Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TacticalGhost

Interesse an einem SAR Schiff

Empfohlene Beiträge

Moin Mädels und auch an die 2-3 Jungs hier im Forum :D

 

Wollte mal wissen, wen von euch ein großes SAR Schiff interessieren würde. Denke da an einen kleinen schmalen Laderaum, welcher einen Ursa Rover fassen kann oder etwas Ladung. Einen kleinen Hangar für eine Argo. Mit dieser könnte man eine kleine Einsatztruppe schnell und ohne viel Aufmerksamkeit absetzten oder abholen. Ladung verschieben oder mit dem SAR so Dinge tun :D 

Dazu noch 2 Drohnen um Wrackteile im All verschieben zu können, ggf auch kleine Reparaturen durchführen zu können. Größe würde sich bestimmt bei 80m +/- einpendelt und 4-5 Leute können bestimmt bespaßt werden.

Mehr passiv gehalten, VTOL Thruster, wenig bewaffnet.

 

Hab zwar Bilder im Kopf, aber umsetzen ist nicht so meins :blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, so etwas erhoffe ich mir auch. Es sollte nicht zu groß sein, gerade so das ein kleiner Truppentransporter andocken oder landen kann. Optimal wäre etwas mit Wechselfunktion.

Entweder um an ein andere Schiffe anzudocken oder um einen Rover zu transportieren. Auch wie du sagtest, so 2 kleine Drohnen um ggf die nötigsten Reparaturen zu machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Wechselfunktion zB für die Argo mit ihren 3 Modulen, wird glaube ich zu viel Platz wegnehmen. Ist schade das man keine Modelle aus den Spieldateien ziehen kann, dann könnte man es grob bauen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ButcherbirdMach doch unsere Träume nicht kaputt :D

Die Drohnen müssen ja nicht zwingend sein. Aber für die ein oder andere Rettungsmission etc ist ein kleines Schiff besser als ein großer Haufen denke ich.

 

Fand es bei Mass Effect immer so geil. Mit Shuttle abgesetzt, Mission gemacht und abgeholt. Nur in SC hätte man noch Luftunterstützung und Teamplay <3 :D 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moment mal.....Kann es sein, daß Dir die Reclaimer jetzt schon nicht mehr gefällt? Schon wieder Gedanken an ein anderes Schiff???:wallbash:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Beschreibung ... Mal sehen, was später das Modulsystem hergibt, ansonsten, könnte das Meiste wohl von einer Carrack mitgebracht werden oder sollte im Rahmen des möglichen sein. ;-)

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@StonehengeNe da ist alles gut. Die Starfarer hat’s erwischt :D 

 

@ulyssesOneSelbst ohne die Modularität würde die Carrack viel davon abdecken. Aber sie ist auch verdammt groß, mit etwa 150m. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TacticalGhost

 

Das ist eine gute Frage, ich bin einfach mal davon ausgegangen.

 

Edit:

 

Ansonsten mußt du immer an einem Hang landen :-D

 

1920px-Crucible_Repairs.jpg

 

bearbeitet von Butcherbird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Butcherbirdsieht aber wirklich so aus als ob. Mhmm.

weiß noch nicht ob ich mit der Reparaturmechanik viel anfangen kann. Aber ich lese mir nochmal durch was wir zur Crucibel haben. :thumbsup:

 

Wieviele Schiffsnamen mein Handy schon gespeichert hat ist kein gutes Zeichen oder ?? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TacticalGhost

 

Ist ja nur eine Option :)

 

Du hättest auch deine Drohnen und kannst Wrackteile durch die Gegend schieben ...

 

Aus den Q&As

 

Hat die Crucible noch immer ihre Miller ERS (Externe Reparatur Struktur), oder die Abschleppfähigkeiten?

„Ja.“ Die Miller ERS wurde durch Reparaturdrohnen ersetzt, wir eruieren aber noch, wie wir ähnliche Manöver machen können, wie es mit den Miller ERS möglich ist. Außerdem überlegen wir im Moment wie eine Schleppmechanik aussehen könnte, haben aber bisher noch keine konkrete Vorstellung. Sollte es möglich sein, wird es sich auf ein Schiff begrenzen. In diesem Fall würden wir aber höchstwahrscheinlich auch ein Schleppmodul ausarbeiten, welches man anstelle des Skarabäus nutzen könnte.

 

Kann ich mit der Crucible Wrackteile bergen und diese zu neuen Teilen zusammensetzen lassen?

Die Crucible kann keine Komponenten fabrizieren, sie kann nur vorhandene reparieren. Also,“ ja“, du kannst Teile Bergen und als Ersatzteile wieder in Stand setzen, aber du kannst sie nicht zu völlig neuen Komponenten umbauen. Wir stecken gerade mitten im Entwicklungsprozess von Bergungsgut im Allgemeinen. Idealerweise wollen wir beide Systeme in Einklang bringen, dass man mit geborgenen Teilen andere Schiffe reparieren kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Butcherbird

 

Mir ist der untere Turm der Crucible lieber als ein Panzer :D 
 

Diese schwarze, schmale Fläche mit dem Musten, zwischen Hornet Triebwerk und Luke ist wohl eine Rampe. Vllt haben wir Glück und ein Ursa passt durch :D

 

Ja das mit den Drohnen hab ich auch eben gefunden. Edit: von wegen kein Platz, die sind im Konzept schon eingeplant. Ein Raum pro Seite. Scheint vorne in den Auslegern zu sein.

 

Ist ja inzwischen schon größer geworden als das Konzept. Ggf und jetzt träum ich mal wieder, könnte man zwei Argos (Cargo & SAR Modul) nebeneinander stellen.

 

Na dann warten wir mal ab. Wird ja erst irgendwann nach der Carrack mit begonnen.

 

bearbeitet von TacticalGhost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder halt ne modifizierte Starliner, wenn man von den früheren Designvideos noch ausgehen kann, hat sie u.a. eine Rampe am Heck und und ne absenkbare Plattform unterm Rumpf. Der Innenaufbau und die Unterteilung sollen ja auch recht anpassbar sein. 

Zu groß ist sie auch (noch) nicht, VTOL Thruster sind auch vorhanden, für den Selbstschutz ist durch den L-Schildgen und leichte Abwehrbewaffnung gesorgt und der Geldbörse tut die  "NeoG engine technology" für einen effizienten Flug gut.  ;)

 

 

 

 

bearbeitet von AidanP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AidanP Muss aber sagen, die Crucible finde ich besser geeignet als die Starliner. Aber könnte mir vorstellen das die Starliner als mobiles Krankenhaus dienen könnte, wenn es später  ggf so möglich wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustigerweise ist das Holoviewer Modell bereits bei 90m. Die 50m Breite bekommt man hin wenn man die Flügel wegnimmt.

 

Viel besser ist aber, man bekommt rein was den Platz angeht und da ist die Frage obs der Gamemechanik zusagt, 4 Argo, oder 2 100ter/ Razer/m50 (Für die Rennstahlbesitzer) oder 2 Argos + Rover oder 1 100ter/Razer/m50 + Rover/ 2 Argo hin :D 

 

Danke @ButcherbirdJetzt spinne ich wieder voll rum nachdem ich mich mit dem 3D Modell ausgetobt habe xDD

Komme an der Crucible nicht vorbei. Die unterstützt meine Unentschlossenheit einfach super gut :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×