Jump to content

Empfohlene Beiträge

Die Starliner ist ebenso wie die Orion oder auch die Reclaimer ein hoch spezialisiertes Schiff. Mir fehlt dabei irgendwie der Sinn, wenn man solch einem Schiff ein anderes Aufgabengebiet aufzwingen will.

Du willst lieber Fracht anstatt Passagiere transportieren? Dann nimm doch gleich etwas das auch auf Fracht ausgelegt ist.

Send by Vanguard Sentinel

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.7.2015 um 20:00 schrieb STARMEDIC:

James hat im RSI Forum u.a. die aktuellen Entwicklungsstatus der Schiffe veröffentlicht. Darunter auch die Starliner Varianten:

 

  • Genesis Starhunter Large Multi-Crew Design in Progress
  • Genesis Starlifter Large Multi-Crew Design in Progress
  • Genesis Starliner Large Multi-Crew Concept Complete, Waiting for resources to start modeling
  • Genesis Starseeker Large Multi-Crew Design in Progress

@Panther @Snapshot

Laut dieser Liste wird sie Varianten bekommen.

 

Wenn man bei Google nach "Starlifter" sucht kommen Bilder des Truppentransporters "Lockheed C-141".

 

Seeker bedeutet Sucher und Hunter eben Jäger:

Starhunter könnte ein Luft-Boden Kanonen-Flugzeug sein wie die C130 Gunship.

Starseeker ein Radar Flugzeug sein wie die E-3 Sentry.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Den Link habe ich gestern von STARMEDIC bekommen, ist zwar schon etwas älter, aber er beinhaltet einige recht interessante Aspekte möglicher Variationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb KaffeRausch:

Ja die Crash Academy und KnusperLP haben das schon auf Deutsch übersetzt.

 

 

Jein, nur die üblichen Q&A aber nicht diese Episode wo man auch die mögliche Gestaltung der Innenräume sieht.

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Starliner und die 600i sind halt auch nicht wirklich vergleichbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Veloc naja der Preis ist gleich und du kannst die StarLiner in ein komplettes Luxus Schiff umbauen, und auch damit dann die Reichen Leute durch das Weltall fliegen.... oder daraus eine Air Force  One machen, ich finde das sie im gleichen Preissegment   sind, und das man sie schon sehr vergleichen kann....

  • Upvote 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 600i ist schon mal nicht als VIP-Transport gedacht (siehe Q&A). Mag zwar sein, dass es dafür noch ein Modul geben wird, aber Stand jetzt ist es eine Privatjacht.

Wenn dann musst du die Starliner schon mit der 890 Jump vergleichen. Du weißt ja auch noch nicht was der Umbau der Starliner kosten wird. Bei der Preisentwicklung die CIG vornimmt, möchte ich gar nicht wissen was zukünfige Module kosten werden. Bin auch mal gespannt wie sich die Preise einer Carrack usw. noch entwickeln werden.

Die 600i kannst du mit der Phönix bzw. mit der Aquila/Carrack vergleichen.

Aber vielleicht ist sie, genauso wie die Starliner, derzeit auch eigenständig und nicht wirklich vergleichbar in ihrer Rolle. Außerdem muss man sowieso mal auf eine aktuelle Ship-matrix warten und einigermaßen vergleichen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Veloc da stimme ich dir zu, ich meinte nur das man eigentlich mit der StarLiner fast das selbe machen kann wie mit der 600i, das man für weniger oder gleich viel Geld einfach mehr Schiff bekommt...

 

Aber im Grunde hast du Recht klar....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Starseeker im Speziellen, fände ich sehr interessant. Eigentlich wollte ich hier die Frage nach der Modularität stellen, aber das hat sich ja somit erübrigt. :D 
Ich finde es pers. ganz spannend, dass ein paar mehr Varianten kommen sollen, warum auch nicht. Sicherlich wird der eine oder andere so viel Gefallen an dem Design finden, um sie als Trasporter/Gunboat/Explorer/whatever nutzen wollen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab meine Starliner nie ganz aus dem Auge verloren und überlege ein CCu von der BMM zu machen, so kostet sie nur 300$.

Ich frage mich ob die Starliner auch an das Design der HErcules und MErcury angepasst wird? Merc hab ich und finde auch die Herc sehr geil nur brauch ich die nicht...

Was meint Ihr? Derzeit sieht sie mir viel zu sehr nach BBM ohne Spikes aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke schon mal, dass die Genesis graphisch angepasst wird. So ziemlich jedes Schiff musste bislang noch ordentlich federn lassen, sobald es den Weg vom Zeichenbrett ins Spiel fand. Wie sehr sich das dann schlussendlich Auf das Gesamtaussehen auswirken mag, muss man absehen. Aber ich denke schon, dass die Genesis, wenn sie Hangar ready ist, anders konturiert sein wird. Ich hoffe nur, dass das Schiff mit seiner Modularität so zerpflückt wird wie die Vanguard. Von der blieb ja schlussendlich auch nicht viel über.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider hab ich seit der Hercules das Gefühl, genau die Modularität die mich an der Starliner gereitzt hat (und der Endeavour) wurde übern Haufen geworfen.

Wenn ich mich recht erinnere, sollte die Starliner auch ne Menge Module bekommen, Cargo, VIP, "normal" Personen, Soldaten u.v.m... Tja nun deckt die Hercules in der gleichen Größe, Cargo ab :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Befürchtung ist, dass auch bei der genesis die Reise da hingeht

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich wird die Starliner ausschließlich für den Transport von Personem vorgesehen sein, egal ob Zivilisten oder Soldaten.

Sitze  werden jedenfalls genug vorhanden sein.

 

Cargo wahrscheinlich nicht, was auch logisch ist.

Kein Passagierflugzeug ist baulich bedingt jetzt unbedingt für den Transport von Frachtkisten geeignet. 

Auch nachdem alle Sitze rausmontiert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube schon das die Starliner weiterhin Modularer bleibt und mehrer Segmente bedienen wird können jedoch beim Cargo eben lange nicht so gut wie die C2/A2 im VIP Bereich wirds dann eher die Masse machen und wird auch nciht rankommen an eien 600i oder Phoenix aber dafür kann sie halt mehr Personen Transportieren, bestimmt wird für die Starliner eine niesche gefunden die auch ihre Liebhaber haben wird und wenn Crusader oder von mir aus auch RSI oder sonst wer noch eine Miniatur Starliner bringt als Linienmaschine bin ich auch voll dabei :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joaaa. Da wäre ich auch bei... So ne schöne flotte wide body wäre schon lecker. Ich finde den passenger transport Bereich schon lustig. Ich werde mich persönlich um die Auswahl geeigneter Flight Attendants bemühen. So, Mädels, und nun mal bitte alle im Bi... Bi... Ach vergessen wir das lieber... Bevor mir wieder hier die Lobby an die Gurgel springt... :-)))

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

scifi-luxury-liner.jpg

 

Genau das Ding etwa so groß wie die Connie für maximal 15 passagiere 30-35 SCU wäre ich voll dabei, Piloten max 2 +1x "Mädchen" für alles.

bearbeitet von QValen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nu ja. Ich muss sagen: Mein Ding wäre vor allem allem ein Wide Body Starliner. So etwas in Analogie zum A330 oder der B767. Datt war schon schön. Dafür würde ich auch glatt, dass Casting der Stewardessen vergessen.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die Genesis...und halte dran fest.

 

Sie hat einen eigenen Content mit dem Befördern von Passagieren und ist ein sehr sehr schnelles Schiff. Die einzuholen wird mit fast jedem Schiff das nicht auf "Speed" getrimmt wird schwer.

 

Ich mochte den "Passagier-Content" in Elite Dangerous, auch wenn das Gameplay in SC anders wird, so wird das Prinzip gleich bleiben. Eigentlich ein Schiff für "unter der Woche spielen". Online kommen, Passagiere einladen und losfliegen...ohne viel Vorbereitung, ohne großartigen Konflikt (nun...ihr wisst was ich meine) kann man UEC verdienen.

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passagiere befördern? Dann doch aber hoffentlich nur NPC's! Echte Spieler möchten sich doch bitte jetzt schon Ihre eigenen Schiffe kaufen, und somit das "Projekt" unterstützen:lol:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×