Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 07/19/2019 in Posts

  1. Inhalte: 01:11 - Signed Distance Fields 04:28 - Heightmap 05:05 - Z-Buffer 06:25 - Shader 07:37 - Z-Buffer und SDF kombinieren - warum? 13:30 - Exothermische Reaktion 15:14 - Soundeffekte 16:50 - Banu Defender
  2. Inhaltsangabe in der Videobeschreibung. Viel Spaß und ein schönes Wochenende!
  3. Ich danke euch nochmal allen! Ich hab heute einen Mietvertrag unterschrieben, ich wohne demnächst in der Altstadt von Dieburg bei Darmstadt. Ist wunderschön, und auch meine Bude ist zwar winzig aber sehr nett. Damit ist alles endlich in Ordnung, wir sehen uns im Verse!
  4. Es gibt ja die Seite "SC-Workarounds", die einige Tipps bereit hält, um etwaige Fehler in SC zu umgehen bzw. eine Lösung anbieten. Als Beispiel wäre hier z.B. die in 3.6.x auftretende Problematik erwähnt, dass man in einer Gruppe manchmal nicht springen kann, da das Ziel als "obstructed" gekennzeichnet ist. Hier gibt es den Tipp, leicht neben das Ziel zu visieren, bis der Quantum-Marker nicht mehr rot ist, sondern blau/grün. https://sc-workarounds.de/knowledgebase/quantum-beacon-obstructed/ Leider ist die Seite nicht immer aktuell (3.6.1 PU fehlt z.B.), so dass ich hier gerne noch ein paar Tipps für den aktuellen Patch 3.6.1 - 2437696 loswerden möchte. 1. Bounty-Hunting -> langsame Anreise: Wenn man eine Bounty-Mission annimmt, wird einem das Zielgebiet als Marker angezeigt. Springt man nun zu dem betreffenden Planeten/Mond (z.B. Delamar), so muss man den Rest der Strecke normal fliegen, denn das Ziel ist nicht direkt anspringbar. Nun kommt es häufig vor, dass man es eilig hat und mit Voll-Speed seinem Ziel entgegen fliegt. Dies führt dann offensichtlich zu dem Effekt, dass am Zielort kein Ziel wartet. Ich habe es jetzt mehrere Male ausprobiert, die restlichen 40-50 km nur mit reduzierter Geschwindigkeit (400 m/s) zu fliegen, und nach und nach tauchen die (im Regelfall) 3 Ziele auf. Bisher waren also immer Ziele am angezeigten Ort, wenn ich langsam anfliege. Bei einem Flug mit V-Max zu einem dieser Bounty-Hunting-Orte ist es mir nämlich mal passiert, dass plötzlich im Raum eine Connie spawnte, die mit affenartiger Geschwindigkeit an mir vorbei zischte. Erst nach geraumer Zeit (mehrere TSD km) wurde mir dann angezeigt, dass ein Feind da war... Wenn ich also zu schnell an dem Ort bin, scheinen die Ziele nicht korrekt zu spawnen. Daher: langsam anfliegen ^^ Ob das auch die Pro-Tem-Bounty-Startmission-Problematik behebt, kann ich nicht sagen, da ich die ja schon habe... btw.: Mit der SH mit 2x NDB-28, 1x NDB-30 und 2x Attrition-2 bekommt man auch in geringer Zeit eine Caterpillar platt...ohne Raketen... 2. keine Reparatur möglich -> Pad wechseln: Es kommt sehr häufig vor, dass man auf einem Landepad nicht reparieren/auftanken kann (alles rot), trotz z.B. Automated Landing. Einfachste Möglichkeit, die bei mir bisher immer geholfen hat, ist das nochmalige Starten und die Landung auf einem anderen Pad (natürlich mit neuer Landeanforderung), vorzugsweise auf einem gegenüberliegenden (R&R). Ist bei nem Hangar natürlich etwas umständlich, weswegen ich da einfach ein neues Schiff spawne, dann das alte Schiff wieder re-spawne und nun vor dem Start normal auftanken / reparieren kann. Die Ware geht dabei nicht verloren, da das Schiff ja nicht neu geclaimt wird. Ist eigentlich ein ziemlich alter Tipp, aber einige scheinen ihn vergessen zu haben ^^ 3. Überhitzung im QD? -> Output reduzieren Wenn man, insbesondere mit kleineren Schiffen, längere Strecken im Quantum-Flug unternimmt, kommt irgendwann die Meldung, dass die Engines überhitzen und man kurze Zeit später rausgezogen wird. Dazu gibt es zwei Tipps: a) reduzieren der Geschwindigkeit beim Start des QD auf 0. Denn im QD feuern die Thruster weiter (und verbrauchen Hydrogen-Fuel), so dass sie sich weiter aufheizen. Setzt man die Geschwindigkeit komplett auf Null, hat man zudem den Vorteil, dass man bei einer Security-Interdiction sofort stehen bleibt. b) Reduzierung des Outputs des QD. Im MFD-Display für "POWER" im Reiter "Items" sind die Komponenten aufgelistet. Hier such man sich den Namen seines QD raus und reduziert den Balken. Je weiter man den Balken reduziert, desto geringer ist die Erhitzung. Früher war dies im MFD für "Heat" gut sichtbar, aber da fehlen bei mir ausgerechnet der QD in der Liste (warum auch immer..) Ihr habt doch sicherlich auch reichlich Tipps&Tricks auf Lager. Wie wäre es, wenn man neuen Spielern (und auch alten Hasen) an dem wissen teilhaben lässt? (<- Aufruf zur Beteiligung...^^)
  5. Hallo zusammen, ich habe CIG bzgl. des Kaufs von unterschiedlichen Skin's angeschrieben. Meine Frage bezog sich auf die Möglichkeit zum nachträglichen Kauf der unterschiedlichen Skin's als Add-On, analog zu den von der Aurora bekannten Möglichkeiten. Meine CIG Anfrage: Hallo zusammen, als die Ballista in den Sale gekommen ist, habe ich sofort gekauft. Ich habe ein Upgrade von einem anderen Schiff gemacht und die noch offene Differenz per warbound bezahlt. Nun kommt ihr mit Sonderausgaben der Ballista in Form von Snowblind und Dunestalker heraus. Schade, hätte es die Dunestalker zum Zeitpunkt meines Upgrade / Kaufs gegeben, hätte ich diese genommen. In den gestrigen Chairman's News bietet Ihr den members of the Chairman's Club die Skins auch einzeln an. So verstehe ich die Inhalte der News zumindest. Bloß wo sind die Skins im Shop? Ich finde sie nicht, weder mit noch ohne Label "Chairman's Club". Folgende Antwort habe ich erhalten: That's misinformation circulating through the community. There is no way to separate those skins from those Ballista pledges and skins are not being sold at this time. With that said, don't worry about the skins situation. At a later date, in a subsequent version of Star Citizen, backers will be able to able and equip new skins for their Ballista. I've mentioned that to reassure you you'll be able get those skins at a later date." freie Übersetzung: Das sind Fehlinformationen, die durch die community geistern. Es gibt keine Möglichkeit, die erworbenen Ballista-Varianten von ihren jeweiligen Skin's zu trennen und einzelne Skin's werden derzeit nicht verkauft. Zu einem späteren Zeitpunkt, in einer späteren Version von Star Citizen, werden die backer in der Lage sein, neue Skins für ihre Ballista auszustatten. Ich habe das erwähnt, um Ihnen zu versichern, dass Sie diese Skins zu einem späteren Zeitpunkt erhalten können. Herzlichen Gruß Sirch P.S. die tatsächliche Übersezung von deepl mag ich Euch nicht vorenthalten. Meine Güte, habe ich gelacht. : Das sind Fehlinformationen, die durch die Gemeinschaft zirkulieren. Es gibt keine Möglichkeit, diese Felle von diesen Ballista-Versprechungen zu trennen, und Felle werden derzeit nicht verkauft. Wenn das gesagt ist, machen Sie sich keine Sorgen um die Fellsituation. Zu einem späteren Zeitpunkt, in einer späteren Version von Star Citizen, werden die Geldgeber in der Lage sein, neue Skins für ihre Ballista auszustatten. Ich habe das erwähnt, um Ihnen zu versichern, dass Sie diese Skins zu einem späteren Zeitpunkt erhalten können.
  6. In dieser Woche: Interview mit Red Bull Gaming + Inside Star Citizen zurück aus der Pause + Neues im Rechtsstreit
  7. Das Flightmodel muss wieder auf 3.4 gesetzt werden ,da hat es Spass gemacht und funktionierte genauso wie es soll, 3.5 war schon Murks mit dem elenden Weiterdriften ,wodurch Raumkämpfe im All fast unmöglich wurden, und nun noch der Hovermode, oder vieleicht treffender ausgedrückt Crashmode Ich hoffe ,das das neue System noch kräftig überarbeitet wird, ansonsten werde ich und auch die meisten meiner Kumpels die auch Backer sind SC nicht mehr anfassen, ich meine ,wenn der Hovermode und das neue Flugmodell wenigstens irgendeinen Sinn oder Vorteil für uns Spieler hätte, dann könnte ich diese Änderungen ja nachvollziehen ,aber im Moment ist das nur eine unnötige Erschwerung und Verkomplizierung eines bis vorher perfekt funktionierenden Systems, mag ja sein das es den Realismus erhöht, aber Realismus darf nicht soweit gehen das der Spielspass flöten geht, und das ist im Moment für mich so. Und es hat nunmal auch nicht jeder Lust und vor allem Geld sich ein teures Hotas zuzulegen, zumal es ja selbst damit nicht richtig funktioniert, was ist so schwer daran eine Tastenkombo einzufügen mit der man ohne eigenes Zutun automatisch die Höhe hält? Bis vor den letzten beiden Updates hat das doch auch keinen gestört das es so war, und wenn man den Realismus anführt, dann wäre der Hovermode so wie er jetzt ist ,noch Technik aus den 60ern, nahezu jeder moderne Helikopter heutzutage hat per Knopfdruck die Möglichkeit automatisch zu schweben, also das Argument zieht nicht. Wie gesagt für mich ist Schluss bis das neue System überarbeitet ist, versteht mich da nicht falsch ,ich bin ein Riesenfan des Spiels ,habe bereits ordentlich investiert und viel Zeit im Verse verbracht seit 2012 CIG unterstützt, aber das kann und werde ich nicht akzeptieren , und wenn ihr ehrlich zu euch selbst seid, dann redet euch bitte nicht ein das es so wie es jetzt ist gut ist, denn das ist es nicht zumindest nicht wenn einem Spielspass wichtiger als Realismus ist, wenn ich Realismus will kaufe ich mir ne Flugsim. Ich hoffe inständig das noch Anpassungen und Vereinfachungen von CIG kommen , und das sehe nicht nur ich so.So, sorry für den Wall of Text ,aber das musste mal gesagt werden.
  8. Moin ihr Lieben, vielen Dank für euer teils ausführliches Feedback! Wie @deftorbereits schreibt: genau das ist mir auch ziemlich im Anschluss der Sendung durch den Kopf gegangen, die Frage, wie wir zumindest das Niveau halten wollen...? Meine Antwort zur Zeit: können wir nicht. Ich dachte eigentlich immer, dass ich ein nicht unwesentliches Fach-Knowhow besitze, was Star Citizen betrifft, aber Sawyer spielt da in einer ganz anderen Liga. Der ist supergut vernetzt und hat Kontakte rein zu CIG und zu AWS, dass einem die Ohren schlackern. Unter dem Strich war das für alle Seiten eine sehr wertvolle Sendung: für mich, weil mir dieser "Stunt" einen enormen Schub im Hinblick auf die Follower gebracht hat. Für uns, weil wir von Sawyer im Nachgang auch noch sehr viel mit auf den Weg bekommen haben, was wir besser machen können (er ist Consultant für Streamer, wusstet ihr das?). Und natürlich für die Community, weil es eine mit spannenden Themen vollgepackte Sendung gewesen ist. Auch mein persönliches Highlight 2019, ganz klar. Mal gucken, wie sich die Sendung weiter gestaltet. Wenn ich betrachte, wie wir angefangen haben und wo wir heute bereits stehen - obwohl wir nur 1 x im Monat streamen - dann spricht das schon generell für die Qualität der Sendung. Wir werden auf jeden Fall jetzt frequenter mal einen Gast mit in die Sendung nehmen, weil es dem ganzen noch durchaus mehr Dynamik und Inhalte verleiht. Trotzdem wird das Grundgerüst dasselbe bleiben: interessante Informationen und chillige Klänge - jeden zweiten Dienstag im Monat
  9. Hier die achte Ausgabe der verseNIGHT, diesmal mit Sawyer als Gast und superspannenden Themen - siehe Inhaltsangabe in der Videobeschreibung auf Youtube - unter anderem: Nachricht von angrybot, Anvil Ballista und die Frage: wird man sich später wirklich *alles* ingame erspielen können? Welches System wird auf Stanton folgen? Server OCS und Servermeshing; gemeinsame Spekulation, welches Schiff auf dem Aegis VIP Event vorgestellt werden wird; Star Citizen alpha 3.7 und darüberhinaus: "Chancen und Risiken"; und die Premiere von "Starblades", das es inzwischen auf meinem Videokanal als "ausgekoppelte" Version gibt. Viel Spaß beim Anschauen!
  10. @TacticalGhost Der höchste Punkt ist das Cockpit. Nein Ghost, das Cockpit ist nicht da wo du hinschaust
  11. Hey, ich bin neu hier im Forum. Ich hoffe das ich diese Liste an der richtigen Position poste^^ Es Handelt sich hier um eine ganz einfache Editor Liste der Ship Shops von Area18, Port Olisar, Grim HEX, und Lesvki. Dokumentiert habe ich alle verfügbaren teile mit Sice und Price Wenn ihr rein schaut werdet ihr euch schnell zurecht finden. Ich hoffe das ich damit etwas helfen kann MfG Nordmann alias hundewind StarCitizen_GunnerShopList.txt
  12. Hallo Leute, ich heisse Thomas, bin (ohjeh) 63 im Kopf 30. Hoffe das hilft;) ich fange grad an mich für SC zu interessieren, und...weiss gar nichts, heheh. Bin dankbar für jede Hilfe, zBsp. wo ich welche Frage los werden kann. Die restlichen Fragen und das sind viiiiile, kommen dann noch. das wärs erstmal grüsse aus Düsseldorf Thomas
  13. Hallo ich bin Nils alias Mr_H1de, nachdem ich wohl mit meinen 37 Jahren zu alt/langsam für die üblichen Shooter geworden bin um auf dem gewünschten Level zu spielen, wurde ich auf unserer alljährlichen LAN von Kenja auf SC aufmerksam gemacht. Freelancer war einer meiner ersten Spiele die nicht mit FPS zutun hatten und auch in Errinnerung geblieben ist, was nochmehr Interesse geweckt hat. Seit dem herscht grosse Besichtigungstour im Verse Habe viel Erfahrung in FPS-Spielen, neben dem Dauerbegleiter Counter-Strike und Quake war auch eine glorreiche Zeit in BF2 dabei. Da kommen auch schon die ersten Fragen auf :-) Gibt es eine Datenbank der verfügbaren Missionen evtl gleich eine kurze Beschreibung? Habe leider im Forum und Inet nichts gefunden... Werde mich auch in nächster Zeit hoffentlich mal in euer TS verirren Viele Grüße aus Ulm euer Mr H1de
  14. Hmm, wurde anscheinend hier noch gar nicht gepoostet?!
  15. Ich finde dieses Schiff macht sich am besten in der Zielaufschaltung einer Idris-Railgun
  16. Ich gehe davon aus, dass sie die Beta zur GC2020 fertig haben - das müssen sie, sonst gibts einen Shitstorm sondergleichen. Was bei der SQ42 Roadmap auffällt, sind die stets gehaltenen Milestones. Hier wird nichts verschoben, sondern sukzessive abgearbeitet. Und teilweise hat man in der Zukunft liegende Ziele bereits zu einem großen Anteil erarbeitet. Stellt man das der SC-Roadmap gegenüber, sieht man deutlich, wo die Prioritäten in der Entwicklung liegen. Was die Kapitel betrifft: wir wissen nicht, ob es hier blocking points wie z.B. fehlende MoCap-Aufnahmen gibt. Es kann also durchaus sein, dass man an einem gewissen Punkt erst einmal nicht weiterkommt, darüberhinaus kommende Kapitel aber bereits in Erarbeitung hat, die nun nur noch verknüpft und poliert werden müssen. Die Roadmap gibt uns immer nur eine sehr grobe Tendenz des Entwicklungsstands. Nicht zuletzt hat CIG das selbst jüngst gesagt, als sie verrieten, das nur ein (nicht genannter) Anteil sich auf der Roadmap wiederfindet. Ich sehe die Roadmap daher als Indikator, und in Anbetracht der Entwicklung beider im Vergleich ist die SQ42-Roadmap wesentlich konstanter. Ich halte mich deshalb aus der Gruppe der Zweifler heraus und versuche, die Community positiv zu stimmen: Beta 2020 SQ42 wird kommen. Meine Meinung. Schöner 890Jump-Thread übrigens
  17. Also ich finde die 890 Jump sieht ein wenig wie ein Sternenzerstörer aus Star Wars aus. Und dank des tollen 3.6 + Hovermode, können wir super nachspielen, wie ein "Sternenzerstörer" beim Landeversuch auf den "Todesstern" stürzt
  18. ...und ich mag die Carrack UND die Jump!
  19. Dem kann ich mich nur anschließen @Jaabbaa Realismus in allen Ehren, aber was zu viel ist, ist zu viel! Zumal ich mich ohnehin frage, was das mit "Realität" zu tun haben soll. Die meisten Autos können heutzutage schon mehr wie die Raumschiffe fast ein Jahrtausend später??? Sorry, aber das ist doch wohl ein Witz Fehlt nur noch, daß CIG anschnallen mit einbaut!!! Und der Flieger startet dann nur, wenn man auch wirklich angegurtet ist Ich möchte auch einfach nur Spaß haben, und nicht an 5 Reglern drehen müssen um vernünftig landen zu können. Sorry aber ich für meinen Teil definiere Spaß eben anders. Was aber NICHT heißen soll, daß ich den anderen nicht gönne Ich hab dem Ulf auch schon vorgeschlagen verschieden Grundmodi oder so einzuführen. "Beginner" für die Einsteiger nur mit den wesentlichen Funktionen. Dann noch für den "Amateur" wo es beispielsweise keinen Hovermode usw gibt. Und dann für die "Pro" mit allen nur erdenklichen Möglichkeiten. So könnte jeder selbst wählen, wie er denn spielen möchte. Und man könnte dann ggf eine Stufe höher stellen falls man das denn möchte
  20. Das sage ich schon die ganze Zeit, es ist verdammt nochmal ein Spiel. Ein Spiel zeichnet sich dadurch aus das man es Spielen kann und nicht das man sich in seiner sehr raren Freizeit entsprechende Skills aneignen muss um von a nach b zu kommen. Ich habe wie schon of erwähnt 2 Freunde die schon in 2.6 und 3.0 ihre Probleme mit der Steuerung hatten ich will garnicht wissen was die nun davon halten.
  21. Sooooo.... ich hab mich mal hingesetzt und nen Makro für die Landeerlaubnis gebastelt. Voraussetzung hierbei ist, dass a) das MobiGlass (bzw. die Contactliste) sich ordnungsgemäß öffnet und auch offen bleibt (kein MobiGlas-Bug) b) die Anflugkontrolle immer auf Position 1 der Liste ist. Das Ganze hab ich mit einer Auflösung von 2560*1440 getestet. Bei anderen Auflösungen dürften die x/y-Koordinaten der Maus anders lauten. Wenn das der Fall ist, klappt es ausgesprochen gut mit der automatischen Anforderung. {{F11}}{{PAUSE3000}}{{LBUTTON}}{{PAUSE200}}{{MOUSEPOS25000,25000}}{{PAUSE200}}{{MOUSEPOS8000,13000}}{{PAUSE100}}{{LBUTTON}}{{PAUSE500}}{{MOUSEPOS9400,18600}}{{PAUSE100}}{{LBUTTON}}{{PAUSE1000}}{{F11}} Das Ganze wird als SuperMakro aufs StreamDeck gepackt Was passiert hier? F11 = Contactliste geht auf PAUSE3000 = da es etwas dauert, bis die Contactliste sich öffnet, braucht man nen recht großen Wert. Hier kann man sicherlich noch etwas optimieren... LBUTTON = Maus wird im Fenster aktiviert MOUSEPOS25000,25000 = Die Maus wandert zu angegebenen Position (x/y-Koordinaten, kann auch anders lauten. Nur halt irgendwo auf dem Bildschirm ^^) MOUSEPOS8000,13000 = Die Maus wandert auf das Feld "Contacts" LBUTTON = "Contacts" wird aktiviert MOUSEPOS9400,18600 = Die Maus wandert auf das Call-Symbol für den ersten Listeneintrag (hoffentlich Landeservice) LBUTTON = Der Anruf wird getätigt F11 = Contactliste wird geschlossen Ich werde dann das Ganze mal ne längere Zeit beobachten. Ich meine mich zu entsinnen, dass manchmal die Anflugkontrolle auf Position 2 der Liste wandert. Entweder ich mache ein zweites Makro, oder ich kann die Voraussetzungen identifizieren, bei denen das der Fall ist...mal schauen €1: Ok, Wenn man ein Schiff aufgeschaltet hat, was sich im Sichtfeld befindet, kommt an Position 1 "Hail Target". Also muss man sicherstellen, dass man keinen Flieger in seinem Sichtfeld aufgeschaltet hat. €2: Hab das Makro etwas anpassen müssen und das Ausfahren des Landefahrwerk nach vorne gezogen. €3: Hab jetzt das Landefahrwerk entfernt, damit man das Makro auch für die Startfreigabe nutzen kann. Ist blöd, wenn man das Fahrwerk auf dem Pad einzieht ^^
  22. puh...mein lieber @AstroSam @RollerCoaster Ich muss schon sagen, das war ne ziemlich gelungene Sendung! Mit Sawyer hat ihr euch natürlich einen Gesprächspartner als Gast ausgesucht, der offensichtlich über ziemlich viel (Fach und Hintergrund-)Wissen bzgl. SC vorweisen kann. Das wird schwer in den nächsten Sendungen zu toppen sein. Dabei allerdings ist mir eines erst so richtig bewusst geworden: Vielfach höre ich in den vergangenen Streams raus, dass ihr beiden selbst recht selten im Verse unterwegs seid. So verständlich das auch ist - und ja, man kann auch ausserhalb des Verse genug Informationen über SC und den aktuellen Entwicklungsstand bekommen - die Informationen von Jemandem, der sich (fast) täglich mit dem erlebbaren Inhalten der Alpha von SC beschäftigt, verleihen dem Ganzen noch eine Spur mehr Authentizizät. Ich fühlte mich tatsächlich abgeholt und konnte mich wiederfinden. Da scheint ihr mit Sawyer einen kompletten Glücksgriff gemacht zu haben. Ich persönlich habe, oder besser hatte, etwas Vorbehalte bzgl. der CRASH-Academy, die meines Wissens in Teilen der Community gerne als CASH-Academy dargestellt wird. Die Gründe dafür liegen Jahre zurück...und gehören nicht hier her. Gerne in persönlichem Gespräch... Vielleicht ist es aber an der Zeit, meine Vorbehalte diesbezüglich zu überdenken und vor Allem nicht auf einzelne Personen zu projizieren, denn die Infos von Sawyer waren, soweit sie denn stimmen, recht nützlich und informativ. Ich fand euren Gast sehr diffenrenziert in den Anmerkungen und Beiträgen, auch wenn ich sicherlich nicht alles sofort nachvollziehen kann. Wie gesagt: Ihr habt die Messlatte ziemlich hoch gehängt. Ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird. Zur Musik-Auswahl: Ein Track war jetzt nicht so mein Fall, aber das ist ja Geschmackssache. Insgesamt würde ich 9 von 10 Punkten vergeben. Für mich persönlich war es die bisher beste Sendung! Ich könnte jetzt einfach sagen: weiter so! Aber das wird schwerlich möglich sein. 8 von 10 Punkte wären aber auch ok...^^
  23. Du kannst deinen Laser auch übertakten, dann klappt das meist trotzdem mit dem knacken
  24. @KaffeRausch Die scheint mir aber in einer Art Niesche zu sein und daher eher unkritisch? Ich find Leitern gar nicht so übel, die nehmen weniger Platz weg als Treppen und sind..naja zuverlässiger als Lifte. Besonders bei Origin.. Die Starfarer-Leiter ist natürlich eines der nervigsten Design"Features" im Verse..oh ja, wie ich sie hasse! Die wird nur noch von den Betten in der Frelancer übertroffen: wenn dort wie zuletzt die Cockpittür mal nicht von selbst aufgeht und man diese mit "F+Klick" aktivieren will... klettert der Avatar erstmal gemüüütlich ins Bett. Wir alle wissen, WIE LANGE das dauert, bis er richtig liegt und bis man davon auch weder aufgestanden ist. Sehr toll, besonders wenn man eigentlich sehr eilig zur Brücke und ans Steuer muss....grgrrrr...hmpf.!!!11111!11einself11!!!111
  25. Das beste Rezept fuer die Interdictions ist gerade, dass man schon mit Null Speed in den QT geht. Also Schiff schon vor dem Sprung zum Stillstand bringen, beim Scan die Fueße stillhalten und danach weiterspringen. Klappt bei mir jedes Mal, wurde noch nie von der UEE beschossen. Es gibt noch einen Trick, aber der hebelt die Spielmechanik aus. Sobald das Schiff anfaengt zu bockeln (Anzeichen auf eine Interdiction), einfach Power Off... dann kommt es gar nicht zu einer Interdiction durch UEE oder Piraten. Hoffen wir, dass CIG das bald etwas in eine sinnvollere Version bringt.
  26. Oxe

    GameGlass

    Sorry und Danke Jungs @deftor und @Thorwine Mann sollte die Suchfunktion nutzen, wenn man Angemeldet ist, dann klappt das auch mit dem "finden" ich schieb es aufs "Alter" @Chase Hunterkannst du das hier löschen bitte und schicke mir einen Termin, wann ich zum auspeitschen, Antreten soll
  27. Seht es doch locker. Die hauen jetzt erstmal nur die Mechaniken rein, weil das ständige Simulieren von Flugzuständen, wie es vorher war, nur zu Problemen im Code geführt hat. Läuft das dann vernünftig ohne größere Bugs zusammen, geht es ans verfeinern und ballancen. Das ist halt Entwicklungsarbeit die wir sehen, oder glaubt hier Jemand, dass 3.6 und das Flugsystem so final ist und SC nächste Woche released wird?
  28. Im Moment sind einige Account-Datenbanken defekt und CIG ist schon daran, die Ursache zu finden. Um das Problem zu vermeiden, sollte man am Schiffsterminal ne Weile warten. Während der Synchronisation mit dem Account sieht man am Terminal dieses "Checking" und das scheint irgendwo verbugt zu sein. Manchmal wird zu schnell "Stored" angezeigt und man kann zu schnell claimen, ohne dass vernünftig synchronisiert wurde. Danach sind die Datenbanken meist defekt.
  29. Meine ersten Erfahrungen in 3.6 sind arg ernüchternd. Der Hang von CR zum extremen Realismus macht das Spielen immer schwieriger und komplizierter. Gleichzeitig funzen elementare Techniken wie Gruppeneinladungen nur sehr selten. Die Flugsteuerung geht ja noch, aber der Hoovermist bringt einen zum Kopfschütteln. Meinen ersten Miningversuch in 3.6 hab ich entnervt abgebrochen. Es glaubt doch keiner, dass Miningschiffe in der Zukunft derart unpräziese zu manövrieren sein werden . Kämpfe gegen Boden NPC´s sind auch nicht wirklich brauchbar. Die Kammeraden flitzen zwar gelegentlich in Deckung, das ist aber meist mehr eine Lachnummer als ein sinnvolles taktisches Manöver. Meist übersteht so ein NPC meinen Angriff nur, weil er plötzlich durch den Sichtbereich hin und her glitscht. Um die Oberhand zu behalten, verbraucht man unmengen an Munition. Und dann sind da noch die menschlichen Gegner im Bodenkampf. Die beamen und glitschen durch die Gänge, Die zu bekämpfen ist beinahe sinnlos, mal abgesehen von diesem bescheuerten Crimesystem, wo man sich schon beinahe nicht mehr traut auf andere zu schießen. Hat man erst mal differenziert ob der Gegner ein Mensch oder ein NPC ist, ist man meist schon Tod. Sicher, einiges an diesem Spiel ist schon besser geworden, insgesammt geht mir SC aber gerad ziemlich auf den Senkel. PS.: Ich hoffe doch , dass wenn man im Spiel, in seinem Schiff, auf dem Klo war, es auch vor dem PC realistisch nach einem ordentlichen Schiß stinkt.
  30. Freut mich das du Spaß hast, aber man könnte wohl davon ausgehen dass 900 Jahre in der Zukunft wo interstellare-Raumfahrt und Künstliche Schwerkraft existieren es kein Problem sein sollte ein Raumschiff in einem beliebigen Winkel (ZB 35Grad nach vorne geneigt) über dem Boden halten zu können ohne dabei eine vorwärtsgerichtete Bewegung auszuführen. Aber wie schon gesagt, es freut mich dass du spaß daran hast
×
×
  • Create New...