Jump to content

Skkylar

CommunityHelper
  • Gesamte Inhalte

    2.235
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

Skkylar hat zuletzt am 7. November 2017 gewonnen

Skkylar hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

887 Rockstar

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Skkylar

  • Rang
    Zentralgestirn
  • Geburtstag 01.01.1978

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    SOL System

Star Citizen

  • RSI Handle
    Skkylar
  • Golden Ticket
    Nein
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    85X
    Aurora ES
    Aurora LX
    Aurora MR
    Freelancer DUR
    Mustang Alpha
    Prospector

Letzte Besucher des Profils

2.656 Profilaufrufe
  1. Ja, aber als Einsteigerschiff 200 abzudrücken, ist mMn schon grenzwertig.
  2. Ich finde auch das die Vulkan Hello kein Einsteigerschiff ist, ist eher mit der Freelancer usw. zu vergleichen. Als kleine Multicrew wäre das sicher ein Einsteigerschiff, aber dazu muss die erst mal einer haben. Wer alleine mit der Aurora anfängt, wird die sich sicher nicht gleich als nächstes holen können, dazu ist sie einfach zu teuer. Ich denke diese Aussage ist von der Marketingabteilung, um Neulinge das Schiff schmackhaft zu machen und den verkauft zu fördern, aber 200 Taler sind echt heftig. Interessant finde ich sie trotzdem und wird für mich ein inGame Ziel.
  3. Kraftstoff selbst erzeugen?

    Ja, ist halt auch die frage was mit den eigenen NPC's passiert, wenn das Schiff zerstört wird, wachen die auch mit Prothesen und Cyborggedöns in der nächsten Krankenstation auf, und was passiert wenn man sie schon gut ein halbes Jahr antrainiert hat und ihren Job richtig gut können, schon etliche Körperersatzteile haben und bei dem nächsten Gefecht sterben. Muss man dann wieder ganz von vorne anfangen. Wenn dem so wäre würden es einige nie so richtig auf die Wiese schaffen, und andere haben das Glück und spielen mit ihrer ersten Char-Slot-Crew bis zum ende durch. Ich würde es gut finden wenn es so etwas wie ein Gedächnisspeicher geben würde, den man regelmäßig Backupen muss, damit die ihren Skill nicht komplett verlieren, aber so etwas wird von CIG sicher nicht implementiert. Dann kann man nur hoffen das sich das skillen der Chars nicht so ewig hinzieht wie z.b bei EVE, oder das man Echtgeld einsetzen muss, um sie schneller skillen zu können. Darauf gab es glaube ich auch noch keine Aussage. Wobei selbst die nicht final sind, alles kann sich ändern...
  4. Nächstes Concept-Sale Schiff

    was ist denn das für ein dicker brocken hinter der Hello, bei dem letzten Bild von @chueche. für ne Javelin sieht die ein bisschen short aus, und ne Idris sieht anders aus...
  5. Nächstes Concept-Sale Schiff

    Neuer Schiffstyp, Multisupport. Ist sicher Militärisch und später schwer zu bekommen... edit: scheint recht groß zu sein, wenn man sich den Männeken da unten rechts bzw. links anschaut... L-Klasse?
  6. @KaffeRausch glaube ich eher nicht, die sind nur zu faul und zu gierig selber neues auf die Beine zu stellen, zudem haben sie sich ja mit ihren früheren Innovationen ihren Platz gesichert und wollen die Sau nur noch melken, siehe Assasins Creed, CoD, Warkraft, oder Crytek, wobei Crytek es mit Crysis ja nicht so recht geschafft hat. Ihr Spielsystem funktioniert seit Jahren, warum daran etwas ändern, wird ja immer noch gerne gekauft, warum also Geld in die Hand nehmen und die Gefahr eines Flops in kauf nehmen? Da guckt man lieber beim Nachbarn was da so gut läuft und kopiert das einfach mit einigen anderen "neuen" Inhalten. Zur Not kauft man sich das Spiel, schaut sich den Code an und schreibt munter drauf los. Die meisten haben irgendwann mal ein neues Spielerlebnis auf die Beine gestellt und sind dadurch bekannt und groß geworden. CIG hat nur den Vorteil das so viele "Spenden" eingefahren wurden und sie somit noch mehr machen können, noch mehr ausprobieren können, ohne Riesen Druck von irgendwelchen Investoren im Nacken zu haben, ok die Community macht auch langsam Druck, aber das sind ja meistens die die nicht mehr warten können oder wollen, oder das Gefühl haben das sich das Spiel in die falsche Richtung entwickelt.
  7. Kraftstoff selbst erzeugen?

    @Catulus Ich weiß. Die werden auch nicht umsonst arbeiten, das wurde schon mal gesagt, sie werden auch Lohn erhalten. Zudem kann man sie nicht als "Familie (Tochter oder so)" einsetzen, aber als Erben, wenn du stirbst, und so mit ihnen weiterspielen. Aber das weißt du sicherlich auch schon selber. Wenn du Arbeiter haben willst, die für lau arbeiten, musst du zu den Sklavenhändlern gehen und dir Sklaven kaufen, als Crew würde ich die Sklaven aber nicht einsetzten... @HeilerYT ich denke nicht das es später kleinere 1-Man Schiffe geben wird, die sich selbst versorgen können. Ich denke am besten ist es, wenn man sich mehrere Char-Slots zulegt und die NPC's dann dahingehend Ausbildet, indem man sie immer wieder die selben Aufgabe/Posten zuweist, die NPC's sollen mit ihrer Tätigkeit auch immer besser werden, so wie im realem leben auch, Übung macht den Meister. Ich habe neben meinem Haupt-Char noch zwei weitere Char-Slots die ich als NPC's einsetzen werde... Zumindest ist das meine bisherige Planung, kommt drauf an wie sich das mit den Char-Slot-NPC's entwickelt, und vor allem wie teuer später weitere Slots sind, wenn sie günstiger sind als ein altes GamePackage (23 €), werde ich mir mehr Char-Slot-NPC's zulegen aber auch nur maximal 5. Und wenn man sie mit UEC kaufen kann, kaufe ich sie mir nach bedarf. Die Carrack is bis dato das beste Explorer Schiff, das wird aber sicher nicht für immer so sein, es werden bestimmt auch noch bessere Schiffe auf den Markt kommen, aber Ein-Man-Schiffe für das Deep-Space-Exploring kann ich mir nicht vorstellen, das würde den Grundgedanken von "Multiplayer" sprengen. Die kleinen Ein-Man-Segler sind eher für kleine strecken und besonders zum erforschen von neuen Quantumtunneln, sowie gezieltes exploring, wo von vornherein schon feststeht wohin es gehen soll (bestimmter Punkt im Sonnesystem, Planet, Nebel ect.) Die 2-3 Man Schiffe sind zum erforschen von unbekannten Sonnensystemen, wo man auch mal etwas umhershippern kann. Aber wer weiß, evtl. gibt es später auch M-Klasse Schiffe die für den Deep Space geeignet sind, oder Zusatzmodule die man sich in den Frachtraum packen kann um Treibstoff zu raffinieren. Die Hoffnung habe ich auch, ich will auch mal alleine umherziehen, ohne immer auf Freunde oder andere Spieler warten zu müssen.
  8. Kraftstoff selbst erzeugen?

    Leider ist bis dato auch noch nicht bekannt wie teuer diese "eigenen" NPC's im Store kosten werden, und ob man diese auch mit UEC kaufen kann.
  9. Kraftstoff selbst erzeugen?

    so weit ich weiß kann die DUR kein Treibstoff erzeugen, und die Carrack kann man nur mit einem Team/Crew vernünftig (effizient) bedienen/fliegen. Es gibt noch die Origin 600i Explorer, die ist derzeit die Luxusversion von einem Explorer, die man auch noch alleine mit einer NPC-Crew oder zu zweit plus NPC's gut fliegen kann, aber die kann glaube ich auch kein Treibstoff erzeugen. Da müßtest du mal die 600i Club-Member fragen @Sirch ist einer davon. LTI ist mMn überbewertet, und das sehen einige hier genau so. Gut, ist natürlich nice to have, aber einen deutlicheren Vorteil wird die nicht bringen, zudem wirst du sicher nicht dein ganzes SC-Gamerleben nur mit einem Schiff durch die Gegend fliegen wollen, zumal es später immer wieder neue Schiffe geben wird die höchstwahrscheinlich alle ohne LTI daherkommen. Von daher, überbewertet.
  10. bei Star Citizen ist das so eine Sache, den Schiffskauf könnte man bei einigen schon mit Sucht oder unkontrolliertes verhalten betiteln. Anders kann man das nicht erklären. Zu Weihnachten gehen einigen die hungernden und abgemagerten Swahili-Kinder, die dann ständig im TV gezeigt werden und um Spenden bitten, am Arsch vorbei, aber wenn es bei RSI ein neues Schiff zu kaufen gibt, liegt die Brieftasche schon griffbereit. Das steht irgendwie in keinem Verhältnis, und normal ist das auch nicht das Mittelklassenbürger mehrere Tausend Euro spenden. Reiche futzies die 5 Luxusschlitten in ihrer Villa dauerparken, für die ist das wohl kein Problem und normal, die setzten ihre spenden aber auch ab und deklarieren auch so manch andere Ausgabe als "Spende". Ich denke dies ist auch der Grund warum CIG in der Hinsicht so kulant ist.
  11. ja, kann ich gut verstehen. ich finde es auch nicht gut das Leute ihr komplettes Geld zurück verlangen. Einen teil, weil man etwas über die strenge geschlagen hat, und wenn man -wie du schon sagtest- in Schwierigkeiten steckt, ist in Ordnung. Zu dem Medien kann ich nur sagen. Exzellentes Beispiel, schlechte Recherche, möglichst so schreiben das es Emotionen hervorruft um noch mehr Leser zu gewinnen, das sind keine Neutralen und distanzierten Nachrichten mehr, das ist Wirtschaft und Business. Wenn man sich selber nicht mit der Materie auskennt oder im Kern dabei ist, sind Berichterstattungen eigentlich nur noch mit Vorsicht zu genießen, leider.
  12. HeilerYT

    willkommen im HQ. du kannst dich auch mal im Basar umschauen, dort findest du von unseren Forummitgliedern ebenfalls Schiffe sie verkaufen wollen. https://star-citizens.de/forums/forum/373-selims-import-export-basar/ Ich biete z.B einige Gamepackages an. Solltest du dir doch ein Package von RSI kaufen wollen, vergesse den Referral Code nicht, dann bekommst du noch 5000 UEC dazu.
  13. Danke für die Übersetzung. Könnte man das mit dem Vorhaltepunkt nicht ganz einfach offline austesten? wenn es offline in einem LAN Netzwerk fehlerfrei läuft, müsste es ja am Netcode liegen, oder?
  14. Shiranee setzt zur Landung an

    Willkommen im Hauptquartier der irren SC-Verrückten.
  15. Aynareth sagt hallo

    Willkommen im SCHQ
×