Jump to content

Frage

Seit Einführung  von Lorvile stehen 3 Schiffe dort gegen ingame Währung  zum Kauf.

Angenommen ich hätte durch exorbitanten Enthusiasmus  dieses Geld erwirtschaftet, bliebe dies 

durch einen Patch z.B. 3.5.0 bestehen (persistent) oder ist davon auszugehen das die Müh um sonst

war?

Und angenommen ich hätte das Objekt der Begierde dann erworben wie versichert ist dies nun, oder sind die 

in das Objekt erwirtschafteten Millionen wieder verloren bei Zerstörung? 

ScreenShot0025.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

13 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

gehe ich auch von aus, du wirst davon nichts behalten können, zumindest nicht nach dem Release, dann wird sicher alles auf Null zurückgesetzt. Gut möglich das man die Errungenschaften die man in der Beta erspielt hat, mit ins fertige Game nehmen kann, aber aus der Alpha bestimmt nicht. Es gibt ja nicht umsonst die aUEC, die wären ja sonst vollkommen sinnfrei.

 

Edit:

Es wäre aber möglich, dass sie das System bald dahingehend anpassen, das man die Sachen die man sich erspielt hat, auch nach einem Patch behalten kann. Das wäre natürlich richtig gut, denn so wie es jetzt ist, ist es doch sehr frustrierend.

bearbeitet von Skkylar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Ich schau mal in die 🔮 

Ich wage mal zu behaupten das es bis zum sanften Release immer einen reset gibt. 

Sanfter Release da ich auch glaube das die Beta ein reset bekommt. Würde ich persönlich auch begrüßen da die beta immer noch zum Testen und Finden von Bugs ist 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Ja, es wäre aber besser wen die Sachen nicht bei jedem Patch zurückgesetzt werden, es wäre ok wenn es bei den großen (v3 v4 v5 usw.) gemacht wird, so das man als Gelegenheitsdaddler auch mal was erreichen kann.

  • Like 2
  • Upvote 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Nein...so funktioniert es leider nicht.

 

Du kaufst etwas das auf deinem Account landet, mit Echtgeld oder per Umtausch und dieser Gegenstand (Schiff) erscheint in deinem Hangar auf deinem Account auf der RSI Seite.

Beim Einloggen kommt ein kurzer Datenabgleich mit deinem Account und deine Schiffen (oder deren Platzhalter wenn vorhanden) stehen dir im Spiel zu Verfügung.

 

Sachen die du durch Spielzeit im Spiel kaufst, Schiffe, Raumanzüge verschwinden beim nächsten Patch wieder und dein Account fängt wieder bei 0 an nach dem Patch.

 

Onkel Roberts will $ einnehmen...und zwar soviel wir nur möglich. Bis der Tag kommt an dem wir Spielzeit in UEC einwandeln können und ohne offenem Geldbeutel an neue Gegenstände kommen wird viel Wasser den Bach runter rieseln.

 

Ich denke das Stichwort ist "persistence"...sollte dafür ein Termin feststehen, dann ist er mir unbekannt. Dies wäre quasi der Startschuss oder eine Art "soft release" von StarCitizen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 21 Stunden schrieb Skkylar:

Ja, es wäre aber besser wen die Sachen nicht bei jedem Patch zurückgesetzt werden, es wäre ok wenn es bei den großen (v3 v4 v5 usw.) gemacht wird, so das man als Gelegenheitsdaddler auch mal was erreichen kann.

So ist es. Diesbezüglich ziemlich demotivierend großartig Kohle zu farmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Am 30.11.2018 um 14:25 schrieb Cole Allard:

Nein...so funktioniert es leider nicht.

 

Du kaufst etwas das auf deinem Account landet, mit Echtgeld oder per Umtausch und dieser Gegenstand (Schiff) erscheint in deinem Hangar auf deinem Account auf der RSI Seite.

Beim Einloggen kommt ein kurzer Datenabgleich mit deinem Account und deine Schiffen (oder deren Platzhalter wenn vorhanden) stehen dir im Spiel zu Verfügung.

 

Sachen die du durch Spielzeit im Spiel kaufst, Schiffe, Raumanzüge verschwinden beim nächsten Patch wieder und dein Account fängt wieder bei 0 an nach dem Patch.

 

Onkel Roberts will $ einnehmen...und zwar soviel wir nur möglich. Bis der Tag kommt an dem wir Spielzeit in UEC einwandeln können und ohne offenem Geldbeutel an neue Gegenstände kommen wird viel Wasser den Bach runter rieseln.

 

Ich denke das Stichwort ist "persistence"...sollte dafür ein Termin feststehen, dann ist er mir unbekannt. Dies wäre quasi der Startschuss oder eine Art "soft release" von StarCitizen.

Da mir nicht bekannt ist das ein Clan Geld zusammenwerfen kann wird es für den Einzelnen sich für aUEC  z.B eine Hammerhead zu kaufen schier unmöglich. Selbst als Händler mit der Caterpillar schaffste zwischen Yela und Port Olisar pro Run 4000 aUEC. Entweder ich als Game Publisher will das die User den Ingame Schiffskauf testen und ermögliche ihnen das auch zu schaffen., oder ich verlange das diese für das Erworbene auch Ordentlich Klotzen sollen, lasse diese aber auch das Ziel erreichen und lösche nicht bei jeder Game Erweiterung / Anpassung die Ingame Währung.  
Ist ja fast so als wedelt man vor der Nase eines Kindes mit einer Tafel Schokolade und sagt `die bekommst Du nicht´.

Na denn, fröhliche Weihnachten...  :wallbash:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Andrerseits, hast Millionen eUEC und Schiffe gekauft, kommt die beta und oder der Release und dann ist alles weg. Ist dir das lieber?

 

:huh:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Da muss man halt fleißig sein...aber lohnen tut sich das wirklich nicht. 

Aber: Solange das PTU läuft hat man ja zuletzt millionen UEC bekommen, eben dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Na oder man geht mining machen. Da habe ich heute 480 eUEC/minute gemacht. Bei einem (ca 40 Minuten) run.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

@Rabenstaub

 
Na schau...es ist Alpha, ob es so bleibt mit den Preisen bleibt abzuwarten. An Roberts stelle aber, würde ich die ingame Preise genau so anzeigen...stell dir vor jemand gibt 200+$ für eine Conni und sieht diese dann ingame für einen Wert den er in "kurzer" Spielzeit erspielen könnte. Da würde jeder sagen "ne, hol ich mir dann im Spiel"...und schon kommen weniger $ rein.
 
Gegenwärtig ist sehr viel kaufmännisch zu betrachten.
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×