Jump to content

Recommended Posts

Die Tage ist die mobile-Version von Eve online erschienen. Gibt es kostenlos in den Appstores.

https://www.eveechoes.com/

 

Ich hatte sowohl vor Monaten die Beta getestet als auch jetzt mal damit angefangen. Prinzipiell ist es sehr gut gelungen und lässt sich auch sehr gut online steuern. Obwohl auch viel Komplexität, finde ich es zugänglicher als die Desktop-Variante.

 

Es ist zwar prinzipiell kostenlos, persönlich würde ich aber sagen: ohne 4,99 pro Monat für einen "Omega-Klon" sind die Einschränkungen zu groß. Scheint aber als könne man sich Plex auch online erspielen und dafür den "Omega-Klon-Status" ingame kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, als ich Eve-Online Fee gespielt hatte musste ich auch feststellen, mit 15€ im Monat geht es wenigstens voran und man kann das Benutzen was man erspielen will.

Ähnlich Frech ist es ja im Ramake The Secret World legends, es ist Fee to Play aber mit Schlüsseln aus dem 15€ Monatsabo darfst du wenigstens deine Lootkisten Öffnen.

 

So viel zum Thema Free to Play.

 

Wollte mir D&D Online mal anschauen, bin gespannt wie viel Free to Play darin steckt.

 

Aber wieder zu EvE-Online, in Steam wird ja massiv Werbung gemacht wenn du es mal hattest, ich könnte meinen mit EvE geht es zu ende und sie versuchen geld raus zu bressen.

Edited by KaffeRausch

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KaffeRauschNein, die Spielerzahlen bei Eve Online steigen nachwievor. Dass du das Gefühl hast die würden besonders dafür werben liegt an deinem Steam- und Spieleprofil ;)

 

Allerdings ist Eve Echoes nicht Eve Online, dass möchte ich nochmal klar trennen. Es ist ein eigenständiges Spiel und der Neustart auf Mobile hilft auch Spielern beim "Neustart". Die Desktopvariante hatte ich vor Jahren mal kurzzeitig gespielt, bin aber dennoch nie voll dahintergestiegen. Werde ich jetzt sicher auch nicht, aber der frühe Progress und die ersten neuen Schiffe erspielen macht Laune. ;)

 

Ich werde bestimmt nicht dauerhaft motiviert dabei bleiben und da finde ich die 5 Euro für einen Monat ok. Besser ein fest definiertes monatliches Abo oder einen konkreten Kaufpreis als permanente Lootboxen oder Werbung. Dahingehend sind mobile Titel oft anstrengend...

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das gestern installiert und kurz angetestet. Da wurde mir klar, wie ich die Musik vermisst hatte 😁 Und auch sonst haben sie wohl das PC Spielgefühl für mobile Geräte gut herübergerettet. Sieht gut aus, fühlt sich an wie EVE, hört sich an wie EVE - mal sehen, was es noch bringt.

Gelegentlich ruckelt es etwas auf meinem iPhone XS Max, das kann aber bestimmt noch verbessert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@JalikDenke das liegt auch an der Serverperformance und ist teilweise abhängig, in welchem System du bist.

Ich wollte gestern Abend eine Mission machen, die 13 Sprünge weit weg war. Bin so halb-AFK mit Autopilot hingeflogen und merkte irgendwann, dass es irgendwie nicht weiter ging....

 

Naja, Autopilot neu angeschmissen und nix tat sich, kurz darauf die Meldung: "Die Behörden haben den Systemzugang zu Jita aufgrund von zu hohem Verkehrsaufkommen geschlossen." Da wurde mir klar: ja, das IST tatsächlich Eve! :Lach1:

Ich schaute mich dann mal um: rund um mein Raumschiff HUNDERTE Schiffe in Warteposition um das Gate...da litt die Performance auch spürbar.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie kommt ihr so zurecht? Auf was habt ihr euch spezialisiert?

 

Mir macht es immer mehr Laune, muss ich sagen. Man kommt ganz gut rein ins Spiel.

 

Nachdem ich in der Beta auf Mining gegangen bin, war mir das diesmal zu öde und ich habe erstmal eine Kämpferkarriere eingeschlagen und fliege zur Zeit Fortgeschrittene/gehobene Missionen für ca. 100k + Kopfgelder.

 

Zunächst hatte ich mir ne bessere Regatte zugelegt und danach den günstigen Cormorand-Zerstörer (Railguns). Als es dann den Kreuzer als Login-Belohnung gab, habe ich den Omen Trainer gewählt und bin damit die zweite Missionsstufe.

 

Seit heute wieder zurück auf Zerstörer (Yan-Jung Belohnung). Nebenbei versuche ich mit Lootverkauf und Loot-Rohstoffzerlegung zusätzlich an Kohle zu kommen.

 

Bin einer dt. Orga beigetreten, aber erstmal nur wegen der 500.000 Skillpunkte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch nicht so viel gespielt. Etwas negativ aufgefallen ist mir, dass die Weltraumreise sehr beschleunigt und quasi komplett automatisiert wurde. Ist das bei der PC Version inzwischen auch so?

Ich beschäftige mich erstmal mit den Fregattenskills und schaue mir dabei das Spiel weiter an. Dann mal sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann ich gar nicht mehr so genau sagen, aber ich dachte am PC bist du genauso mit Autopilot unterwegs wie in Echoes auch.

 

Nur ein was ist mir aufgefallen: Am PC kann/muss man bei den Gegnern einstellen, in welcher Entfernung man diese umkreisen will. Das muss man in Abstimmung mit seinen Waffenreichweiten tun.

Bei Echoes gibt es nur "umkreisen" und ich hab keine Ahnung, wie er da die Entfernung regelt. Ob es automatisch die Waffenreichweite ist, bzw. wie es bei mehreren, unterschiedlichen Waffen gesteuert wird.

 

Ich habe mich erstmal auf Zerstörer und Kreuzer eingeskillt. eigtl. lieber Kreuzer, aber derzeit bi ich wiede rmit kleinerem Yan-Jung - Zerstörer unterwegs. Die Missionen, welche ich noch fliege, benötigen eh alles kleine Waffen, da man selbst mit mittleren Waffen die kleineren Gegner nicht mehr trifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als ich noch eve gespielt habe, hatte man zumindest vor den Sprungtoren noch eine kleine (kritische) Flugzeit, der Sprung selbst war gefühlt länger und ich konnte eine Mission nicht von Anfang bis Ende (von angedockt bis angedockt) per Autopilot fliegen lassen. Autopilot gab es natürlich, aber es waren schon ein paar Handlungen mehr nötig statt nur auf einen flieg mich schnell dahin und dorthin-Knopf zu drücken. Ist vielleicht aber eine Konzession an die mobile Kundschaft mit der Aufmerksamkeitsspanne meiner kleinen Tochter 😏

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das nicht so schlimm, Eve ist ja keine Simulation wie SC, bei der das Fliegen dazugehört. Und in den Kämpfen muss man bei der Sache sein, sonst gehts auch schnell schief...

 

Nicht so wie die Korea-MMOs mit Autoplay, wo der Autopilot gleich noch nahtlos die Kämpfe übernimmt.. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok habe es auch auf meine. pad installiert und drehe täglich ein paar runden...

so nach und nach möchte ich mich etwas mehr damit beschäftigen..

jetzt habe ich 3 Schiffe .. ene Drohne, Fregatte und ein Bergbau Schiff sowie irgendwelche Items.

die sind aber verstreut... wie kann ich die mitnehmen oder liegen die da ewig und mann muss immer zurück und die items zu benutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prinzipiell musst du sie abolen. Also mit einem Schiff (vorzugsweise mit genug Frachtraum) hinfliegen. Dort das Inventar aufrufen, alle markeiren und in den Frachtraum des Schiffs bewegen. Dann kannst du damit zurückfliegen.

Da ich es gerne ordentlich mag, habe ich mir schon frühzeitig eine "Homebase" ausgesucht und sämtliche Items dort hin mitgenommen/konzentriert.

 

Noch ein paar Tipps von mir bisher:

- es lohnt sich, wenigstens den Omega-Klon für knapp 5 Euro monatlich mitzunehmen.

    1. Kann man alle Skills erlenen

    2. Bekommt man zusätzliche tägliche Login-Belohnungen, die sehr wertvoll sind. Z.B. sehr gute (Kampf-)Schiffe, wie z.B. sehr frühzeitig einen Kreuzer im Wert von ca. 8-10 Mio. ISK.

 

- man sollte auch frühzeitig in Skill-Chips investieren (ingame oder mit Echtgeld), damit man schneller Skills lernt und im Tech-Level aufsteigt

 

- vergesst nicht, bei Kampfmissionen eventuell entstehende Schiffswracks zu looten (rechts mit dem "Auge" die Zielnavigationsleiste einschalten und auf "Beute" stellen, ab 10 km Entfernung kann man looten)

 

- wenn ihr am Markt Sachen verkaufen wollt, nehmt niemals den vorgeschlagenen Marktwert, sondern lasst euch immer die Marktdetails für das Item anzeigen. Dazu das Item aus dem Schiffhangar in den Gegenstandshangar der Station legen, dort anklicken und den entsprechenden Menüpunkt wählen. An hand der dortigen Handelspreise lasse nsich realistische Verkaufspreise festlegen.

 

- Geht in die Starmap, sucht nach Jita und sperrt das System!!!!! (sonst kommt ihr nicht weiter, wenn der Autopilot euch über dieses System schicken will.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mich im Frühjahr in der Beta auf mining konzentriert. Allerdings ist mir das Abhängen in den Asteroidenfeldern zu öde und ich habe mich jetzt mal auf Kampf/Missionnen geskillt.

Ich versuche mich dabei auch sehr zu spezialisieren, weil das Skillen zeitintensiv ist und man da quasi nicht sofort vielseitig arbeiten kann. Zumindest nicht effektiv.

Perspektivisch merke ich aber schon, dass Eve Echoes nichts für die Dauer wird. Selbst Kämpfe werden eintönig und letzlich ist auch Echoes (wie das Original) in seiner Langzeitmotivation wohl wirklich auf komplexes Gruppenspiel ausgelegt.  Ich hab aber keine Lust auf große Clan-Kriege uind ständiges PvP im Low-Sec - Bereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt für mich nach einer Ausrede für "Server ausgelastet" oder so 🤔😉

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...