Jump to content
Sign in to follow this  
CoregaTab

Annual Companies House Report 2019

Recommended Posts

Hier mal der Link zu dem Report in Englisch von CIG 

https://cloudimperiumgames.com/blog/latest-announcements/annual-companies-house-report

 

Ich kann zwar gut englisch aber ich kann es leider sehr schwer weiter geben was in dem Bericht steht deswegen habe ich mal die KI das machen lassen.

 

 

Jahresbericht des Companies House

 

 

Zusammenfassung

 

Der folgende Bericht wird jährlich bei Companies House in Übereinstimmung mit dem britischen Recht eingereicht.

Wir planen, zum Jahresende einen umfassenderen Bericht zu veröffentlichen, der auch die US-Geschäftsaktivitäten 2018 einbezieht.

 

Im Jahr 2018 setzte die Cloud Imperium Group einen neuen Höchststand bei Umsatz, Spielzeit, neuen Spielern, Spieleveröffentlichungen

und -veröffentlichungen und verzeichnete gleichzeitig einen kleinen Verlust von 818.000 £, der hier in den britischen Anmeldungen ausgewiesen ist.

Dies lag im Rahmen unserer Prognose, da wir weiterhin in den Ausbau des Spiels, des Unternehmens und des Projekts investieren.

 

Wir werden weiterhin mehr für das Spiel und die Weiterentwicklung unserer Spieler tun und sind

für die Unterstützung unserer Spieler und Geldgeber immer dankbar.

 

-Simon Elms

Finanzvorstand

Wolkenimperium

 

 

Brief an das Firmenhaus

 

Die Direktoren legen ihren strategischen Bericht der Gesellschaft für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018 vor.

 

 

Haupttätigkeiten

 

Cloud Imperium UK Limited (ehemals Cloud Imperium Games UK Limited)

wurde im Dezember 2013 gegründet und verwaltet von Großbritannien aus die weltweiten Rechte an den PC-Videospielen Star Citizen und

Squadron 42. Mit seinen Einnahmen finanziert es direkt das Entwicklungsteam von Cloud Imperium Games (ehemals Foundry 42),

die größte Entwicklungspräsenz innerhalb der Cloud Imperium Group,

und die internationalen Verlagsaktivitäten von Roberts Space Industries zur Unterstützung des Marktes außerhalb der USA.

 

 

Geschäftsverlauf

 

Der Gruppenumsatz stieg 2018 auf 17,9 Mio. £ (2017: 16,96 Mio. £), wobei das Engagement durch

die vierteljährlichen Veröffentlichungen von Star Citizen erhöht wurde, so dass eine größere Anzahl von Nutzern mehr Abschnitte des

Spiels spielen kann, während es sich in der Entwicklung befindet. Die Kosten sind ebenfalls auf 21,4 Mio. £ (2017: 18,2 Mio. £) gestiegen,

im Einklang mit den längerfristigen Plänen der Gruppe, da sie die Entwicklung und Veröffentlichung der Spiele,

die sich auf ihre Veröffentlichungspläne konzentrieren, in Bezug auf ihre Handels- und Finanzierungsposition weiter vorantreibt.

 

Trotz des Jahresverlustes von £0,82 Mio. behielt die Gruppe zum 31. Dezember 2018

noch Gewinnreserven von £2,9 Mio., und im Laufe des Jahres nahm das Unternehmen weitere £17 Mio. aus einer Minderheitsbeteiligung auf, wobei der britische

Anteil an der weltweiten Investition von $46 Mio. in die Cloud Imperium Group im Jahr 2018 erfolgte. Diese Investition

sollte zusätzliche Sicherheit und zusätzliche Mittel bieten, damit sie die Spiele zum Erfolg führen und

an ein breiteres Publikum vermarkten kann.

 

Informationen über diese Investition wurden damals auf den Informationsseiten und Foren des Unternehmens umfassend veröffentlicht,

und zweifellos bietet die zusätzliche Sicherheit, die dies mit sich bringt, zusätzlichen Komfort in einer Zeit, in der

das Wirtschafts- und Wettbewerbsumfeld im kommenden Jahr voraussichtlich herausfordernd bleiben wird,

insbesondere bei Unsicherheiten im Zusammenhang mit Brexit und damit verbundenen Fragen.

 

Die Direktoren sind jedoch bestrebt, solche Makrorisiken zu minimieren und sich gleichzeitig auf die mikroökonomischen

Herausforderungen der Projekte zu konzentrieren, die sie durchführen, und sind zuversichtlich, dass das aktuelle Geschäftsmodell weiterhin

effizient und effektiv funktionieren wird. Investitionen in die Entwicklungs- und Publikationstätigkeiten

des Unternehmens werden dazu beitragen, seine Wettbewerbsposition in der Branche zu erhalten und die bedeutenden Fortschritte

bei der Spieleentwicklung fortzusetzen, was sich in einer regelmäßigen und nachhaltigen Veröffentlichungsstrategie

widerspiegelt, die während des gesamten Jahres 2018 und bis ins Jahr 2019 und bis heute fortgesetzt wird.

 

 

Wesentliche Risiken und Unsicherheiten

 

Die wichtigsten Geschäftsrisiken, die das Unternehmen betreffen, sind der Wettbewerb auf dem Markt, die Verringerung der Marktnachfrage

und die Kosten für die für die Bereitstellung des Spiels erforderlichen Veröffentlichungs- und Entwicklungsressourcen.

 

Das Management des Unternehmens mindert diese Risiken, indem es zahlreiche wichtige Leistungsindikatoren überwacht,

vor allem innerhalb der in das Unternehmen einfließenden Verlags- und Entwicklungseinheiten, und indem es

regelmäßig strategische und operative Geschäftsprüfungen durchführt.

 

 

Wichtige Leistungsindikatoren

Die wichtigsten Leistungsindikatoren werden regelmäßig überwacht. Für die Entwicklung konzentrieren

sich diese auf die Arbeitseffizienz und die Qualität und Quantität der Produktion im Vergleich zu Benchmarking-Vergleichen

und die Entwicklungsziele des Unternehmens. Für die Veröffentlichung, unter Berücksichtigung von Kundenzufriedenheit, Service Levels,

minimierten Ausfallzeiten und Kundenbindung im Vergleich zu Vergleichern und internen Zielen.

 

 

 

Finanzrisikomanagement

 

Das Unternehmen steuert sein finanzielles Risiko, indem es seinen Betrieb auf der Grundlage des Volumens und des Wertes der

Abonnenten und Spieler der in Entwicklung befindlichen Spiele skaliert und entsprechend auf Veränderungen reagiert.

Die Gesellschaft ist einer begrenzten Anzahl externer finanzieller Risiken ausgesetzt, indem sie Einnahmen von ihrer Verlagsgesellschaft erhält

und diese zur Finanzierung der Entwicklung durch ihre Entwicklungsgesellschaft verwendet. Die Gesellschaft

verfügt über ausreichende Finanzierungsmöglichkeiten aus dem Mittelzufluss aus laufender Geschäftstätigkeit und aus Bankkrediten,

um ihren Finanzierungsbedarf zu decken.

 

 

Unsere Mitarbeiter

Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass seine Mitarbeiter der Schlüssel zum langfristigen Erfolg des Unternehmens sind.

Das Unternehmen hat sein internes Team im Jahr 2018 weiter ausgebaut, wobei der Schwerpunkt weiterhin auf Entwicklung und

Lieferung liegt, und zwar innerhalb einer Managementinfrastruktur, die diese wachsende Gruppe von Mitarbeitern unterstützen kann. Die Schaffung

eines so substantiellen, bahnbrechenden und ehrgeizigen Spiel- und virtuellen Universums würde immer seine

Herausforderungen mit sich bringen, aber der gegenwärtige und zukünftige Erfolg dieses Projekts ist wesentlich auf die Fähigkeiten und

das Fachwissen der an diesem Prozess beteiligten Personen zurückzuführen, sowohl innerhalb der Gruppe als auch gegenüber den Interessengruppen,

die voll am Prozess beteiligt sind.

 

Im Namen des Vorstands,

 

Erin Roberts

Director

Cloud Imperium

 

 

Übersetzt mit DeepL 

https://www.deepl.com/translator

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...