Jump to content

Recommended Posts

Ich habe die Carrack auch immer so despawnt - also via anderes Schiff Spawnen. Ging bisher ohne Probleme und musste nie Claimen.

Das wäre auch echt cool dass das in Zukunft funktioniert - denn jedes mal die Carrack mit Schiff und Fahrzeugen neu beladen wäre nervig...auf Dauer... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und das Claimen von dem Ding dauert selbst mit saftigem "Expresszuschlag" immer noch 10 min, ansonsten gleich lockere 50min.

 

Edit zu meinem gestrigen Claim-Spawn-Bug mit der Mole:

 

Beim Einloggen nachdem 30k war die Mole zwar, wie weiter oben beschrieben fortan "unavailable", konnte also nicht gespawnt werden und ich müsste erst nach GH fliegen, um sie dort dann zu claimen. ABER die Ladung der Mole war noch vorhanden und konnte auch ganz normal am Refinery-Terminal "verkloppt" werden, obwohl das Schiff selbst nicht mehr spawnbar war. Die Ladung ist natürlich nur solange da, solange man NOCH NICHT den Claim-Vorgang gestartet hat, denn sobald das geschehen ist, ist sie natürlich weg, also in so einem Falle unbedingt versuchen, wenigstens die Ladung vorher noch zu verkaufen, bevor man mit der Claim-Aktion sich das Schiff wieder spawnbar macht (auch wenns jetzt im PTU noch nicht so wichtig ist, bei der Mole ist das ja manchmal schon ein ordentlicher Batzen Geld, also im späteren PU, insbes. wenn dort künftig schon die teilweise Persistenz Einzug erhält und dieser Bug CIG-typisch erst vom anderen Dev-Team , welches am nächsten Major-Patch arbeitet, soon(TM) behoben sein wird, ist das ein nicht zu unterschätzender Punkt...)

Edited by Alter.Zocker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe am WE das erste Mal die "Remove Claim Jumpers"  - Missionen gemacht und muss sagen: derzeit doch der einfachste und schnellste Weg, ohne Grundkapital oder Risiko Geld zu verdienen. Kann ich nur empfehlen. :thumbsup:

(Sofern die Belohnung auf dem eigenen Konto landet, was bei mir gestern bei den letzten beiden Missionen nicht mehr der Fall war, aber ich denke das war irgendein Server-Fehler.)

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin leider nicht so glücklich mit der 3.8.2, ebenso verhielt es sich auch schon mit der 3.8.1 ... erwische nie stabile Server ... Sterbe wegen Lags schon bei kleineren Feuergefechten, Sprenge beim Mining Steine, da die Laserleistung regelmäßig "hängenbleibt" und dann nach oben schnellt. Schiffe spawnen 70km entfernt von der Station und und und ...

 

Würde meinen Freunden gerne Mal die Fortschritte der letzten 2 Jahre zeigen, aber so bekommt man ja keine 60 Minuten unproblematischer Spielzeit zusammen ... also ich zumindest nicht. Am Rechner liegt es nicht, lande aber auch immer wieder auf Servern zwischen 46 - 49 Personen. Die Fortschritte am Netzwerkcode bzw. das serverseitige Objectcontainerstreaming kommen bei mir leider noch nicht an. 

 

Hoffe auf einen Hotfix oder die 3.9 Ende des Monats. Eine echte "Stable Version" wäre schon schön. Auch das Launcher-Update auf 1.4 verhindert nicht, dass der Launcher manchmal leer bleibt also das Spiel garnicht gestartet werden kann. Nach den 2 - 3 Neustart klappt es dann meist. Hier auch blöd, dass der Launcher beim Schliessen mit "X" leider nicht wirklich geschlossen wird, sondern als offener Prozess im Taskmanager verbleibt (also so wie sich auch Steam oder EPIC verhält). War früher auch nicht so.

Edited by ulyssesOne

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ulyssesOne: schade, dass Du solche Erfahrungen machst! Wie unterschiedlich doch die Dinge sind. Ich habe in den letzten 2 Patches nur noch gaaanz wenige SC-Abbrüche. Natürlich schüttel ich auch ab und zu verwirrt den Kopf, aber die Anzahl hält sich doch in Grenzen.

 

Ja, der Launcher zeigt auch bei mir dieses Verhalten mit dem Live und PTU Button. Aber ... hast Du im Launcher unter Settings diesen Punkt beachtet?

image.png

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Baaah ... Danke Sirch ... Die Option ist mir bisher echt entgangen, vermutlich, weil bis "Change" alles angezeigt wird. Korrigiere ich heute gleich, "Fehler" geht also zu meinen Lasten. :pirate:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem mit dem leeren Launcher habe ich ebenfalls. :(

Auch Neustart hat nicht geholfen. Schaltfläche, Comm-Links und Patch-Notes blieben einfach leer. Komischerweise kam der "Launch-Button" dann nach 2-3 Minuten Wartezeit automatisch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem kenne ich, aber Launcher schließen und neu öffnen hat bisher immer gut geklappt.

Ansonsten verhält es sich bei mir wie bei @Sirch, die aktuelle Version läuft recht gut und flüssig. Bugs gibt es, ja, aber es ist nicht unspielbar. Was hast du denn für eine Internetanbindung? Eher gut oder eher schlecht @ulyssesOne?

 

Am WE habe ich z.B. eine Mission mit vermisster Person in Höhle gemacht, die ich noch nicht kannte. Nebenbei fleißig FPS-Mining und dann - natürlich - den Weg nach draußen nicht gleich gefunden.

Ich hätte nicht mehr damit gerechnet, meine Ausbeute sicher verkaufen zu können, aber der Server lief stabil und ließ mich auch nach längerer Session unversehrt zurück zum Handelsterminal.

Nebenbei bin ich natürlich aus der Höhle raus und musste feststellen, dass ich offenbar optionale Missionsziele vergessen hatte..aber das ist eine andere Geschichte.. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir jetzt an zwei Abenden ca. 700k aUEC erminert mit der Mole auf Yela, die Spielzeit an beiden Abenden war jew. ca. 2,5-3h lang.  Es gab bis auf ein paar gelegentliche Zicken beim Dosieren des Bergbaulasers (wie @ulyssesOneschon beschrieb) sonst keinerlei Probleme. Mein PC hat aber seit einiger Zeit ab und zu BSOD's (vielleicht verreckt langsam irgendwas am MB oder Netzteil, der Rechner hat ja auch schon ein paar Jahre am Buckel), aber da kann SC bestenfalls indirekt was dafür. Glücklicherweise kam ich zum ReLogin nach so einem BSOD aber wieder direkt im Bergbaulaser-Sitz meiner Mole (die bereits einen fast vollen Laderaum hatte) ins Spiel zurück, sodass das volle Schiff nicht verloren war oder erst wieder gesucht werden musste (hatte die Auswahl "Rejoin..." mi "Ü" gewählt). Lustig war nur, dass während des Logins in den Bergbausitz die Mole den Abhang über dem ich vor dem BSOD schwebte, nun antriebs- und energielos "herunterkugelte" und am Dach zum liegen kam, aber ansonsten war alles ok, Ladung war da und die Schäden am Schiff trotz der mehrfachen Überschläge direkt nach Login vernachlässigbar...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Die_Pottsau:

@Alter.Zocker mit der Mole? Geht das vom Pilotensitz? Oder steigst du da jedesmal zum Laser um?

Das SCANNEN/Suchen nach lohnenden Vorkommen mache ich mittels Scanner (TAB und Linksklick halten) vom Fahrersitz aus, zum Fracturing/Extracting muss ich in den Laserturm wechseln

 

Bei einem typischen Turn (bis der Laderaum von 80SCU  voll ist), verbraucht die Mole ca. 50% des Hydrogenspritvorrats, ein Turn dauert im Schnitt eine gute Stunde. Der durchschnittliche Erlös pro Turn liegt zw. 120k und 150k. Da fallen die im Vergleich zur Prospector höheren Spritverbrauchskosten und ggf. Reparaturen m.E.  kaum ins Gewicht.

 

Achja, die Mole ist mit dem Helix II am Bug ausgestattet, bemannt ist sie solo. Abgebaut wird hauptsächlich Agricium und Laranite, notfalls noch Diamant, alles andere nur als "Beifang"

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Alter.Zocker:

Das SCANNEN/Suchen nach lohnenden Vorkommen mache ich mittels Scanner (TAB und Linksklick halten) vom Fahrersitz aus, zum Fracturing/Extracting muss ich in den Laserturm wechseln

 

Bei einem typischen Turn (bis der Laderaum von 80SCU  voll ist), verbraucht die Mole ca. 50% des Hydrogenspritvorrats, ein Turn dauert im Schnitt eine gute Stunde. Der durchschnittliche Erlös pro Turn liegt zw. 120k und 150k. Da fallen die im Vergleich zur Prospector höheren Spritverbrauchskosten und ggf. Reparaturen m.E.  kaum ins Gewicht.

 

Achja, die Mole ist mit dem Helix II am Bug ausgestattet, bemannt ist sie solo. Abgebaut wird hauptsächlich Agricium und Laranite, notfalls noch Diamant, alles andere nur als "Beifang"

Ok , aber ich habe zB bei der Prospector immer das Problem, das sie sich bewegt. Wie machst du das bei der Mole? (ausser Landen) Oder Bewegt die sich nicht?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Standard-Configuration bleibt die Mole bockstabil stehen, sobald ich "Z" drücke, um den Sitz zu verlassen. Ausnahme: Wenn ich mit der Mole zu nahe eines explodierenden Steins bin, dann wird die Mole durch die Druckwelle je nach Stärke der Explosion leicht weggeschoben oder bis zu 9km Höhe ü.G. hochgeschleudert (ist mir vorgestern passiert wegen Laser-Zicken, die Schadensreparatur war dann auch teurer, als eine halbe Tankfüllung...:blink:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit was macht ihr eigentlich die Claim Jumper Missionen am liebsten?

 

Ich finde sie kurioser weise am allereinfachsten mit der Standard-Freelancer, damit hab ich sie bisher immer problemlos und schnell geschafft.

Mit Hurrican oder Super Hornet (beides auch in Standardausrüstung) bin ich manchmal "einfach so" explodiert. Entweder wegen Schildlöchern, Bugs oder unbemerkt Asteroiden gestreift - ich weiß es echt nicht. Dennoch war der Kampf mit denen anstrengender.

 

Aber schon etwas merkwürdig, dass die Freelancer derzeit mit der beste Jäger ist... jedenfalls war dieses Schiff auch bei Bountys für mich immer die einfachste Wahl, selbst als ich noch die Warden hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mindscoutFreelancer oder Conni, da die Waffen eine schöne Reichweite habe, und somit die Gegner direkt schon von weitem von mir gegrillt werden, und weil diese ja gut reinhauen. 

 

Mit der Vanguard Hoplite kann man es mit der Standardbewaffnung vergessen. Es geht zwar, ja, aber es ist eine reine Verschwendung von Munition.

 

Man muß aber auch bedenken, daß die KI derzeit einfach nur lächerlich ist. Die Schiffe fliegen noch immer langsam, mitunter vor einem her usw. und daher sind sie für Freelancer und Co.

auch so eine leichte Beute. Später, wenn man die KI endlich hinbekommen sollte, sollte auch das nicht mehr so einfach möglich sein. 

 

Auch generell feuern die Sat's (also diese Dinger, die man abknallen muß) nicht immer direkt und im Dauerfeuer sondern benehmen sich wie die Stationslaser, in dem sie nach Lust und

Laune schießen. Also quasi mitunter leichtes Spiel.

Edited by NForcer_SMC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings wenn dir Türme dich treffen, bei mir jetzt in einer Super Hornet mit "noch" Standard-Schilden, ist beim ersten Treffer das Schild weg und der zweite killt dich. Daher nie lange frontal auf die Dinger zu fliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mindscout ist mir auch schon passiert. Aber es waren zum Teil Asteroiden, wo ich reingedonnert bin, oder wie @Kentarerbeschreibt,  bin ich gekillt wurden. Schilde sind die FR 66.  Habe 3-4 Hits ausgehalten. Die Teile machen ganz schön aua. Ansonsten mach ich die immer mit Hornet Heart... Und da sind 5x Size 2 Neutronen-Autocannon drauf. Die machen bitterböse AUA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm okay, bin schon lange nicht mehr mit einem Jäger geflogen, daher weiß ich schon gar nicht mehr, wie schnell Schilde weg sein können :D

 

Würde man den Remote Turret der Carrack vom Pilotensitz aus nutzen können, was ja eigentlich sinnvoll wäre (denn Remote halt), dann würde

ich nur noch mit der da reinbrettern :lach3: 

 

Aber die Conni paßt auch. Die Sat's sind damit recht fix platt

Share this post


Link to post
Share on other sites


700k in 6h ist schon ne Ansage@Alter.Zocker fürs Mining...Hut ab

Ich hatte hingegen irgendwie das Gefühl, dass CIG ein wenig an den Mineralien von Yela rumgefrickelt hat... Ich komme aktuell auf deutlich weniger Agricium Vorkommen als vor dem Patch. Kann das noch wer bestätigen?

Edited by Giselee

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mindscout:

 

Ich habe eine recht gute, stabile 50iger Leitung. Einbrüche halten sich meist in Grenzen Download/Upload liegt ganz geringfügig unter den Angaben des Providers.

 

Dennoch, SC mag mich zur Zeit nicht, alle paar Versionen zickt das Spiel extrem rum. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Giselee:


700k in 6h ist schon ne Ansage@Alter.Zocker fürs Mining...Hut ab

Ich hatte hingegen irgendwie das Gefühl, dass CIG ein wenig an den Mineralien von Yela rumgefrickelt hat... Ich komme aktuell auf deutlich weniger Agricium Vorkommen als vor dem Patch. Kann das noch wer bestätigen?

Ja die Verteilung der Vorkommen ist inzw. verändert , es kommt sehr viel häufiger als früher zu "Fundstellen" mit 5 bis 8 Felsen nahe beieinander und auch relativ häufig reine "Edelsteinvorkommen" (nur für FPS-Mining nutzbar). Dafür ist die Verteilung der Vorkommen wesentlich inhomogener, d.h. man muss teilweise lange suchen, bis man was findet und dann ists oft ein regelrechter Haufen voller wertlosem Zeug.

 

Gestern z.B. hatte ich bei einem Turn Pech, hatte Agricium und Co immer nur in gerigen Konzentrationen unter 10% und bin alternativ auf relativ häufige Diamantvorkommen (mehrere 100% Brocken möglich) ausgewichen, der Erlös für die Gesamtladung nach einer knappen Stunde war dann aber auch nur 92k. Tags zuvor hatte ich im selben Gebiet dank reichlichen Agricium-Vorkommen gute 147k mit einem Turn gesammelt.

 

Ich habe den Eindruck, die Vorkommen werden erst bei Ankunft des Spielers per Algorithmus errechnet und in eiunem großen Bereich um das Spielerschiff "Verteilt" (Thema SS-OCS). Diese Verteilung erfolgt u.U. manchmal nicht richtig, sodass es einerseits zu Häufungen von Erzfelsen an einem Ort kommt andererseits die Verteilung lohnender Erze (Agricium und Co) sehr starken Schwankungen unterliegt.

Edited by Alter.Zocker

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb NForcer_SMC:

Hmm okay, bin schon lange nicht mehr mit einem Jäger geflogen, daher weiß ich schon gar nicht mehr, wie schnell Schilde weg sein können :D

 

Würde man den Remote Turret der Carrack vom Pilotensitz aus nutzen können, was ja eigentlich sinnvoll wäre (denn Remote halt), dann würde

ich nur noch mit der da reinbrettern :lach3: 

 

Aber die Conni paßt auch. Die Sat's sind damit recht fix platt

Jepp, Connie ftw , für die Claimjumper Missionen. Bestätigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...