Jump to content

Frage

 

 

habe ein bisschen nach diesem thema gesucht, aber leider nicht viel konkrets gefunden.

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen bei den folgen fragen :

 

a ) ab dem zweiten game package sollte jedes weiter package ein npc beinhalten? ein geruecht?

 

b ) wieviel npc darf ich maxmium haben (hab irgendwo gelesen max. 10)?

 

c ) kann ich ein npc in eine sabre setzen, der mich dann, auf einer freelancer max missionen, escortiert/verteidigt?

 

d ) kann ich einen in die prospector setzen und der "minert" dann selber vor sich hin?

 

e ) wie sind die npc "ausgestattet"? gibt es z.b. anfaenger/amateur/profi skills, die dann in multi role eingestzt

werden koennen oder muss spezifisch, mit einem pilot ins cockpit, ein gunner in den geschuetzturm, besetzt werden?

 

 

tja, fragen ueber fragen.... :yes: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

82 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0
Am 7.11.2018 um 13:59 schrieb Catulus:

 

Edit:@Skkylar

Deine Theorie von einem guten und bösen Char innerhalb des gleichen Accounts könnte eventuell etwas problematisch sein.

Denn wenn ich in eine Corp eintrete kann ich mir jetzt nicht vorstellen, das ich dann mit nem anderen Char vom gleichen Account, paralell dazu, zb. in eine andere Corp eintreten kann.

Zumindest nicht, ohne das es auf der RSI Seite sichtbar ist.

 

 

Das glaube ich auch. Ich hab mich daher mit mehreren Accounts auf diese Situation vorbereitet :laugh:

Könnte aber auch gut sein, das weitere Charakter innerhalb eines Accounts vom Gamepackage abgesplittet werden können, um eine eigene Laufbahn verfolgen zu können.

Aber auch das sind nur Vermutungen. Und aufgrund von dem, was CIG und bisher gezeigt hat, habe ich keinen einzigen Zweifel das es unerwartet und spannend sein wird, was immer uns sie dazu servieren :D

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Was ich bei den eigenen NPCs aus den weiteren Game Packete ganz stark hoffe, das eben diese mit ihren steigenden Erfahrungs Werte und Fähigkeiten, im Unterschied zu den angeworbenen NPCs, paralell dazu keine steigende Lohnkosten mehr erfordern.

 

Der einzige Vorteil nur ihr Aussehen selbst bestimmen zu können, wäre meiner Meinung nach einfach etwas zu gering. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Dann musst dir aber auch wieder einen P2W Vorwurf gefallen lassen, da du eigene Charaktere später per Echtgeld erwerben kannst.

Die dürfen gerne auch in ihren „Lohnkostenvorteil“ steigen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Man wird auch UEC gegen Echtgeld erwerben können:thumbsup:

sowie man auch heute schon eigene Charaktere mit Echtgeld erwerben kann und sogar noch ein kleines Schiff dazu bekommt :laugh:

 

Selbstverständlich kannst du auch NPCs mit UEC anmieten und musst sie dann nicht mal mehr hochskillen.

 

Je nach dem, was dir lieber ist.

 

Mit P2W hat es jedenfalls nichts zu tun, da dir auch ohne den Einsatz von Echtgeld entsprechende NPCs zur Verfügung stehen werden.

 

bearbeitet von Catulus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Das ist eindeutig Pay2Win. Du hast Vorteile die du durch Geld direkt erkaufen kannst die andere ohne Geld in der Zeit gar nicht erarbeiten können.

Bis diese dann ebenfalls NPCs in dem Level haben sind deine ja schon wieder weiter. Man würde schlimmstenfalls immer hinterher hängen.

Wenn man pay2win vermeiden will muss man die Änderungen nun mal so gestalten das sie nur einen optischen Unterschied haben. Siehe Skins. Und genau das wäre mit dem individuellen gestalten der eigenen NPCs ja gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor einer Stunde schrieb QuamWave:

Das ist eindeutig Pay2Win. Du hast Vorteile die du durch Geld direkt erkaufen kannst die andere ohne Geld in der Zeit gar nicht erarbeiten können.

Bis diese dann ebenfalls NPCs in dem Level haben sind deine ja schon wieder weiter. Man würde schlimmstenfalls immer hinterher hängen.

Wenn man pay2win vermeiden will muss man die Änderungen nun mal so gestalten das sie nur einen optischen Unterschied haben. Siehe Skins. Und genau das wäre mit dem individuellen gestalten der eigenen NPCs ja gegeben.

Sehe ich genau so. Sie sollen keinen Vorteil bringen.
Ich freue mich wenn man sie selber gestalten kann. Das wär das non-plus-ultra für mich. Mehr sollte aber nicht sein.

 

Und das mit dem echtgeld gegen UEC ist hald so ne Sache: Es soll ja beschränkt sein so weit ich weiss. Ich hoffe es ist stark beschränkt. Gerade was man jetzt schon sieht, was ingame eine Cutlass kostet.. so hoffe ich auf max 5-10k UEC pro Monat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Ne, leider wurde die Beschränkung aufgehoben, was ich auch etwas kritisch sehe.

 

@QuamWave

Im Prinzip hast du ja recht.

Aber durch den Kauf von den Schiffe, durch die das Spiel momentan finanziert wird, sowie den durch den Zukauf von UEC ( heute ebenfalls schon möglich), sind das dann eben genau so Vorteile, welche andere ohne den Einsatz von Echtgeld in dieser Zeit nicht erarbeiten können.

 

In diesem Fall hätten wir heute schon ein SC- P2W.

 

Was die NPCs anbelangt,  wird man mit genügend UECs immer Top NPCs anmieten können, die mit den eigenen NPCs durchaus mithalten können, egal ob mit gekauften oder mit im Spiel erwirtschafteten UEC.

Und spart sich dann sogar die Mühe, diese entsprechend  hochzuskillen

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×