Jump to content
deftor

Elgato Stream Deck - nicht nur für Streamer!

Recommended Posts

Ich bin unzufrieden. Das Ding habe ich kein halbes Jahr und es spinnt nur rum. Es werden die falschen Tasten angezeigt oder sie springen und blinken wild durch die Gegend. Für 100 Euro ist das schon ein Brett :mad:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AstroSam

Das ist übel...ich hab das Eine seit über einem Jahr und das Andere seit gut einem halben Jahr und noch gar keine Probleme gehabt.

Es scheint, als gäbe es bei den Teilen qualitative Unterschiede. Aber da das Teil erst ein halbes Jahr alt ist, würde ich es zurückschicken.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann sicherlich ohne Streamdeck spielen, aber mit ist es einfach angenehmer.

Alleine die vielen Emotes könnte ich mir sonst gar nicht alle merken.

Und wenn man außer den Schilden, später auch noch andere Funktionen/Komponenten

regeln muß, dann wird es eng mit der Übersicht. 

Von dieser Warte aus ist das Stream-Deck für mich eines der sinnvollsten Eingabegeräte überhaupt.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte auch imemr eines, aber einerseits schrecken mich die Qualitätsschwankungen ab, andererseits finde ich es ein wenig unflexibel (in der Darstellung).

 

Daher tendiere ich mittlerweile als alternative hierzu:

https://www.gameglass.gg/

 

Habe keinen Beta-Zugang, aber eigtl. sollte es ja mittlerweile auch bald mit den 3 SC-Sheets zum testen offiziell losgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat noch jemand das Problem das R-ALT (Alt GR) als  L-STRG+R-Alt angezeigt wird?
In TARGET wird es so angezeigt, da kann ich es aber mit der Virtuelen Tastatur umgehen. In der Elgato Software geht das aber nicht. Selbst wenn ich die Windows Screen Tastatur nutze wird es so eingefügt. In SC wird es aber normal angezeigt. 

Edited by CoregaTab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn Elgato ne deutsche Firma ist, denke ich, dass die das "ALT GR" durch "L STRG + R ALT" ersetzt haben, da es auf der US-amerikanischen Tastatur kein "ALT GR" gibt. Die Funktion ist aber die selbe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das wird es vermutlich sein. So wie du es geschrieben hast habe ich es dann auch gelöst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Landing Gear Animation für euch :)

Die ersten ohne Loop jeweils Down und Up für jeden Tastendruck, das letzte für einen besseren Eindruck endlos.

 

 

lgDown.gif

lgUp.gif

lg3.gif

Edited by Butcherbird

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Streamdeck zu kaufen, hab in der FB Gruppe gelesen, dass am 15.7 große aktionen über Amazon für das Stream Deck angeboten werden.

 

Ich würde es rein für SC nutzen, darum hab ich als Laie eine Frage.

 

Kann ich das Deck einfach anschließen und es wird vom PC wie ein Joystick erkannt?

So dass ich im SC Menü bei der Tastenbelegung dann auf den Knopf vom Deck drücke und das Spiel erkennt das?

 

Liebe Grüße

Stefan

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um das StreamDeck nutzen zu können, benötigst Du die zugehörige Software.

Das StreamDeck wird nicht als Joystick erkannt, sondern ist quasi ein ausgelagerter Tastaturersatz.

Du kannst in SC nicht eine Taste auf dem StreamDeck drücken und es wird von SC erkannt, sondern Du musst die Tasten im StreamDeck selbst belegen/zuweisen.

Beispiel: Du willst auf dem StreamDeck das Fahrwerk bedienen. Taste "N".

In der StreamDeck-Software nimmst Du jetzt einen Button Deiner Wahl und belegst diesen mit der Taste "N" und benennst ihn "Fahrwerk ein/aus" oder ähnlich. Vielleicht hast Du auch ein nettes Bildchen, was Du dafür nutzen kannst.

So gehst Du jetzt für jede Taste vor, die Du auf dem StreamDeck bedienen willst.

 

€: Du kannst das StreamDeck überigens für JEDE Anwendung nutzen, die Tastaturbefehle hat. Ich nutze es für alle meine Games (soweit ich es eingerichtet habe) und halt auch für OBS und TS.

 

 

Edited by deftor
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@deftordanke für die rasche Antwort.

 

Dann ist das ja Grundsätzlich kein Proplem.

Nur, wie kannst du verschiedene Spiele damit anwenden?

Du belegst ja die Taste mit zb "N", dann ist diese Taste in jedem Spiel ja "N" Taste, musst du dann jedes mal umbelegen?

 

Ich hab auch gelesen dass man unterordner erstellen kann, also eine Taste als zb. Kampftaste, dann hab ich 14 neue Tasten zur Verfügung.

Kannst du das Bestätigen?

Das wäre ja dann mega Geil, dann könnte man eine Emoji Taste anlegen, wenn man zu Fuß unterwegs ist, eine Start Taste für die Basics beim Starten, usw...

 

Wenn das möglich ist, leg ich mir direkt ein Streamdeck zu.

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

AM 15.7 GIBTS DIE AKTION:

 

 

image.thumb.png.6ac07ed08653daac485f4e71ec06a4ac.pngHier der Link zur Elgato FB Seite:

 

Edited by Stefan2323

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Du kannst Unterordner anlegen (siehe auch Eingangs-Post).

Ich habe z.B. mehrere Oberordner auf der 1. Seite des StreamDeck.

Da sind z.B. die Ordner "OBS", "TS", "Spotify", "Webseiten" ... und auch "Games"

Im Ordner "Games" befinden sich weitere Ordner, quasi die Spiele, wie z.B. "Star Citizen", "Witcher 3", Assassins Creed", "DCS", "Ghost Recon" ..usw.

Im Ordner "Star Citizen" befinden sich bei mir diverse weitere Ordner, wie z.B. "Navigation", "Systeme", "Schilde", "Emotes", "On Foot", "Camera"  usw.

In den jeweiligen Ordnern sind dann die konkreten Tastenbefehle, insgesamt 14 Tasten pro Ordner (1 Taste ist für zurück/ebene höher).

Du siehst also, die Möglichkeiten sind verdammt vielfältig. Es ist zwar erstmal recht aufwendig, die Tasten zuzuweisen, aber dafür ist das Ergebnis in meinen Augen überzeugend.

kleiner Tipp:

Mach Dir als erstes eine Vorlage, bedeutet: Einen Ordner, in dem Du alle Felder mit blanko-Buttons belegst.

Dort passt Du die generellen Vorgaben wie Schriftausrichtung, Farbe, Größe etc an, ohne einen Button zuzuweisen.

Ich fand es immer nervig, jeden Button einzeln in Schriftausrichtung, Farbe, Größe etc anzupassen....

 

 

StreamDeck_blanko.png.844aa459391ad9d1253071ad24147032.png

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für de Tipps @deftor, die werd ich sicherlich umsetzen!!!!

 

Dann ist es Entschieden, am Montag bestell ich mir so ein Deck!

 

Liebe Grüße

Stefan

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

@Stefan2323ich will noch was zu @deftorInfos hinzufügen, es sei denn ich habe es überlesen.

 

Du musst nicht unbedingt alles in Unterordner legen sondern kannst jedem Spiel ein eigenes Profil erstellen das auch automatisch ausgeführt wird wenn das Spiel am laufen ist. 

 

Diese Profile kannst du auch importieren, Export, duplizieren. So kannst du auch von anderen bestehende Profile übernehmen und musst dann in Star Citizen zB nur noch beim zuweisen der Taste die Stream Deck Taste drücken und nicht die Tastatur da das Stream Deck ja schon die jeweilige Taste programmiert bekommen hat. 

 

Ich zB versuche soviel Tasten wie möglich mit Kombi aus Alt, Ctrl, shift usw zu belegen das ich einzelne Tasten noch frei habe für maximal sehr wichtige Hauptfunktionen 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wurde noch nicht gesagt, ist auch ein guter Tipp, Danke.

Ich glaube das Prinzip habe ich verstanden, in 2 Wochen geht's an die Umsetzung.

Danke Jungs für eure Hilfe, ich komm wahrscheinlich beim Programmieren noch mit der ein oder anderen Frage hier her.

Jetzt Mal Urlaub, dann geht's weiter 😉

 

Liebe Grüße

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute ist Prime day,

Da gibt's das 15 Tasten Deck um 99euro.

 

Elgato Stream Deck Live Content Creation Controller (mit personaliserbaren LCD-Tasten, einstellbaren Ständer, für Windows 10 und macOS10.13) https://www.amazon.de/dp/B06W2KLM3S/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_gWclDb6JHBGZ6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst mal Danke an alle für die grenzgenialen Beiträge in diesem thread. Schon beeindruckend!:thumbsup:

Habe bis prime day gewartet und das 15er- Deck für 99,- genommen. Schwierig wird es, sich zwischen der Belegungs-Struktur "Profile" oder "Unterordner" von deftor und CoregaTab zu entscheiden.

Beide brilliant.

Ist ja - wie beim Hotas - eine Entscheidung auf Dauer, denn Umlernen kann man vergessen. Auch hier gilt: never change a running system.

(Habe vor Jahren damit in elite dangerous schlechte Erfahrungen gemacht und am Ende durch einen falschen Tastendruck sogar eine Conda geschrottet.)

Dank der icons wäre es zwar am Stream Deck leichter, aber ich verfummle mich ja schon  an meinen diversen smartfones (Samsung Lautstärketasten links, Sony rechts ...).

Tendiere im Moment eher zur Unterordner-Lösung, aber theoretisieren hilft hier wohl nicht viel?

Am besten einfach mal beide ausprobieren,  entscheiden und dann auch dabei bleiben.

 

Grüße aus Südtirol

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Christopher Nobodyvieleicht hast du es falsch verstanden. Du kannst mit beidem arbeiten.

Du kannst ein Star Citizen Profil erstellen mit Massen an Unterordner. Das Profil wird nur gestartet wenn du es Manuel auswählt oder automatisch. 

 

Falls du es für andere MMO oder Programme benutzt, kannst du das auch unter ein Profil mit Massen an Unterordner erstellen. 

 

Ich habe zB ein Star Citizen Profil erstelle und da habe ich einen Ordner Namens System erstellt wo alles was mit dem Standart System zu tun hat wie Fahrwerk, Triebwerke an aus, Waffen an aus usw. 

Dann einen Kampf order wo alles mit zielerfassung ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch beides. Ein Standard-Profil mit allen meinen Programmen und Games, und ein extra-Profil (Spiel-Profil) ausschließlich für Star Citizen (welches als eigener Ordner auch im Standard-Profil enthalten ist, allerdings leicht verändert).

Der Vorteil bei dem "Spiel"-Profile ist, dass er automatisch mit dem Start des Spiels geladen wird und wieder auf das Standard-Profil zurückgeht, wenn Du das Spiel verlässt (auch durch Tab auf den anderen Desktop oder ein anderen Programm). Klickst Du wieder das Spielfenster an, aktiviert sich auch wieder das "Spiel"-Profil.

Der Nachteil bei dem "Spiel"-Profil ist, dass Du entweder alle möglichen anderen Programme, die Du sonst noch neben dem Spiel nutzt (wie z.B. TS, OBS oder ähnliches) entweder mit einbinden musst, oder über einen 2. Monitor das jeweilige Fenster aktivierst (z.B. TS), um damit ein gesondertes "TS"-Profil oder wieder das Standard-Profil zu laden.

Spielst Du allerdings nur SC ohne irgendwelche anderen Progs, ist das völlig unproblematisch.

Der Vorteil beim "Standard"-Profil mit diversen Unterordnern ist, dass Du im gleichen aktivierten Fenster mehrere Programme bedienen kannst.

Nachteil ist, dass Du halt immer zu den jeweiligen Programmen auf dem StreamDeck switchen musst. je nachdem, wieviel Ebenen Du belegst, drückst Du halt mehrfach die "zurück"-Taste....

 

Es ist etwas schwer zu erklären, aber falls Du konkrete Fragen hast, können wir uns im TS gerne darüber unterhalten. 

 

€: und noch was: Man kann (natürlich) auch eine Taste mit "Switch Profile" belegen, so dass man im laufenden Game direkt das Profil wechseln kann, falls notwendig...

Edited by deftor

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb deftor:

und noch was: Man kann (natürlich) auch eine Taste mit "Switch Profile" belegen, so dass man im laufenden Game direkt das Profil wechseln kann, falls notwendig...

Wenn schon, denn schon! So werde ich es angehen.

Dann so:

Am 13.7.2019 um 14:45 schrieb deftor:

Mach Dir als erstes eine Vorlage, bedeutet: Einen Ordner, in dem Du alle Felder mit blanko-Buttons belegst.

Dort passt Du die generellen Vorgaben wie Schriftausrichtung, Farbe, Größe etc an, ohne einen Button zuzuweisen.

 

vor 10 Stunden schrieb CoregaTab:

Das Profil wird nur gestartet wenn du es Manuel auswählt oder automatisch. 

Das hatte ich wirklich nicht richtig verstanden.

 

Grazie mille!:woot: freue mich jetzt schon aufs Einrichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt ist es soweit, hab den ganzen Abend noch nichts anderes gemacht als mein Streamdeck einzustellen.

Danke nochmal @deftorund @CoregaTabfür die vielen Tipps.

 

Ich hab nur ein kleines Problem...

Ich schaffs nicht Tasten zu belegen wo ich die Taste halten muss.

Zb. Autoland oder Quantum Drive.

Ich hab bereits versucht ihnen eine andere Taste zuzuweisen, keine Ahnung wie ich das umgehen kann....

 

Habt ihr da einen hilfreichen Tipp für mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht ganz normal, du musst dann halt die Taste am Streamdeck halten.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...