Jump to content
Aynareth

Star Citizen USB Controller Profession Mate™

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Sirch:

Hallo zusammen, hallo liebe @Aynareth,

 

nicht jeder hat einen 3D Drucker und nicht jeder der einen hat mag für 20 andere seinen Drucker arbeiten lassen.

 

Ich hätte da ein Unternehmen, welches auch einzelne Gehäuse für Endkunden baut. Mein Bruder ist dort Dauerkunde und sehr zufrieden.

Das Material ist dann Metall (glaube Alu) und in wählbaren Farben.

Da kann man auch seine individuelle Frontplatte fräsen und beschriften lassen. Für Frontplatten gibt es Mengenrabatte.

 

Ich kümmere mich mal um Preise und gebe die hier bekannt.

 

Dann bräuchten wir nur eine Einkaufs- und Zusammenbau-Liste für das Innenleben und jeder könnte selber schrauben...

 

Für die Preisauskunft brauche ich aber das Frontplattendesign. Das muss ich in der Herstellersoftware nachbauen.


Käme natürlich darauf an, ob man dann auch die "Räder" so einbauen kann.
Vielleicht kannst du mir mal eine Adresse oder sowas geben, gerne auch per PN.
Der Zusammenbau ist das leichteste wenn man das Bottner Board nutzt, eigentlich nur Kabel an die Sschalter löten und in den richtigen Eingang stöpseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann @Aynarethin sofern verstehen, das Problem ist nicht das "doing", das Problem ist v.a. das "Kümmern", wenns um eine Sammelbestellungen zwecks Rabattierung bei Frontplatte, Gehäuse, Knöpfen, Schaltern Potis usw. und anschließend Versand der "Bausätze" an die BEsteller hier aus der Commuity geht. Einen prototypen aufzubauen und dessen Funktion und Einbindung in SC zu testen, kommt als Sahnehäubchen noch oben drauf. Ich spreche schon mal meinen Dank aus an @Aynarethfür die kreative Vorarbeit und an @Sirch oder denjenigen, der sich dieses Projektes eventuell annimmt. Wenn @Sirch da einen "Draht" zu einer Firma hat finde ich das interessant, denn einen 3D-Drucker, der halbwegs ordentliche und stabile ERgebnisse in akzeptabler Zeit liefert, habe sicher nicht viele und wie gesagt, nicht jeder der BEsitzer mag da so eine Kleinserie mit allem Drum und Dran (Kaufabwicklung, Versand, Rückfragen z.B. wegen Lieferzeit, Gejammer, wenn was nicht passt usw.) deutschlandweit auflegen...

 

Edit: Ich glaube, bei "Schaeffer" haben zwei Kumpels das relativ große Instrumentenbrett ihres Fliegers (doppelsitziger Motorsegler) "maßschneidern" lassen, ist sehr ansehnlich geworden mit schön dauerhafter BEschriftung in gutem Kontrast und dabei Stabil und leicht ;)

Edited by Alter.Zocker
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich meine die Schaefer AG. Die sind fast meine Nachbarn.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Aynarethund alle interessierten :

 

schau doch mal hier sieht doch klasse aus. Metall wäre mir sogar lieber.

https://www.schaeffer-ag.de/produkte#

image.png

 

Und das Rabattsystem steht ja jedem offen. Wenn das einer/eine in die Hand nehmen würde hätten wir alle was davon. Ich kann mich auch kundig machen, ob das Rabattsystem gilt und trotzdem an unterschiedliche Adressen versandt wird. Bei den 3D-Glasbilder ist mir dies ja auch gelungen.

https://www.schaeffer-ag.de/service#preis

 

Hier auch noch eine Übersicht der Gehäuse, Konsolen Form haben sie auch (bitte ein klein wenig scrollen) und sogar frei konfigurierbare Gehäuseformen:

https://www.schaeffer-ag.de/gehaeuse

 

image.png

 

 

@Aynareth

Die haben einen kostenfreien Designer für die Frontplatten. Dort kann man seine "Bohrungen" einplanen und bekommt sofort einen Preis:

https://www.schaeffer-ag.de/frontplatten-designer#

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...