Jump to content
Nightstream

Zu viele NPC's in Lorville?

Empfohlene Beiträge

Also ich streife geradedurch die Gänge von Lorville entdecke das:

ScreenShot0001.jpg.ae6328f86c356d3004443ff0d067024a.jpg



ICh finde so viele NPC's sollten in der Buildphase noch nicht sein da sie null Zweck erfüllen und nur rumstehen.

 

 

und nen Mord geschah sogar auch noch (die Space Polizei ist informiert).:

ScreenShot0002.jpg.f83d3e6e824952975f7ddc5eca1819e1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht vergessen, wir spieltesten auf einer Plattform, wo Entwickler auch sehen wollen, was bei unterschiedlich vielen NPCs so im Backend passiert... 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ha...Fake-News! Das war kein Mord! Nur, weil jemand auf dem Boden liegt und einer mit ner Wumme daneben steht, auf Mord zu schließen, ist totale Vorverurteilung!

Vielleicht ist der Kerl am Boden auch einfach nur besoffen, müde oder wollte nen Schnee-Engel (ok, ohne Schnee) formen...

 

Sollte die horizontale Position der Person tatsächlich durch Schüsse verursacht worden sein, gilt es zu hinterfragen, ob die Person überhaupt getroffen wurde (die Spurenlage erscheint mir recht dürftig), ob Betäubungsmunition verwendet wurde, ob das laute Knallgeräusch die Person vielleicht dazu verleitet hat, sich tot zu stellen (da gibt's Analogien aus dem Tierreich) oder vielleicht auch einfach nur nen Herzinfarkt hatte und dringender medizinischer Hilfe bedurfte. Wo wir dann auch gleich bei der Frage wären: Was hast Du gemacht? Einfach das Handy gezückt und gefilmt, so wie es viele Gaffer machen? Hast Du die Vitalfunktionen überprüft? Lebt die Person noch? 1. Hilfe? hm? nix? da kommen wir dann schon mal in den Verdacht der unterlassenen Hilfeleistung...

 

Sollte sich allerdings heraus stellen, dass diese am Boden liegende Person tatsächlich von einer Kugel des Sicherheitsbeamten dort tödlich getroffen wurde, stellt sich die Frage: War das vielleicht ein gesuchter Verbrecher? Hat der Schütze durch sein schnelles Eingreifen vielleicht eine Katastrophe verhindert? Sollte er nicht einen Orden bekommen? hm?

 

Aber nee..klar...Mord ist mal schnell so dahingesagt. Handelte der Schütze aus Habgier, Mordlust o.ä.? War es nicht vielleicht eher Totschlag?

Was für ein Motiv hatte der Schütze?  Na? Kannst Du das alles beantworten?

 

Mord?...tzzz..ich sehe hier keinen Mord ...

 

;)

 

  • Like 2
  • Haha 2
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Anzahl sogar gut nur eben schade das sie noch nicht richtig agieren. 

 

Der Typ auf dem Boden war bei mir auch. Voll der Simultan und wollte von der Versicherung absahnen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte das auch schon mal mit der "Mordszene", allerdings gab es bei mir mehr "Leichen" und mehr Sicherheitsleute, die mit gezückten Waffen herumfuchtelten. Hatte aber auch oft Szenereien in Lorville, wo vielfach duplizierte NPC's "Schlange" standen, also die NPC's von der Engine erkennbar mehrfach gesetzt worden sind, aber kein "Bewegungsprogramm" erhilten oder das Ganze buggy war. So kam es dann zur "Schlangenbildung", weil die Engine beim "NPC-Setzen" anscheinend schon  erkennt, ob auf dem  "Spawnpunkt" bereits ein NPC steht und demzufolge den Neuen dann etwas versetzt platziert. Da sich die Pappkameraden aber nicht bewegen, kommts dadurch dann zur "Schlangenbildung". Sieht bisweilen lustig aus, als obs grad Fernseher umsonst gibt oder eine Demo stattfindet... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um die umfangreiche Analyse von deftor mal fortzusetzen:

 

Die Klamotten scheinen recht neu und frisch gewaschen zu sein, somit ist er definitiv kein Obdachloser, der da nur sein Nachtlager aufgeschlagen hat.

Seinem Gesichtsausdruck zu folge scheint er recht glücklich zu sein. Er grinst ja geradezu (siehe Bild von Z1tr0ne). Zudem zeigen seine Hände eine untypische Position für einen Toten oder Bewusstlosen.

Also könnte man auch vermuten, dass es sich um einen Breakdancer aus der High-Society handelt, welcher Amphetamine genommen hat und jetzt einen Ganz-Körper-Krampf hat.

 

Dann gibt es da noch diese Künstler, die stundenlang auf belebten Plätzen in einer Position rumstehen oder sitzen.. oder eben liegen.

 

Könnte es sich vielleicht um eine Schaufensterpuppe handeln? Oder ein Hologramm! Ist schon mal jemand auf ihm rum getrampelt? Dann könnte man Hologramm ausschließen.

 

Vielleicht ist es auch einfach nur ein Mysterium, welches nie gelöst werden kann...

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×