Jump to content

Empfohlene Beiträge

Die superhornet hat einen schildvorteil gegenüber den anderen Varianten. fraglich, ob die wildfire diesen Vorteil auch hat. Der Preis spricht dafür. Und wenn der Ball turret der superhornet zukünftig nur durch den zweiten Mann bedient werden kann ist die wildfire die einzige hornet, die einzeln besetzt gegen die sabre eine Chance hat. Dafür sieht sie kacke aus;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den Fotos der Wildfire sieht das aber nicht nach dem Ballturret der S-Hornet aus, sondern nach dem Flash Mount aus dem Store mit 2x M4A Lasern. Momentan kann man auf dem Flash Mount zwar nur 1x S4 drauf schrauben, aber mit 2.6 ändert sich ja so einiges. Das würde dann heißen, das man die normale Hornet genauso ausrüsten kann.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ausserdem ist sie schweineteuer

 

Aber wenn etwas teuer ist, muss es doch gut sein /Ironie

Im Ernst, sie scheint ein hybride zu sein, auch was zuletzt die Unterhaltskosten angeht. Ich finde es ok wenn dafür die Anschaffung etwas teurer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn von cig noch die bemerkung kommt, sie wäre limitiert, würd ich mein kaffee rauskotzen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Marcel:

Auf den Fotos der Wildfire sieht das aber nicht nach dem Ballturret der S-Hornet aus, sondern nach dem Flash Mount aus dem Store mit 2x M4A Lasern. Momentan kann man auf dem Flash Mount zwar nur 1x S4 drauf schrauben, aber mit 2.6 ändert sich ja so einiges. Das würde dann heißen, das man die normale Hornet genauso ausrüsten kann.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

 

Ein Flashmount ist aber eigentlich unbeweglich, es sei denn es wurde etwas geändert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 

Ein Flashmount ist aber eigentlich unbeweglich, es sei denn es wurde etwas geändert

Lies mal in der Beschreibung im Voyager Store. Die Flash Mounts der Hornet und der Cutlass werden noch beweglich wie ein Gimbal. Das sie starr sind war nur vorübergehend.

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde sagen dass die Hornet Wildfire eine custom Hornet F7C ist, sprich man mit einigen Upgrades aus einer normalen F7C eine Wildfire machen kann.

Dir F7C-M Super Hornet bleibt die Spitze. Was den Turm angeht, glaube ich nicht dass dieser in Zukunft nur von einem Copiloten gesteuert werden kann, denn es ist der selbe Turm wie in der F7A und dort geht es ebenfalls. Naja, abwarten was noch kommt.

bearbeitet von Panther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Marcel:

Lies mal in der Beschreibung im Voyager Store. Die Flash Mounts der Hornet und der Cutlass werden noch beweglich wie ein Gimbal. Das sie starr sind war nur vorübergehend.

Gesendet von meinem SM-P600 mit Tapatalk

 

Auf dem Bild der Wildfire ist das der Flashmount, in der Tat, aber der Text zur Beweglichkeit ist nur beim Cutlass Mount vorhanden, wird sich aber

wohl auch auf den Mount der Hornet beziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn die Anvil Honets viel Aushalten, ich glaube ich werde weiter versuchen in Bewegung zu bleiben und mit der Sabre und 4X S3 Waffen alles zu Zerfetzen!

 

Jetzt komme ich auf die RSI Seite.

bearbeitet von KaffeRausch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich jetzt auch so bischen in das Fightersegment reinschauen will ,hatte ich überlegt ne Hornet anzuschaffen, und da gerade die Holiday 72Monate Packages angeboten werden, könnte man ja dann auf ne 72 Monate Hornet upgraden, allerdings stelle ich mir die Frage welche es denn aktuell sein soll, die "besseren" Varianten Wildfire und Super sind ja aktuell nicht zu kriegen, da bliebe nur die Tracker ,die Ghost oder die Normale.

 

Welche signifikanten Unterschiede gibts denn eigentlich zwischen den drei von mir genannten? Das die Tracker ne Scan/Scout Version ist ,ist klar und die Ghost eher der Tarnkappenjäger, aber abseits davon ,gibts z.b, bei derr Bewaffnung der drei grosse Unterschiede? Würde wirklich gerne eure Erfahrungen damit kennenlernenB)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das Thema ist hier ganz gut aufgehoben...

Habe das Problem das der Turret der Superhornet nicht mit dem Fadenkreuz mitgeht. Wenn ich Gimbled fixe, bleibt der turret auf der letzten Pos. stehen.

Gibts da eine Lösung wie ich den Turm ausrichten kann, bzw. ihn steuern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem hatte ich auch, bin dann sofort zurück nach PO, ausgeloggt und wieder eingeloggt und alles war wieder ok.

Generell scheinen momentan alle Einmannjäger etwas verbugt zu sein. 

Während dem Flug öffnet sich das Cockpit, Leiter fährt aus usw. 

Seitdem bleiben diese Dinger bei mir im Hangar. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jaabbaa 

Hornet F7C 2xS3 Mantis Gatling fixed

Hornet F7C-R Tracker 2x S2 Badger Repeater gimbaled

Hornet F7C-S Ghost 2xS3 Omnisky IX fixed.

 

Hab ich so in meiner Übersicht stehen. Jetzt bin ich mir aber gerade nicht sicher, ob ich evtl die Waffen der Ghost und Tracker verwechselt hab. Ich war eigentlich der Meinung, dass die Ghost die "schlechtere" Bewaffnung hat. Muss ich bei Gelegenheit noch mal überprüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mittlerweile die Ghost erstanden, schickes Schiff, vor allem das selbst das Cockpitinnere in sattem Schwarz gehalten ist, ist mal so richtig gut geworden.Und ja, deine Aufstellung der Waffen stimmt, meine Ghost hat die 2 Omnisky Laser unter den Flügeln, an der Nase kann ich aber noch ne Size 3 anbringen.

 

Allerdings denke ich das man später noch diesen "Turmslot" nenne ich den mal, noch umrüsten kann, denn im Arena Commander wird dieser Slot angezeigt, kann aber auch nur ein Bug sein.Insgesamt ist die Ghost genauso wie ich es erwartet hatte, allerdings denke ich das das Waffenlayout definitv noch nach oben angepasst werden wird, für alle Hornet-Versionen, im Moment sind sie bis auf die Super und die Wildfire ja alle etwas schwachbrüstig was die Waffen angeht.

 

Wenn man mal zb die Arrow sieht, die ist ein extrem kleiner und leichter Jäger und hat exakt dieselbe Waffenstärke wie zb meine Ghost, das passt definitiv nicht.Die Arrow hat in der besten Konfiguration ja auch 2mal S3 unter den Flügeln ,und den Remote Turret oben kann man ja auch abnehmen und gegen ne dritte S3 Waffe tauschen.

 

Glaube das die Hornets wohl den Slot vorne an der Nase bis S4 oder 5 kriegen sollen. denn zb die Avenger Titan hat ja als Einsteiger Schiff unter der Nase nen S4 Slot.

 

Insgesamt muss man da wohl noch das Balancing abwarten, wir sind ja halt auch noch in der Alpha.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst den FlashfireMount oben auf der Hornet montieren und dort eine S4 Waffe anbringen.:yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einer Size5 Waffe wäre sie aber waffentechnisch sogar der Vanguard überlegen, welche wiederum ein schwerer Jäger ist (und sich auch so fliegt).

Daher kann ich mir das nicht vorstellen, das sie Size 5 bekommt, auch wenn die Vanguard mehr aushält.

Die kleinen Jäger wie die Arrow haben so schon eine  schweren Stand finde ich. Haben die überhaupt einen Jumpdrive? Der fehlt nur den Snubs, oder hatten die keinen Quantum Drive?

 

Jedenfalls muss man die doch nur einmal richtig treffen und sie platzen. Mit noch weniger Waffen sind sie dann im Hangar einer Polaris und Co auch recht nutzlos.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Arrow finde ich recht gut, ja sie ist von der Struktur her recht schwach, aber sie ist ja auch von den Abmessungen her geradezu winzig, wenn man da ne Gladius danebenstellt ,wirkt das wie der kleine Bruder.Durch die geringe Grösse und die dafür sehr starken Waffen dürfte sie im Dogfight ganz brauchbar sein, kleine Zielfläche plus gute Waffen,aber sicher nur was für erfahrene Piloten ,wie viele Anvil Jäger.

 

Naja, allgemein gibts bei vielen Schiffen da Ungereimtheiten, ich denke es wird da noch viele Anpassungen geben, ein Beispiel wäre ja auch die Origin 325A, die ist ja auch zuletzt etwas überbufft worden, die hat ja glaube ich zur Zeit vorne nen S4 Slot und an den Flügeln zwei Size 3, dazu noch recht gute Raketen,und das als quasi leichter Jäger.

 

Anderes Beispiel wäre die Constellation Reihe,die haben ja aktuell Size 1 und 2 Raketen verbaut, scheint mir für ein Gunship dieser Grösse ja auch recht schwach zu sein.Bin mal gespannt wie sich das alles in nächster Zeit entwickeln wird:thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×