Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 07/03/2020 in Posts

  1. Und jetzt noch als Podcast-Version: https://www.mixcloud.com/AstroSam/podcast-invictus-und-alpha-39x-postmortem-squadron42-newsletter-german-deutsch-040720/
  2. Die Themen dieser Woche sind unter anderem: Alien Schiff Teaser + Konzept Kunst mit Jeremiah Lee + PTU Eindrücke
  3. Das erste Video seit 2 Jahren. Etwas eingerostet aber es hat mal wieder Spaß gemacht Außerdem gleich was zu einer Mining-Spinne wieder ausgegraben, woran sich wohl kaum noch jemand erinnert!
  4. In dieser Woche habe ich unter anderem folgende Themen für euch: Subscriber Update + Foundation Festival + Konzept Kunst von Gavin Rothery
  5. Die Themen dieser Woche sind unter anderem: Monatsreport + Invictus Post Mortem + Fragen und Antworten zu den Flugmodelländerungen
  6. In dieser Woche habe ich unter anderem folgende Themen für euch: Inside Star Citizen zurück aus der Pause + Unsere Fragen zu 3.10 + Roadmap 3.12
  7. Star Citizen Talk & Musik: Die 19. Ausgabe der #StarCitizen verseNIGHT mit #AstroSam und #MitchVanHayden fällt zwar in die Kategorie "Sommerloch" oder vielleicht auch "Patchloch", da wir immer noch auf Alpha 3.10 warten. Dennoch gibts wieder viele interessante Neuigkeiten aus und um das verse, und Mitch hat wie immer entspannte Musik zum Genießen für euch zusammengestellt . Weitere Details findet ihr in der Beschreibung und Inhaltsangabe auf Youtube. Viel Spaß! ...und auch als Podcast verfügbar:
  8. Ich habe keine Kosten und Mühen gescheut um raus zu finden wann endlich Star citizen released wird. Viele Nächte habe ich mich mit verschiedenen dubiosen Kerlen in dunkelen Tiefgaragen zu treffen, um endlich die richtigen Unterlagen zu bekommen. Auf dem wichtigen Dokument steht dick und fett geschrieben release im Jahr 2021. und im nachhinein habe ich ein schwer zu erkenendes Wasserzeichen gefunden , was auf den Ursprungsort dieses Dokument hat. Wer den Sprung wissen will muss hier Klicken oder den Spoiler anschauen.
  9. Die Themen dieser Woche sind unter anderem: Neues zum SQ42 Update + Greycat Roc + Infos zu Crusader und Stanton System
  10. Ich finde es eher schade das fast alle Schiffe nur noch so All glatt sind. Jetzt nicht wörtlich genommen. Ich hoffe das noch so Schiffe kommen die nicht wirklich eine Form haben. Einfach ein Haufen aus Stahl, nicht Symmetrisch. Ein Koloss das einfach immer mal wieder erweitert wurde aber trotzdem für eine kleine Mannschaft gedacht ist.
  11. Zu den Videos. Ja es gibt zwei Videos in der Woche aber wenn man bedenkt wie viel Geld die mit diesen Banalen Videos bekommen. ISC finde ich echt noch toll aber mit der Sendung am Freitag kann ich absolut nichts anfangen. Da sitzen die zum Teil eine Stunde am Rechner und zeigen wie ein Schiff designed wird. Das Problem ist das die Community schon seit längeren mal mehr Infos haben wollen. Ich habe das Gefühl das die Stimmung langsam am kippen ist aber das war so lange egal bis mal Portale das Thema aufgeschnappt haben. Wir sind ja alle geduldig und nehmen Verschiebungen hin. Das die Roadmap nichts ist was in Stein gemeißelt ist sollte jedem klar sein. Es ist eben trotzdem ein netter überblick. Denke bei vielen ist eben SQ42 im Kopf. Wie schon gesagt, eigentlich wäre die Alpha vor der Tür und jedem ist auch klar das man jetzt schon sagen kann wie es aussieht. Ich bezweifle das die an einem Punkt sind wo man sagen kann das nochmal auf die Tube gedrückt wird und es maximal um Wochen geht. Denke ab einen Punkt kann jeder sagen wie weit ein Rohbau ist und auch feststellen das der Rohbau mit allem Geld der Welt nicht in einer gewissen Zeit fertig werden kann. Man will aber trotzdem mal was sehen, Fortschritte und nicht nur das was man alles lesen kann. Schreiben kann man viel. Natürlich will man sich im besten Glanz zeigen aber zu welchem Preis? Nur weil die Fachpresse drauf anspringen könnte? Man sollte bei CIG doch wissen das die ganzen Jahre die Gelder nicht durch die Fachpresse gekommen sind sondern durch treue Fans. Fachpresse springt doch nur an wenn es klicks erzeugen kann aber doch nicht um was gutes zu tun. Selbst ein banales Video mit neuen Material hätte gereicht, da muss man keine Monate verbringen um das zu erstellen. Da reicht der Zusatz das es nicht das Finale zeigt. Doch besser so als wie es die anderen machen. Die Glänzen mit Videos die mit dem Ergebnis fast nichts zu tun haben. Thema Spoilern. Was will man denn Spoilern? Am ende sieht es doch so oder so folgendermaßen aus. Egal wie viel oder wenig gespoilert wird, es wird immer zwei oder mehrere Lager geben. Die einen sind begeistert, die anderen nicht. Die einen haben genau das erwartet und die anderen haben sich mehr erhofft, die einen sagen das warten und Geheimnis hat sich gelohnt und die anderen werden sagen das sie wegen dem jetzt so ein geschiss gemacht haben.... Klar ist es schwer alles unter einen Hut zu bekommen aber wie groß ist denn eigentlich dieser Hut? Ich bezweifle das viele sagen, ich brauche keine Infos zu SQ42 oder ich kann warten. Ich denke mal in einem Hut sind alle Backer die sagen, och...so ein paar Infos tun nicht weh und mal wieder was zu sehen ist doch toll. Da steigt die Lust und öffnet den Geldbeutel.
  12. @Burton_Gusteralso ich glaube Geduld haben wir viel gezeigt. Ich sehe es eher Al's ein Fass das langsam voll wird und Überlauf. Vor Wochen hieß es das ein SQ42 Video gezeigt wird und dann auf einem.... Nichts. Ende diesen Jahres steht eigentlich eine Alpha an und das Jahr ist zur Hälfte geschafft. Es ist einfach zu viel worüber zur Zeit nicht geredet wird und noch viel mehr unnötiges das ins Spiel kommt.
  13. .....sind dir hier nicht genug dubiose Kerle*innen, dass du extra in dunkle Tiefgaragen steigen musst ? Abgesehen davon glaubt doch niemand wirklich an Start vor 2021/22.
  14. Ich habe versucht den Artikel mit der Unterstützung von Deepl in ein sinnvolles deutsch zu übersetzen. Er ist absolut lesenswert. Hallo Citizens, Letzten Monat, am 2. Juni, beendeten wir unsere Eröffnungsveranstaltung zur Invictus-Launch Week (auch als Feet Week bekannt). Drake Interplanetarisch stürzte die Party (natürlich) ab, und obwohl es dieses Ereignis in der 'Verse, in der realen Welt, schon seit Jahrzehnten gibt, war es unser erstes überhaupt. Nach vielen Maßstäben war es ein unglaublicher Erfolg, der alle unsere Erwartungen massiv übertroffen hat. Wir haben uns vorgenommen, Ihnen einen Einblick in die Art von Veranstaltungen zu geben, die wir für die Zukunft planen. Das Star-Citizen-Universum soll lebendig und dynamisch sein, mehr als jedes andere MMO vor ihm. Und solange wir uns noch im Alpha-Stadium befinden und noch einen weiten Weg vor uns haben, sind wir bereits ein Live-Service-Spiel. Als solches wollten wir sowohl einen Teil dessen demonstrieren, was ein Live-Ereignis in unserem Spiel sein könnte, als auch eine Reihe von Neuerungen ausprobieren, darunter die Einführung unserer massiven Großkampfschiffe, Event-Trigger und eine viel engere Integration zwischen Ereignissen außerhalb des Spiels und im Spiel. Die Kombination aus Invictus, einem Free-Fly und der Einführung von Alpha 3.9 resultierte nicht nur in unserem besten Mai seit Beginn der Aufzeichnungen, sondern auch in unserem besten Monat aller Zeiten, gemessen an jeder Metrik, die wir zur Leistungsmessung verwenden. Unsere Finanzierung ist öffentlich, und viele von Ihnen haben bereits gesehen, dass der Mai unser bisher bester Monat für Einnahmen war. Aber noch erfreulicher war für uns das beispiellose Spielerengagement und das Wachstum, das wir bei der Einrichtung neuer Konten, dem Ansturm neuer und alter Spieler und den Rekordhöchstständen bei der Serverauslastung verzeichnen konnten. Dank der Anziehungskraft der Kapitalschiffe und des Free-Fly brachen wir im Mai 2020 unseren Rekord für monatliche aktive Einzelspieler um 50%. Während Invictus erreichten wir unsere höchsten Gesamtzahlen bei den Einzelspielern, den täglichen Aktivitäten und der Serverauslastung. Am ersten Tag der Invictus Launch Week, dem 22. Mai, hatten wir die höchste Anzahl täglicher aktiver Nutzer (DAU), die wir je hatten. Und jeder Tag danach war während der gesamten Woche noch höher, da wir mehr als eine Woche lang Rekord-DAUs verzeichneten. Tatsächlich haben sich während der Woche so viele Spieler bei Star Citizen eingeloggt, dass die Anzahl der einmaligen Benutzer allein durch das 12-Tage-Ereignis größer war als in jedem einzelnen Monat bis zu diesem Zeitpunkt in unserer gesamten Geschichte. Wie bei vielen Spielen und Diensten, die Rekordhöhen beim Datenverkehr und bei der Serverlast. Zu Beginn des Ereignisses hatten wir Serverabstürze und Leistungseinbußen durch die Überlastung der Benutzer. Während unsere Backend-Teams rund um die Uhr und das ganze Wochenende hindurch arbeiteten, um Probleme zu beheben und das Spiel wieder zum Laufen zu bringen, war es für uns dennoch enttäuschend, dass es zu solchen Serviceunterbrechungen kam. Zu Beginn der Invictus Launch Week glaubten wir, dass wir mit der Flut neuer Spieler umgehen könnten. Zum einen ist der Mai für uns typischerweise ein Monat mit geringem Verkehrsaufkommen, was einer der Gründe war, warum wir ihn für unsere erste Invictus-Veranstaltung genutzt haben. Zweitens schätzten wir auf der Grundlage von vier Jahren Live-Service-Daten, die auf Alpha 2.0 zurückgehen, einen ziemlich robusten Anstieg an Spielern, der größer war als bei der letztjährigen Alpha 3.5 Free Fly (Mai 2019), aber immer noch etwas niedriger als unsere Zahlen für November und Dezember (unsere meistfrequentierten) aufgrund des Urlaubsverkehrs und der Intergalactic Aerospace Expo-Veranstaltung. Aber wie Sie jetzt wissen, hat die Fleet Week alle Erwartungen zunichte gemacht. Der Nervenkitzel, Lightnings, Idrises und Javelins zu sehen (und zu entführen oder zu zerstören), eine Promotion im IAE-Stil und ein Free Fly führten zu unserem bisher besten Monat des Bestehens. Invictus hatte mehr als doppelt so viele Einzelbenutzer, neue Benutzer und DAU wie unsere Veranstaltung Alpha 3.5 Free Fly im vergangenen Mai. Und während des ersten Wochenendes der Invictus Launch Week waren die maximale Serverlast und die täglichen einmaligen Anmeldungen 10-mal höher als normal. Anstatt ein Ereignis zu sein, das mit der IAE im November oder der Alpha 3.8-Patch-Veröffentlichung im Dezember rivalisierte, flog die Invictus Launch Week an beiden vorbei, da der Mai 2020 unser größter Monat in der Geschichte wurde. Aufgrund dessen, was wir im Laufe der Woche wussten, und aufgrund der Arbeit, die wir an Alpha 3.8 geleistet haben, waren wir der Meinung, dass wir die kurzfristige Belastung während des Ereignisses bewältigen könnten, aber wir unterschätzten die schiere Anzahl der Menschen, die sich zum Spielen einloggten. Die Realität ist, dass wir wussten, dass unsere Backend-Technologie der ersten Generation (mit vielen Singletons) und die ineffizienten Datenformate und Nutzungsmuster (auf der Client/Server-Seite) ab einer bestimmten Anzahl von Benutzern Probleme mit der Skalierbarkeit haben würden. Aus diesem Grund hat das Backend-Team in den letzten Jahren intensiv an der Lösung dieser Probleme gearbeitet. Die ersten Früchte dieser Arbeit werden im 4. Quartal 2020 erwartet. Der größte Fehler auf unserer Seite war, dass wir dachten, dass unsere Technologie der ersten Generation noch einige Quartale aushalten könnte. Darüber hinaus war uns nicht klar, welche Auswirkungen die erste Version der Langzeitpersistenz, die in Alpha 3.8.1 aktiviert wurde, auf die Größe der Datenbank haben würde, die wir auf eine noch nie dagewesene Anzahl von Spielern aufgestockt haben. Da wir nicht mit jedem neuen Patch alle Spielerkonten zurücksetzen (es sei denn, wir müssen es tun) und wir derzeit kein Limit für die Anzahl der Gegenstände haben, die die Spieler haben können, hatten viele Spieler Tausende von Gegenständen gegenüber nur ein paar Dutzend. Die Auslastung der Spieler und die Zwischenlösungen für die Persistenz führten alle zu einem perfekten Systemsturm, der bei einer Reihe von Spielern Serverprobleme verursachte. Obwohl die unglückliche Kehrseite davon eine verminderte Leistung und Stabilität war, die wir schnell korrigieren mussten, hatte der beispiellose Datenverkehr, so schmerzhaft und enttäuschend die Probleme auch waren, eine echte positive Seite. Nur ein Ereignis dieses Ausmaßes, mit der massiven Belastung durch die Invictus Launch Week, hätte diese kurzfristigen Schwächen aufdecken können. Wir entwickeln heute Systeme wie iCache und physische Inventarisierung, die in der Lage sein werden, den erhöhten Datenverkehr der Spieler zu bewältigen; sie sind jedoch noch nicht im Einsatz. Aber wegen dessen, was wir während Invictus gesehen haben, bringen wir einige Elemente unserer in der Entwicklung befindlichen skalierbaren Technologie früher als geplant online. Dies wird es uns ermöglichen, mit der erhöhten Belastung fertig zu werden, die unser wachsendes Bestehen und unsere langfristige Ausdauer mit sich gebracht haben. Lösungen für unsere gravierendsten Engpässe im Backend sollten noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden, aber in den Quartalen danach wird es noch mehr zu tun geben. Es mag zwar frustrierend sein, diese wachsenden Probleme mit uns zu erleben, aber genau aus diesem Grund sind die Tests, die die Gemeinschaft jetzt live durchführt, so wichtig; wir sehen einfach nicht die gleichen Belastungen und das gleiche Spielerverhalten intern, in Evocati oder sogar in der PTU. Erst wenn das Spiel in unserer Live-Umgebung in großem Maßstab gespielt wird, erhalten wir die echten, realitätsnahen Tests, die wir brauchen, um unseren Service zu verbessern. Während wir also wissen, dass es frustrierend ist, auf diese Probleme zu stoßen, gibt uns die Erfahrung in dieser Phase die Möglichkeit, unsere Systeme früher als normalerweise üblich robuster und skalierbarer zu machen. Unsere Popularität während der Invictus Launch Week und das beispiellose Wachstum des Spiels in den letzten acht Monaten hat uns gezeigt, dass immer mehr Spieler kommen, um Star Citizen zu erleben. Und es hat die Skalierbarkeit für uns zu einer noch größeren Priorität gemacht als vor der Invictus Launch Week. Wir möchten, dass die Leute Star Citizen testen, spielen und erleben können. Schließlich ist es unsere Vision, letztendlich nicht Hunderttausende, sondern Millionen von Spielern zu haben. Während die technischen Probleme während der Invictus-Woche in der Tat schmerzhaft waren, sind wir mit erneuten Anstrengungen und Sofortmaßnahmen daraus hervorgegangen, um uns darauf vorzubereiten, später im Jahr und darüber hinaus für größere und bessere Dinge zu wappnen. Und das bedeutet, dass Millionen mehr in der Lage sein werden, eine bessere Star Citizen-Erfahrung zu genießen, weil die Lehren aus der Invictus Launch Week gezogen wurden. -CIG Quelle: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/17671-Invictus-Launch-Week-Alpha-39X-Postmortem
  15. Aus Spectrum gibt es einen Post von Zyloh. Es geht geht um die Verzögerungen, SQ42, Video, Roadmap bzw. Kommunikation CIG und Community vor allem in Bezug auf die Unruhen die immer größer werden. https://robertsspaceindustries.com/spectrum/community/SC/forum/3/thread/squadron-42-roadmap-update/3260782 Hier mal meine persönliche Meinung. Wenn man sich ein paar Post durchliest haben einige in meinen Augen recht. Es ist ein typischer Copy and paste Text. Wenn mich einer gefragt hätte, genau so hätte der Text ausgesehen. Auf der anderen Seite, warum sollte CIG was ändern? Wir kennen das seit Jahren und jedes Jahr bekommen die so viel Geld, da wird doch die Arbeit usw bestätigt. Ich finde es traurig was da abgeht. Einer hat was lustiges geschrieben und ich finde, es passt. Why didn't you get any of your homework done over the last two months Timmy!?" "But mommy, I didn't feel good for one whole week!" "But Timmy, that's only ONE week. Why didn't you say anything after?" "But mommy, I DID tell you! Remember when I said I'd get it done later?! I didn't have the right kind of paper!" "But you could have used ANY paper Timmy, it didn't have to be college ruled!" "But mommy, I always use college ruled paper! If I used plain paper I'd be embarrassed!" "Even if it meant getting your homework done on time?" "..........."
  16. Vielen Dank zunächst an @AstroSam! Der Reddit-Beitrag hat mir zum Teil zu 100% (!) aus dem Herzen gesrochen: Nachdem ich neulich dann doch mal im 3.10-ptu war, war ich von der Fülle der neu hinzugekommenen Bugs dermaßen entsetzt, dass ich komplett die Lust an SC verloren habe. Und der Satz „Sollen die doch erstmal ’ne Weile auf neue Features verzichten und das stabil und spielbar machen, was da ist“ ging mir genau so durch den Kopf. Und ja, was soll dieses Hunger- und Durst-Gameplay zum jetzigen Entwicklungsstand, während ich mir bei Klesher den Tornister voll abgebauter Mineralien packe, dann am Terminal aber Null Inhalt angezeigt bekomme und folglich nichts abliefern kann? Oder was nützt mir der hübsche Korridor zum Landen auf Lorville, wenn dann die Hangartore zu bleiben und ich mit meinem Schiff nicht wieder wegkomme? Dieser ptu-Patch ist eine Katastrophe und dabei sowieso wieder (das sind wir ja schon gewohnt) einen Monat über Release-Termin hinaus – unerfreulich, gelinde gesagt. Und @doCCer: Ich denke schon, dass ein professioneller Programmierer sich auch als Außenstehender sehr wohl ein Bild davon machen kann, wie SC unter der Motorhaube aussieht. Ich habe früher viel mit Flash gearbeitet und fand es immer faszinierend zu analysieren, wie die Bedienoberflächen von Fahrkartenautomaten etc. wohl programmiert wurden – will sagen, wenn man sich mit einem Werkzeug gut genug auskennt, kann man auch recht gut beurteilen, wie jemand anderes damit gearbeitet hat – das ist jetzt freilich sehr vereinfacht gesagt. Ich fürchte, bei CIG fehlt ein bisschen der Blick für’s wesentliche, während andererseits eine Neigung besteht, sich in Details zu verzetteln.
  17. UPDATE: +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Wir treffen uns weiterhin, regelmässig. Spielzeiten: Dienstag und Donnerstag von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Sonntags von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Natürlich wird auch auserhalb dieser Zeiten DCS gespielt. Jeder kommt, wie er/sie/es, Zeit hat. Der Server und das drauf befindliche Missionsscript wird immer besser. Vor einer Woche haben sich Aynareth, Deftor und ich dazu entschlossen, von einer Vorlage weg zu gehen und selbst eine Mission inklusive Script zu machen. Damit verletzen wir erstens kein Copyright zweitens wissen wir, was, wie funktioniert und drittens, haben wir die Missionen die wir für unser Hubschrauber und Flugzeuge wollen. Aktuell sind einiges an Slots/Rollen für Flugzeiuge und HAs zusammen gekommen und noch geplant: F-18 - 8 Slots / F-16 - 4 Slots / AJS37 - Slots / M 2000 - 2 Slots / AV-8B - 3 Slots / F-14 - 8 Slots / JS-17 - 2 Slots / UH-1H - 8 Slots / KA-50 - 5 Slots / Mi-8 - 4 Slots / SA342 - 7 Slots / A-10C - 3 Slots Insgesammt, sind 4x Bombing-Mission, 2x Anti-Ship-Missionen, 3x Delivery-Missionen, 3x PickUp-Missionen, 4x AA-Missionen, 5x SEAD-Missionen und 4x Konvoy-Missionen enthalten. Außerdem gibt es noch versteckte Missionen. Insgesammt sind als über 25 Missionen, spielbar. Man kann also sagen, wir sind vorbereitet. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  18. Meiner..............................
  19. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++ UPDATEs UND INFOs: +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Hallo zusammen. Leider ist der Summer Sale vorbei und alles kostet wieder das was es kostet. Zu unserem großen Glück hat sich ein Sponsor angeboten, einen eigenen Server auf zu setzen. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken, das wir (kostenlos) die Möglichkeit bekommen, uns auf einer eigenen >> Persian-Gulf-Map << aus zu toben. Da ich nicht weis ob derjenige genannt werden möchte, nenne ich seinen Namen nicht aber die Mitspieler unserer DCS-Gruppe wissen denke ich schon, wer es ist. Auf dem Server ist SRS-Pflicht. Auch wenn wir unter uns sind, wollen wir doch die Immersion haben. (Außerdem soll der Server nach den Tests evtl. öffentlich gemacht werden.) Unser Server beinhaltet eine Dynamische-Wechselnde, Kampagne mit allen aktuell verfügbaren Flugzeugen und Hubschrauber inkl. A-10A und Su-25. (Keine anderen Teil-Simulierten oder zivielen Flugzeuge) Der Server heißt BlackSheep. Das PW ist im TS zu erfragen. In der aktuellen Pipeline von DCS steht die Syrien-Map , die Kiowa (HS) und die Mi-Hind (HS). (Gerüchten zu folge kommen diese Sachen in den nächsten zwei Monaten.) +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++ Natürlich wird wie immer, zu den angegbenen Zeiten (und auch außerhalb) gespielt/geflogen. ++ Bringt ruhig eure Bekannten mit. Voraussetzung: Angenehm und entspannt. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  20. Ich hab ja gesagt, da geht noch was....
  21. @Mero MayhemKomme nachher sicher dazu. Da ich eh schon am UH1H gebastelt habe und heute nen guten Tag hatte, hier noch die Voodoo Skins für den Huey. Hier der Link zum Onedrive Ordner https://1drv.ms/u/s!Au76Bp4afcZSkh2Bd-xixe1Ajg0z?e=6iiaIy (Installationshinweise beachten!)
  22. Ich lese erstmal nur mit – habe mit der Su25T immerhin eine Bruchlandung hinbekommen OHNE zu explodieren …, bin also noch völlig neu in DCS. ABER: Bei der Schriftart für’n BGS könnte es sich um die Engschriftvariante der „DIN 1451 Std“ handeln – guggßu: Ha! Da war ich ja viiiiel zu spät … Ich olle Trantüddäh, ich …
  23. Ich habe heute mal einige Sachen von mir hochgeladen, unter anderem auch die Skins für F18 und F16, sowie einige Dokumente für Frequenzen usw. Die Funksprüche kommen später noch dazu das muss ich noch was ausarbeiten. Hier der Link zum Onedrive Ordner https://1drv.ms/u/s!Au76Bp4afcZSkh2Bd-xixe1Ajg0z?e=6iiaIy Über Aktualisierungen und neue Dokumente halte ich euch hier auf dem Laufenden.
×
×
  • Create New...