Jump to content

dstar

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    434
  • Donations

    20,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

dstar hat zuletzt am 9. März gewonnen

dstar hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

176 Über fast alle Zweifel erhaben

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über dstar

  • Rang
    Orbitales Trümmerstück

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Rostock

Star Citizen

  • RSI Handle
    yavn
  • Golden Ticket
    Nein
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    X1

Letzte Besucher des Profils

1.191 Profilaufrufe
  1. In der Cut sitzen die meisten im Anzug rum. Wenn es brenzlig wird, raus aus der Seitenluke und drauf achten, dass man den Oxipen nicht vergessen hat . Ob sich die Rettungskapsel schneller im All finden lässt, bleibt abzuwarten.
  2. Pre Order sind gerade frei gegeben. Aber, kann es sein, dass die nochmak an der Preisschraube gedreht haben? Das waren doch früher keine 400 für nen LH?
  3. Oh oh, dann wollen wir mal hoffen, das mit 3.5 die Preise um Stanton stabil bleiben. Aber Danke für deine Arbeit! 🙂
  4. dstar

    Drake CORSAIR

    Da gibt's dann ein grünes SRV
  5. Danke... Hab zwischenzeitlich auch gut gelacht. Einige Situationen waren schon etwas skurril.
  6. So, endlich geschafft! Allerdings dachte sich das Spiel wohl auch "ES REICHT!" und genau in dem Moment, wo ich mich in Richtung Tal drehen wollte, um meinen Erfolg zu genießen, platzte mir der Kopf und ich verreckte jämmerlich in einer Blutlache. Am höchsten Punkt im Umkreis von gut 200km, auf diesem Kack Planeten. Nunja, ihr müsst ja nicht zwingend sterben wie ich, aber so ein kleiner Tripp ist dennoch ganz gut für Kreislauf und Seele! Mal schauen wann die Wanderlust mich das nächste Mal packt.
  7. So, das ist das Luder! Der Gipfel nebst einem fetten Brocken, der das Ding aus purem Trotz auch nochmal krönt. Dann wollen wir... Hä? Boach… als wenn der Eckhart gerochen hat, dass ich langsam wieder Zeit für ernsthafte Dinge finde.
  8. So, der hoffentlich entgültige Gipfel kommt näher. Es wird auch höchste Zeit, die Sonne geht langsam unter. Die Licht- Schattenspiele der Gräser sind übrigens phänomenal.
  9. Doch halt, och neee, da hinten geht es noch höher grrrr ... Na ok, das Stück schaffen wir auch noch. Plötzlich des Wegs, ein Schimmer auf dem Boden. Ist das..Eis? Hmm… nee. Nach eingänglicher Beobachtung doch nur feuchter Boden. Ob hier ne Quelle ist.. Wer weiss. Sieht auf jeden Fall irgendwie glatt aus. Schwebende Steine sind übrigens auch ab und an zu finden. Das ist Interessant!
  10. Aber nunja. weiter geht's. Da, ja da muss der Gipfel doch endlich sein! Boach, tolle Aussicht.
  11. Inzwischen bin ich ne Stunde unterwegs. Die Aussicht wird immer prächtiger und man denkt, gleich bin ich Oben. Aber denkst du... Hinter jedem Kamm geht's immer weiter nach oben. Puhh, der Puls rast langsam. Man(n) ist ja auch nicht mehr der Jüngste. Doch halt! Was ist das?! Das sind nicht die üblichen Flocken, die sonst hier durch die Gegend fliegen. Die Wolke ist dichter, die Bewegung schneller und räumlich begrenzt. WTF, das ist.. LEBEN! Ein Insektenschwarm. Wow, hoffentlich nix Ungemütliches.
  12. Ernüchterung erfolgt allerdings, wenn man sich wieder dem eigentliche Ziel zuwendet. Ohh Mann, schon 20Minuten unterwegs. Na was solls, der Server hält durch. Weiter geht's!
  13. Aber nach nach gefühlt einem Viertel, wird einem erstmal bewusst, oups, doch schon gutes ein Stück.
  14. Da das Warten auf das neue Flugmodell gerade irgendwie Ermüdend ist, hab ich mich gestern mal mit anderen Dingen im Vers beschäftigt, die so allerdings nicht geplant waren. Nachdem ich Hurston angeflogen habe, bin ich auf einen dieser netten Bunker gestoßen und hab mich gleich etwas Beschießen lassen. Dabei kam mir der glorreiche Gedanke im Rahmen der freundlichen Umstände mal verschiedene Einstellungen von Schilden und Übertaktung diverser Module zu Testen. Selbstverständlich wurde ich über kurz oder lang aus der Luft geholt, konnte aber noch gemütlich das Schiff verlassen und bin erstmal in den Bunker, in der stillen Hoffnung dort harte Getränke gegen den herrschenden Frust vorzufinden, runter gekrochen. Nunja, Fehlanzeige. Eigentlich war der erste Impuls daraufhin mir mit ESC das Leben zu nehmen, aber dann fiel mein Blick auf die umliegende Umgebung. Hmm, Berge, schon irgendwie reizend für Jemanden, der in der Tiefebene lebt. Und wir James Tiberius Kirk schon die Frage "Warum ist ein Berg da?" mit "Um ihn zu besteigen!" beantwortete, hab ich mich der Aufgabe angenommen. Die Aussenluft war Atembar, geistige Ablenkung während er fast 2 Stündigen Wanderung fand ich im Teamspeak, also ging es auf die Reise. Hier handelt sich um den besagten Endgegner... Von Unten sieht das eigentlich gar nicht so hoch aus.
  15. Ohh, schnelle Genesung ! Musst doch zum PTU wieder fit sein!
×
×
  • Neu erstellen...