Jump to content
Aynareth

VirPil Joystick / Schubregeler usw.

Recommended Posts

@Stonehengenope, kann ich nicht. Die rote Kappe drückt den Button (Kippschalter) aus der Mittelstellung nach hinten, so dass der Button 45 (bei mir ist es noch 31) aktiviert wird. Hebe ich die Kappe hoch, geht der Kippschalter wieder in die Mittelstellung. Drücke ich manuell den Kippschalter nach vorne, aktiviert sich bei mir Button 30 (=Selbstzerstörung) - was ist das beim CM? 44?

Die rote Kappe ist tatsächlich nur eine Abdeckung, die in der Software selbst keinerlei Zuweisung hat. Es ist fast so, als wäre die Kappe zu klein und die Aktivierung des Button 45 (31) ungewollt.

Wenn man jedoch eine andere Funktion darauf legen würde, wie z.B. Button 45 (31) = "All Doors Closed" und Button 44? (30) = "All Doors Open" würde es wiederum Sinn machen. Ist die Kappe unten, werden automatisch alle Türen geschlossen. Erst bei Anheben der Kappe und Drücken des Kippschalters nach vorne würden sich die Türen öffnen.

Naja, vielleicht gibt es ja noch ne sinnvolle Funktion, die man auf den geschützten Kippschalter legen kann...

Edited by deftor

Share this post


Link to post
Share on other sites

@deftor:

genauso ist es. Mir wäre es lieber, wenn die Kappe den Kippschalter nicht betätigt, sondern einfach für Benutzung schützt. Es scheinen aber alle Kappen dieser Art so zu sein, das sind Standardkappen für diese Kippschalter.

Ich hatte mir eine in Schwarz bestellt (gefiel mir besser) - genau derselbe Effekt. Dann hatte ich mal eine Kappe aufgedremelt, um etwas Material abzutragen. Ging nicht, denn ganu dort wo dann der Kippschalter betätigt wird ist die Feder der Kappe verbaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK @deftor

 

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, müsste es aber trotzdem funktionieren. Also den Button 45 gar nicht erst belegen und nur die 30 als Selbstzerstörung belegen???

 

Da möcht ich aber auf jeden Fall meine Meinung einwerfen. Hier wurde m.E. nicht zu Ende gedacht. Finde ich irgendwie schade......ist ja ein TOP Produkt!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurze Frage an die Virpil-Nutzer:

Ich bin gerade dabei, die SHIFT-Funktion auszutesten.

Klappt bisher ganz ordentlich, allerdings muss ich feststellen, dass offensichtlich immer der letzte neu belegte Button "Logic.Button" in den GameController-Options, als auch in VPC Joy Tester nicht angezeigt wird.

Bsp.:

virpil_shift.png.1c0d7e958518e8cd1fd9e1b7bde8686d.png

 

Hier habe ich die physikalischen Buttons 9-12 (POV), 4, 18 und 20 mit einer Shift-Funktion (Phyik. Button 2, der kleine Hebel oben am Stick) belegt. Damit habe ich die Logischen Buttons 20-26 gebunden. 20-25 funktionieren auch, aber 26 nicht. Und wenn ich noch weitere Buttons in dieser Art belege, bleibt der letzte Logische Button immer verschwunden. Woran könnte das liegen?

 

Und noch ne Frage: Weiß jemand, ob es möglich ist, die Shift-Funktion Geräte-übergreifend zu nutzen?

Bsp.: Ich drücke den Shift-Button auf dem Stick, möchte aber die Knöpfe auf dem Throttle nutzen. Oder muss ich am Throttle auch eine extra Shift-Taste belegen?

 

 

€: Die Lösung lag quasi auf der Hand. Warum auch immer das so ist, aber ich habe jetzt den Logic-Button 8 mit dem Physik. Button 20 belegt. Und nun werden mit auch alle weiteren "doppelt"-belegten Buttons angezeigt...

Wie geil das ist. Man hat ja quasi die doppelte Anzahl an Buttons!!!

Edited by deftor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal eine Frage bei der ich mir nicht sicher bin ob sie bereits beantwortet wurde.

Wenn ich im Virpil Store was bestelle, steht da erstmal der Preis ohne VAT. Die VAT wird im Warenkorb draufgeschlagen.
Wenn das Paket in Deutschland eintrudelt, muss ich dann nochmal extra Zoll, bzw Mwst zahlen?

Kann mal einer schreiben der bei Virpil gekauft hat, das wäre super!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Store wird bei Abschluss die Steuer (Tax - 21%) draufgeschlagen. Man zahlt den entsprechenden Gesamtpreis. Zoll o.Ä. fällt (in DEU) nicht mehr an. Man bezahlt "nur" das, was auf der Rechnung steht ...

 

Bsp.: einer  meiner Bestellungen:

Virpil-Rechnung.PNG.b5a208a1cabcc384c9d01eceb6c0d943.PNG

Edited by deftor
  • Thanks 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin

Ick brauch mal eure Hilfe.

 

Bin an überlegen.

 

Thrustmaster HOTAS Warthog

oder

 

2 x  VPC MongoosT-50

 

Beide sind komplett aus Metall auch im inneren oder?

 

Welchen von beiden Setups würder ihr empfehlen?

 

Übung braucht beides.

 

Vllt ist es wichtig ob HOTAS oder DUAL für die Entscheidung. Was man spielt.

 

Also Kampf wenns sein muss. Rennen interessieren mich 0,00.

 

Es wird halt alles auf Handel, Mining und Support raus laufen beimir im Spiel.

 

Also Kämpfe werde ich wenn nötig meiden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Warthog HOTAS ist nicht komplett aus Metall!
Wichtige Teile im Inneren sind aus ABS bzw Kunststoff.
Am Ende meines Beitrags verlinke ich dir zwei Videos in denen du die Mechanik im Inneren Sehen kannst.
Bei Virpil und VKB sind die Mechaniken aus Metall und zudem komplett Kontaktlos.

Da ich nur VKB habe, verlinke ich hier mal auf meine Playlist, wo auch die Interne Verarbeitung von VKB zu sehen ist (Auch wenn das hier der Virpil Threat ist, aber die Firmen tun sich in der Qualität sehr wenig)
https://www.youtube.com/playlist?list=PLGAczGccPZg141tWtUjcN7nYdh-VRt6Of

Ob du Hotas oder Dual Stick nutzen willst, kann ich dir nicht sagen, das sollte man ausprobieren.
Schreib doch mal wo du wohnst, vielleicht wäre es möglich das du das eine oder andere mal bei einem Foren User probieren kannst.
Ich würde mich nicht einfach nur aufgrund von User Aussagen für das eine oder andere entscheiden.

Persönlich spiele ich mit HOTAS (TWCS Throttle (noch) und VKB Gunfighter II mit MCG Joystick), schon alleine, weil ich nicht nur in Star Citizen fliege, sondern auch in DCS, da ist HOTAS üblich.
Es gibt hier aber auch genug Meinungen zu allen möglichen Steuerkonzepten.

 

 

Edited by Aynareth

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für mich persönlich kommt ein Dual Setup überhaupt nicht in Frage. Ständig beide Hände nutzen zu müssen ist mir tatsächlich zu aufwendig. Dazu kommt noch, daß ich der Meinung bin, daß ein Dual Setup.....wenn überhaupt.....nur im Dogfight von Vorteil sein "kann" 

Ich bin und bleibe der entspannte HOTAS Typ:-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beides ist Übungssache und die persönliche Vorliebe. Ich tendiere auch eher zu Hotas, aber ich bin auch ein Fan von einer Twistachse, was auch nicht jeder will, schon gar kein Sim-Fanatiker. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Astradis , früher, in meinen Anfängen bei Star Citizen bin ich erstmals von Hotas auf Dual Stick umgestiegen, es fehlten mir die Achsen zum Strafen.

Damit kam ich lange klar, war auch in Ordnung.

 

Seit kürzerem bin ich Besitzer eines Virpil Setups, und es ist einfach kein Vergleich.

Die fehlende Roll-Achse hab ich mit Pedalen kompensiert, und das Strafen auf einen "Stick" am Throttle gelegt.

 

Ich kann dir nur dieses Setup empfehlen, hatte bis jetzt einiges durch, und wenn dir die Qualität den Preis Wert ist, Schlag zu!

 

Edith: ich hab den Mongoos T-50cm2.

Die Pedale sind von saitek, gerade auf Amazon vergünstigt.

 

Liebe Grüße

Stefan

Edited by Stefan2323

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe bisher nur HOTAS gespielt. Vorher einen Saitek X52Pro, bei dem ich schon dachte: Geiles Teil, funktioniert ja tadellos. Nach 2 Jahren hat sich erst die Twitch-Achse verabschiedet, dann wurde die Feder leierig, es knarzte überall, die Gummierung ging ab etc...nun hab ich ein Virpil-Setup (noch der "alte" Mongoos T-50 CM und den Mongoos T-50 Throttle) und Thrustmaster- T-Rudder Pedale. Wobei ich die Pedale gar nicht nutze, denn das Rollen hab ich auf den Daumen-Hat am Stick gelegt. es ist, um andere Einschätzungen zu bestätigen, ein himmelweiter (Qualitäts-)Unterschied zum vorherigen Setup. Sehr stabil, präzise, schick...aber auch teuer. 

Ich hatte mir tatsächlich auch überlegt, mit 2 Sticks zu fliegen (zumindest im Dogfight) und es mit dem noch vorhandenen Stick X52Pro ausprobiert. Es mag Übungssache sein, aber ich hatte erhebliche (!!!) Koordinationsprobleme. Es fühlte sich für mich einfach nicht gut an. Also flog das Ding in die Garage und übrig bleibt bei mir der HOTAS. Macht mich zwar nicht zu nem besseren Kampfpiloten (PVE geht gut, PVP bekomme ich mit schöner Regelmäßigkeit auf die Fresse), aber die Immersion passt!

 

Die Frage, ob VKB oder Virpil ist reine Geschmackssache und der eigene Drang des "Jetzt-haben-wollens". Gerade die Verfügbarkeit des Throttle von Virpil hat mich zu Virpil tendieren lassen. Wenn man allerdings warten kann (oder halt auf 2 Sticks geht), ist VKB eine durchaus interessante Alternative.

Aber zu Virpil muss ich noch sagen, dass die offensichtlich richtig Gas geben. Die T-50 (Stick+Base, Throttle) sind bereits in der verbesserten Version 2 erschienen.  Ruder wurden auch kürzlich veröffentlicht. Es folgen ständig neue Sticks (die mir persönlich zwar nicht gefallen, aber egal) die in Zusammenarbeit mit der Community entwickelt werden. Jetzt gibt es einen Aufruf für Control-Panels, bei dem Ideen aus der Community gesammelt werden. Alles in Allem hat es den Eindruck, als wollte Virpil hier den kompletten Joystick-Markt umdrehen. Finde ich ausgezeichnet...hat sich ja lange nix getan in diesem Segment.

 

€: Das Innenleben der Virpil-Base besteht aus Duraluminium

Dürfte vmtl. bei VKB nicht anders sein.

Edited by deftor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst mal danke für die ganzen Antworten. Was wirklich gutes gibt es in den Läden hier net zu kaufen vor Ort.

 

Darum habe ich den Thrustmaster 16k mit HOTAS genommen geflogen komme ich gut mit klar und vor 10 Min habe ich ma jetzt.

 

VPC MongoosT-50CM2 Grip

VPC WarBRD Base

und

VPC MongoosT-50CM Throttle

bestellt hoffe habe da nichts vergessen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher eine sehr gute Wahl :thumbsup: Was dir aber noch fehlt ist die Z- bzw. Twist - Achse, da die Virpil Sticks, soweit ich weiss,  nur über X- und Y-Achse verfügen. Von daher wirst du eventuell noch Pedale benötigen.  

Edited by Murphy McIntire
Syntaxfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Virpil hat den Constellation Delta-Joystick für eine Twist-Achsenfunktion,. Funktioniert über einen Adapter, glaub ich.

https://virpil-controls.eu/vpc-constellation-delta-grip.html

 

Bei VKB funktioniert das mit dem Kosmosima Joystick

https://flightsimcontrols.com/product/scg-kosmosima/

 

Beide für SpaceSims ausgelegt. :thumbsup:

Edited by Veloc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt das Problem, dass mein Stick nicht erkannt wird.

Bei der VPC Software werden alle achsen sowie buttons erkannt, nur in SC geht einfach nichts...
Steh ich da auf der Leitung?

 

Hab alles neu aufgestzt, firmware runtergeladen, profil erstellt, und die achsen kalibriert.

Nur SC erkennt den stick nicht?!?

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du erst SC gestartet oder die VPC Software? Kurz gefragt.....Neustart schon probiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, klassich ;)

hab ich natürlich gemacht.

Dann funktionieren manchmal die Achsen, aber keine buttons

muss die VPC Software jedes mal gestartet werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Stefan2323vermutlich haben sich deine Saitek Pedale auf die erste Position geschoben.

 

check mal in der Konsole von SC " i_DumpdeviceInformation " in welcher Reihenfolge die Geräte hängen

 

Nachtrag:

@Stefan2323mit " pp_resortdevices Joystick 1 2 " kannst Du die Umsortieren.

Also 1 mit oder 1 mit 3 etc. 

 

Wichtig ist, dass es jeweils eine Nummer hööher ist als bei der DumpdeviceInfomation

Also Device 0 entspricht Stick 1, Device 1 ist Stick 2 usw.

 

 

Edited by dstar
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt gehts grad wieder, war zumindest bis zum crash handler so...

Vielleicht liegts auch grad an SC?!?!

 

Naja, der Stick läuft, das ist das wichtigste.

 

Ich werde noch herumspielen.

Danke auf jeden Fall für deine Hilfe und deine Bemühungen.

 

@dstar, danke für den tipp!!!!

 

Liebe Grüße

Edited by Stefan2323

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Frage an die Besitzer vom T50cm Throttle:

Ein Hat wird als POV beworben. Ich vermute es ist der am encoder dial. Egal welche Einstellungen ich im Config Tool mache (POVs 1-4 mode, ALPS Decoding), es wird immer nur ein Button ausgelöst. Das führt beim strafen dazu, dass es zum Beispiel entweder nach oben  oder nach rechts geht und nicht oben/rechts. Der direct input viewer erkennt die hats auch nicht als pov. Bei dem Thumb Hat am T50cm Stick geht das einwandfrei. Der wird im input viewer auch als Mehrwegschalter erkannt.

100% weiß ich es nicht, aber beim T50 Throttle V1 konnte ich strafen auf die Hats legen und diagonale EIngaben waren kein Problem. Der V1 Throttle hatte aber auch keine ALPS Switches.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer nutzt den noch Warthog HOTAS? Ich könnte schwören das man in einem Profil gleich 3 Setups einbinden kann. Es ist schon sehr lange her, ich dachte mal ein Profil gehabt zu haben, für DCS, bei dem man über den kleinen linken 3 fach Schalter 3 unterschiedliche Profile nutzen konnte. So konnte man einen Schalter gleich 3 verschiedene Funktionen zuweisen je nachdem welches Setup mit dem linken Schalter gewählt war. Leider finde ich es nicht mehr auch nicht in der TARGET Software.
Mein Ziel wäre das man zB einen Hebel doppelt zu belegen. Einmal für den Speed limiter und dann für den Mining Laser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In SC werden beim VPC MT-50-Throttle CM die unteren Tasten nicht erkannt. Scheinbar aktzeptiert die SC-Tastenbelegung keine Belegung über Button 50. Hat noch jemand das Problem oder dieses vielleicht schon gelöst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meinst Du mit "unteren Tasten"? Geht es um die B1-B8? Oder um T4-T6? Oder um A1/A2 bzw. E1-E3? 

Ich hab nur den T-50 (ohne CM, also den Vorgänger), aber da war das Problem, das die Buttons B1-B8 als Shift-Taste in der Software eingestellt waren. Entfernt man die Shift-Funktion von den Tasten, lassen sie sich ganz normal belegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...