Jump to content

Skkylar

CommunityHelper
  • Content Count

    2,888
  • Donations

    9.31 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

Skkylar last won the day on March 12

Skkylar had the most liked content!

Community Reputation

1,149 Rockstar

6 Followers

About Skkylar

  • Rank
    Zentralgestirn
  • Birthday 01/01/1978

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    SOL System

Star Citizen

  • RSI Handle
    Skkylar
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    keines

Recent Profile Visitors

5,937 profile views
  1. Das DLC "Imperial City" gibt es Morgen 05.09 bis Montag den 16.09 kostenlos im Kronenshop. https://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/56931 Du musst alle Hauptquests in den Gebieten abschließen. Falls du nicht weiterkommst drücke "P" (oder "o") wähle "Gebietsleitfaden" und dann oben rechts das Gebiet, welches du durchlaufen willst, wähle dann Erzählung beginnen oder fortzesten. bei cadwells silber, kann es sein, dass du noch eine Quest abschließen musst, um die quest zu beenden, Zenimax hat da gepennt und eine quest vergessen zu erwähnen, einfach mal googeln. da ist eine Argonierin mit einer abschließenden quest, die heißt spielt-mit-feuer, Kämpft-mit-feuer oder so ähnlich. die findest du in Riftn unten rechts auf der Karte. AOE's (Flächenschaden) wirken nur einmal, die kann man nicht staken. Manche Einzelziehlfähigkeiten darunter auch DOT's (Schaden über Zeit) kann man aber auf mehrere Gegner anwenden, jedoch nicht alle, und auch hier nur einmal, staken nicht möglich. Zumindest soweit mir bekannt.
  2. willkommen im HQ
  3. Skkylar

    Hoi Citizens...

    willkommen im HQ
  4. Beim Haupt Charakter würde ich das Pferd zuerst bis 35 auf Speed Leveln, dazu würde ich noch den Skill "Hastiges Manöver" freischalten, das geht schon ab Level 10, erst dann Satteltaschen. Für die anderen Charakterslots, sofern du auch andere Klassen spielen möchtest, müsstest du dir erstmal etwas Zeit nehmen und dich erkundigen. Wäre ja ärgerlich wenn du nachher das Pferd schon sehr weit gelevelt hast, aber mit irgendeinem Charakter unzufrieden bist. Löscht du den Charakter sind alle Fortschritte weg. Selbiges gilt für Handwerk und Analysen, es geht einfach sehr viel Fortschritt verloren. Es gibt zwar Wertmarken in Kronenshop, mit denen man einen Volkswechsel durchführen kann, aber das geht nur innerhalb der gewählten Fraktion, sofern du nicht im Besitz der Erweiterung "Fern der Heimat" bist (kostet 2000 Kronen). Mit der Erweiterung kann man jede Rasse in jeder Fraktion wählen. Nur die Klassen, die kann man nicht ändern. Eine Wertmarke für einen Volkswechsel kostet auch 1500 oder 2000 Kronen, weiß ich jetzt nicht genau. Im Paket "Fern der Heimat" ist bereits eine Wertmarke enthalten. Nun gibt es noch drei Spielarten, du kannst als Tank spielen, als Heiler oder als Schadensausteiler. Manche Rassen eignen sich für die jeweilige Spielart besser als andere. Bei den Klassen ist es genauso. Als Tank kommt meiner Meinung nach nur der Drachenritter in Frage, da nur er die Ketten hat, die man gezielt einsetzen kann. Es gibt zwar noch andere Skills oder Gearsets, die die Genger zu einem ziehen, die werden aber alle, bis auf eine, zufällig oder unter bestimmten bedingungen ausgeführt. Mit dem Drachenritter hast du somit 2 Skills die du aktiv einsetzen kannst, eine die Ausdauer kostet und eine die Magica kostet. Als Volk würde ich heute einen Nord nehmen, ich hatte damals einen Org gewählt. Beim Heiler wird es etwas schwerer es gibt zwei oder drei Klassen die man als Heiler nutzen kann, Templer, Hüter oder den neuen Nekromanten, wobei ich bei letztere nicht sicher bin, müsste man mal probieren, einige Skills deuten darauf hin, das sie zum Heilen gut geeignet wären. Als Volk: Bretone oder Hochelf. Erstelle dir am besten einen Tank und einen Heiler, das sorgt für spielerische Abwechselung. Zudem lernt man so auch wie man z.B. als Tank der Gruppe nützlich sein kann und umgekehrt. Ich drehe den Boss z.B immer von der Gruppe weg, sodass sie weniger schaden nehmen, anders herum versuche ich als DD nicht mehr von vorne anzugreifen sondern mehr von Hinten/Seite. Es macht auch Sinn bei allen Charakteren das Handwerk bis auf Level 50 zu bringen, und dann jeweils den ersten oberen Baum des Handwerkes voll ausleveln (meistens 10 Punkte) und jeweils 3 Punkte in den Boten investieren,um die Changen auf das Goldene Zeug zu erhöhen würde ich noch zwei andere ausbauen, wenn genug Skillpunkte verfügbar sind. der Bote schickt dir alle 12 Stunden nützliches Zeug zu, mit unter auch Goldenes Zeug, Breversaft und Frostmiriam, letztere ist wichtig um gutes PVE-Bufffood herstellen zu können, finden tut man das zeug so gut wie nie. D.h zumindest das Handwerk Versorger sollte man ausleveln und 3 Punkte in Küchenhilfe, und mindestens 3 Punkte in Rezeptqualität setzen. Um alle 12 Stunden vom Boten zeugs zu bekommen müsstest du dich aber auch alle 12 Stunden mit dem jeweiligem Charakter einloggen, ergo kann man eher sagen du bekommst alle 24 stunden was vom Boten, bzw so wie du dich einloggst. Da du ja alle 20 Stunden Reitstunden nehmen kannst und auch solltest, bietet sich das Handwerkslevel und teil-ausbauen ebenfalls an. Versorgerzutaten bekommt man recht billig bei Gildenhändlern grüne Rezepte ebenfalls. Wenn man Versorger einfach und schnell Levelt dann kauft, sucht und verwendet man man folgende grüne Rezepte: Rezepte der Stufe 15-19 Rezepte der Stufe 25-29 Rezepte der Stufe 35-39 Rezepte der Stufe 45-49 Du brauchst zum fortschritt zur jeweils nächsten Rezeptqualitätsstufe 55-130 Fertigungsschritte. D.h du musst von Stufe 15-19 ca. 80-95 Portionen Stufe 25-29 ca. 55-80 Portionen Stufe 35-39 ca. 65-95 Portionen Stufe 45-49 ca. 95-130 Portionen Herstellen. (Der Skill der die Portionsmenge erhöht, ändert daran aber nichts, du musst 55-130 mal auf den Herstellen Button Drücken) Ist von Volk zu Volk und/oder Rezept zu Rezept unterschiedlich. Ich nehme immer grüne Rezepte für Getränke, da dort die Zutaten meistens billiger sind. Es gibt auch Rezepte, die teilweise die selben Zutaten verwenden. Frag mich jetzt aber nicht welche das sind, weiß ich nicht mehr. Die Werte sind eigene Erfahrungen, die ich mit verschiedenen Völkern und Rezepten gesammelt habe wobei ich vermute das die Rezepte irrelevant sind, wichtig sind nur Stufe und Qualität. Mit blauen Rezepten wird es schneller gehen, benötigen aber mehr Zutaten. (Der Org ist hier meiner Meinung nach am effizientesten, verbraucht weniger Ressourcen und somit weniger Gold, ich habe es aber auch nicht mit allen Völkern probiert). Wenn du Schneider, Schmied oder Schreiner schnell leveln willst, kaufst du dir bei den Gildenhändlern für die niederen Level einfach Blaues oder Lilanes Zeug (Waffen und Rüstungen) der Stufe CP160 oder CP150 und zerlegst das. Ab Stufe 25/30 kaufst du Waffen und Rüstungen der Stufe CP160 mit der Eigenschaft "Intrikat" (ist meistens weißes Zeug). (Auch hier ist der Org am effizientesten). Alchemie ist teuer zu leveln, würde ich anfangs nur auf einen Charakter machen, den Handwerkscharakter und/oder Hauptcharakter. Es gibt leider keinen Boten der dir Alchemistische Zutaten vorbeibringt. Bei Schmuck ist es genauso, teuer und kein Bote. Die Handwerke kann man bei bedarf auch später auf den anderen Charakteren immer noch machen. Für die Skillpunkte sage ich nur... Braindead -> +dolmen ...gerne auch während der Arbeit oder Nachts, wenn man schläft Warum ist es wichtig mehrere Charaktere auszuleveln und auch einen Tank und Heiler zu haben? Es gibt pledges, die kann man nur einmal am Tag machen, mit unter die Unerschrockenen, die dir die Schlüssel zu den begehrten Monstersets geben, pro Tag und Charakter kannst du bis zu 6 Schlüssel bekommen, je nachdem welche Verlies DLC's du besitzt und ob du die Verliese im HardMode durchläufst. Hast und/oder machst du beides nicht, gibt es nur 2 Schlüssel. Mit den Schlüsseln kannst du eine der drei Truhen aufmachen, wo du per Zufalls Drop ein Schulterteil bekommst. Da man stets alle drei Rüstungsarten (Leicht, Mittel, Schwer) tragen sollte, um weitere Vorteile bestimmter Passivskills zu erhalten, und die Rüstungsteile auch noch eine bestimmte Eigenschaft mit sich bringen sollten -meistens Göttlich-, ist die Chance mit nur 2-6 Schlüssel am Tag sehr gering, genau das zu bekommen was man haben will. Daher Versuchen manche ihr Glück mit anderen Charakteren zu erhöhen. Nun ist es aber so, dass die meisten als DD unterwegs sind, d.h du stehst als DD mitunter bis zu 45 Minuten in der Warteschlange. Wenn du nur DD's hast, schaffst du in den Werktagen nach der Arbeit nur 2-4 Durchläufe und machst dann auch nichts anderes. Du kannst während du wartest natürlich noch andere Sachen machen wie z.b Handwerksschriebe usw. nur in längere Kämpfe solltest du dich nicht verstricken, sonst verpasst du die Aufnahme in einer Gruppe und musst die Suche von vorne starten. @Ernie zum Üben nutze ich eine Übungspuppe, die wehrt sich nicht, und fällt nicht nach drei Hits um, so kann man viel entspannter Testen wie man welche Skills am besten spielt oder kombiniert. Zudem kann man so auch an seiner Rotation arbeiten. In den Dungeons oder in der Freien Welt ist das viel schwieriger. Als Anfänger ist es ok, wenn man in den ersten Stunden erstmal die Welt erkundigt und so ein bisschen lernt, es ist aber auch nicht verkehrt gleich anders anzufangen, um nicht allzuviel Zeit zu verplempern. Das Spiel frisst so schon unheimlich viel Zeit. Da ist es nur noch ärgerlicher, wenn man immer wieder von vorne anfängt, weil man mit der Klasse/Rasse doch nicht so glücklich ist.
  5. Ja 140 ist das maximum, den rest (60) an gepäck musst du über das Pferd leveln. Ich glaube bis 140 freikaufen kostet insgesamt ca 200.000 - 250.000 bin mir aber nicht mehr so sicher. Naja, wenn du entspannt leveln willst, musst du halt Level unabhängiger Sachen verkaufen wie Zutaten stielseiten usw. Dann würde ich aber keine Gilde mit Mindestumsatz nehmen. Eigentlich ist Dolmen schon recht einfach, dass kann man auch nebenbei machen, und dabei Netflix gucken. Du musst nicht kämpfen, reicht wenn du da stehst und in einer Gruppe bist. Edit: wenn du ein Tool benutzt das Mausbewegung und Tastaturanschläge aufzeichnen und in einer Endlosschleife laufen lassen kann, kannst du auch leveln ohne anwesend sein zu müssen, quasi während der Arbeit. Ist zwar nur ein drittel so effizient, geht aber.
  6. Du kannst in bis zu fünf Gilden gleichzeitig sein. Unter den Gildenreiter, findest du auch den Eintrag "Gilde Suchen" (der ist neu dazu gekommen) dort kannst du auch speziell nach Handelsgilden suchen. Suche nach Gilden die mehr als 300 Member haben. Pass auf Manche Gilden verlangen einen Mindestumsatz "Die Handelsgilde" z.b verlangt einen sehr hohen Umsatz ich glaube 50.000 die Wochen, andere verlangen gar keinen, haben dafür aber auch nicht immer oder nur schlechtere Gildenhändler am start. Die Händler werden jede Woche via Auktion versteigert, deswegen verlangen einige einen Mindestumsatz um bei den Auktionen möglichst höchstbietend einzusteigen. "Die Handelsgilde" hat fast immer den selben Händler. Sollte man den Umsatz nicht schaffen, kann man auch eine "Spende" in die Gildenbank einzahlen, der Spendenbetrag ist bei jeder Gilde auch unterschiedlich. Der Umsatzt oder die Spende entfallen bzw. sind in den meisten Handelsgilden freiwillig, falls die Gilde in der Woche kein Gildenhändler ersteigern konnte. Such dir am besten 1 Handelsgilde mit einem niedrigen Mindestumsatz so 20-30 Tausend die Wochen, und ein bis zwei wo kein Mindestumsatz verlangt wird. Ich rate dir dringen dich möglichst schnell auf Champion 160 zu Level, denn die Sachen die du darunter findest sind meistens nicht viel wert. Zudem kann man nicht alles zu Gold machen. Auch wenn es recht öde und Braindeadmäßig ist, mach, wenn du alleine unterwegs bist, die Dolmen in der Alikr Wüste, wenn du jemanden kennst der schon wein paar CP hat z.b mich, Irnonsmurf, Mamaschlumpf oder Ernie, die können dir auch in Karkstein helfen, dort geht es bei den Zombies viel schneller. Aktivire einfach eine Schriftrolle des Lernens und mache das, wenn du erfrischt bist, und somit einen Bonus auf Championpunkte bekommst. Suche dir oder lasse dir zudem eine Rüstung anfgertigen die die Eigenschaft "Lehrend" besitzt, gibt dir auch nochmal 80% mehr EXP Bonus.
  7. Du bekommst mit der 3 monatigen ESOplus Mitgliedschaft 4950 Kronen. Dir fehlen aber einige Kapitel und viele Verlies DLC's. mit den knapp 6000 Kronen, die du jetzt hast, kannst du aber derzeit nur 4 Kapitel dazu kaufen (zwei sind ja im Angebot). Wenn du warten kannst, dann warte mit den anderen Kapiteln, bis sie ebenfalls reduziert zu haben sind. Alternativ kannst du auch später für ca. 600.000 Gold die anderen Kapitel DLC's (2000 Kronen per Stück) dazu kaufen. Elswyer wird es später auch für Kronen geben. Die Verlies DLC kann man ebenfalls mit "Gold gegen Kronen" erwerben. Du zahlst für 1 Krone ca. 270-400 Gold. Das Amazon Angebot ist ok, auch für 30 € noch ok. Gibt es bei Keysellern evtl. auch günstiger. Hätte ich mir vor ein paar Monaten nicht Summerset und Morrowind gekauft. hätte ich dieses Paket genommen, da mehr drin ist. Bei dem Abo würde ich dann aber aufpassen, nicht das dieses automatisch verlängert wird, und du dann draufzahlst. Edit: Ich würde den Code, den man dann mit der CD erhältst, erst nutzen wenn ich das Grundgame durch hätte. Da man so weniger die ESOplus vorteile verliert, und ich würde dann in den drei Monaten erst die DLC's spielen, die nicht dabei sind. Oder, wenn es einen Extra Code für die ESOplus Mitgliedschaft gibt, diesen erst verwenden wenn es Sinn macht.
  8. Ja, so lese ich das auch heraus. Neue Schiffe, nicht Überarbeitete. Ich denke das animiert die neueren und alten Spieler eher Geld auszugeben, da man ja gleich loslegen kann. Wir sind ja eine Leistungsorientierte Konsumgesellschaft, das warten wird einem Heute nicht mehr in die Wiege gelegt, wenn es schreit, ist sofort jemand da um seine Begierde zu stillen. EdiT: wie sieht es den mit dem HardReset aus, werden wieder alle Fortschritte gelöscht, wenn ein Update fällig ist, oder kann man die erspielten Items und Schiffe bis zum Release behalten?
  9. Meine haben 3, (oder 4?) Zeilen je Taste. Mehr geht nicht, wenn du nicht gerade mit einer Lupe auf Suche gehen willst, da die Schrift einfach winzig wird. Alternativ kannst du natürlich auch die Keybindings nehmen. Hiervon gibt es auch mehrere Versionen von verschiedenen Usern, auch als Excel-Datei und in Farblos. Der Vorteil ist, dass du im PDF oder Excel die Suchfunktion nutzen kannst um schnell fündig zu werden, der Nachteil allerdings ist, du musst entweder die Fensteransicht ändern, oder (falls vorhanden) du nutzt einen Zweitbildschirm. Ich habe vor Jahren auch schon nach einen kleinen Tool gesucht, so als EXE, wo man schön die Tasten Beschriften kann, bin allerdings auch nicht fündig geworden. Wenn ich Programmieren könnte, hätte ich das damals auch so erstellt, leider war PDF die einzige mir bekannte alternative Lösung, da es sehr ähnlich funktioniert und mir der Umgang vertraut war. Vielleicht fragst du mal im Spectrum Forum auf der RSI-Seite nach. Eventuell findest du da schneller oder eher was, das als Programm konstruiert wurde.
  10. Die Foreninterne SuFu gibt dir schon mal mega Auswahl, es gibt hier mehrere User die so etwas schon realisiert haben. Schau einfach mal im Downloadbereich nach, oder nutze die SuFu.
×
×
  • Create New...