeiten ^^ 

 

Ich habe z.B. einen Ordner(=Taste) für Star Citizen. In diesem Ordner habe ich weitere Ordner für Power, Schilde, Weapons, OnFoot, Emojis usw.

In den jeweiligen Ordnern habe ich dann die jeweiligen Commands gebunden.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst > 200 Tasten belegen. Sternförmig oder verschachtelt, gestaffelte Bedienoberflächen kann man anlegen. Sehr übersichtlich durch die beleuchteten Bildschirmtasten. Kam gerade ein großer Patch raus. Es fehlt aber noch vieles, wie z.B. Macros, virtuelle Tasten,  SC Verknüpfungen  usw. aber sonst...... :thumbsup:

Edited by Drake62

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das so lese, da frage ich mich "Warum zum Geier besitze ich sowas noch nicht 😂?"

MFD, Hotas und Track IR aber sowas... 

 

Finde ich genial. Wichtige Tasten sogar als Bild zusammengefasst inkl doppelbelegung. 

Danke für die Info 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe mir das Teil mal gekauft. Morgen sollte es kommen und werde es mal testen. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, dann viel Spaß dabei.

 

Bei mir war das "Problem", dass ich, wenn ich mehrere Programme auf verschiedenen Screens bedienen will, StreamDeck als Admin auszuführen. Ansonsten sind halt die fehlenden Macros noch  ein Minus-punkt. Aber für SC und diverse andere Progs ist das Teil einfach genial. PowerGrid und/oder LEA nutze ich derzeit gar nicht mehr....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich hauptsächlich die wichtigen Funktionen auf das Teil legen will, weil ich zu alt werde mir alles zu merken, denke ich das es zwar für den Zweck etwas teuer ist, aber optimal genutzt werden kann. Die Grafische Oberfläche rundet die Sache natürlich ab. Mit Kombination der HOTAS und dem Schubregler lässt sich da einiges machen, was den Komfort betrifft.
Macros...hmmm... denke die werde ich im Moment nicht vermissen da ich bis jetzt nie welche benutzt habe. 
PowerGrid und LEA habe ich mir auch mal angeschaut. Nette Sache aber in denke das wird dann wieder anfällig werden wenn man was mit dem WLAN nicht stimmt oder andere Einflüsse. 

Da fällt mir ein...für Herr der Ringe Online kann ich das Teil ja auch Optimal nutzen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

OMG ich liebe dieses Teil.... muss mir nur mal ein paar schöne Symbole basteln

 

PS: Es gibt ja doch noch Engine und Power On Off Key. Habe die gesucht und ned gefunden. 

Engine On/Off Options>Keybindings>AdvancedControlCostomization>FlightPower>PowerPreset3(Toggle)

Power On/Off is "Options>Keybindings>AdvancedControlCostomization>FlightPower>Power(Toggle)

IMG_20180213_213404.thumb.jpg.e45f15def75c6a654af0ff05e6d540f4.jpg

Edited by CoregaTab
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel Spaß beim basteln ^^  Das hat die meiste Zeit in Anspruch genommen ;)

Ganz ehrlich? Ich will es nicht mehr missen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich verstehen. Die Möglichkeiten sind echt fantastisch vor allem mit den Unterorder. Kamp und normaler Flug bin ich im Moment am einstellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch noch immer total begeistert. Irgend wann ist man mal an dem Punk, an dem einem auch die Farbbelegung der Tasten auf der Tastatur nicht mehr wirklich hilft.(alles bunt):wacko:

SD1x.jpg.95be1730b9c79bbc3c59105d424577f1.jpgSD2y.jpg.81fa96ebb0f5db424f626e7af8f333df.jpg

SD3x.jpg.11c6fdc856e1eb714e022af1a15d78a7.jpgSD4x.jpg.f28cfc3cc8de9d582747ab84432a0f3f.jpg

... und man soll ja jetzt sogar mehrere Stream Deck`s anschließen können.:whistling:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jau, das wär's noch...so 4 bis 5 StreamDecks parallel nebeneinander...:wub:

Hast Du die Emotes-Bilder selbst erstellt? Ich weiß noch, was das für ne Arbeit war damals...:blush:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja deftor, die Emotes hab ich selbst gemacht. Da war schon etwas aufwendig :geek:

..macht aber riesen Spaß. Du bist da doch schon ein gutes Stück weiter als ich. 

 

Ach so ein zweites Deck könnte ich mir schon noch vorstellen:yes:

Man wird ja auch nicht jünger und auch noch blond. Kleine bunte Bildchen sind da schon sehr hilfreich!!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...