Barty

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Barty

  • Rang
    Kosmischer Staub

Profile Information

  • Gender Male

Star Citizen

  • Golden Ticket Nein
  • Abo Centurion
  • Meine Schiffe Sabre
  1. Derzeitiges Setup, Dual Stick: 2x Thrustmaster 16.000M FCS 1x Stinkyboard Wunschsetup, Dual Stick mit Pedale: 1x Thrustmaster 16.000M FCS für die Linke Hand 1x VKB MCG Gunfighter Stick mit VKB Base (Nächstes Jahr wirst du mein sein!) 1x VKB-Sim T-Rudder Pedals Mk. IV (Hadere noch ob ich mir das Ding wirklich zulegen soll) 1x Tablet mit LEA Extended Input Installation (1x VR Headset)
  2. Hab durch Zufall gesehen das bei der VKB Website der neue VKB Gunfighter (Pro) ins Sortiment reingenommen wurde. Vorsichtshalber gleich mal erwähnen für unsere Leute hier. Der Stick wird am 15 Dezember zum Verkauf feststehen, sollte dann also nur noch eine Frage der Zeit sein bis das Ding nach Europa kommt.
  3. Ist nicht wirklich ein Leidensweg, finde auch das ich nicht allzu sehr übertrieben habe wenn ich mir die anderen Geschichten so durchlese. Glaub mein erstes Gamepacket war von 2014. Da war noch Squadron 42 und Star Citizen in einem Paket enthalten gewesen und glaub irgendein kleiner Rennflitzer. Hab das dann irgendwann auf eine Avenger upgeraded dann auf eine normale Hornet. Die Hornet dann auf eine Buccaneer danach Gamepaket eingeschmolzen zurück gekauft und bei dem diesjährigen Sale eine Hawk LTI Standalone gekauft und zur Sabre upgegradet. Und hier endet meine leidengeschichte von ungefähr 200€. Hab also nicht wirklich viel ausgegeben in gegensatz zu Eingabegeräten... Hab soviele Joysticks das ich die langsam mal auf Ebay verticken muss weil ich die nie benutze weil sie im Langzeit test für mich doch nicht so überragend waren. Also erstmal mein CH Fighterstick/Throttle/Pedale los werden. Danach irgendwann vll einen anderen Joystick der meinen Rechten TM 16000m FCS ablösen tut. Virpil behalte ich im Auge. Und ja vll wirds noch ein weiteres Schiff das ich mir Gönne wird wahrscheinlich nächstes Jahr im Sale dann eine Cutlass Black oder Blue wenn sie wieder angeboten wird, mal schauen. Güßle
  4. Gegen die CH Sachen hab ich ja gar nichts sind ja Top und dieses 70er Jahre Feeling, das gefällt mir sogar außerordentlich gut War auch glaube ich, etwas blöd Formuliert. Ich meinte das ich die Bewegungen des Joysticks einfach etwas Eckig und Kantig empfinde. Kann auch daran liegen das ich eine lange Zeit mit den alten TM 16.000 geflogen bin. Da der aber langsam hinüber gegangen ist hab ich mir einen CH Fighterstick besorgt. Aber ich komme irgendwie auf keinen Grünen Zweig mit der Steuerung. Vielleicht fehlt auch einfach noch etwas Feintuning in der CH Software. Wer weiß? Den TM Warthog würde ich mir auch nur soweit holen wenn ich den irgendwann auf ein Force Sensing Stick umbauen lassen würde. Hab ja oben schonmal was gepostet das sowas anbietet. Aber da ich mir einfach zu schade bin soviel Geld für naja eig. nichts auszugeben hab ich diesen Fred eröffnet. Aber mal eine andere Frage wie hast du die Genauigkeit was Milimeterbewegungen angeht bei der CH Software eingestellt? Ich komme immer zum selben resultat das wenn ich winzige Kurskorrekturen machen will immer über das Ziel hinausschieße egal wie sanft ich den Joy bewege. An irgendwas muss es liegen aber ich bekomms einfach nicht hin.
  5. Danke, ja das der Warthog Präzise sein soll ist mir bekannt ich meinte eher die Präzision bei kleinen Minibewegungen wenn man einen Feind Milimetergenau anvisieren möchte. Das würde ich gerne wissen ob das ohne übelste Kraftanstregung überhaupt möglich ist. Hab bei Spacesims nicht wirklich lust mir einen Tennisarm zu holen Sofern bekannt kann man ja die große Feder entfernen + die 4 kleinen federn verkehrt herum einbauen so das er sehr leichtgängig ist. Aber da stellt sich halt wieder die Frage wie es dann mit der Zentrierung allgemein ist. --- Um mal das Force Sensing wieder anzusprechen. Wenn ich eine übelste Cashcow hätte würde ich mir sowas zulegen: --- Aber ich denke es gibt leider nicht den einen Stick den ich vergebens suche... Ich werde mich einfach mal etwas genauer mit den CH Fighterstick probieren und wenn mir der dann immer noch nicht gefällt von der Steuerung wirds mal ein Warthog zum Testen für Wochen und dann wird entschieden. Eventuell auch mit Mods.
  6. Hallo meine lieben Spacesimer, wie der Titel schon verrät geht es hier um diese zwei Joysticks. Mein anliegen ist recht leicht erklärt, ich hadere schon lange welcher Joystick für meine Rechte Hand infrage kommt. Ich spiele mit einen Dual-Joystick Setup (Links: TM 16.000 FCS, Rechts: Zurzeit TM 16.000 FCS, Füße Stinkyboard). Wenn man sich einmal in diese Spielweise eingearbeitet hat, dann ist es wirklich ein wunder wenn man noch gegen einen Meteroiten klatscht Aber jetzt zu meiner Frage bzw. zur Diskussion. Nun erstmal meine kriterien: - Sollte bei Minibewegungen extrem Präzise sein ohne irgendeinen widerstand oder hakeliges "anstoßen" - Sollte sich smooth führen lassen (Kann auch mit Mods wenn es geht) - Nicht all zu hart im bewegen sein Der CH Fighterstick erfüllt mehr oder weniger alles bis auf das Präzise Zielen was feinbewegungen anbelangt, der Stick ist wirklich toll, leichtgängig und man hat alle Knöpfe in Reichtweite. Dennoch stört mich dieses hakelige Gefühlt beim steuern. Komme da glaube ich einfach auf keinen Grünen zweig. So und beim Warthog hab ich leider keinerlei Erfahrungsberichte und ich würde ungern mir den Stick für 200 € nur zum Testen holen. Auch wenn es machbar wäre, finde sowas etwas naja. Da hoffe ich lieber auf Erfahrungsberichte eurerseits. Der dritte Stick im Bunde wäre natürlich VKB Fat Black Mamba Joystick. Aber auch da keinerlei Erfahrungswerte oder vergleichbares. Also wer einpaar Infos rausrücken könnte zu meinen kleinen anliegen wäre mir sehr geholfen. Ps: Nur zur Vorsicht, ich hab auch viele Englische Post gelesen über die Sticks aber nicht wirklich ein Thema gefunden das diese Minibewegungen angesprochen hat. Grüße Barty