Jump to content

Skkylar

CommunityHelper
  • Posts

    3,066
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

Skkylar last won the day on May 24

Skkylar had the most liked content!

3 Followers

About Skkylar

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    SOL System

Star Citizen

  • RSI Handle
    Skkylar
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    keines

Recent Profile Visitors

10,534 profile views

Skkylar's Achievements

Grand Master

Grand Master (14/14)

  • Reacting Well
  • Very Popular Rare
  • Conversation Starter
  • First Post
  • Collaborator

Recent Badges

1.3k

Reputation

1

Community Answers

  1. Wenn SF sich gut verkauft, wäre es denkbar dass in ein paar Jahren auch eine Online MMO Variante davon erscheint. Bei The Elder Scrolls und Fallout haben sie es auch gemacht. Mal sehen wie es dann CIG mit SC ergeht... Edit: Mir kommt es so vor das vieles was SC als Gameplay Features anbieten möchte dort schon inbegriffen ist. Was SC für Neueinsteiger immer uninteressanter machen wird ,da sie das Erlebniss bereits bei SF hatten bzw daraus kennen, und SC zudem auch vollkommen overloaded werden könnte mit Mechaniken und Minigames um voran zu kommen. Casuals wollen sowas nicht, die wollen Abends entspannt Spannung, Action und Spass erleben und sich nicht stundenlang mit Nonsens langweilen nur um irgend ein Ziel zu erreichen. Diese ganzen Zeitverzögerungen, Neuanfänge und herumgeieere mit noch mehr Features und Techniken von CIG und insbesondere CR hat bzw. könnte SC das Genick brechen. Sie haben der Konkurrenz zu viel Zeit gegeben selber etwas auf die Beine zu stellen.
  2. zu viele Produktionen, zu wenig Studios um alles umzusetzen? laut dem verlinktem Artikel könnte das eventuell mit ein Grund sein.
  3. Ich vermute mal dass die Produktionskosten heute und insbesondere zukünftig nicht mehr so hoch sein werden, und wir mehr 3D zu sehen bekommen. Bestes Beispiel sind die neuen Serien, die immer mehr 3D Szenen beinhalten oder mit viel 3D arbeiten. Z.B alle neuen Marvel Serien alle neuen Star Wars Serien wie Mandalorian, Boba Fett, Obi-Wan ect Stranger Thinks Ich denke durch MoCap und immer mehr Automatisation, Software usw. sind die Produktionskosten schon ordentlich gesunken. Ich denke auch zukünftig werden Animationen billiger werden als herkömmlich produzierte Werke, da man keine richtigen Schauspieler und Drehorte sowie Requisiten mehr braucht. Es braucht dann nur noch MoCap-Darsteller, und auch diese werden mit der Zeit überflüssig werden.
  4. Ja, und wer lust auf mehr hat, so richtig als Spielfillm, dem kann ich folgende empfehlen. Ebenfalls auf Netflix verfügbar, aber nicht alle FSK18. 1. GANZ:0 2. Harlock 3. ARCANE (Serie) 4. New Gods: Nezha Reborn 5. AKIRA (2D) 6. Green Snake (leider nur mit Untertitel oder auf Englisch)
  5. @QValen Animationsfilme (insbesondere 3D) sind immer noch die aufwendigsten Produktionen. Hinzu kommt das speziell diese Art von Animationfilmen (FSK18) noch weniger Publikum findet. Da liegt es auf der Hand dass die Produzenten/Studios lieber in anderes investieren, da so die einnahmen weitaus höher sind. @KaffeRausch hatte dazu schon ein Video gepostet, ich verlinkte es hier nochmal. Da wird es u.a. sehr schön erklärt.
  6. Hi Sternenwanderer und Planetenzertörer. Ab Heute ist der Free To Play MMO-Shooter bei Steam zum Download verfügbar. Ich habe mir es gerade heruntergeladen, vielleicht Shootert man sich ja mal inGame über die Rübe.^^ Wenn es spaß macht, werde ich das Game sicher öfters spielen.
  7. Ich bin zurück nach Teso gewandert. Bin bei NW bis Stufe 43 oder so gekommen - ohne Questen, nur Tafelmissionen und Handwerk gemacht. Mal schauen, vielleicht mach ich irgendwann weiter, aber momentan ist mir das einfach zu aufwendig. Vielleicht schaue ich in ein paar Monaten mal wieder vorbei. Bei Teso ist es nun so, dass man garantiert ein unbekanntes Setteil bekommt, wenn man Bosse, Minibosse usw legt, nur wenn die gedropten Setteile spezielle Namen haben, können die auch so droppen, denke mal das werden die auch noch fixen. Aus Kisten, Belohnungsbehältern usw können auch schon vorhandene Setteile droppen. Das bedeutet das Grinding ist jetzt nicht mehr so extrem, nur bei Waffen aus Dungeons und Trials ist es nach wie vor Hart, da diese nur bei bestimmten Bossen droppen. Zudem kann man jetzt via Arsenalsystem seinen Charakter jederzeit komplett umskillen inkl. Attribute, Fertigkeiten und Championpunkte. Das System gibt einem auch die Möglichkeit seine Werte für CP Attribute und Fertigkeiten für lau zurück zu setzen (sofern man das so abspeichert). Gerade für Anfänger oder neue Chars sehr angenehm.
  8. Dann wäre es sicher Sinnhaft das erste Haus für 10.000 zu kaufen, denn das erste Haus ist 50% günstiger. Die Boni des Hauses/ im Haus wirken dann aber über die gesamte Map, oder nur in dem jeweiligem Gebiet?
  9. Ich habe Azothgewinnung nur auf der Hacke. Die Aufgaben von der Stadttafel bringen kein Azoth. Ich hatte schon überlegt mir 3-4 billige Häuser zu kaufen um die Schnellreise nutzen zu können, aber die Steuern und die Nutzung der Schnellreise nur alle 4 Stunden sind dann zu unpraktikabel. Wie ist das denn wenn man zwei Häuser in einer Stadt hat, gilt der Cooldown dann für beide Häuser? Was passiert wenn man die Steuern nicht mehr zahlen kann, weil z.b bei längerer Abwesenheit das Konto gegen null läuft. Verliert man dann das Haus, und das gesamte Inventar wandert ins Lager, werden eventuell sogar zerstört weil Lager voll ist?
  10. Ich bin Level 40, habe alle Sammel-Fähigkeiten auf 120+. Angeln, Jagen und Häuten sind schon auf 200. Die Beruf-Fähigkeiten sind auch fast alle über 100. Ab Level 100 wird es auch echt hart, gerade Holzhacken ist extrem zäh. Quests habe ich bis auf die Einführungsquests bis zum Zelt-Lager errichten keine gemacht, habe nur die Städtequests vom Schwarzenbrett absolviert. Ich bin bis dato auch noch keiner Fraktion beigetreten. Leider ist meine Ausrüstung recht Low und die Waffenfähigkeiten (Level) sind auch noch weit unten (habe am Anfang alle auf Level 5 gehoben). Hab mich dan zu sehr auf das leveln der Berufe konzentriert, das rächt sich jetzt. Meine Lager sind auch fast alle voll. Ich habe kein bock mehr ständig von Stadt zu Stadt zu latschen, weil ich so gut wie kein Azoth habe, und das Reisen mit vollen Taschen auch mal locker das doppelte an Azoth kosten kann. Der Markt ist auch kompett kaputt, Materialien kosten teilweise nur 0,01 Gold, was in Anbetracht des Aufwandes diese zu Farmen total lächerlich ist. Das Leveln der Berufe ist auch nicht kostenlos, ich bin bis jetzt nie über 3000 Gold gekommen. Ich denke nicht das ich das Spiel noch weiter spielen werde. Ich habe bis jetzt fast 200 Spielstunden runter. Ist einfach alles viel zu aufwändig zäh und schleppend. Stundenlang herumlatschen und Bäume fällen oder Blumen pflücken ist auf Dauer nicht gerade motivieren. Das Leveln der Waffen ist auch sehr langsam ab Waffenstufe 10. Das Spiel wurde m.M.n so entwickelt, dass der kaum vorhandene Content mit stupiden leveln, herumgelatsche und Sammeln von Resourcen gestreckt wird. Keine Ahnung was AGS sich dabei gedacht hat, oder was sie die ganze Zeit getrieben haben. Alleine der Charaktereditor ist schon sowas von abartig stumpf und einfallslos. Das einzige was gut bei dem Game ist, ist das Kampfsystem und die Grafik. Das Spiel ist, -so wie es jetzt ist, nicht gut. Es wurde definitiv viel Potenzial verschwendet. Ich denke der ganze Hype wurde hauptsächlich von den ganzen Streamern/Influencern betrieben, die mit Sicherheit gut Kohle von Amazon dafür bekommen haben. Gutes Marketing eben. Ich denke nicht das sich das Game lange halten wird.
  11. Ich habe erst ca 2-3 Stunden spielen können. Die Warteschlangen sind absolut unterirdisch. Als ich es endlich geschafft hatte, hat sich das Spiel nach ca 2--3 Stunden von selbst gechlossen. Ein erneutes Einloggen nicht möglich, Warteschlange zu lang, nach 1-2 Stunden wird man aus der Warteschlange geschmissen und darf sich wieder hinten anstellen. Für so ein Großunternehmen mit Mega Budged , Riesen Serverfarmen, und großem Entwicklerstudio ein echtes Armutszeugnis. Zumal sie ja schon mehrere Betas durchlaufen haben und einige der Probleme nichts neues sind. Man muss wohl Twitch-Streamer sein um ins Spiel zu kommen.
  12. Ich habe mir heute Morgen um ca. 8:30h einen Char auf Ravenal und einen auf Utgard erstellt. Gezockt habe ich aber noch nicht. irgendwie konnte ich mich nicht einloggen, ich versuche das jetzt nochmal. Schade dass man jetzt nur 2 Charaktere erstellen darf, und nicht mehr fünf. Ich kenne kaum Streamer, ich schau mir nur hin und wieder mal Lets Plays an, wenn ich nicht weiterkomme, oder zur Kaufentscheidung. Finde das ist Zeitverschwendung, ich will selber Spielen und nicht irgendwelchen Leuten dabei zusehen. Ist zwar gut für Leute die selber nicht spielen können, weil sie Krank sind o.ä. Aber für mich ist das nix. Edit: Position 19789 Wir sehen uns dann am Morgen früh^^
  13. Ich verstehe gar nicht warum die alle DE Server dem selben Weltset zuordnen, so hat man gar keine Möglichkeit zu wechseln, OHNE den vorhandenen Charackter, und somit alle Erfolge etc zu löschen. Ich hoffe das sie das nach der Beta anders machen. Sehr schlechte Entscheidung. Ich weiß auch noch gar nicht ob ich New World lange spielen werde, das Game scheint auf lange Sicht echt öde zu sein. Zudem sind noch andere Knackpunkte die mich stören. Kein Megaserver, oder zumindest das Porten mit vorhandenen Charakteren auf andere Server (auch wenn dies nur alle paar Monate möglich wäre, wäre das ok gewesen. [Falls man das ständige hin und her switchen so unterbinden wollte]) Kaum Story, fast nur wiederholende Quests, die zudem auch nicht wirklich fesselnd sind. Keine Mounts, sehr lange Wege um Quests zu absolvieren. (5 Minuten zur Qest 30sek questen 15 Minuten zurück (Taschen voll farmen)) Extrem Grindlastig - in allen Bereichen. Nur ein Volk (zur Zeit?) Alles steht und fällt mit der Fraktion, bzw. welche Fraktion die stärkste ist. Das könnte dem Spiel auch das Genick brechen, weil irgendwann nur noch eine Fraktion vorherrscht. (Die meisten werden sich später sicher dieser Fraktion anschließen wollen, sobald ein Wechsel möglich ist). Die wenigsten haben danach noch Lust nochmal auf einem anderen Server von vorne anzufangen. Ich bezweifle dass das Game mit dieser Konstellation lange überlebt. Mal schauen wie sich das entwickelt.
  14. Morgen geht's los! Wer spielt mit, und für welchem Server habt ihr euch entschieden?
×
×
  • Create New...