Jump to content

Frage

 

 

habe ein bisschen nach diesem thema gesucht, aber leider nicht viel konkrets gefunden.

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen bei den folgen fragen :

 

a ) ab dem zweiten game package sollte jedes weiter package ein npc beinhalten? ein geruecht?

 

b ) wieviel npc darf ich maxmium haben (hab irgendwo gelesen max. 10)?

 

c ) kann ich ein npc in eine sabre setzen, der mich dann, auf einer freelancer max missionen, escortiert/verteidigt?

 

d ) kann ich einen in die prospector setzen und der "minert" dann selber vor sich hin?

 

e ) wie sind die npc "ausgestattet"? gibt es z.b. anfaenger/amateur/profi skills, die dann in multi role eingestzt

werden koennen oder muss spezifisch, mit einem pilot ins cockpit, ein gunner in den geschuetzturm, besetzt werden?

 

 

tja, fragen ueber fragen.... :yes: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

82 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

a) war mal so geplant. Ich weiss allerdings nicht, ob es immer noch der Fall ist.

B) das weiss ich jetzt gerade nicht

c) Ja als Wingman kannst du einen NPC einsetzen

d) das geht nicht. Meines Wissens kann man NPCs nur im eigenen Schiff oder als Wingman einsetzen

e) normale NPCs werden unterschiedliche Eigenschaften haben. Wie eigene NPCs ausgestattet sein werden ist wohl noch nicht klar

 

Ich weiss gar nicht ob eigene NPCs noch aktuell sind bzw. ob an denen aktuell gearbeitet wird. Ich denke wir werden noch einige Zeit warten müssen bis wir hier etwas genaueres erfahren.

bearbeitet von Andre Blair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo @DeepSoul,

 

ich verfolge selbst die discussion um Crew NPC sehr gespannt. Zu dem Thema gibts es im Moment mehr Gerüchte als wirklich wissen.

 

Besonders die erste Panneldiskussion auf der diesjährigen Citizen Con (siehe auch Astrosams Übersetzung) gibt dazu ein paar Infos ab Minute 31:10 die zeigen wo CIG wirklich steht mit dem Thema. Am Ende der Diskussion bei den Zuschauerfragen kam das Thema auf. CIG antwortete zurückhaltend, dass das Thame eigentlich zu wenige Prioritäten hat, da noch sehr viele Fragen und Probleme unbeantwortet sind. Ich glaube, das ganze Konzept der Crew NPC steht nur so halb und wird meistens ausweichend oder gar nicht beantwortet. 

 

Bottom Line: Deine Fragen kann glaube ich im Moment keiner selbst CIG nicht beantworten.

 

Guten Flug!

bearbeitet von toovy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man NPC für sich "arbeiten" lassen kann. Also nach dem Prinzip, dass man n-NPC alleine für sich minern lässt und man dann den Gewinn einstreichen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Mein letzter Wissensstand ist und der stammt von der CIG Seite ... 

Mit jedem Gamepack das man besitzt kann man sich einen Spieler erstellen und auch spielen. Den kann man auch als NPC auf seinem Schiff nutzen. 

 

Ich bezweifle das man einen NPC alleine auf einem anderen Schiff Aufgaben erteilen kann wie etwa Mining. Fände ich persönlich nicht gut. 

 

Ich hoffe das meine Info noch stimmt und auch so kommen wird. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Was nicht vergessen werden darf....., die NPCs müssen bezahlt werden, auch die vom eigenem  game package.

 

Aber wie im vorherigen Post schon erwähnt, mit ziemlicher Sicherheit gibt es zu diesem Thema auch bei CIG selbst bestenfalls nur rudimentäre Vorstellungen.

 

Fragen und Wiedersprüche.

Denn wenn man nen NPC ausserhalb des eigenen Schiffs einsetzen kann, zb. als Wingman, wieso soll man ihn dann nicht auch in eine Prospector setzen können.

In der Orion soll man bei Bedarf ebenfalls  Mining Aufgaben von NPCs erledigen lassen können 

 

Also...., wenn ein NPC selbsständig als Wingman agieren kann, sowie auch in einer Orion Mining Mechaniken beherscht, muss er logischerweise dann auch alleine mit einer Prospector klar kommen.

 

 

Nur, wo führt dies dann letztendlich hin ?

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Also...., wenn ein NPC selbsständig als Wingman agieren kann, sowie auch in einer Orion Mining Mechaniken beherscht, muss er logischerweise dann auch alleine mit einer Prospector klar kommen.


Warum sollte CIG wollen, dass man NPCs alleine agieren lässt?

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

@Andre Blair,

 

na weil das Thema meines Erachtens über Erfolg oder Misserfolg des ganzen Spieles entscheiden kann. Was hilft dir ne Flotte an tollen Schiffen, wenn du sie nicht alleine bedienen kannst, nicht genügend andere Spieler findest um dir zu helfen und irgendwann frustriert auf Elite oder Eve zurückgreifst?

 

Deshalb sind die NPC so wichtig, und ich denke CIG hat das auch erkannt, da sie oft darüber sprechen, dass nur 10% der Spieler Menschlich sein werden. Wenn CIG auf dem Panel nebenläufig erwähnt, dass der Besitzer einer Idris mal so eben bis zu 100 Crew NPC befehligt kannste dir ja ausmahlende in welchen Dimensionen CIG denkt.

 

Wenn du das weiter spielst, kann ich mir vorstelllen, dass Spieler ganze Großunternehmen an NPC führen. Ich meine dann wird es richtig cool. Die meisten denken bei Star Citizen ja nur an bisl Dog Fighting. Aber mit den Mining Claims und Land Claims kann man ja mehr machen als nur Housing.

Auch passt das letzte Schiff ganz gut in das Konzept. Ein Drop Ship macht nur Sinn, wenn du auch einen Konflikt hast, wo man Truppen absetzen kann. Simuliere einen Krieg auf nem Planeten mit NPC und schon gibts tonnenweise Missionen um NPC Truppen ab zu setzen. Und schon macht das Schiff Sinn.

 

Aus meiner Sicht ist das NPC Konzept und die NPC KI entscheidend für Erfolg und Niederlage. Die Planeten und Procedurale Erstellung haben sie ja schon im Griff. OCS funktioniert auch soweit. Bin mal gespannt wann es mehr Details zu NPC gibt, abgesehen von Stadtsimulationen und FPS, die auch schon andere hin bekommen haben.

 

Guten Flug

bearbeitet von toovy
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

@toovyinteressanter Denkansatz. Ich bin auf jeden Fall auch sehr gespannt. Aber ich denke, dass man NPC nur im Schiff in dem man selbst ist oder NPCs als Wingman, also auf den gleichem Grid sind, befehligen kann.

Allerdings der Gedanke mit dem Großunternehmen kam mir auch. Ähnlich der X-Reihe.

 

bearbeitet von Kentarer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

@Kentarer, stell dir vor, du kannst die Daten Diener Karrak an Toovy LTD Space Mining verkaufen. Da machst immer einen guten Deal!

bearbeitet von toovy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Eine Kleinigkeit darf man nicht vergessen. Ist der Spieler offline, sind es seine Npc auch. Basen sind dann schutzlos. Für Basen macht das somit wenig Sinn.
Ich möchte meine Npc nur als Mannschaft auf meinen Schiffen.

RoKi

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Also bei einem bin ich mir sicher ........

Wer glaubt das man sich fette Schiffe in den Hangar stellt und die mit einem Rudel NPC s betreiben und den fetten Reibach macht ohne auch echte Spieler zurück greifen Muss wird enttäuscht werden.

 

Die „alten“ unter uns wissen das, es wurde oft genug gesagt das es menschliche Spieler braucht um eine Orion oder Reclaimer etc. effektive zu bedienen. Ein NPC wird nicht die Kralle bedienen können und auf nicht den Schneidelaser da ansetzten können wo es sinnvoll ist. Alleine schon weil es dafür keine Lösung und Ansatz gibt wie man dem NPC das mitteilt was man will.

Die NPC Routine wird erkennen wo im Schiff mehr Energie gebraucht wird wo die Schilde schwächeln kleine Reperaturen nötig sing auch wo der Feind ist auf den er schießen muss und er wird eine Route die man als Mensch festlegt abfliegen können und das je nach programmierten und bezahlten oder erlernten Skill mehr oder weniger gut.

 

Es wird immer wieder gesagt das es Multicrew Schiffe sind die menschliche Mitspieler braucht.

 

Als Beispiel sehe ich diese Situation das Du in der Reclaimer sagen wir mit 4 NPC aus deinen GP unterwegs bist.

2 an Remoteturrets, ein im Maschinenraum und einen auf dem Copiloten Sitz. Diese werde wie oben beschrieben Ihren Job selbstständig oder auch expliziten Befehl erledigen.

Du, wenn alleine, wirst das Wrack ansteuern und stehenbleiben aufstehen und zur Krallensteuern gehen und diese bedienen und hoffen das es einen Befehl für deinen Copiloten gibt die Position zu halten und das Wrack fest halten selber aussteigen und gute Items abbauen zurück den schneidelaser selber bedienen usw usw. die NPC s schauen Dir solange zu und vielleicht bekommst noch gesagt über das MG das sich ein Schiff nähert

 

Tut euch einen Gefallen und hört auf Wunschdenken zu träumen, Ihr werdet enttäuscht, einfache Aufgaben je nach Skill mehr oder weniger gut und Begleitschtz ja, vielleicht noch e bist mehr, aber das war es .......

 

Zu diesem Thema gibt es klare Ansagen seitens CIG und ich glaube nicht das sich das ändert den NPC zu programmieren die das was Ihr wollt können hehehehe wie soll das gehen wenn Sie sich schon mit der routenfindung der jetzigen NPC schwer tun

 

EDIT:

 

Schaut euch morgen die Übersetzung von AstroSam vom ATV an, was die tun müssen das die KI überhaupt im Kampf an einem Ort zu gebrauchen ist, dann könnt Ihr nachvollziehen was ich meine

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

 

  • Like 1
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

@toovy Sorry, aber das wäre eine Horrorvorstellung für mich.

Bei den 90% NPC bin ich ja noch bei dir. Die braucht es für ein lebendiges Verse. Ein guter Teil davon wird aber nur virtuell existieren und nicht als herumlaufender Charakter.

Von den 100 NPCs auf der Idris wird auch ein grosser Teil für das Personal (Flugdeck, Reinigung, Küche, etc) gebraucht werden, das normalerweise kein Spieler übernehmen möchte. Diese kann man dann auch nicht direkt steuern.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß man in SC NPC Armeen befehligen kann. Wie soll man die denn vernünftig steuern können?

Ich denke für eigene NPCs wird es nur begrenzte Aufgaben geben. Als Wingman mit der Aufgabe den nächsten Feind automatisch anzugreifen offensiv oder defensiv. In der Idris als Schütze oder an einer Station um defekte Komponenten auszutauschen. Ich hatte schon überlegt ob ein NPC eine vernünftige Regelung der Energie oder der Schilde hinbekommen könnte, aber woher weiss der NPC was vernünftig ist.

Und zu der Flotte von Schiffen ohne Organisation und Freunde sag ich mal lieber nichts. Nur soviel, alleine wird man im Verse nicht viel ausrichten können.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Sehe ich auch so. Gleitschutz ja, aber wer glaubte mit 10 NPC wäre man unbesiegbar wird enttäuscht sein. Gegen andere NPC vielleicht ok aber nicht gegen Spieler. 

Auf einem Schiff werden sie Kurs halten können, Waffen bedienen und hier und da was reparieren. Aber die Reclaimer steuern und den Haken nutzen, da Zweifel ich sehr. Maximal auch hier die Position halten. 

Sie werden auch nicht selbständig Mineralien abbauen können. Das System ist zu komplex für sowas. Ist nicht wie bei anderen Spiele wo man den Befehl gibt, die verschwinden und der Computer berechnet eine Wahrscheinlichkeit. 

Es wurde auch gesagt das NPC Unterstützung geben, der ein oder andere auch im Kampf etwas besser sein aber einen Spieler werden die nicht voll ersetzen können 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Die Mining Mechanik einer Prospector zu bedienen ist für nen NPC kein Problem, denn dies sind lediglich nur zwei Programmfunktionen, die miteinander agieren.

Bei der Treffsicherheit als Bordschütze verhält es sich genau so, weshalb ein NPC dort unter Umständen besser sein kann, als jeder Spieler.

Wo NPCs aber sicher Probleme haben, ist ein effektives Zusammenspielen innerhalb einer Gruppe von menschlichen Spieler.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

 

 

hallo @toovy   hatte genau den gleichen gedanken:yahoo: aber ich denke wir muessen  @andre blair recht geben.

sc ist ein mmo space sim und halt keine singleplayer strategiegame. denke auch, dass das verse innerhalb von wochen

mit npc vollgestopft waere und die server wahrscheindlich reihenweise zusammenbrechen wuerden.

(meine nur, bei der komplexitaet die sc gegenueber z.b. der x-serie bietet.......)

 

auch mein "provozierenden" npc/prospector goldesel gedanke koennte zu einem problem werden.

man nehme zwei npc-prospector plus zwei npc-verteidigungsfighter und selber werde ich die abgestossenen mineralbehaelter

mit meiner max einfangen und am naechsten raumhafen verkaufen. diese gameplay waere wohl noch machbar,

aber was passiert wenn ich in die max auch noch ein npc reinsetze und so eine endlosschlaufe generiere und dann

auch noch den computer 24stunden am tag laufen lasse?!?

 

da wuerde das balancing, gegenueber den org mit physischen spieler, komplett den bach runtergehen......

 

trotzdem hoffe ich, dass es fuer uns interesante npc gameplay varianten geben wird (unten mehr)

 

 

@seebo  bin mit deiner aussage absolut einverstanden. trotzdem moechte ich hier das singleplayer-dasein noch

ein wenig beleuchten.

 

wenn ich mit einer prospector oder auch freelancer max ins verse starte und so meine millionen verdiene,

was koennte ich dann mit diesem geld anstellen. ein upgrade auf eine orion oder vielleicht ein banu mm

waere nicht moeglich weil ja beide schiffe eine min. crew von vier leuten braeuchten.....

 

ich finde das "geruechte" von max 10 npc pro spieler eigentlich eine gute sache.

 

so koennte man alleine ein banu mm mit shop und mit ein paar escort-flieger betreiben und

so in gefaehrlichern gegend reinfliegen, wo es sicher ein bisschen mehr zu holen gibt :)

 

oder eine orion plus verteidigung in eine asteroiden guertel manoevrieren und hier wuerde ich dann das

pilot/mining gameplay selber uebernehmen.....

 

ich finde das sollte einem singleplayer zustehen....

 

(also, wenn es keine upgrade moeglichkeiten gibt, dann bleibt mir ja nichts anderes ueberig

als in eine penthouse mit landplatz fuer die 600i zu investieren, bei armani einkaufen gehen

und eine koksparty nach der anderen zu schmeissen :sarkasmus-schild: )

 

 

ich gehen mal davon aus, dass die npc geschichte, cig noch einiges an kopfzerbrechen bereiten wird....

 

 

 

bearbeitet von DeepSoul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Bevor jetzt einige anfangen, mit den eigenen NPCs irgendwelche Luftschlösser zu bauen....

., auch die eigenen NPCs aus dem Game Packet müssen entsprechend ihrer Leistung mit UEC bezahlt werden. 

Je höher die Fähigkeit eines NPC, um so höher sind dann auch seine laufende Kosten.

 

Eine Orion zb. rein mit NPCs betrieben, plus NPC Begleitschutz dürfte dann einiges an Personalkosten verursachen.

Ob diese Kosten dann bei den kontinutierlich schwankenden Rohstoffpreisen wieder aufgefangen werden, ist eben alles andere als sicher.

 

Wenn ea denn überhaupt möglich ist, solch eine Aktion mit NPC alleine durchzuziehen.

Denn so wenig wie SC ein neues EVE-online wird, wird es auch bestimmt genau so wenig ein X-Online.

 

 

Eher irgend etwas zwischen drinn und natürlich auch etwas total neues.

bearbeitet von Catulus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

 

@Catulusja, das ist voellig richtig. die npc muessen unterhaltskosten verursachen und bei der "rekrutierung" auch viel zeit und geld in anspruch nehmen.

 

koennte mir folgendes vorstellen. wir starten im stanton system :

 

ein spieler moechte sich ein kontingent von max. 10 npc beschaffen.

dieses papier muss er sich auf dem planet terra (im terra system) beim arbeitsamt beschaffen : kostet 200'000.- uec

damit erwirbt er das recht auf ein besitz von 10 npc.

 

wenn er jetzt sich einen npc zulegen moechte, muss er zurueck nach hurston (stanton system) in die klon fabrik

und sich dort ein npc -"rohling" zu kaufen. der hat keine erfahrungen in allen belangen. kosten 100'000.- uec.

 

ich wuerde jetzt gerne einen npc pilot aus im machen. nun muss ich mich nach einer geeigneten akademie im verse umschauen.

auf idris II (idris system) gibt es eine sehr gute schule und ich bringe ihn dort hin. amateur ausbildung 200'000.- uec (kann npc piraten verscheuchen)

/ top gun ausbildung 500'00.- uec. (kann sich mit einem guten physischen spieler messen).

die ausbildungszeit dauert ein woche. das heisst heute ist der 3.11 , dann ist er am 10.11. abholbereit.

 

mining : wie ich in den beitraegen lese, gibts pro und contra das das mit einem npc funktionieren koennte. falls moeglich :

fuer ein npc miner muss ich dann wieder zuerst ein npc-rohling auf hurston besorgen. fuer die ausbildung muss er nach rytif (bremen system)

gebracht werden. ausbildungkosten 1. grad (bis goldminig) 500'000.-uec / 2.grad (bis borase/laranite) 1mio. uec.

 

generell : fuer jeden einzelnen npc muessen die wegkosten (zeit und geld) in kauf genommen werden und die ausbildung bezahlt werden.

auch fallen unterhaltskosten fuer npc's an solange man im verse unterwegs ist.

(eine weitere option waere : fuer 10mio. uec koennte man dann das kontingent auf 20npc aufstocken, was dann nochmals einige zeit

in anspruch nehmen wuerde)

 

fuer ein singleplayer bedeutet das, dass er viele monate benoetigt bis er eine kleine org. aufgebaut hat.

ein "physische" org. erreicht das mit "greenhorns" in einem monat.

 

ich bin einfach der meinung, dass auch der solospieler eine chance erhalten sollte, ein interessantes

gameplay fuer sich aufzubauen. also nur mit einer prospctor, saber, vulture, (one crew ships) etc. sein ganzes sc-leben zu bestreiten,

waere dann schon ziemlich eintoenig......

 

 

 

 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Sry @DeepSoul , aber anscheinend hast du von dem Spiel total falsche Vorstellungen.

NPCs wird man nicht besitzen können, sie sind wie jedernann freie Bürger der UEE.

Sklaverei gibt es höchsten in den Randgebiete, ausserhalb der UEE, sozusagen in den gesetzlosen Systeme.

 

Auch von der Möglichkeit zu clonen liegen vom Entwickler in keinster Weise irgend welche Infos vor.

Wird es wahrscheinlich auch gar nicht geben.

Das Spiel solo zu spielen wird möglich sein, in diesem Fall wird er es aber relativ schwierig sein, Schiffe großräumig zu besetzen, da SC hauptsächlich auf Mehrpieler entwickelt wird und NPCs wahrscheinlich an einer möglichst guten Bezahlung interessiert sind.

 

Und als Solo- Spieler in Dimensionem von mehreren Millionen von UEC zu denken, wird schon mal gar nicht groß der Fall sein

Da wird man alleine garantiert einige Monate kang Ware hin und her schippern oder an den Asteroiden nagen müssen.

 

Dann aber am besten ganz alleine, sollte man von den Lohnkosten der NPCs nicht aufgefressen werden wollen.

 

Ist zwar nur meine persönliche Meinung, trotzdem bin ich überzeugt, das man in SC als Solospieler lediglich nur ein Schattendasein führen kann.

 

Aber bestimmt keinen NPC Mega Konzern ins Leben rufen. 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
 
[mention=1761]Catulus[/mention]
ich bin einfach der meinung, dass auch der solospieler eine chance erhalten sollte, ein interessantes
gameplay fuer sich aufzubauen. also nur mit einer prospctor, saber, vulture, (one crew ships) etc. sein ganzes sc-leben zu bestreiten,
waere dann schon ziemlich eintoenig.....
 


Wird sicher nicht eintöniger als alleine mit stummen NPC auf einer Orion.

Denke es ist besser du gewöhnst Dich an den Gedanken



Gesendet von iPad mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Also ich kann mir schon vorstellen das auch ein einzelner Spieler im Verse was erreichen kann und nicht an Langeweile zu grunde gehen wird. Einzelspieler müssen eben ihr Gameplay darauf ausrichten das sie alleine sind. Will ich nur für mich spielen wäre also jedes Schiff mit mehr als 2 bis 4 Besatzung für mich eine Fehlinvestition. Was natürlich auch nicht vergessen werden sollte, nicht nur die NPC´s müssen (vielleicht) bezahlt werden, auch Spieler wollen auf die eine oder andere Art und Weise entlohnt werden. Persönlich tue ich jedem gerne eine Gefallen und helfe aber immer zum Nulltarif wird es das auch nicht geben. Multicrew Schiffe kosten daher immer UEC in Betrieb, ob durch NPC´s oder durch andere Spieler.

Vorstellbar wäre das das Anmieten von NPC´s und auch Spielern ähnlich gestaltet wird wie mit den Beacons.

 

Kann mich ganz dunkel dran erinnern das mal von perma death gesprochen wurde und man dann seine Besitztümer an einen NPC vererbt. Das bedeutet das NPC´s also auf jeden Fall in einem gewissen Umfang pro Account zur Verfügung stehen werden. Ob die nun angeheuert werden müssen oder von vorn herein zu Verfügung stehen, keine Ahnung. Automatismen wie in der X-Reihe mit selbst wirtschaftenden Frachtern und Industriekomplexen wird es mit Start von SC bestimmt nicht geben, langfristigt könnte ich mir aber solche Mechaniken mit dem Wachsen des Verse schon vorstellen.

 

Ist noch ein ganz langer Weg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Genau.....

Permatot und Vererbung ist richtig.

Nein das stimmt alleine wird es nicht Langweilig.
Ich nehme da mal mich, ich habe alle meine Schiffe eher darauf ausgelegt alleine im Verse rum zu düsen und Geld zu machen.
Nehmen wie die Vulture, da fliege ich alleine durch das Verse und Sammle Schrott.
Bau erst mit dem kommenden Multitool die guten Sachen runter und hoffe dann auf ein gutes Gameplay wie bei der Prospector und zerlege den Rest. Mein reiner Gewinn und muss nicht geteilt werden ausser für bisschen Sprit und Versicherungen .

Man muss sich da einfach selber hinterfragen und auch über den Sinn nach denken warum ein grosses Schiff für mich alleine Sinnbefreit ist. Ja es ist Geil und Ja ich habe auch welche aber nicht weil ich hoffe damit Geld zu machen.

Man sitz vielleicht auch dem Irrtum auf damit mehr Umsatz zu machen, und ja das kann auch sein, aber ....

Finden eines Wrackes in der Größe damit es Sinn macht die Reclaimer raus zu hohlen.

Hat das Wrack dann auch noch so viel wertvolles oder ist es einfach nur eine Hülle Schrott.

Bekomme ich Genug Geld um alle zu bezahlen, ja auch NPC auch die eigenen Arbeiten nicht für Lau.

Kann ich die Reclaimer wirklich bei einem Angriff auch verteidigen mit NPC‘s oder bin ich mit der Vulture weniger sichtbar und auch schneller weg.
Der Verlust der Vulture ist nicht so schmerzhaft wie das der Reclaimer.

Niemand will jemand seine grossen Schiffe mies machen, aber eher aufzeigen das es keinen Sinn machen wird es nur mit NPC betreiben zu wollen.
Und vom können der NPC ganz zu schweigen.

Es wird Dir garantiert nicht langweilig alleine und in einem kleinen Schiff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Kann mir auch nicht vorstellen das es Spass macht, sich in einem Multicrew Schiff ganz  alleine mit NPCs rumzuärgern, die dort lediglich nur ein Programm abspulen.

Mit echten Mitspieler kann man wenigstens noch ein wenig rumalbern und Aktionen miteinander koordinieren und absprechen.

 

Vor allem wenn es dann erst wird verlasse ich mich lieber auf eine Zusammenarbeit mit echten Spieler.

 

Sollte es schief gehen, dann kann man sich danach, wenigstens gegenseitig noch ein wenig aufbauen und miteinander eine bessere Strategie ausarbeiten.

Auf alle Fälle wird dies um einiges besser sein, als danach total zerknirscht und alleine im Krankenhaus aufzuwachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Die Mitspieler müssen aber immer erstmal da sein.
Ich für meinen Teil habe Schichtdienst, da werde ich Spielen wenn andere arbeiten oder schon schlafen.
Ich rede auch nicht von den ganz großen Schiffen, aber ja, ich will zumindest auch mal einen Ausflug mit meiner Carrack machen können. Weniger effektiv und mit Abstrichen, aber es sollte machbar sein.

Alle die, die immer dran sind vonwegen Multicrew nur mit menschlichen Spielern, die werden noch lange Gesichter machen, weil sie keinen finden, der die ganze Zeit im Turm sitzt oder auf die Schilde starren möchte.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×