Jump to content
Stonehenge

VKB Twist Adapter

Recommended Posts

vor 33 Minuten schrieb Stonehenge:

Der hat aber für dein ein oder anderen zu wenig Knöpfe

 

Es geht doch nichts, über ein Competition Pro Dual Stick Setup... hmm, ich muss wech 😂

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Stonehengehier kannst du kucken: https://virpil-controls.eu/catalog/product/view/id/67/s/vpc-constellation-alpha-r/

und zur anderen Frage: Meine Konfi sieht aktuell so aus, dass ich Crosswind Pedalen nutze, plus den Throttle vom Warthog (weil VKB ja nicht in die Pötte kommt) und eben den MCG pro von VKB mit Twist Achse (endlich). Und der Plan ist halt, dann noch das UCM und den Throttle von VKB dazu zu holen (alternative war halt Alpha, Throttle und Halterungen von Virpil).

 

Jetzt hab ich aber das Problem, dass ich den Twist Adapter bei meinem MCG nicht funktionsfähig bekomme. Entweder habe ich irgendwo einen Fehler gemacht (ich wüsste allerdings nicht wo) oder irgendwas passt nicht. Mein Problem ist nämlich, dass ich den MCG nicht auf der Gunfighter Base arretiert bekomme und ich raffe nicht warum. Ich setze ihn drauf und kann den Stick in alle Richtungen bewegen, auch die Z-Achse geht nach rechts problemlos, aber nach links auf der Z-Achse habe ich Spiel und zwar diese 15% Verstellmöglichkeit die der Grip auf der Base hat. Aber auch wenn ich den Bolzen festziehe, bleibt diese Verstellmöglichkeit und ich bekomme den Grip einfach nicht fest. Ich habe schon überlegt ob ich den Bolzen falsch einsetze, aber ich wüsste nicht wie ich den anders reinschieben sollte, da der Grip ja sonst gar nicht auf die Base gesteckt werden kann!?

Ich bin gerade ein wenig planlos. Wenn mir (oder euch) jetzt keine Lösung einfällt, muss ich den Twist Adapter nochmal zurückbauen und das alte System einbauen um zu testen, ob ich es damit wieder arretieren kann. Wenn ja, dann passt irgendwas mit dem Adapter nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das habe ich schon gesehn und ich hab es auch so gemacht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Stonehenge:

Ah ok.....hast Du die Aussparungen bei besagtem Bolzen nach innen gesetzt? Oder einfacher gefragt: Kannst Du den Stick noch oben wegziehen trotz festziehen des Bolzens?

Ja ich habe die Aussparung nach innen gesetzt und ja, ich kann den Stick nach oben wegziehen, trotz festziehen. Und ich kann auch die 15% Verstellmöglichkeit trotz Festziehen machen. Kurzum, ich bekomme den Stick nicht fest. Ich habe den alten Adapter ausprobiert und auf den Gunfighter mit dem Bolzen montiert und das Ding ist nach dem Anziehen fest, keine 15% Bewegung und kein abziehen, so wie es sein soll. Vorgang genau der gleiche. Der Bolzen sitzt in der Aussparung vom alten Adapter aber auch wesentlich fester drinnen wen man ihn reinschiebt. Beim neuen Adapter kann ich den Bolzen hin und herschieben, der rutscht sogar raus wenn ich den Stick seitlich halte, egal ob die Schraube angezogen wird oder nicht. Ich weiß nicht, ich habe das Gefühl, dass der Twist Adapter bzgl. des Bolzens nicht sauber verarbeitet ist.

Wie war das bei dir als du den Bolzen arretiert hattest? Hast du irgendwie nachjustieren müssen, beim Bolzen etwas tricksen müssen? Ich habe es jetzt sogar probiert gehabt indem in den Bolzen ganz auseinandergeschraubt hatte und jeweils die beiden Bolzenenden erst in den Adapter gelegt hatte und danach mit der Schraube versucht habe zu arretieren. Hat nix genutzt. Einzige Unterschied den ich mal erreicht hatte war, dass ich den Adapter so befestigen konnte, dass bei Bewegung der Z-Achse nach links keine 15% Feststellspielraum mehr waren. Allerdings hatte ich dann das Problem, dass ich bei der Bewegung nach rechts auf der Z-Achse keine richtige Arretierung hatte, sondern wackelig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das klingt tatsächlich nach einem fehlerhaften Adapter! Vom Gefühl her hab ich da einen Verdacht! Halte doch mal bitte beide Adapter hintereinander. Also so, daß Du beide Bohrungen mal miteinander vergleichen kannst. Vielleicht ist die Bohrung beim Twist Adapter zu groß geraten und der ganze Feststellmechanismus funzt nicht mehr. Quasi weil das Spiel tatsächlich zu groß ist und der Bolzen gar nicht richtig greifen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Stonehengedaran hab ich auch schon gedacht, aber ich kanns nicht so halten, dass ich was erkennen würde. Ich bekomme den Bolzen in den alten Adapter schwerer rein als in den neuen, aber wenn der Bolzen im neuen Adapter drinnen ist, dann sieht das eigentlich bündig aus, nur is er halt beweglich und kann gedreht bzw. wieder herausgedrückt werden. Aber das muss er ja in gewisser Weise auch, weil man ihn ja wieder rausziehen können muss, wenn man etwas wechseln will wie jetzt z.b. mit dem Adapater, oder auch wenn man die Aussparung nicht genau getroffen hat, muss man den Bolzen ja auch etwas bewegen können. Außerdem wäre es auf Sicht gesehen doch etwas merkwürdig, wenn die ganze Feststellmechanik darauf beruhen würde, dass der Bolzen innerhalb der Bohrung festsitzt. Das würde ja schon nach und nach nachgeben, je öfter man den Bolzen ein oder ausbaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warte mal.....ich nehme meine Joystickhälfte nochmal weg und mach mal ein paar Bilder. Vielleicht kann man sich dahingehend besser ein "Bild" davon machen, bzw es fällt einem irgendwas auf. Bis gleich.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute, dass die Arretierung verdreht ist, so dass die Phase nicht sauber am Schaft anliegt. 

Ist manchmal etwas gefummel, bis das Ding sich richtig gedreht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mal ein paar Bilder gemacht. Da kam mir noch eine Idee! Hast Du evtl auch die Feder am Adapter gewechselt? Sitzt evtl der Sicherungsring nicht richtig und schlägt irgendwo an beim verdrehen?20200125_120859.thumb.jpg.10cbdb055f4fe6ff6d3ca4b228a8532c.jpg20200125_121300.thumb.jpg.d4aa130b5973b5c6d1b8d3795ba555bc.jpg20200125_121237.thumb.jpg.0ad9fdc5699eba8e8996ff1b3394bbc0.jpg

20200125_120847.jpg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das sieht genauso aus wie bei mir. Ich habe den Adapter jetzt nochmal ausgebaut und nur den Adapter versucht auf der Base zu befestigen. Ergebnis ist das gleiche. Er lässt sich nicht arretieren. Dabei dachte ich das Gunfighter Upgrade mit Cam und Federwechsel wäre die Herausforderung. Und jetzt macht mir ein Materialfehler einen Strich durch die Rechnung. Jetzt bin ich gespannt, wie VKB reagiert. Ich habe wenig Lust auf eigene Kosten den Adapter zurück zu schicken und wochenlang auf einen Ersatz zu warten.

 

20200125_140736.jpg

20200125_140857.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay! Das sieht tatsächlich nach einem Produktionsfehler aus! Hier ein Vergleichsbild meinerseits. Da kann man gut sehen daß der Bolzen übersteht und demnach auch greift. Selbstverständlich darfst Du mein Bild auch als Beweismittel/Argumentation verwenden. Ich bin mir ziemlich sicher, daß VKB da auch sehr kulant sein wird 

20200125_144648.thumb.jpg.8caf81e8640a8b867ecbebf027f43c0b.jpg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pfeile nehmen und die beiden Bolzen in der Mitte etwas abschleifen, damit die schrägen Flächen weiter nach innen greifen  wenn sie zusammengeschraubt werden? Würde ich der Wartezeit mit Versand etc. vorziehen. Liegt ja anhand der Bilder eindeutig an dem falschen Winkel der Bolzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wohl eher nicht @McCloudy

 

Der selbe Bolzen war ja vorher auch drin und hat im Ursprungszustand ja auch den Stick gehalten wenn ich @Velocrichtig verstanden habe. Demnach ist wahrscheinlich die Bohrung zu groß und der Twist Adapter selbst ist das Problem. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, beim alten Adapter funktioniert die Arretierung mit dem Bolzen. Es muss eigentlich am neuen Adapter liegen. Und wenn ich am Bolzen herumfeile, dann würde er ja noch lockerer in der Bohrung liegen. Ich habe ein Support-Ticket bei VKB erstellt und um Hilfe bei der Problemlösung oder einen Ersatz-Adapter (vorzugsweise in Verbindung mit einem passenden/getesteten Bolzen) gebeten. Habe auch ein Bild und das Video beigefügt, damit sie sich ein Bild machen können. Bin mal gespannt was sie antworten. Da der Twist-Adapter bei ihrem Shop ja in Stock ist, hoffe ich auf eine schnelle Ersatzlieferung.

Edited by Veloc
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, dachte der Bolzen wäre bei dem Adapter dabei gewesen.

 

Macht aber auch keinen Unterschied, wahrscheinlich sind die Bohruingen in den beiden Adaptern leicht unterschiedlich in der Position.

Das abpfeilen in der Mitte würde das Problem lösen weil die beiden schrägen flächen dann wieder an den Bolzen der Basis greifen würden...

 

Ich hatte vor ein paar Jahren ein ähnliches Problem bei meinem Black Mamba als ich den auf den Warthog Stick umghebaut habe. Da wollten die Bolzen erst auch nicht packen...

Edited by McCloudy

Share this post


Link to post
Share on other sites

hhm, vor fünf Tagen die Supportanfrage gemacht und noch immer keine Reaktion. Ich gebe zu, ich bin etwas pissed. Ein fehlerhaftes Produkt ist das eine, fehlender Support das andere. Vielleicht hätte ich mit dem Stornierung der Virpil-Bestellung doch noch warten sollen. Die haben immerhin die Stornierungsanfrage innerhalb eines Tages bearbeitet und abgeschlossen, obwohl sie damit ja Geld verloren haben.

Bei VKB scheint der Kundensupport und Kundenbindung keinen größeren STellenwert zu haben. Bin sehr gespannt darauf wann sie sich mal melden und was sie machen. Alles andere als eine kostenlose Ersatzlieferung (und damit meine ich auch einen etwaigen Retourschein für den kaputten Adapter) wäre eine Enttäuschung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Veloc ja, die Holländer :smoke3: oder aber, die im Moment massiven Verzögerungen durch das asiatische Neujahrsfest plus die spezielle Lage auf dem Kontinent machen Einiges schwierig.

 

Derzeit kann man bei allem was mit China zu tun hat, nichts genaues sagen. Warte auf einige Sendungen, aber es besteht zum Teil ein Ausfuhrverbot. Hab immerhin ne Antwort meiner Liefertante erhalten, dass ich bitte warten soll, sie hätten gerade andere Sorgen.

 

Edit: @Velochab mir jetzt mal die Bilder am Rechner angeschaut,  mach es wie @McCloudysagt. Feil die Dinger von Innen nen Millimeter ab, so dass Du die kürzt. Dann passt der Winkel auch am Adapter.

Edited by dstar

Share this post


Link to post
Share on other sites

@dstar@McCloudy danke für euren Rat. Ich habe zwar jetzt technisch gesehen nicht unbedingt zwei linke Hände, aber ich bin auch kein Handwerker. Könntet ihr mir vielleicht (z.b. anhand von Pfeilen etc. auf dem Bild) von wo ich in welche Richtung was abfeilen soll?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...