Jump to content
Antarius-Angel

Feindbild Polaris

Recommended Posts

Hi habe mir die Aufgaben beschreibung der Polaris noch mal angeschaut und muss sagen, das Baby wirkt auf mich wie ein eins A Piratenschiff. Was meint Ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quatsch, kein Piratenschiff. Optimiert zum Angriff auf Kapitalshipse und Raumstationen. Feines Schiff, kann man gar nich genug von haben. :devil:

Mir gefällt natürlich das mit den Raumstationen am besten :engel4:

Edited by Drake62

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Drake62:

Quatsch, kein Piratenschiff. Optimiert zum Angriff auf Kapitalshipse und Raumstationen. Feines Schiff, kann man gar nich genug von haben. :devil:

Mir gefällt natürlich das mit den Raumstationen am besten :engel4:

hm... ich denk mir beim letzten Satz mal nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Catulus:

Ein Bengal wäre noch besser, da hätte gleich ne ganze Horde von denen Platz :-P

 

vor 37 Minuten schrieb Drake62:

Quatsch, kein Piratenschiff. Optimiert zum Angriff auf Kapitalshipse und Raumstationen. Feines Schiff, kann man gar nich genug von haben. :devil:

Mir gefällt natürlich das mit den Raumstationen am besten :engel4:

 

vor 33 Minuten schrieb Catulus:

jo...., ich hab auch eine, dann können wir uns ja zusammenschließen :woot:

 

 

vor 30 Minuten schrieb Drake62:

ich hab schon ein Ziel im Auge. Alle mal Raten......... Es gab davon schon eine 1. 2. 3. 4. und 5.  :lach3:

 

vor 29 Minuten schrieb Sirch:

ich mach mit.. ich mach mit.. gebt mir Zeit und Ort...

 

vor 24 Minuten schrieb Drake62:

Geduld.........und wir schieben alles den "Schatten" in die Schuhe . Die merken nie das "wir" das waren  :D

hm.... <.< langsam mache ich mir doch gedanken.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, zum Eindruck schinden schon. Nur wenn die Polaris ihre Torpedos einsetzt ist auch die Beute weg, plus erhebliche Kosten für die Torpedos.

Ihr halte sie für den Piraten-Einsatz eher suboptimal, außer man will sich vielleicht mit einem Bengal anlegen.

Edited by Butcherbird

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Butcherbird:

Naja, zum Eindruck schinden schon. Nur wenn die Polaris ihre Torpedos einsetzt ist auch die Beute weg, plus erhebliche Kosten für die Torpedos.

Ihr halte sie für den Piraten-Einsatz eher suboptimal, außer man will sich vielleicht mit einem Bengal anlegen.

Also ne Hull C-E wird sicher nicht so schnell weg sein. Wenn ich mir anschaue wie träge bereits die Starfarer ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Antarius-Angel Du musst Dir keene Sorgen machen!!

 

Sach mal, wo eir gerade so gemütlich quatschen....

 

Gibt es Bauzeichnungen von Eurer Station und wenn ja, wo finde ich die?

 

Und hast Du ne Legende für mich, so mit Energiezentrumslage, Treibstofflager, Waffenarsenale... etc.???

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

:down: keine Chance Leute. Aktuell gibt es noch nichts so Handfestes.

Das einzige was ich euch bieten kann ist eine übersicht dessen was als Wachschiffe angedacht ist:
unknown.png

Edited by Antarius-Angel
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach nee ;)

Ihr habt unser Projekt ins spiel gebracht. Ich wollte über die Polaris reden. Sie soll schnell sein, hat ein gewisses maß an lade kapa und starke waffen.

Außerdem ist sie für überälle bzw. hit and run taktiken gedacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber wir reden doch alle genau davon!! Nur die Perspektive und die Folgen sind unterschiedlich verteilt!

 

Im übrigen sehe ich die Polaris auch nicht als Piratenschiff. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

xD okay

Dann nicht. Was meint Ihr wie würde ein Kampf zwischen Polaris und Hammer head aussehen?

 

*träum*

„Wir sind in Feuerreichweite.“, meldete Surgu und Kiri konnte deutlich hören wie aufgeregt sie war.
Mit einem Ruck kippte die Excalibur zur Seite, als die feindlichen Raumschiffe das Feuer eröffneten. Obwohl die Schilde den meisten schaden vermutlich auch abgefangen hätten, überließ Eugeos meist lieber nichts dem Zufall und nutze vorsorglich lieber ein Ausweichmanöver statt auf die Schilde der Excalibur vertrauen zu müssen.
Die Guardians, die bis lang in einer engen Formation neben der Excalibur geflogen waren, staunten hingegen nicht schlecht als das Schiff das in einem Moment noch zwischen Ihnen war im nächsten Moment über Ihnen war und im darauf folgenden an Ihrer rechten Flanke flog. Das ganze Manöver sowie der Angriff durch die Outsider dauerte nur wenige Sekunden. In diesen kurzen Augenblicken feuerten die Sabre auf die deutlich unterlegene Gladius und ignorierten die feindliche Sabre. Lediglich Ihren Angriffen wichen sie gekonnt aus.
All dies sah Kiri Gaia, während er die Außen Ansicht der Excalibur nutze. Anschließend wechselte er jedoch wieder in die Standard Ansicht und kontrollierte seine Status anzeigen. Darüber konnte er zwar nur wenige Anzeigen abrufen, doch dies genügten Ihn für den Moment. Offenbar hatte der erste angriff nur leichte Schäden bei der Excalibur oder den Guardians hinterlassen. Die feindlichen Schiffe hingegen hatten einige Treffer abbekommen, besonders die Gladius. Dennoch war es für Siegesfreuden noch viel zu früh.
„Surgu, wie verhalten sich die übrigen Outsiders?“, fragte Kiri während er sich an seinem Sitz festhielt, als Eugeos ein erneutes Ausweichmanöver durchführte. Dieses Mal vollführte er eine Linkskurve gefolgt von einem Sturz nach vorn. Aufgrund dieses Manövers befand sich die feindliche Hammerhead genau vor der Excalibur was No'schien zum anlas nahm zwei der Torpedos abzufeuern, die in der Nase der Excalibur verbaut waren.
„Aktuell scheint der Javelin auf dem Weg zu uns zu sein, bis lang keine Reaktion von den übrigen Outsidern.“, erklärte Surgu, während sie sich an Ihrer Konsole mit aller Kraft fest hielt.
Kiri seufzte unzufrieden, allein mit dem Javelin würden sie es nicht aufnehmen können. Sie mussten weiter zum nächsten Sprungpunkt. Eine kleinere Explosion erregte Kiris Aufmerksamkeit. „Bericht,“, fragte er in die Runde und es war Ryou der sich als erstes meldete.
„Die Guardians haben die Gladius ausgeschaltet, sie greifen nun die feindliche Sabre an.“, erklärte er zufrieden.
Kiri lächelte ebenfalls erfreut, während er die aktuelle Schlachtenlage zu überschauen versuchte. „Wie ist der Schaden an der Hammerhead?“, fragte er, während sein Schiff noch damit beschäftigt war die Raketen abzufeuern. Da beide Schiffe nur noch wenige Hundert Meter voneinander trennten, erwies sich die Zielpeilung der Torpedos als minimal effektiv. Während das erste Torpedo die Energieschilde der Hammerhead noch erwischten, verfehlte der zweite Torpedo sein Ziel weiträumig.
Die Hammerhead der Outsiders reagierte in dem sie mit ihren 20 Geschützen das Feuer auf die Fregatte des Projekts eröffneten. Das Hagelfeuer das dabei auf die Schilde niederging war selbst auf der Brücke noch Ohrenbetäubend. „Ausweichmanöver!“, rief Kiri über den Lärm hinweg, während das Schiff unter dem Angriff stark erbebte. Jedoch ließ der Pilot des feindlichen Schiffes, die Excalibur nicht so einfach vom Haken. Da die Hammerhad deutlich kleiner war als die Polaris, gelang es ihr mit den ausgeklügelten Manövern der Excalibur Schritt zu halten und sie auch weiterhin unter Feuer zu nehmen.
„Statusbericht!“, erkundigte sich Kiri über Funk bei Agielon, dem klar war das sie sich äußerst bald etwas einfallen lassen mussten.
„Schilde sind auf 80 % gesunken und fallen zügig weiter. Wenn wir nichts unternehmen werden wir in weniger als einer Minute die Schilde verlieren und kurz darauf die Panzerung.“, meldete der Chef-Techniker der Excalibur, während um ihm herum die Maschinen zu schreien schienen.
„Okay dann werden wir halt etwas anderes ausprobieren. Eugeos Ausweichmanöver einstellen Rammmanöver einleiten. Achte bitte darauf, dass die dabei mehr Schaden erleiden als wir.“, befahl Kiri mit ernster Stimme während er sich an seinem Sitz fest zu halten versuchte. Für einen Moment schien es so als hätte Eugeos den Befehl durch den Lärm nicht verstanden, doch dann folgte er der Anweisung und beschleunigte die Excalibur auf maximale Geschwindigkeit. Was Ihren Verfolger dazu veranlasste es Ihnen gleich zu tun.
Als die Hammerhead Ihre Geschwindigkeit an die der Excalibur angepasst hatte, bremste Eugeos wodurch die Hammerhead deutlich aufholte bis sie fast in die Excalibur hinein geflogen wäre. Doch aus Furcht um sein Schiff oder aus gesunden Menschenverstand heraus entschied sich der Kapitän des feindlichen Schiffes auszuweichen. Durch die Zugkräfte jedoch an seinen Kursgebunden, wurde die Hammerhead durch Ihre eigene Masse träge, was Eugeos gezielt ausnutze in dem er die Excalibur seitlich in die Oberseite der Hammerhead stieß. Fast so wie zwei Autos die auf der Auto bahn mit einander kollidierten gerieten beide Raumschiffe stark ins Trudeln, wobei die Hammerhead die noch immer am Beschleunigen war vor der bremsenden Excalibur trieb.
„No'schien ziel erfassen und Feuer.“, befahl Kiri nur einen Augen blick bevor No'schien das Feuer eröffnete. Kiri wusste nicht, ob er dieselbe Idee gehabt hatte, oder ob seine Reaktionszeit so unglaublich gut war. Was er jedoch deutlich sehen konnte war wie vier S-6 Torpedos auf die angeschlagene Hammerhead zuflogen.
Für einen Moment glaube Kiri das der Kampf damit entschieden wäre, doch dann eröffneten die feindlichen Geschütze das Feuer auf die heran nahenden Torpedos. Erst jetzt wurde der Schaden, den die Excalibur an der Hammerhead verursacht hatte deutlich, von den 5 möglichen Geschütztürmen feuerten lediglich noch zwei auf die heranfliegenden Torpedos. Diese schienen jedoch zu genügen, da innerhalb weniger Sekunden bereits der erste Torpedos in einem grellen Feuerwerk detonierte. Dicht gefolgt von dem zweiten Tropedo, erst der dritte und vierte Torpedo erreichte sein Ziel und fraß sich in das bereits angeschlagene Kanonenschiff.
„Statusbericht.“, forderte Kiri erneut von Agielon doch dieses Mal ließ er deutlich länger auf sich warten. Während dieser Zeit konnte man auf der Brücke deutliche Sekundär Explosionen auf dem feindlichen Schiff erkennen, die schließlich zur Vernichtung des Outsider-Schiffes führten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Antarius-Angel:

:down: keine Chance Leute. Aktuell gibt es noch nichts so Handfestes.

Das einzige was ich euch bieten kann ist eine übersicht dessen was als Wachschiffe angedacht ist:
unknown.png

Habt ihr nicht auch die Wachablösungen irgendwo mal gepostet. Nur für den Fall das wir mal einspringen müssten. :-) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb chueche:

Habt ihr nicht auch die Wachablösungen irgendwo mal gepostet. Nur für den Fall das wir mal einspringen müssten. :-) 

 

unknown.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Antarius-Angel:

 

unknown.png

Du bist der beste Antarius;-) ausser bei der Namenswahl deiner Charaktere in der Geschichte, die hören sich wie Brotaufstriche an. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Weiter machen Commander! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zungenbrecher auf jeden Fall.xD ich würde aber nie Asiaten als Kanoniere nehmen, wegen der eingeschränkten 16:9 Sicht. Die Treffen Horizontal sicher so gut wie wir, aber im Weltall können Raumschiffe auch Waagrecht stehen. 

 

So, hab ich meinen obligatorischen rassischten Witz heute auch noch untergebracht.:-)

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...