Jump to content

QValen

Pilot
  • Content Count

    702
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

QValen last won the day on May 29 2019

QValen had the most liked content!

Community Reputation

266 Wahnsinn

1 Follower

About QValen

  • Rank
    Asteroid
  • Birthday 11/12/1983

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Austria

Star Citizen

  • RSI Handle
    QValentine
  • Golden Ticket
    No
  • Meine Schiffe
    Arrow
    Constellation Aquila
    Dragonfly
    Hercules
    Merlin P52
    Mustang Omega
    Valkyrie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Catuluswieso ist das einfacher, ich habe ja nicht behauptet an was zu glauben. Aber in dem Moment wo du dich entscheidest etwas zu glauben oder nichts zu glauben hast du für dich eine entscheidung getroffen welche für dich deine Wahrheit ist. Also ist es genauso schwer oder leicht oder einfacher oder was auch immer an zB an einen Gott zu glauben oder dieses eben nicht zu tun. Ich setze meine kenntnisse auch nach Wahrscheinlichkeite, aber es ändert nichts daran das es eine bewusste entscheidung war und ist. Bei der Sphinx ist bekannt das die lange vor den Pyramiden gebaut wurde, es gibt auch zumindst indizien dafür das die sphinx mehr mals bearbeitet wurde und sie deswegen so einen kleinen Kopf hat, ursprunglich soll sie einen entsprechenden Katzenkopf gehabt haben.
  2. Ich weiß nicht ob ich diesen Film gesehen habe, ich habe unzählige Dokus, Reportagen, tatsachenberichte usw.. zu solchen Themen gesehen. Aber auch wenn ich diese nicht gesehen hätte wäre meine Aussage die selbe und die ist nunmal das nichts außergewöhnliches oder übernatürliches an Pyramieden ist. Im Übrigen habe ich auch das Buch von Erich van Däniken hier bei mir stehen und auch paar andere ähnliche Lektüre. Wenn du für dich eine Wahrheit gefunden hast an die du glauben möchtest oder kannst so sei es dir gegönnt. Ich habe für mich selbst schon vor Jahren die für mich gültige Wahrheit gefunden mit der ich sehr gut lebe. Wie bei allem ist halt meine Wahrheit nicht zwingend deine und umgekehrt, unabhängig davon welche nun näher an der Realität ist.
  3. Ich kann dir jedes Fahrrad mathematisch so zerlegen das es die antwort auf alles und das SEIN selbst ist, das eine Pyramiede Erdbebensicher ist wundert mich in keinster weise, breiter stand nach oben verjüngend, da gebietet schon die logik das ein Erdbeben dieser form recht wenig anhaben kann. Das mit dme Äquator liegt wohl daran dass sich die meisten Hochkulturen die Pyramieden gebaut haben sich um dne Äquator herum entwickelt haben. Im übrigen gab es schon in der Steinzeit einen gebauten Erntekalender der exakt Winter- und Sommer-Sonnenwende dargestellt hat. Die Wahrscheinlichkeit das die Pyramieden vor den Agyptern da waren halte ich für unwahrscheinlich da man relativ genau errechnen kann anhand gefunderen materialien und Errosion an dem Monoment wann es in etwa gebaut wurde. Aber ich räume ein das diese Methode eventuell nicht perfekt exakt ist und die Pyramieden von einer vorrausgegangen Hochkultur konstruiert wurde. Aber nur weil wir uns heute nicht mehr vorstellen können wie damals die Pyramiedne gebaut wurden heißt das nicht dass diese von einer Raumfahrenden Spezies konstruiert wurden, oder anders gesagt, versuche mal heute einem Jugendlichen mit Smartphone und instergram, Facebook usw.. zu erklären wie man sich in den 80er Termine ausgemacht hat und verabredet hat. Die schauen dann mit großen Augen und stempeln dich als nicht von dieser Welt ab. Achja kleine Fußnote, bei den Agyptischen yramiedne wurd enicht nur Granit verwendet sondern auch Kalk- und Sandstein
  4. Ach leute, es ist doch ganz Simpel, ich werde euch jetzt mal erklären was es mit Echsenmenschen usw... auf sich hat. Vor vielen vielen Jahrtausenden, sind forscher einer reptiloiden Spezies aufgebrochen die Geheimnisse des Universums zu erforschen. Bei ihrer Reise stießen sie auf etwas unbekanntes, den flachen Scheibenplaneten Erde. Offenbar passierte etwas auf dem Raumschiff und sie stürzten auf der flachen Erde ab. Die Licht und strahlungsverhältnisse zwangen die Reptiloiden jedoch unter die Erde in einen hohlraum der eine eigenständige Welt bildete. Kurz darauf wurde versucht mit Spezialanzügen kontakt zu einheimischen Völkern aufzunehmen und mit deren Hilfe das Raumschiff zu reparieren. Als dies Scheiterte wurde beschlossen die Geschicke der Welt zu lenken. Es wurden Wachposten Langstrecken Sensortürme auf den Osterinseln errichtet und Pyramiedenartige Antennen um mit der Heimat zu kommunizieren und eventuellen Flugverkehr im All zu überwachen. Dank der Evolution hielt jede neue Generarion die Strahlung und das Licht auf der Erde besser aus bis sie sich schließlich nach und nach unter uns gemischt haben und die Kommunikationsanlagen vergessen oder nicht mehr gebraucht wurden. Letztlich gründeten sie die Nasa und andere Welteraum behörden um unser Denken über das Universum zu kontrollieren. Wow ich sollte echt mal einen SciFi Roman Schreiben 🤣🤣🤣
  5. Sehr coole Sache Astro, waren sogar einige Dinge dabei die mir entgangen sind. Das mit dem eher Verhalten usw.. bei der Con sehe ich genauso wie du weswegen ich mir die Leaks dazu garnicht angesehen habe und ich war total begeistert vom Jumpgate nach Pyro,... wobei diese Kontraktionsanimation,... 😂 Freu mich schon auf das nächste Käffchen von dir.
  6. Aber der Laderampenbug ist auch was nervig.
  7. Das Modell der Javelin ist sehr interessant mit dem doch verhältnismäßigen kleinen Hangar dabei.
  8. Ich habe meine Flotte umstrukturiert und das nur mit Storecredits geschafft,... naja bis der IEA Skin kam dann konnte ich nicht mehr anders und habe mir eine Caterpillar zugelegt und nun sieht meine Flotte wie folgt aus Hercules C2 Aquilla (Upgrade auf Endeavor gelagert) Anvil Hawk (Upgrade auf Vulkan gelagert) Drake Corsair Caterpillar IEA 2949 Pisces C8X Gladius Pirate Edition Valkyrie Thumbril Cyclone alle 3 Ranger Bikes Zum Schluß habe ich mir dann noch das blaue Crusader und das Pinke IEA Shirt geleistet
  9. Ohje und das mit pinken Streifen, HABEN WILL!!!
  10. Es ist keiner erbost das die schiffe noch nicht fertig sind sondern das von CIG Marketingtechnisch ein falsches bild vermittelt wurde und so der Eindruck entstanden ist es würde zumindest auf der Ausstellung etwas von Crusader vorhanden sein. Natürlich entsteht da dann Ärger, das mit der Argo Mole selbst ist auch nicht gerade geschickt gelöst gewesen, da hätten sie doch eine hülle mit einem Abdecktuch hinstellen können und das Schild Top Secret, das wäre alle mal besser und interessanter gewesen als das so jetzt. Natürlich sind derzeit alle ressourcen auf SQ42 und das ist auch gut so und auch darüber beschwert sich niemand, aber das derzeit nicht gerade Marketing Genies am Werk sidn bei CIG ist wohl auch kein Geheimnis.
  11. Zur Valkyrie, die ist genial und wird immerhin auf Microtech als Shuttle eingesetzt also warum ihr nicht genau diese Funktion letztlich geben und sie als Passagierschiff nutzen
  12. Ich muss sagen das ich von der Show doch recht angetan bin, die Pisces gefällt mir mal richtig gut und es gab auch so ein paar Highlights drinen, alleine das Jumpgate war ja mal richtig genial. Nichts desto trotz hoffe ich auf eine alternative zur Carrack oder ein massives Rework der 600i da diese Kammern für die Anzüge einfach wirklich das Spielerlebnis gewaltig erhöhen.
  13. Oh Dark City, lange ists her, dabei würde sich der Stoff ideal für eine Serie eignen.
  14. @SeeboAuch wenn es eine spacesim ist, ist es auch ein spiel und als solches soll es sich bitte auch anfühlen.
  15. Ich habe von anfang an gesagt das der Hovermode nett ist nur die Umsetzung ist falsch der sollte einfach 30-50m über dem boden zuschlaten aber eben auch manuell abschaltbar sein.
×
×
  • Create New...