Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 04/28/2020 in Posts

  1. In dieser Woche habe ich unter anderem folgende Themen für euch: Monatsbericht + Sprint Report + Spectrum Meldungen
  2. Inhaltsangabe, Quellen und weitere Infos in der Videobeschreibung. Viel Spaß und schönes Wochenende Hier noch der Link zum Citizen Spotlight: https://robertsspaceindustries.com/community/citizen-spotlight/17159-Ubersetzt-Inside-Star-Citizen-Environment-Probes-Lawsystem-Spielkomplexitat-German-080520
  3. In dieser Woche habe ich unter anderem folgende Themen für euch: Invictus Free Fly Event und Sale + Phishing + Farbvarianten der Schiffe
  4. Die neuste Erweiterung der Flugschule zum Thema Verbrauchsmodule und Quantanium ist nun online.
  5. In dieser Woche habe ich unter anderem folgende Themen für euch: Citizen Con abgesagt + 3.9 Probleme + Gas Cloud Tech
  6. Seit heute gibt es nun auch die Möglichkeit, den Status der Server und Webseite vorab zu checken. Dann sieht man wenigstens schon vorher, worauf man sich einlässt... zumindest so ein bisschen... 😅 http://status.robertsspaceindustries.com/
  7. In dieser Woche habe ich unter anderem folgende Themen für euch: Invictus Event + Sprint Report + Antworten vom Schiffsteam
  8. So sei es: Bin Baujahr 72, komme ursprünglich aus Hessen, seit vielen Jahren aber nun in München. Mit 14 bin ich zum erstmal mit Computern in Berührung gekommen, erst C64, dann Atari ST, schließlich PC angefangen vom 386er, 486er, Pentium usw. Flug- und Sci-Fi Simulationen waren eigentlich immer meine Schwerpunkte bis heute. Angefangen mit der Wing Commander und Privateer Reihe, Freespace, die Janes Reihe mit Jane's AH-64D usw. und heute Elite Dangerous (in letzter kaum noch gespielt), die X Reihe, DCS (leider viel zu wenig Zeit dafür) und natürlich Star Citizen seit 2014. Wobei SC da ein wenig heraussticht, denn kein Spiel hat mich über die (mittlerweile ja vielen) Jahre so konstant begeistert und das trotz Alpha. Andere Hobbies von mir sind noch Lego MOCs und UCS Sets und natürlich PC Hardware, hier und da mit einem Ausschlag in RIchtung in Nerd :-) sowie Sci-Fi und Anime Filme. Beruflich bin ich im IT Bereich angesiedelt. Von der Teilnahme an einer Orga verspreche ich mir eine gemeinsame entspannte Zeit und Austausch in SC mit Leuten auf ähnlicher Wellenlänge, gerne mit Struktur und Verbindlichkeiten, aber alles im Rahmen (gibt ja noch sowas wie real life).
  9. 666 Abonnenten, das muss man doch feiern. 🥳😈😈😈👹
  10. Sollte die F8 in den Sale kommen hat CIG das letzte bisschen Glaubwürdigkeit verspielt und es wäre ein Schlag ins Gesicht aller Großspender. Ich denke, der Sneak Peek könnte eher auf Flight Ready hin deuten. @Stonehenge Die Ares gefällt mir auch viel besser. Ein Zweikampf wäre sicherlich interessant. Ich denke nicht, daß die F8 viele Treffer der S7 weg stecken kann.
  11. Mir egal, kaufen brauch ich die nicht mehr
  12. Hallo Red Wolves, Ich habe die letzten Tagen/Wochen einige Stunden in euren TS channeln verbracht und durfte schon einige Mitglieder kennenlernen. Die allgemeine Atmosphäre und das Miteinander hat mir sehr gut gefallen, weshalb ich mich nun hier bei euch bewerben möchte. Mein Name ist Marcel, ich bin 22 Jahre alt und wohne in der Nähe von Tübingen. Bevor ich begonnen habe Star Citizen zu spielen habe ich meine Zeit am Rechner meist mit Arma 3, CS:GO, aber auch spielen wie X4 und Total War: Warhammer 2 verbracht. In Star Citizen beschäftige ich mich entweder damit auf egal welche Art Geld zu machen oder einfach nur Spaß mit anderen Spielern zu haben und allen möglichen Humbug zu treiben. Ingame Handle: JesusFistus69
  13. Alle Infos zum aktuellen Concept Sale des Origin g12 erfahrt ihr in diesem Video.
  14. Hallo Mitgefangene, Diese Karte von Klescher inkl. Escape route finde ich super.
  15. Als ein Backer sich im Spectrum über 30K und seine finanziellen Verluste ärgerte und bei CIG nachfragte, bekam er eine sehr detaillierte Antwort die einige Fragen beantwortet und Einblicke in die Entwicklung ermöglicht. Clive Johnson CIG@cjohnson Zitat: "In Ihrer Frage gibt es eine ganze Menge zu beantworten. Ich werde versuchen, auf die wichtigsten Punkte einzugehen, aber bitte entschuldigen Sie, wenn Sie das Gefühl haben, dass ich etwas Wichtiges ausgelassen habe. Wann werden die Server stabil sein? Am Ende der Beta-Phase. Warum nicht schon vorher? Weil wir erst den Rest des Spiels fertig machen müssen. Wenn an einem Spiel als geschlossener Alpha gearbeitet wird, liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Features und Inhalten. Stabilität und Fehlerbehebung treten in den Hintergrund, und es werden nur Fragen behandelt, die die weitere Entwicklung behindern würden. Das mag unprofessionell klingen, aber die Idee dahinter ist, Ideen so schnell und kostengünstig wie möglich auszuprobieren. So können die Entwickler herausfinden, welche Teile des Spieldesigns funktionieren und welche überarbeitet werden müssen. Es hat keinen Sinn, Zeit mit der Fehlerbehebung für eine Funktion zu verbringen, die sich jederzeit ändern oder sogar ganz aus dem Spiel entfernt werden kann. Die Entwicklung wird mit dem Spiel in diesem halbgeschädigten Zustand zumindest solange fortgesetzt, bis alle Funktionen und Inhalte gesperrt sind. Das Spiel geht dann in die Beta-Phase der Entwicklung, in der Fehlerbehebung, Optimierung, Balance und Feinschliff im Vordergrund stehen. Im Idealfall wird während der Beta-Phase nicht an den Features gearbeitet, aber es werden fast immer in letzter Minute noch einige Änderungen eingefügt. Bei SC handelt es sich natürlich um eine offene Entwicklung, d.h. während der Schwerpunkt in der Alpha-Phase noch darauf liegt, verschiedene Ideen auszuprobieren, muss das Spiel stabil und funktionsfähig genug sein, damit die Geldgeber es testen und ihr Feedback geben können. Das Schlüsselwort dort ist "genug", was natürlich nicht perfekt bedeutet. Es ist wichtig, dass wir die richtige Balance zwischen Fehlerbehebung und Weiterentwicklung finden: zu viel Fehlerbehebung und Entwicklung verlangsamt sich, zu wenig und wir bekommen nicht genug Feedback oder die Fehler behindern die Weiterentwicklung. Hat CIG die richtige Balance zwischen Fehlerbehebung und Weiterentwicklung? Das Problem bei der Feststellung, ob ein Build "stabil genug" ist, besteht darin, dass wir nur betrachten können, wie sich die Stabilität auf die gesamte Spielerbasis, d.h. den Durchschnitt, auswirkt. Es wird daher einige glückliche Geldgeber geben, die weit weniger Abstürze oder andere Probleme als der Durchschnitt erleben, während es einige arme Seelen geben wird, für die der Build ein fehlerbehaftetes Crash-Fest zu sein scheint. Fragen Sie die glücklichen Spieler, ob wir die richtige Balance haben, und sie könnten sagen, nein, das Spiel ist stabil genug, und wir müssen uns mehr auf die Erweiterung des Spiels konzentrieren. Fragen Sie die Unglücklichen, vielleicht sagen sie dann immer noch nein, aber sie wollen, dass wir die Arbeit an neuen Funktionen einstellen, bis alle aktuellen Fehler behoben sind. Nur sehr wenige Leute werden ja sagen. Als Faustregel gilt: Bevor wir einen Patch für Live veröffentlichen, versuchen wir sicherzustellen, dass er mindestens so stabil ist wie die vorherige Live-Veröffentlichung. Einige Patches können für bestimmte Spielweisen mehr oder weniger stabil sein als frühere, aber insgesamt sollte die Stabilität von Patch zu Patch besser werden. Natürlich klappt es manchmal nicht so, wie wir uns das wünschen, und die durchschnittliche Stabilität wird am Ende nicht so gut sein wie bei der vorherigen Version. Warum beheben wir nicht die Server-Abstürze, die 30000 Unterbrechungsfehler verursacht haben? Das tun wir. Es sieht nur so aus, als ob wir es nicht tun, denn unabhängig von der Ursache führen alle Serverabstürze dazu, dass Clients die gleichen 30000 Unterbrechungen der Verbindung erhalten. Diese Verbindungsunterbrechung geschieht, weil die Clients nach dem Absturz des Servers plötzlich keinen Netzwerkverkehr mehr von ihm empfangen. Sie warten dann 30 Sekunden lang, um zu sehen, ob der Datenverkehr wieder aufgenommen wird (falls der Server vorübergehend blockiert war oder es einen kurzen Netzwerkausfall gab), bevor sie aufgeben, zu den Front-End-Menüs zurückkehren und den Trennungsfehler anzeigen. Während dieser 30 Sekunden sehen die Clients, dass sich die Türen nicht öffnen und dass KI, Terminals und andere Einheiten nicht mehr reagieren. Befürworter verwechseln diese Symptome manchmal mit einem Anzeichen dafür, dass der Server kurz vor dem Absturz steht, und man sieht im Spiel-Chat vielleicht, dass ein Serverabsturz bevorsteht, aber in Wahrheit ist der Server bereits tot. Es handelt sich um einen Ex-Server. Er hat aufgehört, ein Ex-Server zu sein. Wenn wir ihn nicht auf seine Stange genagelt hätten, würde er die Gänseblümchen in die Höhe schieben. (Der Chat im Spiel funktioniert nur deshalb weiter, weil er von einem anderen Server verwaltet wird). Wenn ein neuer Patch für PTU vorbereitet wird, stehen fast täglich neue Builds zum Herunterladen zur Verfügung. Sobald DevOps im ATX den neuen Build auf die Server gepusht und zum Download zur Verfügung gestellt hat, überwachen sie den Build während der ersten Stunden und arbeiten dafür oft bis spät und suchen nach allem, was auf ein Problem hinweist, das sofort behoben werden muss. In den nächsten Stunden spielen die Leute das Spiel, laden ihre Absturzberichte hoch, reichen sie beim Issue Council ein, antworten auf Feedback-Foren usw. Server-Abstürze werden alle automatisch in einer Datenbank aufgezeichnet. Wenn die EU-Studios aufwachen, sieht die technische Qualitätssicherung die hochgeladenen Client-Abstürze und die aufgezeichneten Server-Abstürze durch und nimmt eine erste Einschätzung vor, wer die schlimmsten Übeltäter sind, je nachdem, wie oft sie auftreten und wie schnell nach dem Beitritt zu einem Spiel. Serverabstürze landen fast immer an der Spitze des Stapels, allein schon deshalb, weil sie mehr Menschen betreffen als einzelne Clientabstürze. Jiras werden erstellt und an die Produktion weitergeleitet. Die Produktion erledigt hier drei Dinge: erstens schickt sie den Absturz Jiras zur Triage an die Leads, zweitens bestätigt sie die Prioritäten und welche Abstürze die QA versuchen sollte, zu reproduzieren oder anderweitig zu unterstützen, drittens meldet sie besonders schlimme Abstürze bei den Direktoren für Prioritätsanrufe, falls zusätzliche Personen umbesetzt werden müssen, um eine rasche Lösung zu gewährleisten. In der Zwischenzeit triagieren die Leiter die Abstürze und stellen sicher, dass sie an die richtigen Programmierer in den richtigen Teams gehen. Dann untersuchen die Programmierer die Fehler, wobei sie oft mit der QA zusammenarbeiten, um so viele Informationen wie möglich über den Fehler zu finden. Meistens können die Programmierer einen Fix noch am selben Tag committen, aber manchmal kann es ein oder zwei Tage länger dauern. In seltenen Fällen kann es ein paar Wochen dauern, um das Problem aufzuspüren und einen Fix zu finden. In sehr seltenen Fällen ist der Fehler ein Symptom eines tieferen Fehlers, der eine Umstrukturierung eines Systems erfordert, damit es auf eine andere Art und Weise funktioniert, nicht rechtzeitig oder ohne erhebliches Risiko für den aktuellen Patch durchgeführt werden kann und zu einem Rückstand hinzugefügt werden muss, der für eine zukünftige Version eingeplant werden muss. Sobald ATX online geht, veröffentlichen Community und DevOps ihre Berichte über den vorherigen Build aus den Informationen, die sie im Laufe des letzten Tages gesammelt haben. Die Produktion gibt einen Build mit allen neuesten Fixes frei und trifft sich mit QA, Community und DevOps, um zu beurteilen, ob der neue Build wahrscheinlich besser sein wird als der letzte oder ob zunächst zusätzliche Fixes erforderlich sind. Die Produktion gibt ihre Empfehlung an die Führungskräfte weiter, die an diesem Tag eine Go/No-Go-Entscheidung über den Versuch treffen, den neuen Build an PTU zu übergeben. Falls ja, beginnen ATX QA und DevOps damit, sich durch eine Vorab-Checkliste zu arbeiten, deren Bearbeitung mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Wenn L.A. online geht, können die EU-Programmierer alle Probleme übergeben, die speziell für die L.A.-Teams bestimmt waren oder an denen die EU-Teams gearbeitet haben, die aber ungelöst sind und von einer weiteren Untersuchung profitieren würden, nachdem die EU für den Tag fertig ist. Wenn ATX die Vorab-Checkliste ausgefüllt hat, und wenn der Bau abgeschlossen ist, beginnt der Zyklus von vorn. Wenn wir die Abstürze beheben, warum kommt es dann immer wieder zu 30000 Verbindungsabbrüchen? Zwischen jeder vierteljährlichen Veröffentlichung ändern wir eine Menge Code. Einiges davon ist komplett neu und einiges davon sind lediglich Änderungen an bestehendem Code. Jede Änderung, die wir vornehmen, birgt die Chance, dass sie Fehler enthalten könnte. Wir sind auch nur Menschen und alle machen von Zeit zu Zeit Fehler, so dass jedes Quartal das Potential hat, eine Menge neuer Fehler hinzuzufügen. Es gibt Prozesse, die die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert, verringern, aber einige schlüpfen immer wieder durch. Sobald ein Fehler entdeckt wird, muss er behoben werden. Manchmal funktioniert eine Korrektur nicht. Manchmal wird der Absturz nur in einigen Fällen behoben, aber nicht in allen. Manchmal ist in der Korrektur selbst ein Fehler enthalten, der andere Probleme verursachen kann. Eines der Dinge, die wir recht häufig sehen, ist, dass, sobald ein häufiger Absturz behoben ist, ein oder mehrere andere Abstürze häufiger auftreten werden. Das passiert, weil der Absturz, der gerade behoben wurde, die anderen Abstürze so stark blockiert hat, wie es sonst der Fall gewesen wäre. Wie oben erwähnt, gibt es auch Abstürze, die nicht sofort behoben werden können und warten müssen, bis mehr Zeit zur Verfügung steht, um sie richtig zu beheben, oder bis andere geplante Arbeiten abgeschlossen sind. Letztendlich werden jedoch die meisten der häufigsten Abstürze behoben. Was dann übrig bleibt, sind die wirklich seltenen Abstürze, die Abstürze, die nur einmal im Monat auftreten und über die wir noch nicht genügend Informationen haben, um sie zu beheben oder zu reproduzieren. Einer dieser seltenen Fehler allein wird keinen großen Unterschied machen, aber hundert solcher Fehler würden für mindestens drei Serverabstürze pro Tag ausreichen. Wenn wir die Server nicht stabil machen können, warum bieten wir dann nicht irgendeine Art von Wiederherstellung an? Es wurde vorgeschlagen, dass die Bereitstellung einer Art Frachtversicherung verhindern könnte, dass Spieler große Summen an aUEC verlieren, wenn ihr Server mitten im Frachtlauf abstürzt. Ich glaube, dass dies in Erwägung gezogen wurde, aber es ist klar, dass dies als Exploit missbraucht werden könnte. Solange dieses Problem nicht gelöst ist, ist es unwahrscheinlich, dass eine Frachtversicherung im Spiel auftaucht. Ein weiterer Vorschlag ist, eine Art Wiederherstellung nach einem Serverabsturz hinzuzufügen. Die Idee dabei ist, dass bei einem Serverabsturz alle Clients mit einem 30000 wie jetzt in die Menüs zurückgeworfen würden, dann aber die Möglichkeit hätten, sich einem neu aufgebauten Server anzuschließen, der den Zustand des Originals aus der Persistenz wiederhergestellt hat. Das ist eigentlich etwas, was wir uns erhoffen, aber es erfordert mehr Arbeit am SOCS und volle Persistenz, bevor es geschehen kann, so dass wir noch weit davon entfernt sind. Es gab auch andere Vorschläge, wie z.B. Clients oder Server, die den Zustand des Spiels in lokalen Dateien speichern, aber diese sind nicht sicher, oder es wäre eine vorübergehende Lösung und eine Verschwendung von Arbeit für die Implementierung und Wartung, die stattdessen auf die Arbeit an der richtigen Lösung verwendet werden könnte. Im Moment ist es am besten, wenn wir weiterhin Abstürze beheben, sobald wir sie finden, und hoffen, dass die Server stabil genug sind, dass die meisten Spieler das Spiel testen können." Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) Quelle:https://robertsspaceindustries.com/spectrum/community/SC/forum/50259/thread/server-issues-30k/3034939
  16. Also wenn dieses Schiff echt in den Sale kommen sollte, dann ist es 10 Minuten später in meinem Hangar, scheiß egal wat dat kostet.
  17. -Es wurde mal gesagt, dass es nur 300 Scythe geben wird. Ist in der Lore sogar fest verankert. (Gibt sie in den größeren Paketen und keiner regt sich auf) -Es wurde mal gesagt, dass es nie mehr als 100 Idris-M geben wird. (Gibt sie in den größeren Paketen und keiner regt sich auf) -Es wurde mal gesagt, dass es nie mehr eine 890J mit LTI geben wird. (Gibt sie in den größeren Paketen und keiner regt sich auf) -Es wurde mal gesagt, dass es kein größeres Schiff als die Idris zu kaufen geben wird. (Da kam eine Javelin geflogen) -Es wurde mal gesagt, dass es keine Constellation Phoenix mehr mit LTI geben wird (Gibt sie in den größeren Paketen und keiner regt sich auch) Es wurde mittlerweile soviel gesagt und dann doch geändert, dass das hier den Kommentarbereich sprengen würde. Was aber bei einer laufenden Entwicklung nun mal normal ist. Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern! Es wurde mal gesagt, dass es momentan keine Pläne für einen Verkauf der F8 Lightning gibt und sie erstmal dem Militär vorbehalten ist und nicht, dass sie nieeeeeemals in den Verkauf geht. Da es aber die F8C quasi als Geschenk für die Wale gibt, spricht nichts mehr dagegen, dass die in den Verkauf kommt. Vorher war auch nie die Rede davon, dass es überhaupt eine zivile Version gibt. Es wurde nur gesagt, dass die militärische Variante von der F7 und der F8 nie zu kaufen gehen wird. Quelle: Reverse the Verse EP65 Bensday with Batgirl
  18. Die F8 zu verkaufen würde aber allen Concierge Backer vor der Kopf stossen. Die haben immerhin 10k locker gemacht um u. a. die F8 zu bekommen.
  19. Essen und Trinken fände ich OK, wenn man das Ganze nicht so gemacht hätte, wie es derzeit ist: Es gibts bis auf wenige Ausnamen (Microtech) keine Möglichkeit, Essen und Trinken zu beschaffen, es gibt keine Möglichkeit, Essen und Trinken vernünftig im Schiff usw. zu bevorraten, ABER man MUSS sich diese tollen Animationen beim Essen und Trinken regelmäßig anschauen, ansonsten stirbt der Char irgendwann... Vernünftig wäre gewesen, ZUERST die o.g. Möglichkeiten zum Erwerb und zur Anlage von Vorräten zu implementieren und DANACH die Notwendigkeit des Essend und Trinkens für den CHar zu integrieren. Aber dann hätte der liebe CR seine tollen neuen Animationen nicht so schnell als weiteren Beweis der Einzigartigkeit seiner Schöpfung präsentieren können....Aber so ist es jetzt, zum Glück sind die Zeiträume des Durstens und Darbens z.Z. noch recht großzügig bemessen... ....Ich mach wol besser mal wieder eine längere Pause mit SC...
  20. Ist vielleicht nicht gerade ein Cockpit aber für meine Zwecke völlig ausreichend. Hab mein HOTAS an an den Armlehnen meines Schreibtischstuhls direkt befestigt. Der Nachteil war das die Armlehnen nun zu niedrig waren weshalb ich mir passende aus Leder neu genäht hab (inklusive gesticktes Originlogo). Für den Stick gab es noch eine kleine Haube wie bei einem Schaltknüppel vom Auto dazu. Das Material ist ganz weiches Leder wodurch die Beweglichkeit vom Stick in keinster Weise eingeschränkt ist Die linke Seite ist noch nicht fertig, da fehlt noch das Origin Logo als Stickerei im Leder. Sobald der Stuhl fertig ist gibt es ein Bild davon.
  21. @Thorwineund @Lanthan: Danke! habe mir Euren Guide zu Gemüte geführt und werde mich dann diesen Freitag im TS einloggen. Bis dahin....
  22. @Traz Du kannst dir schon mal eine Wumme aussuchen, wenn wir mit dem Teil in See, ääh ... Verse stechen
  23. Ich habe gehört wenn man mit Crimestatt/Kriminellen Status neben der Javelin im Weltraum fliegt, kann man die Feuerkraft der Kanonen bewundern ^^ Für ca. 0,7 Sekunden.
  24. WUMMEEEEEEEEEEEENNNNNNNNNNNNN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sorry. Der mußte einfach raus
  25. Also ich bin mittlerweile der Meinung, daß es keinen Lightning Sale geben wird.....und das macht mich
  26. Ich Pack das mal hier rein. Neue Infos zum neuen Modus "Theater of War", es scheint langsam ernst zu werden. Earlier this month we announced An Epic Month Ahead that included a Theaters of War (Working Title) playtest. Since then, we've been overwhelmed with requests asking "when will this test happen?". We'll have some more concrete information to share with you next week, but for now, we wanted to give everyone a heads-up that we're aiming to have a few short-focused tests with the Evocati test group this weekend. These are preliminary stress tests and a crucial step to ensure we're ready for the scale increase of opening the playtest to all backers in the very near future. Stay tuned and we'll update you all soon! Anfang dieses Monats kündigten wir An Epic Month Ahead an, das einen Spieltest zum Thema Kriegsschauplätze (Arbeitstitel) beinhaltete. Seitdem wurden wir mit Anfragen überhäuft, die uns fragen: "Wann wird dieser Test stattfinden? Nächste Woche werden wir Ihnen konkretere Informationen zukommen lassen, aber für den Moment wollten wir allen eine Vorwarnung geben, dass wir an diesem Wochenende mit der Evocati-Testgruppe einige kurzgefasste Tests durchführen wollen. Dabei handelt es sich um vorläufige Belastungstests und einen entscheidenden Schritt, um sicherzustellen, dass wir in naher Zukunft in der Lage sind, den Spieltest für alle Geldgeber in größerem Umfang zu öffnen. Bleiben Sie dran und wir werden Sie alle bald auf dem Laufenden halten! Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) Quelle: https://robertsspaceindustries.com/spectrum/community/SC/forum/1/thread/theaters-of-war-working-title-playtests
  27. @LanthanDas dürfte eine Javelin sein
  28. Ich würde mich auch sehr freuen darüber, wenn sie die F8C in den verkauf bringen, warum auch nicht. Ich habe auch eine F8C im Hangar und mich würde es null stören, da man sie bei der hohen Spende Summe umsonst bekommt hat sehe ich da gar kein Problem.... Und wenn SQ42 raus ist bekommt man sie eh wenn man es durchgespielt hat. Vielen müssen sich echt davon freimachen das die wenigsten Sachen Exclusiv sind... Selbst eine Scythe wird man später finden können und sie umbauen lassen können.... Es werden immer wieder vielleicht Skins geben die Exclusiver sind, aber die Schiffe selber wird man später schon bekommen können... Hört mal hier rein... Liebe Grüße Fhexy
  29. Ich würde das auch begrüßen wenn die F8c mit dem normalen Skin der 10k Version in den Sale kommt und die +10k Concierge Baker die Version mit dem schwarz/Gold Skin exklusiv haben. Ich wäre auch begeistert wenn sie mir eine von den F8 aus dem Konto entfernen und mir stattdessen ein anderes Schiff (zb. ein Corsair oder so) in den Account packen, denn ich frage mich immer noch wer diese merkwürdige Idee hatte bei CIG 2x das gleiche Schiff bei den darauf folgenden Pledge Leveln zu gewähren. Ich hoffe das CIG die Pledge Level in Zukunft noch einmal überarbeitet und sinnvollere Items bereit stellt.
  30. Wer 10k nur ausgegeben hat bzw. es die einzige Motivation war, um an die Exklusivität der F8 heranzukommen und nicht weil er einfach so viel Geld zur Spieleentwicklung beitragen wollte, der hat in meinen Augen zu viel Geld oder andere Probleme, als dass man sich aufregen sollte wenn so ein Pixelhaufen zum Sale freigegeben wird. Wie gesagt, dass das Schiff letztendlich jeder irgendwie in die Finger bekommen sollte, wurde auch schon gesagt (übrigens, da sollte man sich auch nicht aufregen, wenn dem dann doch nicht so sein sollte). Letztendlich würde ich aber auch erstmal den Ball flachhalten. Das Ding kommt nur in den Sale, wenn es schlechte Nachrichten gibt bzgl. des Releasetermines ... schon wieder Meine persönliche Meinung ist da - eher kein Sale.
  31. Dass wäre dann eine F8 nach dem Prinzip..
  32. @BrusianEs ist ein amerikanisches Spiel, Mord und Totschlag sind okay, aber wehe es kommt ne nackte Brust ins Spiel... 🤣 Da hört der Spaß auf.
  33. Da gebe ich Dir Recht, es nervt nach kurzer Zeit nur noch. Aber genau wie das Verhalten von Flüssigkeiten in Kaffeebechern, Aufstehanimationen und ähnlichen “unvergleichlichen, noch in keinem Spiel bisher gesehenen, einfach awesome Features” werden wir damit auch künftig mit sowas in Chris Roberts “Baby” zurechtkommen müssen. Dafür lassen sie im Spiel auch die vielen Bugs lieber drin, hauptsache, man muss jetzt schon viirtuell Essen und Trinken, obwohl es z.B. noch gar kein vernünftiges Inventarsystem für den Char/das Schiff/das Quartier gibt, sämtliche Getränke- und Snack-Automaten reine Staffage ohne Funktion sind, genau wie die meisten Bars, Restaurants und Imbissbuden im Spiel usw.. Einmal mehr das Pferd von hinten aufgezäumt....
  34. bei so einem unoptimierten spiel kann es ja wirklich an jedem scheiß liegen die sind halt empfindlicher, bei mir und meinem buddies läuft es auch seit jeher mehr oder weniger rund. auf jeden fall problemloser als bei vielen hier. wir kennen uns aber auch alle relativ gut mit hard/software aus. ich gehe bei vielen hier prinzipiell erstmal von fehlerquelle mensch / PC aus vor allem da ich weiß das es auf verschiedensten hardwarekonstellationen auf jeden fall lauffähig ist. - generell alle treiber aktuell? - bios aktuell ? - chipsatztreiber aktuell? - audiotreiber aktuell? - Graka treiber muss nicht immer der aktuellste der geilste sein, vor allem seit NVIDIA angefangen hat diese beschissenen gameready treiber rauszuknüppeln ist die qualität bei denen ordentlich gesunken, geforce experience ist auch nicht immer das gelbe vom ei, (ich benutze es sehr gerne wegen der aufnahmefähigkeit) also wenn ihr es nicht nutzt installierts erst gar nicht. - auslagerungsdatei manuell eingestellt? - stimmt die hardwarekonstellation? ein I9 mit einer 1050TI zu betreiben ist halt.. naja.. - bottlenecks im PC sind jetzt zwar erstmal nicht gravierend aber sollten allgemein vermieden werden - sind komponenten overclocked? und laufen evtl nicht stabil ? (mein CPU /GPU sind beides grenzwertig overclocked, und es läuft aber muss nicht bei jedem funktionieren) - evtl hat einer der RAM-Riegel einen weg - mal die dingers rauspulen und mit den einzelnen riegeln memtest durchlaufen lassen (ganz ehrlich mir ist persönlich noch nie n ramriegel kaputt gegangen, und ehrlich gesagt sollte in anderen anwendungen / spielen auch probleme auftreten sollte einer wirklich ne macke haben, ich würde das hier als allerletztes testen) - dann gibts softwareseitig noch diesen mist von microsoft, nennt sich framework das benötigt SC auch - ists aktuell? ggfs mal neuinstallieren? (kp ob win 10 das automatisch aktualisiert hab mein win 10 so kastriert das es nichts automatisch ohne mich macht) EDIT:// https://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/Downloads/All-in-One-Runtimes-Download-1164729/ bei bluescreens vor allem wenn der rechner last zieht kann es auch sein das es spannungsschwankungen beim netzteil gibt die halt nur auftreten wenn der rechner richtig ackern muss hier bieten sich netzteiltester an, die kosten zwischen 10 - 20 euro (würde ich nur testen wenn es zu bluescreens kommt) ansonsten - wurde evtl von windoof 7 auf 10 geupgraded anstatt ne neuinstallation vorzunehmen? da können sich schon durchaus fehler einschleichen, ich empfehle immer ein OS frisch zu installieren und auch auf einer eigenen partition - besser noch einer eigenen SSD/platte laufen zu lassen (dann tut format C:\ auch nicht so weh, ) das ist erstmal alles was mir auf die schnelle einfällt. mfg
  35. STOP! Wir sind die Orga, die du gesucht hast! Na gut, Ihr habt mein Interesse geweckt. Hallo zusammen, Ich nenne mich eigentlich seit Jahren Nirantau in jeglichen Spielen und nervigen Launcher, wo es halt benötigt wird. Ich bin 26 Jahre alt und bin letztes Jahr zu Star Citizen gestossen. Ich spiele eigentlich immer in meiner kleinen Freundesgruppe, die sind aber meistens eher unregelmäßig in Verse dabei. Deshalb suche ich den Anschluss an eine gut organisierte Gruppe die sich regelmässig, aber nicht zu oft trifft (Gelegenheitsspieler trifft es gut). Ausserdem passen mir der Freiatg, bzw. Samstagabend immer sehr gut. Ich komme in Teams sehr gut zurecht, gehe aber auch gerne dann wieder meinen Prioritäten nach. Ich spiele seit über 10 Jahren mehr oder weniger aktiv diverse Spiele aus dem strategischen und taktischen Genre. Ebenfalls aktiv in einem Arma 3 Clan mitgewirkt und in vielen tollen Matches von Hearts of Iron 4 Multiplayer. Ich sehe mich ein wenig als einen Allroundspieler der eigentlich fast alles macht. Bevorzugt fliege zwar gerne selbst meine zahlreichen Schiffe und freue mir jetzt schon nen Ast um mit meiner Carrack irgendwann in das Pyro-System vorzustossen. Oder es wird bis dann auf eine A2 Hercules aufgerüstet. Kurzum wenn Ihr einen flexiblen, ruhigen Mitspieler haben wollt, melde ich gerne Mal bei euch im Teamspeak. Gruss und bis bald Nirantau Aegis
  36. Hallo, mal unabhängig, dass die Pickup/Delivery Missionen auch noch teilweise verbugt sind, musste ich mein Paket auf einem der Hochhäuser abholen. Oben auf dem Dach war ein Raum mit der entsprechenden Paketstation hinter der Zugangsschleuse. ( allerdings nichts mit Aufzug...) Den Pick-Up Point sah man eigentlich gut durch die Entfernungsangabe. Gruß André
  37. In dieser Woche habe ich unter anderem folgende Themen für euch: Wirtschaft im Verse + Kühe im Weltraum + Sprint Report
×
×
  • Create New...