Jump to content

Recommended Posts

13.04.2019
Die Organisation Invictus Private Security tritt dem Projekt als Mitglied des Projekts bei, Ihr Botschafter ist kosh’n / Die Organisation Outer Rim Protection and Exploration Coporation tritt dem Projekt als Mitglied des Projekts bei, Ihr Botschafter ist Director Phoenix / Die Organisation LYNX Industrial tritt dem Projekt als Verbündete bei, Ihr Botschafter ist Sonic / Die Organisation Scorpio Splinter Syndicate von KronosVII verlässt das Projekt.

 

16.04.2019
Der Kontakt zwischen dem Babylon 6 Projekt und der Organisation ORG wird ab heute Beendet.

 

17.04.2019
Die Organisationen LYNX Industrial, UEE Advocacy JTF, Bounty Hunter´s Guild and RWBY Huntsmen for Hire verlassen das Projekt.

 

18.04.2019
"§-8. Verzicht auf schändliches Verhalten (z.B. Doxxing, Griefing oder Unterwanderung von Organisationen und ähnliche Aktionen)"
Aufgrund jüngster Entwicklungen, haben wir unsere Charta aktualisiert, wir hoffen damit unseren Standpunkt dies bezüglich deutlich machen zu können. Leider kam diese Reaktion wohl für einige Botschafter zu spät, wir wünschen Ihnen dennoch alles gute.

Edited by Antarius-Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Antarius,

 

ich denke, wir sollten diese Informationen besser nicht in dieser Form im HQ streuen.

 

Die Leute, die im Babylon 6-Projekt sind, kennen ja die Hintergründe, aber für Außenstehende könnte es den Charme einer öffentlichen Diffamierung einer Organisation haben.

 

So nach dem Motto: Ich hatte Probleme mit Spieler XY, bannt den mal bitte alle!

 

Aber das ist ja sicher so nicht gewollt.

 

Beste Grüße

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, diese Ansicht ist verständlich.

Allerdings denke ich, dass es besser ist einen entsprechenden Verlust des Rufs in kauf zunehmen, wenn wir dafür Spieler und Organisationen vor dieser Virusartigen Gemeinschaft warnen können.

Nach all dem was wir in den letzten Monaten erfahren haben, sammelt ORG zahlreiche Informationen zum Teil sogar mit RL Bezug.

z.B. wo die Personen Leben und falls es für sie von Wert ist was diese Spieler beruflich machen.

Auch wurde von ORG selbst bestätigt, dass sie gegen echtes Geld Organisationen absichtlich schädigen und Infiltrieren, bis hin zur zerstörung des Spielklimas innerhalb dieser Organisation.
Eine solche Vermischung von Realität und Spielwelt ist eine ernst zunehmende Gefahr, die man nicht unterschätzen sollte.

Ich selbst habe diesen Gedanken bis lang eher als Unsinn abgetan, allerdings ist die Hartnäckigkeit mit der ORG vorgeht; Informationen streut und sammelt höchst bedenklich.

Aus diesem Grund auch mein Rat an alle anderen Organisationen den Kontakt zu diesen Spielern / dieser Organisation zu meiden.

Würde es uns nur darum gehen das wir die Organisation nicht leiden können, würden wir nicht soweit gehen.

Edited by Antarius-Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, ich verstehe deine Motivation, dennoch halte ich es für gefährlich.

Du weißt ja, wie das ist mit der anschließend unterstellten Rufschädigung.

Das sind ja immense Anschuldigungen und sollte dies so richtig sein, ist dieses Verhalten wirklich mehr als fragwürdig, aber schon bald meldet sich dann der erste und verlangt Beweise und dreht den Spieß anderenfalls um.

Ich rate da nur zur Vorsicht. Man ist schneller der Bösewicht statt das Opfer, als einem lieb ist.

Lass uns darüber mal im TS die Tage quatschen. Heikles Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Vicuslupus:

Okay, ich verstehe deine Motivation, dennoch halte ich es für gefährlich.

Du weißt ja, wie das ist mit der anschließend unterstellten Rufschädigung.

Das sind ja immense Anschuldigungen und sollte dies so richtig sein, ist dieses Verhalten wirklich mehr als fragwürdig, aber schon bald meldet sich dann der erste und verlangt Beweise und dreht den Spieß anderenfalls um.

Ich rate da nur zur Vorsicht. Man ist schneller der Bösewicht statt das Opfer, als einem lieb ist.

Lass uns darüber mal im TS die Tage quatschen. Heikles Thema.

 

Verständlich, jedoch ist beweise ein schlechtes Wort. Ich habe den Dialog mit ORG und screen shots, aber das könnte ich auch ebenso innerhalb weniger Minuten erstellen ohne eine reale Grundlage. Es ist daher schwer zu sagen was als Beweis zulässig ist und genau aus dieser Grauzone zieht ORG Ihr Kapital. Dies ist auch einer der Gründe warum wir den Kontakt abgebrochen haben und in Zukunft mit Ihnen keinen mehr pflegen werden. Das Vertrauen für eine vernünftige Zusammenarbeit fehlt.

 

So habe die News jetzt etwas freundlicher beschrieben und auf die Fakten betreffend unseres Projekts reduziert, also das wir mit dieser Organisation keinen Kontakt mehr pflegen. Denke darüber dürfte sich niemand beschweren.

Edited by Antarius-Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

für unser Babylon 6 Projekt suchen wir Mitglieder für unsere Projekt-Crew. Ziel dieser Crew wird es sein eine 24-Stunden online Aktivität aufrechtzuerhalten. Wir möchten dabei auf das Real Life und die persönlichen Interessen der Spieler Rücksicht nehmen. So kann man maximal 4 Stunden am Tag an Projekt-Aktivitäten teilnehmen und sich anschließend als Freelancer selbstständig machen. Die min. Aktivität in der Projekt-Crew beträgt 1 Stunde pro Woche.

Besonders Spieler mit unkonventionellen Zeiten sind für uns von Interesse.

 

Die Projekt-Crew wird eine internationale Gemeinschaft werden der sich auch Mitglieder anderer Organisationen als Affilate anschließen können. Aktuell besitzt das Projekt rund 20 Mitglieder innerhalb der Projekt-Crew, geplant sind allerdings weitaus mehr. Wir möchten insgesamt rund 200 Positionen dauerhaft online halten. Das Ziel der Projekt-Crew wird die Umsetzung des Babylon 6 Projekts sein und damit die Errichtung eines neutralen Sektors außerhalb der UEE, wo eine allgemeine Waffenruhe unter den Spielern besteht um gemeinsam PVE Events und PVP Turniere durchzuführen.

 

Die Aktivität der Projekt-Crew beginnt mit dem Erreichen der Goldphase von Star Citizen, also dem Zeitpunkt, wenn kein Neustart mehr durchgeführt wird. Es wird also noch einige Zeit dauern, bis dahin können sich die Mitglieder des Projekts frei entfalten und unseren Discord-Server zum Informationsaustausch verwenden.

https://drive.google.com/file/d/1-R9PJk8oXEXbI_-VYfMkCzCaTMILV_O4/view

https://robertsspaceindustries.com/orgs/BABYLON6

Share this post


Link to post
Share on other sites

^^ Okay wir waren ja sehr lange sehr ruhig, doch das Warten hat sich gelohnt.

Wir werden in Kürze unsere vollständig überarbeite Detailpräsentation vorstellen.

Aktuell sind wir auf den letzten Seiten angekommen und schätzen das bis Ende des Monats die Überarbeitungen abgeschlossen sind.

Wir hoffen, dass euch die neue Präsentation ebenso gefällt wie uns. :)

Hier schon mal vor ab die neue  Titelseite:

 

3.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

^^ Danke das ist wahr, Deswegen haben wir darauf geachtet möglichst wenig Text am Anfang zu verwenden und viele Bilder, damit das interesse geweckt wird. ^^

Das man am Ende dennoch viel lesen muss (insgesamt) ist bei einem Projekt wie unserem leider nicht zu vermeiden.^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay hier nach (sehr) langer Bearbeitungszeit endlich unsere neue Teaser Präsentation.

 

Die Präsentation ist sehr umfangreich und besteht aus mehreren Teilen. 

Hier die einzelnen Teile zum nachschlagen:

 1. Grundlagen 12 Folien

2. Vorbereitung-Phase 38 Folien

3. Start-Phase 23 Folien

4. Politik 7 Folien 

5. Projekt-Crew Station-Phase 7 Folien

6. Projekt-Veranstaltungen 14 Folien

 

Aktuell ist unser Hauptaugenmerk die Vorbereitung-Phase, da wir hier die meiste Arbeit haben werden um das Projekt ins rollen zu bringen.

Falls jemand zu einem der anderen Themen gern mehr Informationen hätte, sagt bitte bescheid, wir werden euch gern mehr Informationen bieten.

Auch sind wir bereit auf Fragen und Kritik zu reagieren, so ist es uns bewusst das einige Folien aktuell noch etwas wild bzw. leer aussehen. 

Mit der Zeit hoffen wir, dass CIG uns hier mehr Material bietet, damit wir diese Offenen Bereiche ebenfalls füllen können.

Edited by Antarius-Angel
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

07.07.2019

  • Nach der Fertigstellung unserer detaillierten PDF und eines Flyers für die Projekt-Crew gehen wir nun in den wohl verdienten Sommerurlaub. Wir freuen uns euch im Herbst wieder mit neuen Updates und Informationen zu unserem Projekt begrüßen zu dürfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

da unser Thema hier schon sehr lang ist und viele sicher keine Lust haben das ganze Teil zu lesen, habe ich eine zusammenfassung unseres Projekts verfasst:

 

Das Babylon 6 Projekt wurde am 08.08.2015 und besteht aus einem internationalen Zusammenschluss von ca. 40 Organisationen (Verbündete sowie Mitglieder). Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Organisationen die als Freelancer mit dem Projekt zusammenarbeiten möchten, sobald das Star Citizen seinen release erreicht.

Das Projekt hat 3 primäre Ziele.

Zum ersten möchten wir im Spiel eine neutrale politische Bühne für die Organisationen aufbauen, so kann im Prinzip jede Organisation dem Projekt beitreten. Lediglich Organisationen, die sich durch ihr verhalten, als Outsider präsentiert haben sind hier ausgeschlossen. z. B. Spieler die Griefing oder andere Spielspaß zerstörende Mechaniken nutzen.
Organisationen die jedoch nur die Möglichkeiten des Spiels nutzen (Piraterie, Kopfgeldjäger, Söldner, Schmuggler, Händler etc. sind willkommen. Dabei ist zu beachten, dass dieses Projekt neutral ist, es mischt sich daher nicht in die internen Konflikte von Organisationen ein. Vergleichbar mit der obersten Direktive aus Star Trek.

Das zweite Ziel betrifft eine internationale Projekt-Crew, der sich jeder Spieler anschließen kann, der sich für das Projekt einsetzen möchte. Diese Projekt-Crew wird für einen 24/7 Aktivität des Projekts sorgen und das Grundgerüst des Projekts im Spiel darstellen. Während der Rat die Langzeitplanung übernimmt, übernehmen die Mitglieder der Projekt-Crew die kurzfristige und mittelfristige Planung.

Das dritte Ziel ist die Zusammenarbeit mit Freelancern.
Das Projekt soll in einer in Spielen ungekannten Form mit anderen Spielern und Organisationen interagieren und als Nexus dienen. So werden die meisten Schiffe des Projekts lediglich durch eine Rumpfcrew von der Projekt-Crew besetzt werden und alles darüber hinaus wird für Freelancer reserviert.

Derzeit befindet sich das Projekt in der Konzeptphase, da auch Star Citizen noch nicht offiziell erschienen ist, sondern sich in einer Alpha Phase befindet in der immer wieder neue Informationen und Mechaniken implementiert werden. Wir nutzen diese Zeit, um zumindest unser erstes Ziel umzusetzen und am Konzept des Projekts zu arbeiten. Das bedeutet, dass wir regelmäßige treffen der beteiligten Botschafter anbieten, online über Discord und dass wir das bisher aufgestellte Konzept mit dem vom Entwickler öffentlich zur Verfügung gestellten Material abgleichen. Wie in den übrigen Anzeigen zu erkennen ist, suchen wir vor allem in diesem Bereich derzeit Mitspieler, die uns dabei unterstützen möchten. :)


Für weitere Informationen habe ich euch einige Bilder aus unserer PDF-Präsentation von 2019 hinterlegt. Für weitergehende Fragen stehe ich auch gern zur Verfügung.

 

Und für alle die es gern etwas detalierter haben gibt es hier unsere aktuellste PDF:

https://drive.google.com/file/d/1tM5UL6AQUWRVr-1WZVLC3szY8c_8Aub_/view

 

 

Spoiler

000.png

 

Spoiler

001.png

 

Spoiler

002.png

 

Spoiler

003.png

 

Spoiler

004.png

 

Spoiler

005.png

 

Spoiler

006.png

 

Spoiler

007.png

 

 

Spoiler

008.png

 

 

Spoiler

009.png

 

 

Spoiler

010.png

 

 

Spoiler

011.png

 

 

Spoiler

012.png

 

 

Spoiler

013.png

 

 

Spoiler

014.png

 

 

Spoiler

015.png

 

 

Spoiler

016.png

 

Edited by Antarius-Angel
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Babylon 6 Projekt-News: 17.05.2020
 

Gestern fand ein Treffen der Botschafter statt, Rekord-Tief bei der Aktivität. Es waren lediglich 3 Botschafter anwesend.

2-3 Stunden nach dem Beginn des Treffens kamen drei weitere Botschafter online für Gespräche so das insgesamt 6 der 40 Botschafter gestern aktiv waren.

Dennoch wurden einige Ideen aufs Tablett gebracht.

 

1.

Derzeit gibt es innerhalb des Rats der Botschafter ein Wettbewerb über die Gestaltung eines neuen Zeitgemäßeren Trailers für das Projekt.

Dieser soll kürzer, knackiger werden als unser aktueller Trailer von 2016.

 

2.

Soll eine kooperative Twitch Streaming Aktion durchgeführt werden, diese soll das Projekt bekannter machen und läuft darauf hinaus das wir am 25.05.2020 mit möglichst vielen Streamern eine Werbe-Aktion starten.

Hier für werden wir zusammen die Expo Besuchen und anschließend ein wenig Gameplay zeigen. Egal wie verbugt das Spiel derzeit ist.

Es schadet nicht sich zusammen zutun und gemeinsam gegen die "Langeweile" in Star Citizen anzutreten.

 

Edited by Antarius-Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

bald ist es so weit und unser Projekt wird 5 Jahre alt, am 08.08.2020 feiert das Babylon 6 Projekt Geburtstag.
Es sind noch 3 Monate, gerade genug Zeit um einige Sachen zu ändern.

So werden wir nun auch wieder aktiver hier im HQ präsent sein und auch das TS des HQ wieder aktiver nutzen.


Am nächsten Samstag findet ein internes Event für alle Projekt-Crew Mitglieder und Freelancer des Projekts statt.
Sollte dieser Testlauf gut funktionieren würden wir gern in Zukunft häufiger kleinere Events organisieren, die den Spielern zeigen was das Projekt später einmal erreichen soll.
Hier eine Beschreibung dieses vorerst internen Events:

 

Spoiler

Es geht im Grunde darum das wir 3 Teams mit mindestens 2-4 Spielern aufstellen, also benötigen wir 9 Spieler die sich daran beteiligen.

Ziel ist es von Port Olisar aus eine Fracht zu den Monden zu bringen.
Team A (2 Spielern) wird mit mindestens den Transport übernehmen.
Team B (4 Spieler) wird als Outsider fungieren und den Transport versuchen abzufangen.
Team C (3 Spieler) wird als Projekt-Crew der Sicherheit fungieren und bei Port Olisar auf das Notsignal warten und dann zur Hilfe eilen.

Sollten wir mehr als 9 Spieler zusammen bekommen werden wir die Teams anders gewichten. Das Verhältnis jedoch sollte in etwa so erhalten bleiben, da auch im Spiel später die Piraten meist aus dem Vorteil der zahlenmäßigen Überlegenheit heraus angreifen werden.

Es wäre schön, wenn möglichst viele Spieler mitmachen.
Alle Mitglieder werden in einer Gruppe sein, damit wir nicht unnötig Zeit mit der Suche des anderen Verschwenden. Die Monde werden zu dem zufällig bestimmt, die Outsider müssen also schnell reagieren und den richtigen Mond zum Abfangen ermitteln. Für die Outsider ist während dieser Übung Port Olisar Taboo und darf nicht angeflogen werden.

Das Event wird zwei bis drei Stunden dauern.

 


Beginnend mit diesem Event werden wir nun auch aktiver Mitspieler für unsere Projekt-Crew suchen, um Zukünftig unser Projekt und solche Events umzusetzen.

Uns ist natürlich klar, dass es noch nichts ist was größere Organisationen und Allianzen derzeit umsetzen, an dieser Stelle unser Respekt an die Pakt-Allianz für Ihr Event während der Invictus Launch Week 2950.
Ihr habt es sogar in die GameStar geschafft. Dennoch möchten wir unseren Weg in unserer eigenen Geschwindigkeit weiter beschreiten.

Natürlich hatten wir auch Rückschläge, so verließen einige Organisationen in den vergangenen Jahren das Projekt.
Dennoch konnten wir uns auf 20 von 32 Mitglied-Organisationen, 18 Ally-Organisationen sowie 20 Projekt-Crew Mitglieder und 36 Freelancer mausern.

Auch in Zukunft werden wir weitere Organisationen und Mitglieder für unser Projekt gewinnen um unser Ziel zu erreichen.
Zu diesem Zweck ist derzeit ein neuer Trailer für unser Projekt in Entwicklung, der in einem Monat erscheinen wird.

Edited by Antarius-Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine kleine Aktualisierung, seit der Erstellung dieses Beitrags.

 

Wir haben eine neue Präsentationsmappe mit Hyperlinks erstellt, die zu weiterem Informationsmaterial führen.
Dieses neue Design wird hoffentlich auch für diejenigen interessant sein, denen unsere ursprünglichen Präsentationen zu umfangreich und überwältigend waren.
https://drive.google.com/file/d/14hNLPR6XwleaTPuvCIoaib-ZYg6Nw77z/view?usp=sharing

 

In diesem Jahr konnten wir auch viele neue Organisationen für das Projekt gewinnen.
Gegenwärtig haben wir 22 Mitgliedsorganisationen, 17 verbündete Organisationen und 6 Organisationen von Freiberuflern.

 

Wir hoffen, auch in Zukunft Organisationen für unser Projekt gewinnen zu können und würden uns freuen, von ihnen zu hören.

 

Organisationen des Projekts.jpg

Edited by Antarius-Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...