Jump to content

Skkylar

CommunityHelper
  • Content Count

    2,864
  • Donations

    9.31 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

Skkylar last won the day on March 12

Skkylar had the most liked content!

Community Reputation

1,138 Rockstar

6 Followers

About Skkylar

  • Rank
    Zentralgestirn
  • Birthday 01/01/1978

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    SOL System

Star Citizen

  • RSI Handle
    Skkylar
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    keines

Recent Profile Visitors

5,702 profile views
  1. Ja das alles hatte ich für mich auch schon bemängelt, mir gefällt aber die Mechanik. Klettern, Parkour, kleine Schalter Rätsel, Kampfmechanik, hier stören mich aber die FinishMoves und das Lichtschwert hätten sie anfangs lieber durch so ein Elektroschockdingens austauschen sollen, damit es etwas realistischer wirkt. kleine zwischen Sequenzen, die das spiel etwas Cinematischer gestalten. Nice wäre es auch gewesen wenn man den Kleinen Robotor selber steuern könnte, um an unzugänglichen Passagen usw. selber heranzukommen, oder so die Feinde etwas Trickreicher zu umgehen bzw. auszuschalten. Ist irgendwie ein bisschen TR und/oder AC. Zum Vollpreis würde ich mir auch nicht holen, alleine schon weil es von EA ist. Trotzdem werde ich es im Auge behalten. Wird anfangs bestimmt auch so ein EpicStoreExclusivRotz werden. Abwarten und die Kritik und LP's checken.
  2. Die Demo schaut ja schon nicht schlecht aus. https://www.youtube.com/watch?v=WXpxWy8DJSE
  3. Wir haben doch dieses Forum und den TeamSpeak dazu. Wozu noch dieses überflüssige Discordgeraffel?
  4. ich würde keinen zweit account machen, du bist schon mit einem, wo derzeit 9 Charaktere erstellbar sind, voll ausgelastet. Wann und wie willst du die alle spielen? Zudem kannst du dir für 1500 Kronen weitere Charakterslots kaufen. Ist so gesehen nur rausgeschossenes Geld.
  5. Ja, wann immer du etwas findest, nimm es mit. Wichtig ist aber, das du es nicht bei irgendeinem Händler verkaufst, sondern in einem Gildenshop. Und vorallem solltest du Materialien (Erze, Rohleder und Fasern/Seide) nie Roh verkaufen, sondern erst am Handwerkstisch Veredeln, denn nur so kommst du an das wertvolle Goldenene Zeug, womit du später deine Ausrüstung auf Legendär Upgraden kannst. Gut, in seltenen Fällen bringt dir dein Bote mal Goldenes Zeug mit, sofern du dein Handwerk hoch genug gelevelt und ausgebaut hast, der Bote bringt aber sehr selten Goldenes Zeug mit. Zudem kannst du es natürlich auch bei einem Gildenhändler kaufen, dafür muss man allerdings richtig viel Gold für lassen. Im Schnitt kann man sagen, dass du bei 1.000 Stück Veredeltem Rohmaterial ca. 4-6 Goldenes Zeug (Harz, Dreughwachs, Schmiedelegierung, Chromkörner) rausbekommst. Für Materialien die fürs Crafen von Ausrüstung sind, variieren die Preise, je nachdem für welches LvL es bestimmt ist und welches Material es ist. Am besten du schaust einfach mal bei einem Gildenhändler vorbei und studierst die Preise. Was immer gut geht und LvL unabhängig ist, sind Einrichtungsmaterialien, hiervon allerdings nur Dekorwachs, Kernholz und Weltliche Runen. Auch einige Alchemistische Zutaten bringen gut Gold. Wenn du Anfangen willst über eine Gilde Sachen zu verkaufen, hole dir unbedingt die Erweiterung "Arkadius' Trade Tools" und "AwsomeGuildStore" Das erleichtert den Kauf und Verkauf ungemein. Edit: Wenn du Blaues und Lilanes Zeug lootest, solltest du es nicht verkaufen, dann lieber zerlegen. Das bringt mehr als es zu verkaufen, da du auch hier das Zeug zum Upgrade herausbekommst, je nachdem wie weit du das Handwerk schon ausgebaut hast. Es sei denn du bist CP160 und der Loot ist Set-Loot, da solltest du vorher gucken was das Set Wert ist. (siehe Bild oben)
  6. Schatzkarten bekommst du immer wieder mal, auch kannst du sie bei Gildenhändler kaufen. Ich würde sie nicht im Inventar oder Bank lassen bis du CP160 bist, dafür gibt es zu viele und die nehmen einfach zu viel platz weg. Zudem ist dort auch kein besonderer Loot drin, findet man auch in Kisten die wo "Schwer" oder "Meisterhaft" sind. Für PC gibt es auch eine Erweiterung die dir die Orte auf der Karte markieren, nennt sich Lost Treasure. wenn du die Stelle gefunden hast, muss dort irgendwo ein Erdhaufen sein, da musst du dann buddeln, danach erscheint dort eine Kiste die du öffnen kannst. Für Erweiterungen benutzt du am besten Minion. Soviel Gold bekommst du, wenn du weißt was du Farmen musst, um die Items in einem Gildenladen zu verkaufen. Zudem kann man auch z.B im Gebiet Schattenfenn in Sanguins Domäne gut Gold Farmen, der Vorteil dort ist, das dort eine Schankwirtin drin ist, bei der man den ganzen Loot verkaufen kann. Wer das Diebesgilden DLC hat, kann auch massenhaft Klauen und die Sachen in Diebesnester verkaufen, auch Massenmorde lohnen sich, dafür sollte man sich aber einen extra Charakter erstellen, denn das Kopfgeld wird man so schnell nicht mehr los.
  7. Wenn du alles durch hast, kannst du später immer noch 12,99 € für ESO+ ausgeben. Dann macht das auch Sinn, da du so günstiger bei wegkommst, als wenn du dir über den Kronensop weitere DLC's kaufst. Man darf nur nicht vergessen das Abo zu kündigen... Zudem gibt es noch die Möglichkeit Gold gegen Kronen bzw. Kronenshop-Items/ DLC's einzutauschen. Dies geschieht dann über externe Plattformen wie z.B Discord. Der Wechselkurs ist ca. 300-400 Gold für eine Krone. Da es im Spiel wenig Goldsink gibt (wenn man weiß welches Gear man benötigt / haben will), kann man schnell auf mehrere Millionen kommen. Ich habe in 2-3 Wochen ca. 2-2,5 Millionen zusammenbekommen. Du kannst auch in einem Keyshop nach DLC's suchen, aber wie gesagt, gut möglich dass es sie nicht mehr gibt. Auch kannst du mal nachschauen ob es noch eine Gold-Edition o.ä gibt, wo mehrere DLC's drin sind, ect. Auch kann man bei den neueren DLC's einfach abwarten, bis die Preise auf dem Tiefstand sinken, dann kann man sie auch für unter 10€ bekommen. Muss man dann nur ein Auge drauf haben und hin und wieder mal nachschauen. Ich hatte mir zusammen mit dem Elswayer DLC noch das Morrowind DLC+Grundspiel für 10 € gekauft und für beide ca. 35€ bezahlt gehabt. Beides gab es bei Kinguin. Ich konnte so auch meinen Account von Steam lösen. Die Keys (nicht Steam-Keys!) muss man dann in seinem Account auf Zenimax eingeben, somit ist es dann nicht mehr Steam abhängig, man kann aber trotzdem noch über Steam starten und spielen, wenn man will. Mir fehlen noch Trübmoor und Stadt der Uhrwerke. Mal sehen evtl. hole ich sie mir über die Methode Gold gegen Kronen. Dürfte eigentlich nicht sein, im zweifel einfach mal den Support anschreiben. Beschränken musst du dich nicht, du kannst freischalten was du willst, nur wirst du nicht alle freischalten können, da du zu wenig Fertigkeitspunkte bekommst. Du musst dich später dann entscheiden welche Skills du für gut oder wichtig hältst. Du kannst dich aber jederzeit Respezialisieren, verskillen kann man sich nicht. Ich würde an deiner stelle aber erstmal jede Fertigkeit freischalten und ausprobieren, oder du nimmst gleich eine Build-Vorlage, oder schaust dir mehrere Builds an und ziehst daraus deine Schlüsse welche Skills am häufigsten genutzt werden und am sinnvollsten sind. Ich würde ersteres machen und mich mit zweiteres erst später beschäftigen (ab CP160) und die Builds ggf. durch eigene Erfahrungen ergänzen.
  8. @mindscout wenn du sowieso nur ein paar Wochen spielen willst, machen die DLC's oder ESO+ wenig Sinn, es gibt im Grundspiel soviel Content, das es dich die nächsten 2,3 Monate beschäftigt, sofern du 2-4 stunden/Tag spielst. Zu 1: DLC's benötigst du nicht um irgendwelche Quests oder Aufgaben im Grundgame zu absolvieren. Einzig die Tagesaufgaben von z.B. Urgalag in Eldenwurz der Unerschrockenen verlangen DLC's. Dies sind aber keine Gebiet-DLC's sondern Verlies-DLC's. Diese Quests sind aber nicht zwingend notwenig, denn die Wiederholen sich immer (Daylies oder Daylie Quests genannt) . Es ist also nicht schlimm wenn du sie nicht hast oder machst. Es sei denn du willst unbedingt an eines der Ausrüstungsgegenstände oder den Monster-Sets, dann ja, aber es gibt auch so genug Alternativen, und für den Anfang reichen auch andere Sets. Die Gebiet-DLC's Summerset (Sommersend), Morrowind (Vvardenfell), Murkmire (Trübmoor), Orsinium (Wrothgar), Diebesgilde (Hews Fluch), Brotherhood (Goldküste) und Clockwork City (Stadt der Uhrwerke), kannst du nur noch über den Kronenshop kaufen, wobei Morrowind und Summerset evtl. noch in einem Keyshop erwerbbar sein könnten. Ich denke das sind auch alle Gebiet-DLC's die es derzeit gibt, sollte ich eines vergessen haben, berichtigt mich bitte. Zu 2: Es schaltet dir alle bisherigen DLC's bis auf die neue (Elswyr) frei. Du kannst dir aber keine Charaktere mit den neuen Klassen (Hüter, Nekromant) erstellen. Und du bekommst ein paar Kronen die du dann im Kronenshop ausgeben kannst. Ob dir nun 13 € für Eso+, dass dir zudem +10% mehr EXP und den HW-Beutel gibt, Wert ist, musst du dir überlegen, Ich würde es erst machen, wenn das Grundgame durch wäre. Zu 3: Einige Weltbosse sind schwieriger als andere, oder man muss sich eine andere Strategie überlegen, um sie alleine zu bezwingen. Es ist schwerer ohne einem vernünftigen Gearsetup. Auch ein Schadenschild-Skill und ein Essen-Buff wäre nicht verkehrt, damit er kein One-Hit-Kill erteilen kann, spezielle Tränke, die u.a deinen schaden erhöhen, könnten auch hilfreich sein. Ob man es auch mit einem Low-Level Charakter unter CP 180 oder gar unter LvL 50 schaffen kann, weiß ich nicht, habe ich noch nie probiert. Du kannst auch im Chat eine Nachricht schreiben, dass du gerade am Boss XY stehst und Hilfe brauchst, manchmal antworten welche, die dir gerne behilflich sind.
  9. Yupp, der Flug kostet extra. Die NASA will mit dem Angebot für Superreiche ihre Finanzielle lage etwas stärken, die scheint nicht mehr ganz so rosig zu sein. Ich glaube da war was von wegen die Amerikaner steuerlich zu entlasten, da die USA die meisten Kosten trägt, oder so. Es soll doch bald der Mond mit einem neuen Fußabdruck einer Astronautin geprägt werden, und irgendwann wird dann hoffentlich die zweite Kolonialphase eingeleitet werden. Naja, dann is der Klimawandel halt auch nicht so schlimm, zumindest für die reichen, die können sich dann auf dem Mond niederlassen und zuschauen wie die Erde verwelkt und zu einem Hellbraunen Wüstenplanet mutiert. Elysium lässt grüßen.
  10. Die NASA öffnet die Schleuse der ISS für Touristen. 35K pro Person und Nacht soll der Spaß kosten. Ich fang schon mal an zu sparen. Mit etwas Glück wird’s über die Jahre auch noch günstiger. Quelle: Die Suchmaschine deiner Wahl.
  11. Falls es euch entgangen sein sollte, wir haben einen TeamSpeak-Kanal für TESO auf dem Server. Alternativ, oder wenn Vicus und sein STARTEAM spielen, kann man auch im Holodeck nachfragen ob sie gerade TESO zocken.
  12. Verskillen kann man sich schon, da du dich ja später zwischen zwei Varianten entscheiden musst, einige sind mehr für die Gruppe andere mehr für den Solopart usw. Ist aber nicht schlimm du kannst sie wie schon erwähnt zurücksetzen. Im Aldmeri Dominion findest du zwei Schreine im Gebiet Gradwald in der Stadt Eldenwurz. Es kostet dich allerdings Gold, je höher bzw. wieviele Punkte du schon hast desto teurer wird es (zumindest meine ich das es so ist, gut möglich das ich mich da irre). Fertigkeitspunkte kannst du am Schrein von Stendarr Neuverteilen oder komplett zurücksetzen. Attributspunkte kannst du am Schrein von Auriel Neuverteilen. Solltest du Level 50 noch nicht erreicht haben, würde ich warten, du bekommst noch 2 Schriftrollen der Respezialisierung in denen du beide einmalig zurücksetzen kannst, gut möglich das du diese schon hast, einfach mal im Inventar nachschauen. Ich würde trotzdem warten, skille erst mal weiter, du bekommst mit jedem Level Up neue Punkte und wenn du die Hauptquest weiterverfolgst ebenso. Es gibt auch andere Quests die dir Punkte geben, ebenso Himmelsscherben. Wenn du lust hast, können wir gemeinsam ein paar Himmelsscherben Farmen, das muss ich auch noch machen. Edit: Schriftrolle der Respezialisierung, so heißen die
  13. das Glück hatte ich auch schon öfters, nur mit so Goldenem Items, da hatte ich noch viel weniger Glück.
  14. Das stimmt zum Teil, ich allerdings würde da die Jumppoints Beachten, das tun viele nicht, und verschenken somit einige Punkte. Ich finde das dieses Video alles wichtige zu den Jumppoints gut erklärt. zu den 40k DPS ist es eben auch wichtig zu wissen das diese auch abhängig vom Setup sind und den Buffs, wenn du keine Tränke zu dir nimmst und kein setup aus den Raids nutzt ist es nicht ganz so einfach. Ich komme ungefähr auf 25-30K DPS ohne Raidstuff und ohne Animationscaneling,. schaffe ich auch nicht immer, aber dann dauert der Kampf halt ein bisschen länger, das ist eigentlich nicht schlimm, viel schlimmer ist wenn die Leute nicht wissen was sie in den Verliesen machen müssen und stumpf irgendwo druf hauen, oder keine vernünftige Rotation zurechtgelegt haben und einfach irgendwas drücken.
  15. Ich bin kein experte, gerade was Builds und max DPS usw angeht, eher weniger. Mir reicht wenn der Mop in einer annehmbaren Zeit flach liegt und ich noch lebe. Ich bin weniger der Zahlenjunkie. Den genauen Ablauf der ganzen Verliese ist mir auch nicht bekannt, einige DLC's habe ich auch gar nicht. Ich nutze auch kein AnimationsCancelling mir reicht rotation, wird mir sonst zu kompliziert. Die großen Raids wo man mit 8+ Spielern rein geht habe ich noch gar nicht gespielt, Malström auch schon mal Probiert, aber bis dato nicht abgeschlossen. Wer gute Builds sucht, sollte sich mal bei elderscrollsbote.de umschauen, vor ein paar Monaten waren noch die von Alcast sehr zu empfehlen. Ich spiele hauptsächlich Zauberer mit einem Set aus Muttertränen und Zauberstratege. Vom Monsterset weiß ich jetzt den Namen nicht.
×
×
  • Create New...