Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

aktuell im Einsatz habe ich als normales Arbeitstier eine ganz einfache Logitech K120 (450mm breit).

Wenn beim zocken WASD und viele belegbare Knöpfe zum Einsatz kamen (z.B. WoW) habe ich immer auf meine steelseries Merc Stealth (550mm breit) zurückgegriffen.

(Wer eine Merc Stealth zum Schnäppchenpreis braucht, kann sich bei mir melden, ist nicht übermäßig viel genutzt worden, stand aber immer auf meinem Schreibtisch rum und ist lustig eingestaubt, müsste man also auf jeden Fall mal RICHTIG sauber machen. Aber das macht man mit so einem Gebrauchtgerät ja eh...)

 

Da mir die steelseries aber zu klobig ist, wenn ich auch noch mein Hotas/Tablet/etc rumstehen habe, benötige ich eine neue (Gamer-)Tastatur, mit der ich dann auch gleich meine Logitech ersetzen möchte. Daher suche ich eine möglichst kompakte Tastatur in "Standard-Layout".

Also habe ich einfach mal lustig bei Geizhals meine Spezifikationen eingegeben:

Geizhals-Suchergebnis

 

-> ~75 Ergebnisse... *puh*

Preis bis ~150€ wäre ok. (Kommt nicht auf den Euro an. Wenn es für ein paar Teuronen mehr deutlich mehr Qualität oder näher an meinen Specs gibt, von der ich 10 Jahre lang was habe, dann gebe ich die gerne aus.)

Kann mir da jemand eine Empfehlung aussprechen?

Wichtig ist mir noch, das die Tastatur nicht zu laut ist.

Ich stand gestern z.B. vor der Roccat Suora FX und die war mir zu laut und sie hat keine individuelle Tastaturbeleuchtung (aber die finde ich z.B. von der Größe super: 430mm). Die Roccat Vulcan (462mm) war ganz ok. Die ist oben nicht drin, weil ich auf 450mm begrenzt habe, 462mm wäre aber auch noch ok, aber eigentlich grenzwertig. Ich konnte halt nur 450mm oder 500mm einstellen. Und in Richtung 500mm ist mir eigentlich zu groß.

Ich finde die Roccat Vulcan 80/100 schon ganz schick (Handballenauflage benutze ich nie). Aber (deutlich) schmaler als 462mm fände ich noch besser.

 

Und ab ins Bett... :)

Psalm64

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HyperX Alloy Elite:

Die ist viel zu groß! :) (Breite ist ok, aber die hat oben ziemlich viel Rand/unnützes Zeug.)

-> Aber die hat mich auf die HyperX Alloy FPS RGB gestossen. Hat einer von Euch Erfahrung mit der?

 

Wooting:

Sieht interessant aus, aber da steht keine Größe in den Specs...? Und ich glaube da kann man die Beleuchtung der Tasten nicht einzeln ansteuern, oder? (Siehe meine Specs bei Geizhals.)

 

ps:

Ein bischen mehr Text, was Ihr an der Tastatur (besonders) gut findet, bzw. warum Ihr Euch genau für die entschieden habt, wäre hilfreich... ;) (Muß ja nicht eine komplette Review sein, aber so ein zwei Sätze wären aufschlußreich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe von Logitech die G810 Orion Spectrum, an sich ne schöne Tastaur, kann die aber nicht empfehlen da nach kurzer Zeit schon 3 Tasten nicht mehr leuchten

bzw. nicht so wie sie sollten ^^

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze die G19S von Logitech und bin damit mehr als zufrieden. Sie fühlt sich gut an, ist leise (was mir sehr wichtig ist) und hat jede Menge nützlicher Zusatzfunktionen. Ganz begeistert bin ich davon, dass man sich für jedes Spiel ein eigenes Profil erstellen und dieses dann nochmal in 3 Profile aufteilen kann. In Kombination mit den vielen MacroKeys ist es gerade für MMOs ein Traum, wenn man dort z.B. verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Fertigkeiten hat. Anstatt dauernd wild 1-7 zu drücken und dann wieder zurück, kombiniert man die jeweiligen Fertigkeiten einfach sinnvoll miteinander und bindet sie auf eine der Zusatztasten. So kann man in Ruhe sein Spiel genießen und drückt nur 1-4 Tasten, anstatt die ganze Zahlenreihe durchzuackern. Wechselt man dann den Char, dann drückt man auf der Tastatur einfach den Button für das nächste Profil. Auch das Display in der Mitte möchte ich nicht mehr misssen. Manche Spiele unterstützen das sogar und zeigen dort dann die Char-Stats an. Aber auch hier gibt es verschiedene Modi. Von Uhrzeit über Systeminformationen bis zum StarCitizen RSS Feed ist alles dabei. :)

 

250A0920-6A32-4443-B665-14FDA11D40C8.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich wollt dir nur des Konzept vorstellen weil ich des sehr interessant fand. Die Abmessungen kann bestimmt der Support verraten. Mehr kann ich dazu gar nicht erzählen weil das Teil nicht besitze werde ich auch so schnell nicht hab mir letztes Jahr erst eine Logitech die G810 Orion Spectrum gekauft bin mit der bisher zufrieden mechanisch nicht zu laut und recht Kompakt 44,5 cm x15 cm. Die ist leider nur sehr teuer geworden hab die für 109 € gekauft und inzwischen kostet sie 179 € des ist schon ziemlich unverschämt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Niny / G19S:

Öhm danke für den Hinweis, aber ich suche halt eine KOMPAKTE Tastatur. ;)

 

Logitech G810:

Mh, die verschenkt Potenzial oben am Rand, der nicht nötig ist und kostet beim billigsten vertrauenswürdigen Händler 180€... Irgendwann ist auch mal gut beim Preis. :)

 

Meine aktuellen Favoriten:

Cooler Master MasterKeys MK750 mit den MX-Red

HyperX Alloy FPS RGB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@psalm64 

 

man kann jede taste einzeln ansteuern. diesen ganzen rgb gedöns  wie wasserkreise effekt usw. die sich ausbreiten bei einer gedrückten taste kann sie auch.

hier noch ein paar infos mehr falls sie interesse geweckt hat.

man kann bei der tastatur auch den digitalen auslösepunkt der tasten von 1,5 bis 3,6mm einstellen oder mehrfachbelegungen sind auch möglich.

die tastatur hat eine double key stroke funktion, praktisch eine makro funktion. 

bei der analogen tastenfunktion wird ein xbox360 gamepad emuliert über xinput oder direct input. spiele die sowieso auf ein xbox 360 gamepad angepasst sind lassen sich dadurch

recht schnell einstellen. man kann jede taste der tastatur für das gamepad einstellen.

die analog range ist zwar nicht groß aber sie lässt sich gut anpassen durch kurven.

für die wooting gibt es schwarze,blaue und rote taster die sich auch nachträglich tauschen lassen bzw. die man mit dazu bestellen kann.

die wooting one gibt es eh schon eine weile. die wooting two wird laut plan im feb. an die vorbesteller ausgeliefert.

 

grüße

 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@psalm64  

achso von cooler master war mal eine mk851 angekündigt mit analog funktionen und etwas größerer range.

aber bei der sind nur 8 tasten analog.  das bschränkt sich da auf  "q e w a s d" und glaube zwei modifier tasten.

 

grüße

                    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info! Aber bei HW mag ich lieber auf gestandene Hersteller zurückgreifen. Zumal die wooting aktuell 159€ kostet + Versand. Meine aktuellen Favoriten bekomme ich für 125€ oder weniger. Und da habe ich halbwegs Sicherheit, das die Software auch noch in ein paar Jahren gepflegt wird.

 

Die MK851 scheint es nicht (mehr) zu geben. Sieht ansonsten von der Größe her auf den Bildern gut aus. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer analoge tastenfunktionen zusätzlich an der tastatur möchte hat halt derzeit nicht so viel auswahl. :-)

eine BenQ Zowie Celeritas 2 mit den gleichen optischen tasten liegt derzeit auch bei ca. 140,- euro, hat aber nicht den funktionsumfang.

die wooting one gibt es für ca. 145,- und die wooting two gab es auch schon günstiger für vorbesteller. evtl. gibt es jetzt noch rabatt bei den switch packs von 10€ für jedes  wenn man sie dazu bestellt. zur zeit ist der preis halt so. 

die software ist nur ein config tool zum einstellen der tastatur und wird zum betrieb nicht benötigt bzw. wird kein treiber installiert. daher sind softwarekonflikte mit anderer software schonmal minimiert denke ich mal.  

ansonsten ja, muss jeder selbst entscheiden , jeder ist seines glückes schmied. :-)

 

von cooler master gab es auch mal eine erfolgreiche kickstarter aktion zu einen analogen ControlPad. vielleicht wollten sie erstmal die fühler ausstrecken bevor sie eine analog tastatur rausbringen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Analog brauche ich halt nicht.

Meine HOTAS ist auf dem Weg zu mir.

Lenkrad ist vorhanden.

PS4 und PS3 Controller auch.

Das sollte reichen an analogen Eingabemöglichkeiten. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da mir heute meine Tastatur kaputt gegangen ist, wollte ich nicht länger warten und habe mich jetzt für die HyperX entschieden. Ist ja bei Amazon bestellt, wenn es nicht zusagt, kann ich immer noch mal umtauschen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×