Jump to content
AstroSam

verseNight Radio - mit Mitch van Hayden und AstroSam, jeden 2. Dienstag eines Monats (Podcast)

Empfohlene Beiträge

Ich bin ebenfalls ein großer Fan vom verseNight Radio! :) Großes Lob und ein noch größeres Dankeschön daher an euch, dass ihr dieses Format gestartet habt. Die Musikauswahl ist klasse und man kann dabei vorzüglich abschalten und vor sich hin träumen. Gerade nach einem stressigen Tag, so kurz vor dem Einschlafen, ist’s die beste Medizin. ;) Daher wirst mich wohl nie im Chat sehen, denn ich möchte hier einfach nur genießen.

Die Talkrunden dazwischen sind gut getimed und weder zu lang, noch zu kurz. Du und Mitch leisten da wirklich klasse Arbeit. Vielen lieben Dank und Grüße auch an Mitch! :thumbsup:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unbedingt! :) Sein Remix vom First Light hat mir sehr gefallen. :wub: Wenn ihm mal langweilig ist, dann kann er sowas gerne auch von der Trailermusik der 600i machen. ;) Das wäre der absolute Oberhammer! :wub::wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schankedööön! Bin gespannt... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Niny,
erst einmal Danke für Dein Feedback. :) Ich hab gerade in den 600i-Trailer rein gehört, weil ich die Musik nicht mehr im Kopf hatte. Ein Remix davon ist nicht leicht, könnte aber geil werden. Ich möchte nichts versprechen, aber wenn ich mal Zeit und Lust habe nehme ich mir die Nummer vielleicht mal vor.
LG, Mitch

  • Like 2
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, du bist ja hier!? Na hätte ich planlose Nuss das mal gewusst, dann hätte ich dir natürlich gleich persönlich für eure tolle Show und die ganze Arbeit gedankt. ^^ Na dann eben jetzt auch direkt an dich: DANKESCHÖN & super Sache! :) 

 

Auch dafür, dass du es in Betracht ziehst, dir den Track der 600i vielleich mal vorzunehmen. Ich liebe diesen Titel (und das Schiff sowieso ;)), aber ich fand es immer etwas schade, dass der „Höhepunkt“ des Tracks so kurz war und das Stück somit irgendwie abrupt auch schon wieder zu Ende. Ich weiß, es ist nur ein Trailer und sicherlich auch so beabsichtigt, aber vielleicht kann man vor allem diesen Part noch ein wenig verlängern und noch etwas aufbohren? Ich hab ja keine Ahnung von derlei Arbeit... :rolleyes:

Das wäre echt mega episch! 

 

Bitte, bitte, bitte lass es mich unbedingt wissen, wenn du das tatsächlich machst, ja? Uuuunbedingt! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.1.2019 um 19:50 schrieb Niny:

 

... ich fand es immer etwas schade, dass der „Höhepunkt“ des Tracks so kurz war und das Stück somit irgendwie abrupt auch schon wieder zu Ende. Ich weiß, es ist nur ein Trailer und sicherlich auch so beabsichtigt, aber vielleicht kann man vor allem diesen Part noch ein wenig verlängern und noch etwas aufbohren?

Mein First Light Remix ist daraus entstanden, dass ich die Musik aus dem Trailer der Alpha 3.0 so geil fand, aber gleichzeitig auch der Meinung war, dass der Part mit den Bläsern zu kurz kommt. Im Prinzip also eine ähnliche Ausgangssituation. ;)
Ich wusste damals auch noch gar nicht, dass das Stück aus dem Trailer "First Light" heißt. Erst als ich mich dann so richtig an den Remix gesetzt und etwas auf YouTube recherchiert habe, fand ich den Titel des Stückes heraus. Wobei ich es bei "First Light" interessant finde, dass es da mehrere Version von Pedro gibt. Ich hab dann im Remix versucht die (für mich) wichtigsten Elemente (Piano-Line, Appreggio-Streicher und Bläser) zu verknüpfen.

Wie oben gesagt, ich muss mal schauen, ob und was ich aus der 600i-Nummer machen kann... ;)  Zeit ist im Moment da der Hauptfaktor... :/
 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das hab ich in eurer ersten Sendung mitbekommen und finde stark, was du daraus gemacht hast. Hut ab! 

Dafür warte ich dann auch gerne etwas länger. ;) Schon allein der Gedanke daran, dass da von *meiner* 600i vielleicht was kommt, ist Freude genug. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich gebe zu, dass ich ob der Ankündigung eines "verseNight Radio" skeptisch war.

Ich hab schon damals kein Spacenight geschaut und auch keine stundenlange Eisenbahnfahrt irgendwo in Süddeutschland (oder wo auch immer).

Dafür war mir meine Zeit einfach immer zu schade. Ich empfand das eher als "Einschlaf-Hilfe" für Leute, die nicht stundenlang ins Kaminfeuer gucken können (und selbst sowas gibt es ja auch als "Fernseh-Programm" ...GEZ sei Dank!, Top quality ;) )

Auch Podcasts sind für mich eher befremdlich. 

 

Also wie gesagt: ich war skeptisch und habe mir auch weder die erste Folge, noch die zweite Folge live angesehen/angehört.

Erst heute bin ich eingestiegen und ich muss sagen:

 

Hut ab!!! Grosses Kino!!!

 

Es macht unglaublich Spaß, euch zuzuhören, den Tracks zu lauschen und tatsächlich dabei zu entspannen. 
Sind ein paar wirklich eingängige Tracks dabei, eure Stimmen sind unaufdringlich und die Backgroundvideos passen auch.

Für den Track FirstLight von Mitch:  als ich Tessa gehört habe, hab ich doch glatt ne Gänsehaut bekommen...das war soo geil ^^ Ich will Tessa zurück!!! :fullcry:

 

@AstroSam& @RollerCoaster: Macht weiter so! Ich freue mich schon auf die nächste Folge.

Ob ich dann live dabei sein kann, weiß ich noch nicht, aber ich schaue es mir definitiv an!!!

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×