Jump to content
QValen

PvP Problematik

Recommended Posts

Ohne jetzt eine Großartige Schimpftirade vom Zaun brechen zu wollen frage ich mich wie ihr wenn ihr alleine oder einer ungeübten Gruppe unterwegs seit der zumindest zur Zeit bestehenden PvP Problematik entgegenwirkt.

 

Folgendes ist mir passiert, ich habe gestern in ArcCorp die Mission in einer Seitengasse angenommen wo einem die Cutlass gestellt wird, bin zum Bunker geflogen und habe mich dort durchgeschoßen, habe mich dann zurückgezogen in dne Lift der aufeinmal nach oben fuhr, tja da war ein anderer Spieler der auf mich geschoßen hat ohne das ich meine Waffe noch gezückt gehabt habe, mit anderen Worten der hat mich kalt über den Haufen geballert.

 

Mir ist natürlich klar das es im späteren "fertigen" Universum eher unwahrscheinlich sein wird das einem sowas passiert aber derzeit ist das doch wie ich finde ein gewaltiges Problem, also wie wirkt man dem am besten entgegen wenn man gerade keine Gruppe zur Verfügung hat oder einfach auch ein bischen alleine was machen möchte.

In grauer Vorzeit wurde mal erwähnt das es eine Art PvP on Off schalter geben sollte was ja dann doch anders entschiedne wurde, nun stell ich mir aber die Frage wie ich diverse Inhalte erleben soll wenn mich ein anderer Spieler einfach abmurkst weil er ohne Nachzudenken einfach mal schießt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spiel auf den AU-Servern. Latenz ist in Ordnung und die Ausis sind einfach entspannt, da hast eig. immer nette gespräche im Chat und wenn man sich zufällig im Vers übern weg fliegt/läuft wird sich ohne ballern begrüßt.

Das kann natürlich auch mit der Zeitverschiebung zu tun haben, aber bisher hatte ich auf AU-Servern einfach nie derart Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut dort habe ich es noch nicht probiert wäre vielleicht mal ein Anfang, löst das Problem im Allgemeinen jedoch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe da eigentlich nur drei Möglichkeiten:

- Es wird Gebiete geben, in denen man kein PVP betreiben kann, sowie in den Armitice Zones zur Zeit. CIG sagt aber, dass diese Gebiete in Zukunft komplett wegfallen werden und dafür das Law-System greifen soll

- Mit dem Law System soll es unattraktiv werden einfach so jemanden über den Haufen zu ballern. Die Frage ist dann natürlich wie die Umsetzung aussehen wird und ob die KI das hinbekommt. Wie schnell wird die KI reagieren, wenn man jemanden in einem verlassenen Bunker auf einem Mond abknallt? Wird das überhaupt bemerkt?

- dritte Möglichkeit: Es wird nur vereinzelte Gebiete geben, in denen für Recht und Ordnung gesorgt wird und im Rest des Verse muss man schauen, dass man sich Rückendeckung holt. Das wäre natürlich blöd für die Solo-Spieler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach es so wie ich! Immer mit Waffe laufen und vorbereitet sein! Jeder der auch eine Waffe gezogen hat, wird auf dich schiessen! Ich frag da auch nicht nach. Feuer Frei! Wenn du gut bist bekommst de nicht mal Crime,weil er als erstes geschossen hat. Das funktioniert ganz gut! ich finde das auch ok so,sonst ist es ja zu langweilig.:tongue:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Stilgar

 

Auch auf AUS-Servern hast du Idioten.

Diese Woche haben sie ständig Port Olisar belagert.

 

@QValen

 

Ich denke damit muß man auch in Zukunft leben,

du mußt immer auf der Hut und mißtrauisch sein.

Ich beobachte ständig meine Umgebung und schaue auch wie andere Spieler sich verhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt nen MMO mit PVP.  Genau so gut kann einer dein Schiff abschießen.  Und Solo in einem MMO....kann man machen aber dafür Spiele ich dan SQ42.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es hat nicht immer jeder die Möglichkeit mit einem Team unterwegs zu sein, abgesehen davon tut mir jedes team leid das am boden jemanden wie mich dabei hat, ich bin ein ganz schlechter fps spieler und langsam noch dazu, dennich will ich auch solche missionen in ruhe und meinem tempo spielen.

In einem folge patch sollen dynsmische missionen entlang der langen qd routen kommen.

Da bin ich echt nicht scharf drauf auf eine mission verzichten zu müssen nur weil ich gefahrlaufe das ein anderer spieler erst schießt und dann fragt, eventuell habe ich dann auch nich den Frachtraum mit was voll geladen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey, das kommt mir bekannt vor. Ich hab auch 2 mal die Twitch-Mission für wen anderes abgeschlossen. Beide male, als ich das Maze hatte und wieder mit dem Aufzug hochgefahren bin, wurde ich von echten Spieler überrascht. Das erste Mal noch völlig unvorbereitet, das zweite Mal etwas schlauer, aber diesmal waren 2 Spieler dort. Einer (ich hoffe es war der, der die Mission hatte) ist dann in Area18 aufgewacht...wie ich auch.

Ich fand es zuerst ärgerlich (schließlich hat man Zeit investiert), aber hab mir dann überlegt: Hey, das Verse ist gefährlich. An jeder Ecke lauert der Tod.

Also hab ich beim vierten mal (beim 3. mal bin ich durch den Boden geglitcht) einfach die Kiste in die Mitte des Aufzugs gestellt und mich an eine Seite positioniert. War aber unnötig, da diesmal keiner dort stand.

Wenn man mit 2-3 Leuten unterwegs ist, bietet es sich an, den Rückzugsweg aufzuklären und zu sichern, damit der Kurier seine Ware heil ins Schiff bringen kann.

 

Ich bin PVP nicht abgeneigt, vergesse aber ab und an, dass das Verse tatsächlich gefährlich ist und nicht nur aus Horden von Käfern, sondern ganz bösen, gemeinen Schuften bevölkert ist ^^

 

 

Edited by deftor

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb QValen:

Es hat nicht immer jeder die Möglichkeit mit einem Team unterwegs zu sein, abgesehen davon tut mir jedes team leid das am boden jemanden wie mich dabei hat, ich bin ein ganz schlechter fps spieler und langsam noch dazu, dennich will ich auch solche missionen in ruhe und meinem tempo spielen.

In einem folge patch sollen dynsmische missionen entlang der langen qd routen kommen.

Da bin ich echt nicht scharf drauf auf eine mission verzichten zu müssen nur weil ich gefahrlaufe das ein anderer spieler erst schießt und dann fragt, eventuell habe ich dann auch nich den Frachtraum mit was voll geladen.

Es wird vermutlich bei NPC so werden, wie in anderen Spielen auch, das sie mit realen Spielern vergleichbar sind. Das heißt die KI wird cleverer und besser Organisiert sein. Das ist sogar ziemlich sicher das es so wird. Da sind reale Spieler momentan ein gutes Training. Ich hoffe das  es auch so sein wird, das du diverse Quests in einer Grp machen musst, weil die KI einfach zu Stark ist. Was widerum das Gameplay verbessert und eine Orga näher zusammen bringt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist der Grund, warum ich solche Missionen (leider) gar nicht erst mache. Aktuell ist die Wahrscheinlichkeit einfach viel zu hoch, das andere Spieler auch dort sind und man selbst nicht heil aber gefrustet aus der Sache heraus kommt.

Ich bin generell kein Freund von Spielen, wo es jeder zum PvP gezwungen wird. Denn im Grunde ist so etwas immer nur ein Spiel für die LEute, die PvP lieben, alle anderen sind nur "Gameplay-Inhalt" für die PvP Spieler.

Ich hoffe SC wird groß genug, das man recht selten solche Begegnungen hat. Blöd wird es, wenn man sich im Verse mit der Carrack nur in sicheren Gebieten bewegen muss, um nicht ständig auf den Respawn zu warten...

Ich bin sehr gespannt, wie CIG das löst. Leider sind die eher PvP-affin, habe ich das Gefühl.

 

Meiner Vermutung nach wird es aber langfristig nicht ohne zumindest friedliche Zonen gehen, denn das Law-System funktioniert nicht gegen Trolle. Und in jedem Spiel, wo man sich durch viel Mühe und lange Arbeit etwas aufbauen kann, gibt es auch Spieler die sich abseits von echtem Gameplay-PvP nur damit beschäftigen, mit ihrerm frisch gespawntem Standard-Schiff im Minutentakt notfalls per Kamikaze die Arbeit anderer zu ruinieren.

 

Die Frage ist nur, wie laut wird die Community später beim Balancing ihre Stimme erheben. Von mir aus gerne so laut, dass es getrennte PvE und PvP Server gibt. Ich weiß natürlich, dass das ganz und gar nicht im Sinne von CIG ist.

Würde mir aber sehr gefallen, weil ich nicht gerne als Gameplay für andere herhalte und dadurch nicht dazu komme, mein eigenes Gameplay..meinen eigenen Spaß im Spiel zu finden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das Leben in den Outlands ist hart. Bin auch froh, im Moment noch mit Unsterblichkeit gesegnet zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar wird es Missionen geben die nur in einer Gruppe möglich sind und ja auch die KI wird besser und stärker werden, aber im gegensatz zu einem Spieler der Plötzlich auftaucht und sich unberechnbar verhält ist bei der KI ganz klar was deren Ziel ist somit bleibt der echte Speiler nunmal das wesentlich größere Risiko.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte letztens auch den Fall. In einer Station traf ich auf einen anderen Spieler, beide hatten wir die Waffen gezogen.

Aber...., keiner von uns wollte den ersten Schuss abgeben und so haben wir fasst gleichzeitig die Waffen weggesteckt 

und sind unsere Wege gegangen. War echt super und spannend. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@deftorging mir ganz ähnlich, bin auch einfach übern Haufen geschossen worden weil ich gar nicht damit gerechnet habe, aber zurück zum Thema. PvP wird's immer geben und jeder kann für sich entscheiden ob er teilnimmt oder nicht. Wer die Twitch Mission annimmt weiß jetzt das es gefährlich wird (am meisten nervt mich das ich meine Waffe verliere und in 42 mio km entfernt besorgen muss) ist halt ein Drogenlabor siehe Jumptown. auf jedem Outpost wo ich aussteige und oben rechts keine durchgestrichene Patrone zu sehen ist muss man mit einer Kugel rechnen, wem das zu heiß ist der macht eben entspannt eine andere Mission, die wird genauso gut  bezahlt. Auf mich hat sogar mal einer mit einer Freelancer geballert und ich hatte eine Kiste in der Hand, das war ein Spießrutenlauf. Was einmal später im Spiel sein wird gehe ich fest von aus das man genau so erschossen werden kann wie jetzt aber das hat sicher harte Konsequenzen für den Mörder, da vertraue ich mal CIG und der Community. Bis dahin lebe ich damit, und das ganz gut.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

So gehen die Meinungen auseinander @mindscout;)

 

Ich mach viel lieber diese Bunker Missionen a là Twitch und/oder Darneely. Warum? Weil ich kein Verlust erleide und dabei noch ein wenig Training absolvieren kann:-D 

Und was den Waffenverlust betrifft....ist ja klar daß ich Demeco wie auch S71 mehrfach gekauft habe und so gesehen stets "Ersatz" dabei habe:lol: So laufe ich natürlich Gefahr auch eher "abzuleben" aber das tangiert mich dann recht peripher. Wie hat es Arnold Schwarzenegger ausgedrückt......"ich komme wieder":devil: Und mein Schiff kann ich ja auch wieder claimen, also was solls:teehee:

 

Ich dagegen mach aber keine Handelsrouten, da man da ständig Gefahr läuft alles zu verlieren. Und dazu ist es auch nicht so spannend:sweat: 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

für die jetzige "Spielmechanik" unterschreibe ich das ungelesen @Stonehenge. Ist halt nur die Frage, wie das später mal wird ..Stichwort: Death of a Spaceman....

Aber: No risk, no fun ^^

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben @deftor:-D

 

Aktuell ist es wurscht! Da ärgere ich mich mehr darüber, wenn ich meine ganze Fracht verliere, denn diese bekomme ich.....in den meisten Fällen jedenfalls.....NICHT zurück:yucky:

 

Ein wenig Training kann definitiv "noch" nicht schaden:thumbsup: Aber wie schon gesagt.....da gehen die Meinungen auseinander;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb QValen:

bei der KI ganz klar was deren Ziel ist somit bleibt der echte Speiler nunmal das wesentlich größere Risiko

Genau deswegen spielt man ein MMO, sonst spielt man Solospiele. Die können dann auch besser gescriptet und programmiert werden, und haben dadurch in der Regel mehr Möglichkeit auf atmosphärisches Spielerlebnis. Beim MMO kommt es auf die Spannung an, wie sich der andere Spieler verhält und was aus dieser Handlung entsteht. Man füllt das Gameplay mit Spieleraktionen.

Es gibt zwei Sachen die an MMOs nervern.

1) Der Troll der nur am griefen und pöbeln ist.

genauso schlimm

2) Der Troll, der versucht aus einem MMO ein Singleplayer (damit ist nicht Solo gemeint, dass kann man auch in einem MMO umsetzen) zu machen.

 

Beide Arten von Spielern nerven die, die einfach nur ein MMO spielen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe jetzt mal davon aus das du mich nicht als Troll deklariert hast und das nur eine Allgemeine veranschaulichung sein soll.

 

Ich Spiele seit fast 20 Jahren MMOs habe aber in der Regel wenn es möglich war PvP gemeiden entweder durch RP-PVE oder zumindest PVE Server, ab und an habe ich dann mal doch gewisse PVPDinge ausprobiert wie Arena oder auch einen PvP Server ausprobiert und nirgendwo war es letztlich so wiederzeit in SC weil bei SC eben die Shooter komponente drinnen ist und das ist nunmal in keinster weise Vergleichbar mit einem klassischen oder auch Action MMO wo man sich mit seinen Fähigkeiten Schützen, teleportieren oder Parieren kann, hier fängt man sich eine Kugel und das wars dann.

 

Wie schon gesagt, es ist mir grundsätzlich klar das solche Dinge passieren und dass es auch im fertigen Spiel vorkommen wird, ich bin aber wirklich nicht scharf darauf beim Exploren durch das Verse einfach mal so abgeknallt zu werden weil mein gegenüber einen nervösen Finger hat oder ser Meinung ist "alle was sich bewegt muss erschossen werden".

Eventuell würde es schon reichen wenn Spieler gleich sichtbar gemarkt sein würden, schließe ja nicht aus das er mich für einen NPC gehalten hat, irgendeine Vorbeugung würde ich mir da schon wünschen, denn wie gesagt es ist nicht immer möglich im Team unterwegs zu sein und auch wenn man ein Team ist heißt das noch lange nicht das da nicht ein Pro kommt und das ganze Team ins Jenseits befördert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Diskussion hatten wir in einem anderen Thread ja schonmal...und ich kann auch nur nochmal wiederholen:

MMO ist nicht gleichbedeutend mit PvP @Kentarer Es ist sogar die Ausnahme. Anders bei MOs wie Call of Duty vielleicht.

Und Solospiel ist genausowenig gleich eine "lineare Spielerfshrung".

 

Jeder hat hier eigene Vorstellungen von SC, weil es eben VIELES ist. Für den einen die riesige Sandbox zum entdecken, für den anderen die Wirtschaftssimulation, wieder für andere das gemeinsame Gruppenspiel...all das hat erst al nichts mit PvP zu tun. Aber ja, dann gibt es eben auch die Möglichkeit des PvP und das Gameplay als Pirat oder Kopfgeldjäger.

 

Jeder hier weiß das, denke ich, dulden, mitmachen oder schön finden muss man das aber deshalb noch lange nicht. Weil SC eben viel mehr ist, als nur ein PvP-Simulator für Piraten.

Und die ewige (berechtigte) Diskussion hier ist eben nur der Umgang von uns mit den eigenen Befürchtungen sowie der Zeitvertreib wegen u serer Ungeduld bis es endlich erscheint und wir uns dann pber die waren Probleme von SC aufregen können... :D:D

Edited by mindscout

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn man später nach dem ableben im Schiff aufwacht, sind die Wege auch nicht mehr so lang, muss man eben nur den Teil wiederholen, wo man aus dem Schiff gestiegen ist.

 

Wenn man später tatsächlich immer wieder die anreise von 10-20 Minuten in kauf nehmen muss, wäre es zu frustrierend und Zeitintensiv, denke nicht das CiG das macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie andere schon bemerkten: Diese PVP im MMO-Diskussion kehrt regelmäßig zurück auf die "Tagesordnung". Im Prinzip ist auch schon alles gesagt, die Probleme und Nebenwirkungen, die entstehen, wenn Menschen durch die Anonymität der Spielewelt/des Internets geschützt, miteinander in einer Phantasiewelt agieren, wo jeder (glaubt), durch seinen Avatar sich verhalten zu können, wie es seinen eigenen Launen und Vorstellungen entspricht, ohne "echte" Konsequenzen in Kauf nehmen zu müssen, sind bereits zigfach in den zahleichen seit Jahzehnten erhältlichen Multiplayer-/MMO Spielen erlebbar.

 

Eines der vielen Versprechen im Zusammenhang mit SC war ja in Bezug auf genau diese Charakteristika bekannter MMO, dass hier im MMO-Part bei SC nun alles grundlegend anders werden soll. Bleibt also zu hoffen, dass irgendwann neben dem Verhalten von auftauenden Eiswürfeln in des Avatars Cocktailglas auch noch diesem Versprechen(neben vielen weiteren) genügend Zeit und Resourcen in der Entwicklung eingeräumt werden kann, bis man das PU mit Persistenz an vituellem Besitz startet/released.

Edited by Alter.Zocker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztendlich können wir darüber diskutieren/spekulieren. Es ist nunmal nicht der Fokus (momentan) den CGI zur Zeit hat. Irgendwann wird das ein riesen Thema werden,aber ich bin wir sicher das da auch schon diverse Ideen seitens CGI im umlauf sind. Abwarten erst mal wie sich das neue System entwickelt. Aber vermutlich werden die Trolle in Zukunft es schwerer haben ,ihr Crime-Stats abzubauen. Ich gehe sogar soweit das in nicht allzuferner Zukunft es Solo nicht mehr möglich ist die Crime-Stats abzubauen. Und spätestens dann wird der Troll sich überlegen was er macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

CGI (Computer Generated Imagery) =! CIG (Cloud Imperium Games).

Der Focus liegt natürlich momentan auf dem "zum Laufen bringen" der aktuellen Techdemo (PU/PTU), ein "Spiel" benötigt aber noch einiges mehr: Handlung/Story, eine mit "Leben" gefüllte Spielewelt und eben Mechaniken, die das Miteinander ermöglichen, ohne die Kontrolle über die Wahrung der Sitten zu verlieren. Das ist noch ein riesiger Berg an Hausaufgaben, dessen Bearbeitungsstand naturgemäß von außen nur sehr schwer erkennbar ist. Würde davon schon etwas vor Release bekannt werden, würde das zugleich einen großen Spoiler darstellen, der einem sicherlich viel vom Spielspaß verderben kann. Hierrin liegt meine größte Hoffnung, v.a. für SQ42, was mich am Projekt SC auch hauptsächlich interessiert. Meine "gespendeten" Schifflein sehe ich daher auch eher als "Vorschuss"-Finanzierung für ein tolles Spiel "SQ42", als "Zeitvertreib", um die Wartezeit auf SQ42 mit irgendwas im Bezug dazu zu überbrücken (auch ich mag Weltraumspiele und mochte die WC-/Privateer-Reihe sehr). Wenn SQ42 da ist und ich das durchgespielt habe (gerne auch mehrfach, wenn der Anreiz dazu da ist) ist mir das MMO SC und meine gespendeten Schifflein relativ wurscht. Vielleicht schau ich sporadisch immer mal rein, um den Stand der ENtwicklung zu verfolgen (so wie aktuell auch in alle möglichen anderen MMO (HdrO, SWTOR, Weh-O-Weh, GWx usw.), aber ich bin ein lausiger MMO-Spieler/Kunde mit viel zu kurzer Aufmerksamkeitsspanne für diese Art Spiel ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...