Jump to content

toovy

CommunityHelper
  • Gesamte Inhalte

    262
  • Donations

    20,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    11

toovy hat zuletzt am 21. Januar gewonnen

toovy hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

288 Wahnsinn

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über toovy

  • Rang
    Orbitales Trümmerstück
  • Geburtstag 11.02.1976

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Lörrach, BW

Star Citizen

  • RSI Handle
    Hamington
  • Golden Ticket
    Nein
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    Freelancer MAX
    Hercules
    Mercury Star Runner
    Prospector
    Sabre

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo @PB_Avenger, @Luna687 hat zu dem Thema einen prima Guide verfasst. Guck dir doch mal in Ruhe die Infos durch. Falls du noch fragen hast können wir dir Dann weiterhelfen. ...: Guten Flug und Gruß
  2. Hallo Ihr Lieben, War ein bisschen passiv in letzter Zeit. Trotzdem bin ich euch brav gefolgt und habe gerade einen Spekulatius bei BoredGamer aufgeschnappt. Er spekuliert über Drake Corsair als nächstes Concept Sale Ship Ende März. Zumindest scheint CI (jetzt Cloud Imperium former CIG) alle 6 Wochen neue Concepts vorzustellen, somit bietet sich Ende März als Termin an. Warum er ausgerechnet auf die Drake Corsair kommt, KA. Ich meine, wir hatten erst kürzlich die Drake Kraken als Concept. Schon wieder Drake? Zumindest ist die Corsair wohl Constellation bis Carrack Grösse und auf Exploration ausgelegt. Abgesehen davon, haben wir ja noch den Titan Suite und die Greycat aus der Entwicklung von SQ42. Bin mal gespannt was daraus wird und ob es dazu noch Concept Sales geben wird. Guten Flug
  3. Hallo Tockra, erst einmal eine gute Quelle. @Luna687 hat eine super coole Liste erstellt, mit allen Schiffen und Ihren verbauten Komponenten...ich habe dazu noch ein paar Grundlagen ausformuliert...siehe: und Zu deinem vergleich oder Frage: Die Caterpillar ist ein reiner Frachter. Mit dem Schiff sind Dogfights eine ziemliche Herausforderung. Die anderen beiden Schiffe (Cutless und Freelancer) sind mehrzweck Schiffe, wobei die Cutless wirklich alles ein bisschen kann und die Freelancer Max im Schwerpunkt ein sehr gut bewaffneter Frachter ist. Das sind wirklich zwei paar verschiedene Schuhe. Zusammengefasst: Willst du nur Fracht fliegen (Kaufen/verkaufen) ... dann : Caterpillar oder ähnliche Schiffe Willst du Missionen, Kopfgelt & Dogfight, FPS Missionen mit Landgestützten Geschütz Verteidigung, Fracht und Frachtmissionen ... Dann: Avengar, Cutless, Freelancer oder ähnliche Schiffe Guten Flug
  4. Moin Moin, die erste Frage die sich mir stellt: Was ist den die Konsequenz, wenn sich die Landesmedienanstalt einschaltet? Soweit ich es dem Thread entnehmen konnte, muss schlimmsten Falls, das live Angebot eingestellt werden. Wenn sonnst keine anderen Konsequenzen drohen, würde ich erst einmal nach dem Prinzip "wo kein Kläger, da kein Beklagter" vorgehen und alles erst einmal so lassen. Ich gebe @Hudson-Hawkrecht, dass ich das erste mal 2017 von der Debatte gehört hatte, da wurde glaube ich einer der ganz Großen (Gronkh TV und Piet Smiet TV) abgemahnt und es gab eine Welle durch die Streaming Community. Habe auch gerade den Link den @deftor schon gegoogelt hatte gelesen...: Quelle: https://www.urheberrecht.de/rundfunklizenz/ Scheinbar ist eine Änderung in arbeit....siehe PDF: 04_MStV_Online_2018_Fristverlaengerung.pdf Ob das jetzt hilft...glaube nicht... Das ist glaube ich auch noch recht hilfreich von CT: https://www.youtube.com/watch?v=1gwbhoin8Zs LG Christoph
  5. Kurzer Erfahrungsbericht Anno 1800: Och schon vorbei? Manno, auf dem Weg zur 30‘000 Metropole einfach den Saft abgedreht…aber schön war es. Wieder ein Anno wie ich es mag und liebe. Besonders das Setting in der Vergangenheit mit den Seglern und Kanonen, die Piraten und NPC Fraktionen und vor allem wieder schöne Inseln mit ihren Fruchtbarkeiten und Rohstoffen. Wer Anno 1701 schon gemocht hat der braucht gar nicht weiterlesen, einfach Kaufen und genießen. Sogar mein Siedlerhaus Max Bau Setup konnte ich 1:1 übernehmen. Mit steigender Einwohnerzahl und Bevölkerungsstufen werden neue Gebäude und Produktionslinien frei geschaltet, usw… Alles wie gewohnt. Neu übernommen aus Anno 2205 sind externe Karten, die freigeschaltet besiedelt werden können. Richtig Cool sind wieder die optionalen Aufgaben der NPC Fraktionen, die besonders am Anfang gutes Geld geben. Außerdem wieder dabei, diverse Gegenstände und Experten, die die Schiffe besser machen, Warenproduktionen ankurbeln oder die Bevölkerung gut finden. Super toll sind die neuen Gebäude Zoo und Museum, in denen Tiere und Artefakte ausgestellt werden können, die wiederum Touristen anlocken, die ihr Gelt auf der Insel lassen. Richtig cool, ist, dass Gehege und Ausstellungsräume unabhängig angebaut werden können (Anno 1701 ähnlich zum Palast). Da kann herrlich an der Stadt herum gepuzzelt werden! Ganz neu und ich fand es toll: Expeditionen. Als Belohnung winken neu entdeckte Gebiete, Artefakte und Verbesserungen. Aber Vorsicht, das Expeditionsschiff sollte gut ausgestattet sein, sonnst kann es auch schief gehen. Anders als früher, hat man meistens genügend Platz, ist aber stark über die Arbeitskraft eingeschränkt. Auf jeder Insel können nur so viele Betriebe unterhalten werden, wie auch Arbeitskraft zur Verfügung steht. In dem Beta Test, war es für mich immer der limitierende Faktor bei ausgelagerten Produktionsinseln. Klar auf der Hauptinsel, ist genügend Arbeitskraft, aber die will man ja nicht verschandeln. Also alles in allem: Daumen hoch! Ich freue mich schon auf den Release. Guten Flug
  6. Hallo @vertex, das mit den aUAC ist wirklich ungewöhnlich. Du solltest Minimum 5'000 bekommen. Wie viel UAC hast du denn auf deinem Konto? Guten Flug
  7. Hallo @vertex, Leide habe ich keine Erfahrung mit Voyager Direkt. ich hab mir die RSI Seite angesehen und selbst unter Hangar, kann man nicht mehr auf den Shop zugreifen. Ich denke egal wie du es machst, wird es in reiner Spekulation und somit Glück enden...weil: Ob sich die UAC entwerten, ist nicht unbedingt gesagt, jedoch ist fraglich ob man überhaupt Komponenten mit UAC außerhalb des Spiels wieder kaufen kann? Ob die Waffen im fertigen Spiel teurer oder günstiger sein werden? Ob die Waffen im fertigen Balance auch so sind, wie du sie dir vorstellst? Hier noch ein paar Hilfen zu dem Thema: Leider gibt es In-Game noch keine Versicherung für die Waffen und Komponenten. Sprich bei Verlust des Schiffes ist alles weg, bis zum nächsten Reset. Dafür werden dir deine UAC bei jedem Reset plus weiter 5'000 aUAC gut geschrieben. Sprich wenn du 20'000 UAC auf deinem Konto hast, bekommst du bei jedem Reset 25'000 aUAC. Davon kannst du dir dann die Waffen kaufen, wenn sie nicht teurer werden. Auf der anderen Seite, was du hast hast du...und wenn sich die Waffen versichern lassen, bleiben sie dir auch. Bitte entschuldige, wenn ich dir an dieser Stelle keine klare Handlungsanweisung geben kann. Guten Flug
  8. Danke @Katzenschinken Ich würde das Angebot gerne annehmen...: Nick Name ist "Karigasa" Dank dir und Gruss, Christoph
  9. Update auf 3.4.3, Hat sich gar nichts geändert....hab nur nen Tipp reingesetzt: Drogen sind im jetzigen Build (PU 3.4.3) nach wie vor die mit Abstand beste Einahmequelle. Jedoch ist Jump Town (JT) stark frequentiert und ein beliebter Ort um PvP zu praktizieren. Man ist dort eigentlich nie sicher, außer Freundliche Flotten bewachen den Ort. Sprich, wie im echten Leben, ist der Handel mit Drogen hoch riskant. Wer sich trotzdem daran wagt hab ich noch ein paar hilfreiche Tipps: Tipp: Die Nachfrage nach Drogen (Widow) ist begrenzt. Je nach Bevölkerungsdichte kann mehr oder weniger verkauft werden. Die Besten Preise gibt es auf den Rest Stopps RR HUR-XX (Zahl) mit über 25 aUAC pro Einheit. Maximal veräußerbare Menge 200 Einheiten pro 30-60 Sekunden. Auf Grim Hex liegt der Preis niedriger aber dafür gehen Mengen 500 Einheiten pro 30-60 Sekunden. Am meisten kann man auf Levski verkaufen mit maximal 1'000 Einheiten (10 SCU) pro 30-60 Sekunden, jedoch ist der Preis der niedrigste der gezahlt wird. Kaufen lässt sich Widow in Einheiten von 2'000 (20 SCU) alle 30-60 Sekunden. Zum Einkauf, alle 30-60 Sekunden erneuert sich das Angebot in JT, jedoch sollte man bedenken, wenn so eine Starfarer mit Widdow voll geladen werden soll ... um so länger das Schiff dort parkt, um so größer das Risiko eines Angriffs. Außer man ist mit gutem Geleitschutz unterwegs. Guten Flug
  10. Danke, sehr gutes Assessment. Habe dem nichts hinzuzufügen, da ich genauso denke. Einzig hoffe ich, dass dir ab und zu Zeit zufliegt, um uns mit so hochwertigem Content zu versorgen. Guten Flug
  11. Hi @deftor, ich hab ein bisschen Erfahrung mit Verträgen und hab mir das gerade mal angeguckt. Also, erst einmal muss man unterscheiden zwischen dem Fankit und dessen Inhalt und sonstigen Content Creation, also Benutzung des Videomaterials von CIG, Screenshots von der Webseite oder aus dem Spiel und so weiter. Das sind zwei paar Schuhe, außer sie kommen in beiden Paketen vor. Dann gilt der höherwertige Vertrag und nicht der Lizenzvertrag zum Fankit, da dort eine klare Feststellung der "Order of Precedence" fehlt - zumindest habe ich keine gesehen. Beziehungsweise das ist nicht klar geregelt und CIG behält sich das Recht bei, dass alleinig zu regeln. Fankit: Das FANKIT AGREEMENT bezieht sich nur auf den Inhalt des Fankits. Alle anderen Inhalte sind dadurch nicht betroffen und werden mit dieser Lizenz nicht erfasst. Inhalte des Fankits müssen/sollten mit den genannten Bedingungen genutzt werden, da CIG sich das Recht behält (aber nicht ausführen muss) sonnst diese Lizenz zurück zu ziehen und auch das dazugehörige Material. Sonnstige Content Creation wird über die https://robertsspaceindustries.com/tos geregelt. Zumindest habe ich keine weitere Terms of Use/Service auf die schnelle gefunden. Davon ist wichtig für uns: XII. Intellectual Property und davon D, E und folgende. D regelt alles um die Fansites - so wie unsere E regelt alles was mit Video zusammenhängt Bottom line, und das ist eigentlich normal, ist es verboten CIG geistiges Eigentum zu nutzen um damit Geld zu verdienen. Beispiel ist, wenn du Modelle und/oder Entwürfe von CIG nutzt um Schiffe 3D zu drucken und weiter zu verkaufen. Eigenes Assessment: Rein theoretisch müssten "Influenzer" wie Bored Gamer, die Ausschließlich mit dem geistigen Eigentum von CIG Geld verdienen eine Lizenz besitzen, da sie ja notgedrungenerweise andauernd Material von CIG verwenden und das für gewerbliche Zwecke, da das Hauptziel auf der Vermarktung liegt. Jedoch wird dies wiederum durch die Patreon Regelung die CIG selber aufstellt aufgeweicht und erlaubt, oops sorry nicht Patreon, sondern Werbung: Rein theoretisch sind somit Patreon (oder andere Zugangseinschränkungen) Exclusive Inhalte verboten. Die EULA spielt auch noch ein bissl mit in dem Sumpf, da bei Missbrauch alle Kontozugänge eingezogen werden könne. Was beide gemein haben ist, dass Content Creator sich am besten den Offiziellen Segen von CIG holen sollten .... Auszug der ToS: Meine 5 Cent zu dem Thema 1. Wen betrifft das überhaupt? - Nur das angebotene Fankit 2. Was kann man damit machen? - Mit dem Fankit: Fansites,..., Bilder,..., Walpaper 3. Muss ich jetzt, wenn ich ein YT-Video aufnehmen/streame, sowohl das vorgegebene Logo, als auch den Disclaimer mit reinpacken? - Ist nicht von dem Fankit Lizenz betroffen 4. Wenn ich z.B. die Audio-Files/Bilder (die bisher recht frei im Netz vorhanden waren) für solche YT-Videos nutze, die Teil dieses FanKit sind, muss ich dann wie bei 3. beschrieben verfahren? - Nein sondern wie in der Lizenzvereinbarung des Fankits. 5. Was passiert, wenn ich ne Webseite meiner Orga erstelle und ein paar Bilder/3D-Modelle etc. aus dem FanKit verwende? Wieder Logo & Disclaimer? - Siehe 4. 6. Was ist, wenn ich das Agreement nicht akzeptiert habe und trotzdem irgendwie die angebotenen Dateien verwende? Mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen? - Dem Verbot der Nutzung, eventuell Abmahn-Gebühren. Zu Schadensersatz habe ich nichts gesehen. Kann aber auf geltendem Recht eingeklagt werden. 7. Und womit muss ich rechnen, wenn ich das Agreement angenommen habe und trotzdem dagegen "verstoße"? - Siehe 6 8. Was soll das überhaupt? - Schützen des geistigen Eigentums Guten Flug
  12. Update auf 3.4.2 Leider geht der Workarround nicht mehr, um Waffen die Ingame gekauft wurden nach Verlust wieder herzustellen. Wird das Schiff zerstört, sind sie weg. Hinzugefügte Inhalte: Schiffskomponenten und ihre Besonderheiten (Grundlagen) Waffen (Grundlagen) (Beide Themen sind direkt im Artikel zu finden) Bitte gebt mir Feedback oder schickt mir ne kurze Nachricht, wenn euch Fehler oder Unwahrheiten auffallen! Ich versuche alles Persönlich zu testen, inzwischen sind die Guides aber ziemlich umfangreich geworden und bei einigen Themen muss ich auf 3. Quellen oder die Aussagen von Mitspielern (vielen Dank an dieser Stelle!) zurückgreifen. Guten Flug!
  13. Warnung...: Vorsicht!: Die Freelancer Max und einige andere Schiffe haben mal wieder den Bug, dass sie sich nicht sichern oder abschließen lassen. Sprich jeder der möchte, kann die Schiffe betreten und fliegen. Ich habe die letzten Tage 2 volle Ladungen Medical Equipment und Agricium auf die Art verloren. Es ist extrem frustrierend, wenn ihr euer Schiff auf Port Olisar spawnt, beledet, das Landingpad betretet und mit ansehen dürft wie euer Schiff davon fliegt. Grrrr...Ich hasse Bug-Using. Starfarer kann über die hintere Brücke betreten werden, da die Tür nicht schließt und der Lift der Reclaimer schließt laut Spectrum auch nicht. Guten Flug
  14. @Catulus da hast du recht. Ich gehe davon aus, dass es in irgend einer Art und Weise schweben oder fliegen kann. halt nur nicht lange. Eventuell wie die Grav Bikes aber halt nur temporär. In dem Vertical Slice SQ 42 sieht man eine ganze Schar von den Dingern auf Asteroidenstücken am Minern. Also so gesehen ist dein Wunsch schon so halb bestätigt. Fraglich ist, wie die Spinnen transportiert werden? Guten Flug
  15. Nachdem das Vihicle Team das Ding baut, nehme ich mal an, dass es ein Fahrzeug / Krabbelzeug wird und kein Raumschiff.
×
×
  • Neu erstellen...