Jump to content
AstroSam

[Rand Notizen] Rund um "AstroSam" und Star Citizen

Empfohlene Beiträge

Seit meinem letzten Video vom 24.05. sind einige Wochen vergangen. Viele Genesungswünsche haben mich seitdem erreicht, aber auch Fragen - Fragen, die ich mit diesem Video bestmöglich versuchen möchte zu beantworten.

Inhalt:

00:50 - Einleitung

01:16 - Fazit

01:40 - Vorgeschichte

03:09 - Das Geheimnis im MRT

04:58 - Der Feind in meinem Körper

06:31 - Die Operation

08:23 - Wunderwerk Cochlea-Implantat

10:53 - AstroSam 2017

13:20 - AstroSam 2019

14:45 - Fazit 2.0

15:56 - Schlusswort

bearbeitet von AstroSam
  • Like 17
  • Upvote 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche Dir auch eine ganz ganz tolle Sommerzeit und selbstverständlich auch eine  gute und schnelle Genesung:beer:

 

Und es spielt überhaupt keine Rolle wie lange diese Genesung dauert. Ich freue mich ja auch schon wenn Du einfach nur mal ein Lebenszeichen da lässt. So wie dieses Video zum Beispiel. Viel wichtiger und schöner ist es zu hören daß es bei Dir bergauf geht:yes: Und wenn der Tag dann da ist, und wir uns wieder über deine Übersetzungen freuen können, ist das umso schöner:thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das klingt ja echt kompliziert mit dem ganzen OP-Zeugs, aber schön das es bei dir wieder bergauf geht

 

wünsche dir weiterhin gute Genesung .... hoffe dich ab und zu bzw. irgendwann wieder öfters hier zu sehen :blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt im Leben eines Menschen nichts wichtigeres als seine persönliche Gesundheit.

 

Sammel Deine Kraft, nimm die von denen die Dkch mögen mit und komm so stetig der Herstellung Deiner Genesung immer ein Stückchen näher.

 

Und wen  Du es dann geschaft hast und aus ekgenem Antrieb Dir wieder andere Dinge zutraust und leisten kannst, dann  mach es, vorher nicht.

 

Lass gerne und bitte immer mal was von Dir hören, ich drücke Dir für Deine nächsten Ziele die Daumen und wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute... besonders Gesundheit!

 

Heerzlichen Gruß

Sirch

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... eins wollt ich noch los werden ... hast du die Pappnasen in Hamurg mal von den Ergebnissen in Kenntis gesetzt ?

 

das wäre gut um denen mal zu zeigen wie die Lösung des Problems erfolgte ....

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Astro,

schön das es wieder langsam Bergauf geht, lass dir Zeit wir könne auf deine tollen Vids warten, wichtiger ist die Genesung. Ich selbst laufe seit ca. 30 Jahren mit einer Krankheit herum die mich ab und zu aus der Bahn wirft aber ich rappel mich immer wieder hoch. Ich wünsche dir auch viel Kraft und wir sehen uns im Verse....:)

 

Gruß

Luccabrasi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @AstroSamDanke für das Update zu Deiner Person und der medizinischen Situation. 

Ich finde es bemerkenswert, dass Du so frei darüber reden kannst und doch - weil auch begründet - so optimistisch rüber kommst.

Bzgl. "Astro Sam 2019" kann ich mich den Vorschreibern nur anschließen: Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst! Gesundheit ist nicht verhandelbar. Und Deine Familie wird es Dir danken.

 

€: Ach: Und Hamburg sollte sich mal ein neues MRT zulegen. Ist bestimmt noch aus den 80ern oder so...

bearbeitet von deftor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sam,

 

danke für dein Update. Mutig das so mit uns zu teilen. 

 

Ich wünsche dir gute Besserung und wieder viel Spaß am Leben!

 

Bis bald, Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Stonehenge:

Ich wünsche Dir auch eine ganz ganz tolle Sommerzeit und selbstverständlich auch eine  gute und schnelle Genesung:beer:

Dankeschön :thumbsup:

 

 

vor 3 Stunden schrieb Gangsta Smurf:

das klingt ja echt kompliziert mit dem ganzen OP-Zeugs, aber schön das es bei dir wieder bergauf geht

 

wünsche dir weiterhin gute Genesung .... hoffe dich ab und zu bzw. irgendwann wieder öfters hier zu sehen :blush:

Ja, es war eine extrem harte Zeit.

Wg. des "öfter sehen": aktuell noch nicht. Ich warte erst mal die Reha ab. Danach werde ich mich dann wieder ins Getümmel werfen. 

 

 

vor 3 Stunden schrieb Sirch:

 

Lass gerne und bitte immer mal was von Dir hören, ich drücke Dir für Deine nächsten Ziele die Daumen und wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute... besonders Gesundheit!

 

Heerzlichen Gruß

Sirch

 

 

Vielen Dank, lieber Sirch! Definitiv werde ich häufiger mal wieder bei HQ-Staffel dabei sein, wenn die Reha vorbei ist und es mir (wesentlich) besser geht als heute. Aber das wird schon, auf jeden Fall :thumbsup:

 

 

vor 3 Stunden schrieb Gangsta Smurf:

... eins wollt ich noch los werden ... hast du die Pappnasen in Hamurg mal von den Ergebnissen in Kenntis gesetzt ?

 

Das ist eine schwierige Entscheidung. Es gibt so viele Ratschläge und Meinungen, dass mir der Kopf schwirrt. Verklagen werde ich nicht, aber dem leitenden Arzt der HNO-Abteilung einen Brief zu schreiben ("...liest der eh nicht" etc.), das habe ich noch nicht ganz ad acta gelegt.

 

 

vor 2 Stunden schrieb Butcherbird:

Gute Genesung, Astro !!!

Dankeschön! :thumbsup:

 

vor 2 Stunden schrieb Luccabrasi:

Hi Astro,

schön das es wieder langsam Bergauf geht, lass dir Zeit wir könne auf deine tollen Vids warten, wichtiger ist die Genesung. Ich selbst laufe seit ca. 30 Jahren mit einer Krankheit herum die mich ab und zu aus der Bahn wirft aber ich rappel mich immer wieder hoch. Ich wünsche dir auch viel Kraft und wir sehen uns im Verse....:)

 

Gruß

Luccabrasi

 

30 Jahre, oh man. Würde mich freuen, dir ebenfalls alles Gute! :thumbsup:

 

 

vor 2 Stunden schrieb deftor:

Hallo @AstroSamDanke für das Update zu Deiner Person und der medizinischen Situation. 

Ich finde es bemerkenswert, dass Du so frei darüber reden kannst und doch - weil auch begründet - so optimistisch rüber kommst.

Bzgl. "Astro Sam 2019" kann ich mich den Vorschreibern nur anschließen: Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst! Gesundheit ist nicht verhandelbar. Und Deine Familie wird es Dir danken.

 

€: Ach: Und Hamburg sollte sich mal ein neues MRT zulegen. Ist bestimmt noch aus den 80ern oder so...

Ja, bin nach wie vor fassungslos...

Das mit diesem Video zum Status Quo habe ich lange vor mir hergeschoben. Es ist ein Drahtseilakt mit der Offenheit. Klar kann die auch gegen mich verwendet werden. Ich hoffe aber einfach mal, dass es dementsprechend positiv reflektiert wird. Aus meiner Sicht habe ich nichts "persönlich-dramatisches" erzählt, sondern mir teils auch ein wenig "Luft gemacht" und einfach erzählt, was "Sache ist". Ich hoffe damit, alle Fragen beantwortet zu haben und, ja, eine "Verständnisebene" herzustellen. Wobei die Grenze des "Persönlichen" bei jedem Menschen natürlich anders definiert/verschieden hoch gelegt ist. Durchaus habe ich hier die eine und andere nachdenkliche Stimme zurückerhalten, verbunden mit der Frage, ob das nicht ein wenig "zu viel des Guten" sei. Rein gefühlsmäßig und spontan würde ich sagen: nein. Aber ich kann mich natürlich auch irren...

 

vor 1 Stunde schrieb Catulus:

Wirklich schön von dir wieder erwas zu hören und nicht zuletzt auch zu sehen, lieber @AstroSam.

 

Alles locker vom Hocker und so geht es auch bestimmt wieder aufwärts:thumbsup:

 

 

*Daumendrück* :beer:

 

vor einer Stunde schrieb toovy:

Hi Sam,

 

danke für dein Update. Mutig das so mit uns zu teilen. 

 

Ich wünsche dir gute Besserung und wieder viel Spaß am Leben!

 

Bis bald, Christoph

 

Vielen lieben Dank, Christoph. Keine Ahnung, ob das mutig ist, siehe meine Antwort oben an deftor. Ich hab einfach so frei heraus geplaudert, authentisch, wie ich es auch vis-a-vis am Stammtisch tun würde. Auf jeden Fall freuen mich schon mal die vielen positiven Rückmeldungen und im Prinzip bin ich ganz froh, dass das Video jetzt draußen ist. So sind alle Fragen beantwortet und ich kann beruhigt weiter gesund werden, ohne ein schlechtes Gewissen ggü. der Community haben zu müssen :thumbsup:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spare mir mal die langen Worte, wurden ja einige schon gesagt. Das Thema Ärzte kenne ich auch nur zu gute, zum Glück aus einer anderen Position. Meine Frau ist Krankenschwester und da bekommt man viel mit.

Lange rede.... werde gesund. Alles andere ist egal und was dann mit SC wichtig ist, Spaß haben, kein Stress! Es soll Freizeit, Spiel und Spaß mit Freunden sein. :beer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey mein lieber Astro, du hast natürlich ein 'Vakuum' hinterlassen und zwangsläufig denkt man bei fast jedem AtV, wie es wohl dem Astro gehen mag...

Deine Krankengeschichte klingt echt schrecklich, bloß gut dass du das einigermaßen überstanden hast (wenn man das so sagen darf) und nicht komplett durchgedreht bist (man kann ja nur erahnen, wie übel das für dich gewesen sein muss).

 

Danke für die Zwischeninfo und schön zu hören, dass es irgendwie trotzdem wieder bergauf geht, ich drück dir auf jeden Fall alle Daumen die ich hab!!!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fuer das Video, Astro! Mir ist es dabei mehr als einmal eiskalt ueber den Ruecken gelaufen. Einerseits aus Mitgefuehl, was du durchmachen musstest und noch vor dir hast, andererseits aus Wut ueber die Unfaehigkeit der Aerzte. Wer weiß, wie die Scheiße ausgegangen waere, wenn du nicht die Zweitdiagnose bekommen haettest. Mann Mann! Ich drueck dir weiterhin die Hufe, dass alles so gut wie nur moeglich wieder heilt und sich dein Gehoer frueher oder spaeter zwischen gesundem und Cyborg-Ohr ordentlich einpendelt :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb CoregaTab:

Das Thema Ärzte kenne ich auch nur zu gute, zum Glück aus einer anderen Position. Meine Frau ist Krankenschwester und da bekommt man viel mit.
 

Das ist ja dann noch die heftigste Position, schlecht bezahlt (im Gegensatz zu manchem Arzt) und unglaublich viel Stress/Arbeit.

Vielen Dank für die guten Wünsche, ich freue mich schon wieder auf SC, irgendwann nach meiner Reha sind wir  dann ja bereits auf dem Weg zu 3.4, yay :woot:

 

vor 12 Stunden schrieb Drake62:

Halt die Ohren steif, beide, das "Echte" und das Cyborg . Mach dir keinen Stress und alles alles Gute :thumbsup: besonders Gesundheit.

Dankeschön! :thumbsup:

 

vor 10 Stunden schrieb ChalliX:

Hey mein lieber Astro, du hast natürlich ein 'Vakuum' hinterlassen und zwangsläufig denkt man bei fast jedem AtV, wie es wohl dem Astro gehen mag...

Deine Krankengeschichte klingt echt schrecklich, bloß gut dass du das einigermaßen überstanden hast (wenn man das so sagen darf) und nicht komplett durchgedreht bist (man kann ja nur erahnen, wie übel das für dich gewesen sein muss).

 

Danke für die Zwischeninfo und schön zu hören, dass es irgendwie trotzdem wieder bergauf geht, ich drück dir auf jeden Fall alle Daumen die ich hab!!!

Es war kritisch, sagen wir mal so. Aber am Ende ist (fast) alles gut geworden *puh* Vielen lieben Dank! :thumbsup:

 

vor 3 Stunden schrieb Tamaya Wolf:

Ich danke dir auch für das mutige Video. Ich kann das leider nicht.

Ich wünsche dir gute Besserung und alles Gute :kiss:

Herzlichen Dank, Tamaya :knuddel:

 

vor 2 Stunden schrieb Thorwine:

Danke fuer das Video, Astro! Mir ist es dabei mehr als einmal eiskalt ueber den Ruecken gelaufen. Einerseits aus Mitgefuehl, was du durchmachen musstest und noch vor dir hast, andererseits aus Wut ueber die Unfaehigkeit der Aerzte. Wer weiß, wie die Scheiße ausgegangen waere, wenn du nicht die Zweitdiagnose bekommen haettest. Mann Mann! Ich drueck dir weiterhin die Hufe, dass alles so gut wie nur moeglich wieder heilt und sich dein Gehoer frueher oder spaeter zwischen gesundem und Cyborg-Ohr ordentlich einpendelt :thumbsup:

Dann wäre ich nicht mehr da, ganz ehrlich. Es war über die Monate nicht mehr auszuhalten. Aber am Ende ist alles gut geworden, und nur das zählt. Jetzt noch Reha und gesund werden, dann sehen wir uns wieder im verse. Bis dahin, Dankeschön und dir ebenfalls alles Gute! :beer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall alles gute für dich! Hast ja nun mehr als genug hinter dir und manches davon kommt mir gruselig bekannt vor.
Schön wenn man dann endlich an die richtigen Ärzte gelangt und einem geholfen wird!
Also nur das beste und ich freu mich auf jeden Fall auf neue Videos von dir, auch wenn das noch etwas dauert.
Ich weiß nur zu gut wieviel Zeit das dann in anspruch nimmt wenn man es richtig machen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is ja schon hardcore die ganze Geschichte. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles gute und baldige Genesung. Deine Entscheidung erst einmal keine Videos zu machen kann ich voll und ganz nachvollziehen. Erst kommt die Gesundheit und dann kommt der Rest. Aber mal ne Frage zu deinem "Cyborg Ohr": Wie sieht das praktisch aus? Kann man damit ganz normal alles machen? Ich stelle mir das schwierig vor beim Duschen oder Schwimmen gehen. Darf das nass werden oder musst du das dann vorher ablegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Starman0817:

Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deine Genesung!

Dankeschön! :beer:

 

 

vor 22 Stunden schrieb Aynareth:

Auf jeden Fall alles gute für dich! Hast ja nun mehr als genug hinter dir und manches davon kommt mir gruselig bekannt vor.
Schön wenn man dann endlich an die richtigen Ärzte gelangt und einem geholfen wird!
Also nur das beste und ich freu mich auf jeden Fall auf neue Videos von dir, auch wenn das noch etwas dauert.
Ich weiß nur zu gut wieviel Zeit das dann in anspruch nimmt wenn man es richtig machen will.

Hast du selber so eine Odyssee hinter dir? Ja, ich bin so absolut DANKBAR, dass sich am Ende alles gefügt hat...

 

 

vor 14 Stunden schrieb Cid F:

Is ja schon hardcore die ganze Geschichte. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles gute und baldige Genesung. Deine Entscheidung erst einmal keine Videos zu machen kann ich voll und ganz nachvollziehen. Erst kommt die Gesundheit und dann kommt der Rest. Aber mal ne Frage zu deinem "Cyborg Ohr": Wie sieht das praktisch aus? Kann man damit ganz normal alles machen? Ich stelle mir das schwierig vor beim Duschen oder Schwimmen gehen. Darf das nass werden oder musst du das dann vorher ablegen?

Wie im Video gezeigt, ist es lediglich mit Magnet an der Schädelplatte befestigt, kann also jederzeit abgenommen werden. Aber ja, es gibt eine Zusatzhülle, damit könnte ich dann damit auch schwimmen gehen (oder duschen). Das ist insbesondere für Menschen wichtig, die beidseitig CI-versorgt sind.

 

 

vor 12 Stunden schrieb Kinsky:

Alles alles Gute auch von mir.  :thumbsup: 

Kümmere Dich um Deine Gesundheit und dann kümmer Dich um dich :yes::) .

Der Rest ist nebensächlich ;)

 

Vielen Dank, Kinsky! :thumbsup:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tsja, das ist schon eine Reise, die du da durch machen musstest und auch noch etwas vor dir hast. Ich kann mich auch hier nur den tollen Posts anschließen und dir und deiner Familie alles Gute weiterhin wünschen.

 

Ich finde es auf jeden Fall sehr Klasse wie du mit der Sache umgehst und wie du das zu verarbeiten scheints. Einfach nur Top. Wer mal so etwas wie Schwindel hatte oder auch einen Tinitus, der kann (im entferntesten Sinne) erahnen was du da leistest bzw. Menschen die etwas ähnliches durchmachen.

Und denen machst du vielleicht Mut mit deinem Videos.

Ich würde dir gerne noch einen Like geben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...