Jump to content
Zero Sense

Microsoft Flight Simulator 2020

Recommended Posts

Microsoft hat für 2020 einen neuen Flugsimulator angekündigt. Genau genommen die Fortsetzung der bisherigen Reihe.

Die haben da ganz schön was rein gepackt. Vor allem was Details und reale Berechnung betrifft. Wolken, Wind, Regentropfen, Regenbogen. Wird alles berechnet und physikalisch dargestellt. Sieht echt irre aus. Also nicht nur CIG kann sich in Details verlieben.

Aber seht selbst:

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht für eine Alpha in der Tat schon sehr respektabel aus. Bin früher öfters mit diversen MS-FS-Evolutionsstufen herumgeflogen zuletzt der FS-X. Leider war das Flugverhalten der einzelnen Flugzeugmodelle damals teilweise deutlich unterschiedlich gut umgesetzt. Schön waren aber die extrem umfangreichen Zusatzangebote von Drittanbiertern und Hobby-Entwicklern, wobei es hier aber auch große Schwankungen in der Umsetzung gab. Es gab sogar auch Segelflugzeuge für den FS, einer unserer Schüler aus dem Verein hatte sogar entdeckt, dass die in einem solchen Segelflugzeug-Zusatzpaket enthaltene "Rolladen-Schneider LS7" EXAKT meine reale LS7 darstellt (Winglets, Kennzeichen, Wettbewerbs-Call usw.), da hat wohl irgendeine Verbindung zwischen einem der Flugzeug-Modelldesigner und den Vorbesitzern meines Fliegers bestanden ;)...

Allerdings konnte der FS Segelflug nicht simulieren (keine Starts, keine Thermik, keine Hangwindsysteme usw....), Segelflugzeuge nutzen im FS einfach die Flugmodelle von Motorflugzeugen ohne Motor, damit konnte man also nur Endanflüge (Abgleiten der Endanflugshöhe bis zum Zielflugplatz) "simulieren", was auch schnell langweilig wurde.

 

Edit: Da ist wohl mein Erinnerungsvermögen schon etwas eingetrübt, beim FS X konnte man sich im Segelflieger doch vom Boden startend im F-Schlepp von einer Schleppmaschine hochziehen lassen, Windenstart oder andere Startarten gabs aber definitiv nicht. Ich glaube, es gab auch Hangflug oder war das Bestandteil irgendwelcher der zahlreichen FS-Erweiterungen?

Edited by Alter.Zocker

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Alter.Zockeralso ob Segelflieger kommen weiss ich nicht. Aber die Winde werden simuliert. Es wird also Hangwinde geben. Auch Turbulenzen wirken nicht auf das ganze Flugzeug in Summe. Sondern erstmal an bestimmten Stellen. Es werden wohl 1000 Stellen der Oberfläche berechnet und simuliert. Es muss völlig irre und realistisch sein, was die da machen.

Ich sehe schon alte Flieger Zeiten von mir wieder aufflammen :-)

Hier ist noch ein gutes Video mit Infos dazu.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja der neue FS ist auf jeden Fall ein Blick wert, ich bin damals, bevor ich im RL mit der hobbymäßigen Fliegerei angefangen habe auch oft und viel mit Microsofts FS geflogen. Seit dem hat sich definitvi viel weiterentwickelt, wie in dem Video ja auch schon sehr anschaulich gezeigt wurde. Wenn dann auch wieder derartig viel Zubehör und erweiterungen entwickelt und angeboten werden, wie damals, ist das Ganze für Flugbegeisterte ganz sicher wieder ein Muss...leistungsfähige ;) Hardware vorausgesetzt (aber das ist "traditionell" bei CR's Machwerken auch schon immer der entscheidende Punkt gewesen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oohh man, was habe ich für den FSX Kohle investiert, für Zusatzscenerien , wie die FTX , bzw. ORBX Scenerien und die waren schon gut.

Flugzeuge gekauft, von Carenado, Milviz, was weiß ich noch...

Und jetzt kommt vielleicht 2020 der neue, gefällt mir jetzt schon richtig gut....wir sind Microsoft..Widerstand ist zwecklos..

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze bis jetzt X-Plane11, aber ich werde mir mit Sicherheit auch mfs2020 kaufen. 

Verfolge es von Anfang an und habe mich beim Microsoft Insider angemeldet. 

Edited by Gatos
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ein Kumpel von mir so schön gesagt hat „Grafikkarte und Prozessor gründen Gewerkschaft“ 🤣

 

Finde es ne geile Idee Satellitendaten zu nutzen und per Cloud oder offline mit prozentualer Generierung dann Gebäude, Bäume und Co einzufügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoffentlich das Flugverhalten realistisch und bitte, bitte auch voll unterstütztes VR ... XP mit guten Scenarien macht schon Spaß, aber optisch ist der FS doch nochmal ne ganz andere Hausnummer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

VR wird es erst später geben.

Das Flugverhalten soll laut den Reportern und andere eingeladenen Gäste sehr realistisch sein.

Edited by Gatos

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gatosohh, nee, bitte nicht später! Orbx dreht gerade so massiv auf... da wird das Warten schwer. Schon schlimm genug, das es bei SC bestimmt noch solange dauert, dass meine Augen es wohl nicht mehr erleben werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

2000 Terabyte ist mal ne Hausnummer aber kein Problem. Die HDD/SSD Preise sind im Moment günstig und in Rheinland-Pfalz wurde rein zufällig ein Bunker frei....das in Kombination mit dem Freenet Funk Tarif....alles Easy 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja vermutlich bei der gesamten Welt als Szenerie werden diese MEngen nötig. Aber wenn man nicht stundenlang dem Autopilot zuschauen möchte, wie er eine BoeingXYZ über die Ozeane dieser Erdenscheibe steuert, dann kommt man sicher auch mit weniger Speicherplatz für die lokale Umgebung aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...