Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    0
  • Aufrufe
    7.934

Travel-sick

Talby Bowman

1.476 Aufrufe

Das Schiff verließ den Orbit - bald konnte es auf Reisegeschwindigkeit wechseln. Das Weltall. Er hatte Jahre, wenn nicht Jahrzehnte zwischen den Sternen verbracht. Immer auf der Suche nach einem guten Geschäft, nach mehr Profit. Zwei Jahre hatte er damals für die Tyrol-Spacecorp gearbeitet, ein lukrativer Job. Er konnte sich einige Annehmlichkeiten genehmigen und verbrachte sogar einmal eine ganze Woche im Luxus-Leben von Ferron. Doch das Geld war rar geworden. Vor allem jetzt. Nach dem Krieg.

Er schaute zu I-Flow, seinem ehemaligen Kameraden, der sich auf den Pilotensessel gelümmelt hatte. Ihm schossen Erinnerungen durch den Kopf. Nach dem großen Krieg, gab es viele Flüchtlinge, Leute auf der Suche nach guten Geschäften. Die Wirren des Krieges sorgten für Tumulte auf den Planeten. Mehr als sonst verlangte es die Menschen nach neuer Führung. Konkurrierende Geschäftsleute in aussichtsreicher Position waren schon viel zu tief in dunkle Machenschaften verwickelt, um eine gute Wahl zu sein. Die Verbrechersyndikate hatten längst ihre dreckigen Finger in die tiefen Wunden der Systeme gebohrt, um Profit aus dem Leid ihrer Bewohner zu ziehen. Hey - aber Moment, dummerweise hatte er vergessen Marv Bescheid zu geben, der war noch im Heck beschäftigt und machte sich an den Sicherheitsschlössern der Ladung zu schaffen.

Der ganze Frachtraum war voll von dutzenden Kisten, die jetzt einen neuen Besitzer suchten. C 2.500 hätten sie für diese Tour bekommen sollen. Er fragte nie was in den Kisten war, die sie transportierten und das wollte er, wenn er ehrlich war, auch nicht so genau wissen. Das eine mal als er doch hinein geschaut hatte, hatte ihm gereicht, deswegen hatte er angefangen diese.. Talby unterbrach sich und schob den unangenehmen Gedanken beiseite. „Nicht jetzt“, dachte er und programmierte einen Kurs ins nächste System, dort konnte man dubiose Ware meistens gut loswerden. Talby aktivierte den Reiseantrieb, lehnte sich zurück und schloß die Augen.



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...