Jump to content

Das HQ dankt für Deine Unterstützung! 

Wie bisher jedes mal, sind wir auch diesmal wieder überwältigt, wie schnell die HQ-Kasse von euch gefüllt wird! 🤩

50CtWV1.gif

 

Vielen Dank für Deine fortlaufende Unterstützung, mit der diese Plattform weiterhin existieren kann! 

 

❤️ Dein HQ-Team

 

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 09/22/2021 in all areas

  1. Die Themen dieser Woche sind unter anderem: Regeneration + Citizen Con + Großer Sprintreport Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
  2. Die Themen dieser Woche sind unter anderem: Crash Recovery + Citizen Con Fazit + Origin 400i QnA
  3. Die Themen dieser Woche sind unter anderem: Bomben + Patch 3.15 + Halloween + Citizen Con
  4. Man kann nur ein Haus pro Stadt haben und insgesamt drei Stück. Und wenn man mal die Steuern nicht zahlt, muss man nur die eine Woche zahlen um die Bonis und Schnellreise wieder zu aktivieren. Die Wochen bauen sich nicht auf. Das mit dem Azoth müssen sie aber noch verändern, weil das Azoth durch die Haupt und Nebenquests ist irgendwann erschöpft. Durch Stadtprojekte oder Fraktionsquests gibt es kein Azoth und wenn man den Buff für sein Werkzeug hat, kommt immer nur 1 Azoth pro Ressource raus, was etwas wenig ist. Mit höherem Lvl zahlst du locker mal 300 Azoth für eine Schnellreise und das kann nicht Sinn der Sache sein. Vor allem da man später auch viel braucht um die Buffs beim Crafting zu kriegen.
  5. Das Game gibt es aktuell gratis bei Amazon Prime Gaming (hat man, wenn man Amazon prime ist).
  6. New World ist komplett anders, als das, was einige vielleicht erwartet haben. Komplett runter gebrochen, kann man es schon fast wie EvE sehen. Es ist eine PvP Map, die in diesem Fall für 2k+ Spieler ausgelegt ist. Und das harmoniert auch perfekt mit dem, was die Welt anzubieten hat. Das Wirtschaftssystem wird fast vollständig von den Spielern verwaltet. Das Crafting System wird immer komplexer mit steigendem Level, mit immer mehr ineinander greifenden Zahnrädern. Unterschiedliche Berufe fügen sich zusammen und man wird sich spezialisieren müssen. Es ist auf jeden Fall das Potenzial da, dass man irgendwann mehr Spieler auf größeren Maps hat. Aber dafür darf die Balance nicht zu sehr aus den Fugen geraten. Auch wenn ich erst über die Spieleranzahl verwundert war, muss ich mittlerweile sagen, dass Amazon hier wirklich gut geplant hat. Und das beste ist, dass man die Leute wieder kennen lernt. Es ist nicht wie bei WoW, wo man alle 40 mins über den Browser in eine neue Ini wechselt, anonym seinen Loot sammelt und wieder abhaut. Man lernt in NW die Spieler langsam kennen, liest immer wieder die gleichen Namen und merkt sich, wer einem geholfen hat. Natürlich ist es so, wenn so ein Laden wie Amazon schreit, dass sie ein MMO machen, dass man dann irgendwie den nächsten potenziellen WoW Killer erwartet. Amazon hat aber etwas komplett anderes gemacht und bis jetzt kommt mir das sehr gut durchdacht vor. Ob ich das auch noch sage, wenn ich 3 Monate Endgame hinter mir habe, kann ich nicht sagen, aber bis dahin werden sich die 40€ gelohnt haben. Da der Großteil des Endgames aber vermutlich aus PvP Schlachten bestehen wird, wird es für mich wohl eine Art Battlefield mit Fantasy Waffen, was mich vermutlich auch abholen wird. Ich muss auch ehrlicherweise sagen, dass ich vor dem ersten Anspielevent gedacht habe, dass Amazon was anderes macht. Mehr Story, mehr Faden durch die Welt, unterschiedliche Charaktere, so wie man es eben in FFXIV, TESO und WoW gelernt hat. Nach dem ersten Anspieltevent wusste ich gar nicht mehr, was das Spiel eigentlich von mir will. Jetzt wo ich das Konzept verstanden habe, kann ich es jedem empfehlen, der auf sowas Lust hat. Wer einen roten Faden braucht, der durch eine Story führt, für regelmäßiges Equip sorgt und einen sicher ins Endgame transportiert, wird enttäuscht sein. NW greift nicht nach den etablierten MMORPG´s. Außerdem muss man sehr viel laufen. Man macht ab und zu minutenlang gar nichts, außer auf automatisch laufen zu stellen und mit der Maus den Bäumen auszuweichen.
  7. Vielleicht lässt CR es auch gerade bei NewWorld testen und deswegen ist es so ein Desaster
  8. Die Themen dieser Woche sind unter anderem: Großer Reset + Physikalisches Inventar + Flash Sale
  9. Was hast du den gegen Syndi-Cats!? 😸
  10. Diary of Zero Sense. Log #133 - Preis der Freiheit. Ich bekam einen Hinweis wo der gefangene Informant von Shubin war. Der Preis ihn in die Freiheit zurück zu holen war hoch. https://star-citizen-diary.blogspot.com/2021/10/log-133-preis-der-freiheit.html
  11. Es gibt mit 3.15 eine neue Funktion: man kann das Ziel auswählen, auf welches man schaut! Dazu kann man in den Einstellungen z.B. für "T" (Ziel vorraus) die Taste unbinden und "T" dafür wählen, das betrachtete Ziel aufzuschalten.
  12. bin zZ. bei lvl 33 , mache gemischt farmen und Berufe leveln .... bzw. Quests von vom schwarzen Brett der Stadt ... Azoth ist bei mir auch ständig an der Obergrenze, durch die entsprechenden Sammelwerkzeuge mit 30-40 % Chance auf Azoth .... muss mich manchmal zwingen Azoth zum Schnellreisen auszugeben statt zu laufen Haus hab ich noch keins finde die wöchentlichen Steuern dafür zu nervig
  13. Ich bin Stufe 29 und habe fast nur gequestet Fraktion (Syndikat) sowie was die NPCs in den Regionen so anbieten, schwarzes Brett dafür nur zwei oder drei. Dafür habe ich ca. 9.200 Gold und bin ständig an der maximalen Azoth-Grenze (man bekommt dauernd Warnungen deswegen) - trotz intensiver Schnellreise. Pro Stunde nutze ich diese mindestens ein Mal. Mein Inventar passt gerade noch in einen Stadt-Lagerschuppen, ich muss aber auch meine Materialien verbrauchen durch aufwerten. Dafür habe ich noch keinen Beruf über 100, das meiste so um die 60-70. Mein Geld habe ich über den Handelsposten und Quests verdient. Das meiste Loot verkaufe ich im Handelsposten, richtig lohnen sich Rüstungen (für 50 bis 100) und Waffen mit zur Waffengattung passenden Boni, da kann man den PReis ruhig auf über 100 bis 300 schrauben. Schlechte Items zerlege ich meist direkt, damit ich genügend Reperaturteile habe. Meine Ausrüstung ist mäßig, aber Lebensstab macht halt auch wenig Damage im Vergleich zu allen anderen, dafür kann man sich immer selbst heilen. Ich habe bisher nur Lebensstab gespielt und wenig Eisstulpen als Zweitwaffe (die Eissäule unterstützt mich, während ich mit Lebensstab aktiv kämpfe. Stufen sind Lebensstab 13 und Eisstuplen 7. Ich überlege derzeit ein Haus zu kaufen, wegen Trophäen und damit verbundenen Boni. Zudem kann man dann mehr lagern - je nach Wert des Hauses! Da das erste Haus nur die Hälfte an Kaufpreis und Unterhalt kostet, überlege ich aber gut, was und wo ich es nehme. Ich tendiere zu einem für 15.000 (es wird im Spiel nur ein Preis von 7.500 an der Eingangstür angezeigt), aber ich will erst wissen, wie oft ich dann 350,- Steuern zahlen muss! Die Schnellreise über das Haus ist auch bedeutend günstiger als die normale und alle 2-4 Stunden ganz kostenlos, weshalb dessen Lage auch taktisch günstig sein sollte. Mein aktueller Hauptsitz und Levelgebiet is Lichtholz. Allerdings gefällt mir die Map weniger, da kaum schöne Natur und sehr düster gehalten. Schreckt mich etwas ab da mein erstes Haus hinzubauen. Ich denke das Geschäft mit Sammelberufen wird später besser, aber solange die meisten noch viel leveln müssen, hat jeder quasi immer ein Überangebot an Ressourcen. Holz fällen fand ich übrigends auch am anstrengensten, da man zuerst ja nur "Junger Baum" hat, welcher entsprechend wenig Erfahrung gibt. Beim Häuten z.B. muss man nur auf die gerade noch verwertbaren Tiere gehen, damit es zügig abläuft.
  14. Das würde rein vom Spielerlebnis nicht passen. Ziel war das Spielerbegegnungen in der Wildnis eine Seltenheit sein sollen um das Gefühl einer neuen unentdeckten Welt zu fördern. Das würde nicht gehen wenn wie bei Elderscrolls alle 10m jemand rumsteht. Größere Welt hätte es bestimmt ausgebügelt. Wenn der Erfolg etwas weiter anhält kann ich mir auch gut vorstellen, daß doch schneller als gedacht neue Größere Gebiete kommen und die Server zusammen gelegt werden. Immerhin sind ja schon viele Server einem Cluster zugeordnet. Da kommt in Zukunft wohl noch mehr.
  15. Diary of Zero Sense. Log #132 - Evakuierung. Mein Spitzel bei Shubin drohte aufzufliegen. Nur eine Evakuierungsmission konnte ihm helfen. https://star-citizen-diary.blogspot.com/2021/10/log-132-evakuierung.html
  16. Ich bin auch kein Fan von Streamer und deren Fanboys, die ohne Hirn ihrem Idol bei allem hinterherlaufen. Aber denke nur so kann man einen Server finden wo auch wirklich um die Territorien gekämpft wird.
  17. Log #131 - Eis und Feuer. Ein Schmuggelauftrag führte mich durch Eis und Feuer. https://star-citizen-diary.blogspot.com/2021/09/log-131-eis-und-feuer.html
  18. Was hab ich gesagt? September oder? Oh man, Konzentration und so
  19. Mit welchen Einstellungen spielt ihr so? Ich habe mich mit der Sache nochmal auseinandergesetzt und jetzt für mich ganz gut funktionierende Einstellungen gefunden. Damit wird das "Lag" und unkontrollierte/ungewollte Bewegungen minimiert. Markiert sind die dabei für mich wichtigsten Punkte: Besonders das Trennen der Empfindlichkeit zwischen oben/unten und rechts/links war ein guter Weg zu mehr Wohlfühlfaktor und besserer Kontrolle. Und die niedrige Center Stabalization reduziert die Verzögerung, da Tobii nun nicht mehr wartet, bis die Bewegung groß genug ist, bevor man etwas auf dem Bildschirm sieht. Nicht im Bild: - während FPS und im Mobiglas ist es bei mir aus - in der externen Ansicht ist es an
  20. Seit heute Mittag down das Spiel sie bekommens net auf die Reihe. Kollege im Discord tickt gerade voll aus. hahaha Zum Glück habe ich nach 30 Min Warteschlange gleich mein 50er zurück geholt da stopfe ich die dann den Chris halt in den Rachen. Ob das besser ist weiss ich aber auch net
×
×
  • Create New...