Jump to content

Antarius-Angel

Pilot
  • Content Count

    1,064
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Antarius-Angel last won the day on March 31 2020

Antarius-Angel had the most liked content!

Community Reputation

110 Über fast alle Zweifel erhaben

6 Followers

About Antarius-Angel

  • Rank
    Kleinplanet
  • Birthday 04/01/1987

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Deutschland
  • Interests
    - SF Bücher lesen, arbeiten, Spielen, Filme schaun, Spazieren und Dokumentationen anschauen

Star Citizen

  • RSI Handle
    Windows7
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    135c
    315p
    Apollo
    Avenger Titan
    Buccaneer
    Caterpillar
    Constellation Aquila
    Crucible
    Eclipse
    F7C Hornet
    Freelancer MIS
    Glaive
    Hawk
    Herald
    Hull-D
    Khartu Al [Xian]
    Mustang Delta
    Mustang Gamma
    Orion
    Reliant Sen
    Sabre Raven
    San’tok.yāi
    Vanguard Warden

Contact Methods

  • Skype
    Antarius-Angel
  • Website URL
    https://robertsspaceindustries.com/orgs/BABYLON6

Recent Profile Visitors

4,116 profile views
  1. Hi, wir suchen aktuell Organisationsvertreter für eine Podcast sendung. Die Sendung wäre vorraussichtlich Samstags von 20.00 bis 21.00 Uhr. Derzeit haben sich 4 Vertreter des Babylon 6 Projekts bereit erklärt mit zu machen. Für den Beginn soll es sich um 2 Themen drehen. (es werden immer zwei sein nur eben 2 andere Themen) Star Citizen aktueller stand und zukunfts aussichten aus der sicht von Spielern (ein Thema mit dem alle beteiligten was anfangen können um warm zu werden) Rolle des Babylon 6 Projekts in Star Citizen (Vorteile, Nachteile, Machbarkeit) Die Idee dahinter ist es, Star Citizen aus der sicht der Unterschiedlichen Organisationen zu beleuchten und auch sich Konstruktiv und informativ mit unserem Babylon 6 Projekt auseinander zu setzen. Zu diesem zweck würden wir jeden Samstag einzelne Elemente von Star Citizen und dem Babylon 6 Projekt nehmen und beleuchten. Außerdem könnten Organisationen die an unserem Projekt kein Interesse haben oder gar das Projekt schlecht finden eine Bühne für Diskussionen. Im Ideal Fall hilft uns das auch dabei unser Projekt noch etwas weiter zu verbessern.
  2. Hallo, das Babylon 6 Projekt besteht seit 4 Jahren und wir suchen derzeit nach Verstärkung für die Projekt-Crew. Insbesondere Spieler, die an einer mehrsprachigen Gemeinschaft interessiert sind. Unser Projekt ist hauptsächlich englischsprachig, aber unsere Präsentationsfolien sind in mehreren Sprachen verfügbar, da das Projekt in vielen Ländern der Welt vertreten ist. Derzeit unterstützen wir etwa 40 Organisationen. Das Ziel unseres Projekts ist es, einen neutralen Sektor aufzubauen und eine organisationsübergreifende Projekt-Crew zu schaffen, die das Projekt im Spiel verkörpert. Gemeinsam werden wir eine Vielzahl von PVE- und Sport-PVP-Aktivitäten fördern. Wenn Sie an dieser Grundidee interessiert sind, finden Sie weitere Informationen in unseren Präsentationsthemen: Englisch: https://drive.google.com/file/d/14hNLPR6XwleaTPuvCIoaib-ZYg6Nw77z/view?usp=sharing Deutsch: https://drive.google.com/file/d/10lp0xHhFKQuStCTKNEVszBOgKzxqozuf/view?usp=sharing Spanisch: https://drive.google.com/file/d/1bEcCeCMtcwRqOr36BwGir2cdQETz6VNv/view?usp=sharing Französisch: https://drive.google.com/file/d/1l6eNKGTA3ragZfjkYiXprMiQPzC2mup6/view?usp=sharing Japanisch: https://drive.google.com/file/d/1FLxeZtn-JYYwrrl2n78BN6YabOebpc1d/view?usp=sharing
  3. Guten Tag, das Ziel des Projekts besteht in dem Betreiben und erhalten eines neutralen Sektors in Star Citizen. Dabei verwenden wir verschiedene Elemente aus beliebten SF Serien. Einen Rat der Botschafter wie in Babylon 5 zum Vertreten der Interessen der Allgemeinheit, jede Organisation kann sich diesem Projekt anschließen (man muss sich natürlich an die Regeln innerhalb des Sektors halten) eine Projekt-Crew ähnlich der Sternenflotte aus Star Trek eine offene Zusammenarbeit mit allen die dem Projekt wohlgesonnen sind wie in Stargate Das Projekt ist friedlich ausgelegt und wir werden versuchen Konflikte in erster Linie diplomatisch zu lösen. Die Welt ist jedoch kein Ort der nur mit einem guten Willen und edlen Vorsätzen funktioniert. Aus diesem Grund suchen wir auch international Mitglieder für die Projekt-Crew. Die vorherrschende Sprache ist englisch und ähnlich der Sternenflotte wird es eine Vielzahl von Aufgaben geben. Mitglieder der Projekt-Crew werden nicht nur mit deutschen Spielern zusammen arbeiten, sondern mit Menschen von überall auf der Welt. Bereits jetzt hat das Projekt Mitglieder unter anderem aus den USA, Kanada, Spanien, Frankreich, England, Deutschland, Afrika, Polen, Australien und Neuseeland. Die reale Welt ist sehr konfus und verrückt und auch wenn wir, damit meine ich alle Spieler, uns gern in den virtuellen Welten austoben, möchten wir mit diesem Sektor einen Ort schaffen, wo alle Spieler sich mal entspannen können. Gemeinsame Events wie regelmäßige Turniere und Flottenmanöver organisieren oder einfach mal etwas Spaß haben. Das ist unser Ziel und dafür steht das Projekt. Schaut euch gern unsere PDF an, wenn euch unser Projekt zusagt, nehmt Kontakt mit uns auf: https://drive.google.com/file/d/10lp0xHhFKQuStCTKNEVszBOgKzxqozuf/view Helft uns dabei einen Traum zu realisieren, den wir zuvor meist nur aus fiktiven Serien kennen, die uns bereist, als Kinder fasziniert haben. Dabei setzt das Projekt nicht einmal viel Zeit voraus, bereits ein oder zwei zusammenhängende Stunden pro Woche wäre uns mehr als genug. Wir möchten die Last des Projekts auf viele Schultern verteilen so, das für alle genug Zeit bleibt Spaß zu haben. Sollten Organisationen interesse an unserem Projekt entwickeln, könnt Ihr uns gern im Discord aufsuchen: https://discord.gg/AKWKUHN Hier in diesem Thema geht es mir aber in erster Linie um Mitspieler für die Projekt-Crew selbst. Mfg. Antarius.
  4. News, 05.08.2020 Wir haben die Übersetzung unserer Präsentation ins französische abgeschlossen. https://drive.google.com/file/d/1l6eNKGTA3ragZfjkYiXprMiQPzC2mup6/view
  5. Eine kleine Aktualisierung, seit der Erstellung dieses Beitrags. Wir haben eine neue Präsentationsmappe mit Hyperlinks erstellt, die zu weiterem Informationsmaterial führen. Dieses neue Design wird hoffentlich auch für diejenigen interessant sein, denen unsere ursprünglichen Präsentationen zu umfangreich und überwältigend waren. https://drive.google.com/file/d/14hNLPR6XwleaTPuvCIoaib-ZYg6Nw77z/view?usp=sharing In diesem Jahr konnten wir auch viele neue Organisationen für das Projekt gewinnen. Gegenwärtig haben wir 22 Mitgliedsorganisationen, 17 verbündete Organisationen und 6 Organisationen von Freiberuflern. Wir hoffen, auch in Zukunft Organisationen für unser Projekt gewinnen zu können und würden uns freuen, von ihnen zu hören.
  6. Guten Tag, bald ist es so weit und unser Projekt wird 5 Jahre alt, am 08.08.2020 feiert das Babylon 6 Projekt Geburtstag. Es sind noch 3 Monate, gerade genug Zeit um einige Sachen zu ändern. So werden wir nun auch wieder aktiver hier im HQ präsent sein und auch das TS des HQ wieder aktiver nutzen. Am nächsten Samstag findet ein internes Event für alle Projekt-Crew Mitglieder und Freelancer des Projekts statt. Sollte dieser Testlauf gut funktionieren würden wir gern in Zukunft häufiger kleinere Events organisieren, die den Spielern zeigen was das Projekt später einmal erreichen soll. Hier eine Beschreibung dieses vorerst internen Events: Beginnend mit diesem Event werden wir nun auch aktiver Mitspieler für unsere Projekt-Crew suchen, um Zukünftig unser Projekt und solche Events umzusetzen. Uns ist natürlich klar, dass es noch nichts ist was größere Organisationen und Allianzen derzeit umsetzen, an dieser Stelle unser Respekt an die Pakt-Allianz für Ihr Event während der Invictus Launch Week 2950. Ihr habt es sogar in die GameStar geschafft. Dennoch möchten wir unseren Weg in unserer eigenen Geschwindigkeit weiter beschreiten. Natürlich hatten wir auch Rückschläge, so verließen einige Organisationen in den vergangenen Jahren das Projekt. Dennoch konnten wir uns auf 20 von 32 Mitglied-Organisationen, 18 Ally-Organisationen sowie 20 Projekt-Crew Mitglieder und 36 Freelancer mausern. Auch in Zukunft werden wir weitere Organisationen und Mitglieder für unser Projekt gewinnen um unser Ziel zu erreichen. Zu diesem Zweck ist derzeit ein neuer Trailer für unser Projekt in Entwicklung, der in einem Monat erscheinen wird.
  7. Babylon 6 Projekt-News: 17.05.2020 Gestern fand ein Treffen der Botschafter statt, Rekord-Tief bei der Aktivität. Es waren lediglich 3 Botschafter anwesend. 2-3 Stunden nach dem Beginn des Treffens kamen drei weitere Botschafter online für Gespräche so das insgesamt 6 der 40 Botschafter gestern aktiv waren. Dennoch wurden einige Ideen aufs Tablett gebracht. 1. Derzeit gibt es innerhalb des Rats der Botschafter ein Wettbewerb über die Gestaltung eines neuen Zeitgemäßeren Trailers für das Projekt. Dieser soll kürzer, knackiger werden als unser aktueller Trailer von 2016. 2. Soll eine kooperative Twitch Streaming Aktion durchgeführt werden, diese soll das Projekt bekannter machen und läuft darauf hinaus das wir am 25.05.2020 mit möglichst vielen Streamern eine Werbe-Aktion starten. Hier für werden wir zusammen die Expo Besuchen und anschließend ein wenig Gameplay zeigen. Egal wie verbugt das Spiel derzeit ist. Es schadet nicht sich zusammen zutun und gemeinsam gegen die "Langeweile" in Star Citizen anzutreten.
  8. Guten Tag, da unser Thema hier schon sehr lang ist und viele sicher keine Lust haben das ganze Teil zu lesen, habe ich eine zusammenfassung unseres Projekts verfasst: Das Babylon 6 Projekt wurde am 08.08.2015 und besteht aus einem internationalen Zusammenschluss von ca. 40 Organisationen (Verbündete sowie Mitglieder). Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Organisationen die als Freelancer mit dem Projekt zusammenarbeiten möchten, sobald das Star Citizen seinen release erreicht. Das Projekt hat 3 primäre Ziele. Zum ersten möchten wir im Spiel eine neutrale politische Bühne für die Organisationen aufbauen, so kann im Prinzip jede Organisation dem Projekt beitreten. Lediglich Organisationen, die sich durch ihr verhalten, als Outsider präsentiert haben sind hier ausgeschlossen. z. B. Spieler die Griefing oder andere Spielspaß zerstörende Mechaniken nutzen. Organisationen die jedoch nur die Möglichkeiten des Spiels nutzen (Piraterie, Kopfgeldjäger, Söldner, Schmuggler, Händler etc. sind willkommen. Dabei ist zu beachten, dass dieses Projekt neutral ist, es mischt sich daher nicht in die internen Konflikte von Organisationen ein. Vergleichbar mit der obersten Direktive aus Star Trek. Das zweite Ziel betrifft eine internationale Projekt-Crew, der sich jeder Spieler anschließen kann, der sich für das Projekt einsetzen möchte. Diese Projekt-Crew wird für einen 24/7 Aktivität des Projekts sorgen und das Grundgerüst des Projekts im Spiel darstellen. Während der Rat die Langzeitplanung übernimmt, übernehmen die Mitglieder der Projekt-Crew die kurzfristige und mittelfristige Planung. Das dritte Ziel ist die Zusammenarbeit mit Freelancern. Das Projekt soll in einer in Spielen ungekannten Form mit anderen Spielern und Organisationen interagieren und als Nexus dienen. So werden die meisten Schiffe des Projekts lediglich durch eine Rumpfcrew von der Projekt-Crew besetzt werden und alles darüber hinaus wird für Freelancer reserviert. Derzeit befindet sich das Projekt in der Konzeptphase, da auch Star Citizen noch nicht offiziell erschienen ist, sondern sich in einer Alpha Phase befindet in der immer wieder neue Informationen und Mechaniken implementiert werden. Wir nutzen diese Zeit, um zumindest unser erstes Ziel umzusetzen und am Konzept des Projekts zu arbeiten. Das bedeutet, dass wir regelmäßige treffen der beteiligten Botschafter anbieten, online über Discord und dass wir das bisher aufgestellte Konzept mit dem vom Entwickler öffentlich zur Verfügung gestellten Material abgleichen. Wie in den übrigen Anzeigen zu erkennen ist, suchen wir vor allem in diesem Bereich derzeit Mitspieler, die uns dabei unterstützen möchten. Für weitere Informationen habe ich euch einige Bilder aus unserer PDF-Präsentation von 2019 hinterlegt. Für weitergehende Fragen stehe ich auch gern zur Verfügung. Und für alle die es gern etwas detalierter haben gibt es hier unsere aktuellste PDF: https://drive.google.com/file/d/1tM5UL6AQUWRVr-1WZVLC3szY8c_8Aub_/view
  9. ^^ nun man muss ja die Bewegung Erdplatten und das Eis berücksichtigen.
  10. Hi ich mach mal den Anfang mit einem Ort den ich auf Yela gesehen habe und der mich wage an etwas erinnerte das ich früher schonmal gesehen hatte: das erklärt auch, warum sie so ewig gebraucht haben die karte war nicht gerade akurat ^^ kein wunder besaßen sie vermutlich nie die möglichkeit sich ihr land von oben anzuschauen
  11. 07.07.2019 Nach der Fertigstellung unserer detaillierten PDF und eines Flyers für die Projekt-Crew gehen wir nun in den wohl verdienten Sommerurlaub. Wir freuen uns euch im Herbst wieder mit neuen Updates und Informationen zu unserem Projekt begrüßen zu dürfen.
  12. 01.07.2019 - wir haben eine neue Freelancer Organisation Levski Collective
  13. Okay hier nach (sehr) langer Bearbeitungszeit endlich unsere neue Teaser Präsentation. Die Präsentation ist sehr umfangreich und besteht aus mehreren Teilen. Hier die einzelnen Teile zum nachschlagen: 1. Grundlagen 12 Folien 2. Vorbereitung-Phase 38 Folien 3. Start-Phase 23 Folien 4. Politik 7 Folien 5. Projekt-Crew Station-Phase 7 Folien 6. Projekt-Veranstaltungen 14 Folien Aktuell ist unser Hauptaugenmerk die Vorbereitung-Phase, da wir hier die meiste Arbeit haben werden um das Projekt ins rollen zu bringen. Falls jemand zu einem der anderen Themen gern mehr Informationen hätte, sagt bitte bescheid, wir werden euch gern mehr Informationen bieten. Auch sind wir bereit auf Fragen und Kritik zu reagieren, so ist es uns bewusst das einige Folien aktuell noch etwas wild bzw. leer aussehen. Mit der Zeit hoffen wir, dass CIG uns hier mehr Material bietet, damit wir diese Offenen Bereiche ebenfalls füllen können.
  14. freut mich bist der erste der den Verweis erkannt hat und es sogar mitteilt. ^^
  15. ^^ Danke das ist wahr, Deswegen haben wir darauf geachtet möglichst wenig Text am Anfang zu verwenden und viele Bilder, damit das interesse geweckt wird. ^^ Das man am Ende dennoch viel lesen muss (insgesamt) ist bei einem Projekt wie unserem leider nicht zu vermeiden.^^
×
×
  • Create New...