Jump to content
Klausberger

Star Citizen: Zusammenfassung Calling All Devs - Piracy vs. Griefing [deutsch / german] #Klausberger

Empfohlene Beiträge

Ich gehe mal davon aus das es für den friedliebenden Spieler ebenfalls eine geeignete, wenn vielleicht dann auch keine so lukrative Nische geben wird, wo er relativ ungestört seinem Tageswerk nachgehen kann. Zumindest mal im engeren Zentrum des UEE- Gebiets.

 

Ausserhalb davon ist dann natürlich eine schlagkräftige Escorte nötig.

Kein Fehler, so kommen dann alle auf ihre Kosten. 

  • Upvote 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RockOutRegulierungen haben schon ihren Sinn. Nicht immer, da gebe ich Dir recht. Das muss von Fall zu Fall betrachtet werden. Mein Post war lediglich dazu gedacht, einen Lösungsvorschlag gegen Griefer zu unterbreiten. Mir geht es um Spielspaß. Wenn ich den aber nur auf Kosten anderer haben kann, dann wäre meine Position wohl gegen alle Regulierungen. Wilder Westen. Das Gesetz des Stärkeren. Das ist für viele sicher ein verlockendes Spielkonzept. Für mich nicht. Und für Dich sicher auch nicht.

 

@shueche Den Piraten ermöglicht es, Beute zu machen. Reicht das nicht?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ruafu:

@RockOutRegulierungen haben schon ihren Sinn. Nicht immer, da gebe ich Dir recht. Das muss von Fall zu Fall betrachtet werden. Mein Post war lediglich dazu gedacht, einen Lösungsvorschlag gegen Griefer zu unterbreiten. Mir geht es um Spielspaß. Wenn ich den aber nur auf Kosten anderer haben kann, dann wäre meine Position wohl gegen alle Regulierungen. Wilder Westen. Das Gesetz des Stärkeren. Das ist für viele sicher ein verlockendes Spielkonzept. Für mich nicht. Und für Dich sicher auch nicht.

 

@shueche Den Piraten ermöglicht es, Beute zu machen. Reicht das nicht?

Das kann er auch so, ohne dass er irgendwelchen selbstauferlegten Regeln folgen muss die ihm in seiner Spielweise, Steine in den Weg legt. 

Das wäre ja so, als würdest du als Metzger, deine Schweine bewaffnen. 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, da muss ich mich wohl ander ausdrücken @chueche. Wenn Regeln Einschränkungen in der Spielweise für Spieler bedeuten, ist das natürlich doof. Aber gehst Du mit mir überein, dass auch ein Mangel an Regeln den Spielspaß für Spieler bedeuten kann? Ich finde, dass das Dein Piratenleben ja auch viel sicherer machen kann. Ob ich nun jemanden umbringen muss oder die Möglichkeit bekomme, den Piraten gefangen zu nehmen - der Spielspaß bleibt für mich gleich. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Ruafu:

Hehe, da muss ich mich wohl ander ausdrücken @chueche. Wenn Regeln Einschränkungen in der Spielweise für Spieler bedeuten, ist das natürlich doof. Aber gehst Du mit mir überein, dass auch ein Mangel an Regeln den Spielspaß für Spieler bedeuten kann? Ich finde, dass das Dein Piratenleben ja auch viel sicherer machen kann. Ob ich nun jemanden umbringen muss oder die Möglichkeit bekomme, den Piraten gefangen zu nehmen - der Spielspaß bleibt für mich gleich. ;)

 

Müssen musst du nichts. Ausser du bist treudoofer UEE Soldat und hast der AGP zugestimmt ohne durchzulesen. Die ganze Parlé Sache haben die auch nur eingeführt weil die Spanier in Armaden unterwegs waren und man somit Synergien frei hatte die man alleine gar nie gehabt hätte. Man liess sich im besten Fall in Ruhe, im Schlimmsten Fall waren sie sich untereinander die ärgsten Feinde.

Das schöne an der Sandbox ist ja das Regellose und der vervielfältigung der Möglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sandbox ist zb. EVE- Online. 

SC scheint in dieser Hinsicht aber deutlich einen anderen Weg einzuschlagen. 

Alleine schon die vorhandene KI wird es möglich machen, Organisationen, Piraten oder sonstige Spielerfraktionen bis in den letzten Winkel zu verfolgen und platt zu machen, sollten sie es zu bunt treiben und anfangen, dem Spiel in irgend einer Form zu schaden.

Was dann aber nur eine indirekte Regelung ist, und eben nur vom Spiel selbst kommt.

Kann der einzelne Pirat  meckern, wenn ihn ein NPC Söldner irgendwo weit draussen auflauert und aus seinem Sitz ballert ?

Bzw läuft das dann unter Immersion, speziell für Piraten, oder unter Regelung?

 

Die 90% NPCs machen es halt möglich, das Spiel zu regeln, ohne das es den 10% Spieler überhaupt bewusst und nachvollziehbar wird.

Vor allem wenn es dann um das Klauen von Schiffe geht und der Spieler sich wundert, wieso er dauernd, zusamnen mit seinen geklauten Schiffe, von irgendwelchen  NPCs fleißig neutralisiert wird.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Tamaya Wolf:

Auch der Spielspaß liegt im Auge des Betrachters...

Genau da liegt der Kern der Sache. Der Eine nennt es Griefen, der Andere nennt es seine persönliche Spielweise.

 

Jedes Online-Spiel hat als eines seiner wesentlichen Merkmale das kompetitive Spiel, das gegenseitige "Messen" mit anderen menschlichen Mitspielern, platt ausgedrückt, also der virtuelle "Schwanzvergleich". Wer ist geschickter, trainierter, wer hat das bessere Equip, wer hat die mächtigeren Trophäen usw. Klar gibt es auch oftmals andere Merkmale in Onlinespielen, wie kooperatives Spiel oder auch das durchaus singleplayer-geeignete PvE.

 

Wenn man das Spiel einfach "laufen" lässt und darauf vertraut, dass "die Spieler das schon unter sich regeln", dann wird es sehr schnell sehr schmutzig und brutal werden. Das liegt offfenbar in der kompetitiven Natur des Menschen bzw. in den etablierten wettbewerbsorientierten Gesellschaftsformen. 

 

Wie wird also in SC dafür gesorgt, dass sich die vielen Spieler mit ihren durchaus sehr verschiedenen Präferenzen bezüglich der Spielweise nicht gegenseitig das Spiel kaputt machen? Bisher konnte keines der mir bekannten MMO dieses Problem zufriedenstellend lösen und ichglaube auchnicht, dass es da bei SC grundlegend anders laufen wird, gleichgültig, was derzeit so alles versprochen wird.

 

Dennoch bin ich gerade in diesem Punkt sehr interessiert, wie sich CIG in seinem virtuellen Universum diesem "Problem" stellen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteht mich nicht falsch, auch ich bin gegen griefen. CIG hat ja klargemacht mit dem Video wo sie die Unterschiede sehen. 

Gesetzlose aber Gesetze aufzuerlegen ist ja ein Widerspruch in sich.

So, bin raus. Schönen Freitag noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das scheint an der Natur des Menschen zu liegen. Ich mag dieses Schwarz-Weiß-Denken nicht besonders.

 

Momentan wird man ja schon für das Falschparken rot gefärbt und nach Möglichkeit abgeschossen.

Auf Kareah warten dann schon die Gesetztestreuen um dich von hinten abzuknallen während draußen eine Schnapsnase um die Station kreist um die armen Landeplattformen von

den geparkten Schiffen zu befreien.

Wenn ich dann komme und versuche eine Constellation zu entern und zu übernehmen, bin ich der Griefer und der Spielverderber :lach4:

 

Leute, das wird sich nicht ändern. Man kann sich nur wünschen, dass sich das durch die wachsende Dimension des Spieles strecken und verteilen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar wird es sich verteilen, schon alleine durch die Masse von dem 90%igen NPC Anteil.

Wird es später denn überhaupt möglich sein, NPCs und Spieler so ohne weiteres voneinander zu unterscheiden?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Catulus:

Klar wird es sich verteilen, schon alleine durch die Masse von dem 90%igen NPC Anteil.

Wird es später denn überhaupt möglich sein, NPCs und Spieler so ohne weiteres voneinander zu unterscheiden?

 

 

NPCs beschimpfen einen nicht als Griefer....:lach4:

bearbeitet von RockOut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb RockOut:

NPCs beschimpfen einen nicht als Griefer....:lach4:

Haben sie auch nicht nötig, da sie ja in der Regel einer NPC- Organisation angehören, welche den Fall für sie dann übernimmt.

Hat es denn mal nicht geheißen, das auch einzelne Spieler sich einer solchen NPC-Organisation anschliesen können ?

 

... und dann noch die Aussage von CR, das alle Handlungen im Spiel entsprechende Konsequenzen haben, läßt in mir den Verdacht aufkommen, das SC eben alles andere als ein Sandbox Spiel werden wird.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ursprünglich habe ich mich nur für SQ42 interessiert, das MMO Star Citizen war mir eigentlich egal. Inzwischen habe ich zwar ebenfalls interesse an SC, aber bin sehr sehr skeptisch was die Umsetzung zu den genanneten Problemen angeht.

90% NPC... davon sind wir noch weit weit weg.

Sehe auch die Gefahr über Frust kein SC mehr spielen zu wollen.

 

Ich gehöre nicht mehr zu der Generation, die 6-8 Stunden/Tag ein Computerspiel zocken können. Allein aufgrund der Arbeit ist das nicht möglich. Die wenigen Stunden in SC können für mich also schon sehr bitter sein, wenn man X Stunden etwas probiert und man es nicht schafft. Wenn ich aufgrund eines zerstörten Schiffs, auch noch die letzten 20 Stunden spielzeit verliere (Ausrüstung weg).... glaube das war es dann sehr schnell mit meiner Lust auf SC.

Wenn ich meine ausgerüstete Sabre in einem fairen duell verliere, dann hatte ich wenigstens spaß und bin auch selber schuld.. hätte mich ja nicht auf den Kampf einlassen müssen.

Wenn mir aber meine Carrack von irgendwelchen Spinnern ohne Vorwarnung zerstört wird (z.B. im gelandeten Zustand).... oder wie neulich in der Alpha die Prospector von hinten abgeknallt wird, NACHDEM ich nach einer gefühlten Ewigkeit den Stein endlich geknackt hatte...

 

Wie gesagt, der Zeitverlust ist für mich eigentlich schon Strafe genug, alles erreichte, sprich Ausrüstung zu verlieren... Selbst aktuell ist es nicht damit getan das Schiff neu anzufordern, sondern man hat einen Timer.... wenn man nur wenig Zeit hat, ist das in meinen Augen schon Strafe genug.

Von der Versicherung nur die ursprüngliche Ausstattung zu bekommen finde ich inzwischen echt extrem.

Ladung weg, ok ist halt so (egal wie viel die Wert war), Zeitstrafe.. ok, UEC um den Timer zu reduzieren... auch ok (werde ich definitiv brauchen, bei der mir zur Verfügung stehenden Zeit).

 

Glaube nicht dass die permadeath bzw. der Verlust von der kompletten Ausstattung, also von Waffen bis hin zu dem verbesserten Scanner, sehr unterhaltsam ist oder man das Gefühl hat das ganze ist nun spannender.

Wenn ich mich richtig erinnere, dann sollen die Schiffe/Ausrüstung auch nicht ewig halten... reicht das nicht?

 

  • Like 2
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Catulus:

...und dann noch die Aussage von CR, das alle Handlungen im Spiel entsprechende Konsequenzen haben, läßt in mir den Verdacht aufkommen, das SC eben alles andere als ein Sandbox Spiel werden wird.

Naja, der liebe Chris erzählt ja gerne den lieben langen Tag,  was alles so toll und so viel anders an SC werden soll, da kann man schon schnell den Überblick verlieren, inwiefern gerade dieser in allen bisherigen MMO omnipräsenten Griefer-Problematik hier nun bei SC wirksam begegnet werden soll. Sind wir doch  mal ehrlich, CR will von dem Spiel möglichst viel verkaufen (gegen Spenden, ja ich weiß...), bevor das Ding in den Läden steht. Wer würde da nicht auch die Story vom Goldesel erzählen, um die Finanzierung durch den Zuwachs an Spendenbegeisterung noch ein klein wenig mehr anzukurbeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So eben, wie wir noch weit weg sind von den 90% NPCs, sind wir auch noch weit weg von den 99 Sternensysteme, oder weiß der Geier wieviel da noch kommen soll...., und sind wir auch noch jahrelang von einem einigermaßen fertigen SC entfernt.

 

Wurde denn nicht schon gesagt, das man im Spiel selbst dann sogar noch den letzten Käse separat versichern kann?

 

Sogar den Char soll man ja, wenn auch für ein Schweinegeld, wieder verjüngen können, sollte einer auf die Idee kommen, möglichst lange leben zu wollen.

Für Schiffe soll es ebenfalls solche Möglichkeiten geben.

 

Klar, ein gewisses Risiko wird es immer und überall geben, was aber noch lange kein Grund für solche Schwarzseherei sein sollte.

 

 

  • Like 1
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, das dürfte nicht so einfach werden einen Griefer von einem Piraten/Unternehmer zu unterscheiden. Wenn man beispielsweise mit der Prospector kurz vor Schluss abgeschossen wird, dann war das kein Griefer, sondern einfach nur Pech oder blöd geplant. Natürlich ist es frustrierend nur ein paar Stunden in der Woche spielen zu können und am Ende nichts positives rausholen zu können. 

 

Aber Star Citizen wird kein Solo-Spiel. Wenn man wirklich alleine unterwegs sein will, dann muss man im UEE Gebiet bleiben. Auch dann könnte man abgeschossen werden, aber nur von Noobs, die kurz danach von der Security abgeschossen werden. Das kommt aber erst mit den 90% NPCs und für die braucht es z.B. das Object Container Streaming und vieles mehr. Aber das wird kommen.

 

Wenn man grössere Aktionen plant, z.B. in einem nicht gesicherten Gebiet, muss man natürlich genügend eigene Kräfte aufbieten, die für Sicherheit sorgen.  Die Terrapin ist ja z.B. dafür gedacht den Luft-Weltraum zu überwachen. Und wenn man dann doch in eine Fall von Griefern gelandet ist, sollte man sich fragen ob das jetzt wirklich Griefer waren oder doch einfach nur Piraten.

 

CIG ist natürlich dabei sich zu überlegen, was man gegen Griefer machen könnte. Aber wir sollten den Schwarzen Peter nicht komplett CIG zu schieben. Viele Griefer sind einfach nur Piraten.

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, wer den Einflussreich der UEE verläßt muss mit allem rechnen und hat dann auch nichts zu meckern, sollte es schief gehen, egal ob dabei Piraten oder Griefer beteiligt waren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.7.2018 um 23:38 schrieb CoregaTab:

Glaube aber das auf langer Sicht die Spieler reif sind und die idioten gehen weil auch die oft damit rechnen müssen ihr Schiff und leben zu verlieren. Vor allem, wer hilft den idioten wenn sie in Not sind. 

Wie in jedem MMO wird es auch bei SC immer Nachzügler von Idioten geben.

 

vor 2 Stunden schrieb Andre Blair:

Wenn man grössere Aktionen plant, z.B. in einem nicht gesicherten Gebiet, muss man natürlich genügend eigene Kräfte aufbieten, die für Sicherheit sorgen.  Die Terrapin ist ja z.B. dafür gedacht den Luft-Weltraum zu überwachen. Und wenn man dann doch in eine Fall von Griefern gelandet ist, sollte man sich fragen ob das jetzt wirklich Griefer waren oder doch einfach nur Piraten.

Ich frage mich aber ernsthaft ob sich das dann noch lohnt, wenn du mehrere andere Spieler, plus deiner Crew von deinem Gewinn bezahlen musst. Und im Zweifelsfall machst du auch noch miese, weil sie es nicht geschafft haben dich und dein Vorhaben zu schützen.

 

vor 3 Stunden schrieb Egreod:

Wie gesagt, der Zeitverlust ist für mich eigentlich schon Strafe genug, alles erreichte, sprich Ausrüstung zu verlieren... Selbst aktuell ist es nicht damit getan das Schiff neu anzufordern, sondern man hat einen Timer.... wenn man nur wenig Zeit hat, ist das in meinen Augen schon Strafe genug.

Von der Versicherung nur die ursprüngliche Ausstattung zu bekommen finde ich inzwischen echt extrem.

Ladung weg, ok ist halt so (egal wie viel die Wert war), Zeitstrafe.. ok, UEC um den Timer zu reduzieren... auch ok (werde ich definitiv brauchen, bei der mir zur Verfügung stehenden Zeit).

 

Glaube nicht dass die permadeath bzw. der Verlust von der kompletten Ausstattung, also von Waffen bis hin zu dem verbesserten Scanner, sehr unterhaltsam ist oder man das Gefühl hat das ganze ist nun spannender.

Wenn ich mich richtig erinnere, dann sollen die Schiffe/Ausrüstung auch nicht ewig halten... reicht das nicht?

 

 

Ware, Ausrüstung und Gedöns soll man ja bis zu einem bestimmten Risklevel versichern können, (das Thema hatten wir ja schon), das Schiff mit der Grundausstattung, wird dagegen (laut einiger User) auch in den High-Risklevels versichert bleiben, sprich das bekommst du immer wieder.

 

Zeitinvestition ist ja im jedem MMO worum es den Betreibern geht, du sollst möglichst lange im Spiel hängen, ohne jedoch gelangweilt oder entnervt aufzugeben. Da jeder eine andere Toleranzgrenze und Motivation besitzt, wird möglichst ein Mittelmaß gewählt.

 

Ich bin auch darauf gespannt wie CIG das mit dem Permadeath und Totalverlust hinbekommen will, ohne das viele SC nach dem dritten neustart alles hinschmeißen. Denke mal da wird später viel gebalanced, evtl. etwas zurückgerudert oder irgend ein "Reborn"-System implementiert, das dies erträglicher macht.

Man soll ja seinen Besitz und einen gewissen Grad an Reputation an einen anderen Char vererben können, bin mal gespannt ob das dann ausreicht...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich mich mega auf das "fertige" Spiel freue finde ich das es SC was den Realismus betrifft etwas übertreibt. Es ist immer noch ein Spiel...es sei denn das durch dieses Spiel Mitarbeiter gesucht wird für den Weltraum. Dann, ja dann .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb CoregaTab:

...es sei denn das durch dieses Spiel Mitarbeiter gesucht wird für den Weltraum. Dann, ja dann .....

Der Weltraum braucht keine Mitarbeiter. :laugh:

Oder meinst du Mitarbeiter für die Mars Mission Mars One / SpaceX und darauf folgende Missionen im Weltraum?

 

SC wäre aber eine gute Testsimulation um zu schauen ob und wie ein Leben im Weltraum aussehen könnte, dann müsste aber eigtl. alles auf Realismus getrimmt sein.

 

SC wir ein Mischmasch mit möglichst viel Realismusanteil der nur zum besseren Spielvergnügen gebeugt wird, oder weil es eben anders nicht geht. Manchmal übertrieben, oftmals aber auch untertrieben (zu lange Reisezeiten könnten mMn auch zum Genickbruch des Spieles führen).

 

Hauptsache es wird gut, man kann ja auch später im fertigem Spiel vieles ändern und Balancen und bitte mit möglichst wenig Angriffspunkten für Griffer und Ganker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb CoregaTab:

Es ist immer noch ein Spiel...es sei denn das durch dieses Spiel Mitarbeiter gesucht wird für den Weltraum. Dann, ja dann .....

Das hat Ender in seinem Game auch gedacht^^

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema ist zwar schon ein paar Tage alt, aber......

 

Da ich in Zukunft die Laufbahn eines Piraten einschlagen werde, ist das Thema für mich immer noch extrem wichtig. 

Ich habe oft gelesen das Permadeath von vielen hier sehr kritisch betrachtet wird. Ich bin definitiv dafür. Durch die Einführung

dieser Mechanik sind wir gezwungen uns über unser Dasein in Star Citizen Gedanken zu machen und wir müssen uns der Konsequenzen unseres

Handelns bewusst sein. Das sorgt für eine extreme Tiefe.... die natürlich auch in Frustration enden kann!!! ( Wünsche ich hier keinem )

 

Zum jetzigen Zeitpunkt, wo noch kein richtiges Balancing stattgefunden hat und entsprechende Spielmechaniken noch in weiter Ferne sind, machen 

wir uns natürlich um so mehr Gedanken darüber wer hier als Gewinner oder als Verlierer am Ende eines Tages das Spiel verlässt. Jeder will auf seine Weise

erfolgreich sein und nicht durch nervige kleine Kinder oder Erwachsene am Spielfluss gestört werden. 

 

Griefer dürfen hier im Spiel keinen Platz finden. Natürlich werden sich andere unfair behandelt fühlen, wenn sie bei ihrer *ehrlichen* Arbeit unterbrochen werden.

Aber so ist das Leben. Das einzige was zählt ist Gewinn.. und da spielt es keine Rolle ob gut oder böse :P 

 

Grundlegende und wichtige Infos wurden schon in Calling all Devs genannt. Mir hat die Sendung wirklich gut gefallen!

Ich hoffe die haben erfolgt mir ihren unterschiedlichen Gebieten und Gesetzen. Und wer sich vorher nicht richtig informiert.... 

tja, der ist selber Schuld :P 

 

 

  • Like 3
  • Upvote 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×