Jump to content
  • Hinweis

    Die Bugreportsektion ist dazu gedacht Fehler, die hier im HQ gefunden werden, zu melden. Es ist kein Bereich um Bugreports für das Spiel zu erstellen. Dazu bitte die Robertspaceindustrie Seite nutzen. Bei Fragen im Forum nachschauen und gegebenenfalls dort einen Thread erstellen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Darstellungs- und Funktionsprobleme mit FireFox nach LogIn


MicStar

Hallo Citizens,

seit ca. 2 Wochen habe ich div. Darstellungs- und Funktionsprobleme mit FireFox beim Surfen auf der HQ-Webseite.
Als ich mich mit der neuen Version der "SC Tastatur-Maus-JS-HoTaS - Befehle mit dt. Beschreibung pu_v2.4.x" beschäftigt habe und dazu ein paar Comments auf der HQ-Seite verfassen wollte, musste ich leider feststellen, dass das mit FireFox nicht geht, ebenso nicht mit Chrome, sondern nur mit dem IE11. Als ich dann vor 2 Tagen die fertige neue Version hochladen wollte, ging das auch nur mit dem IE.
Da ich hier schon das Forum durchforstet und keinen Beitrag bzgl. der unten ausführlicher geschilderten Probleme gefunden habe, entweder weil ich nicht richtig geguckt habe oder außer mir wahrscheinlich keiner diese Probleme hat, wende ich mich deshalb heute mal an die Community. Vielleicht habt Ihr ja die eine oder andere Idee zur Lösung meines Problems, wobei es mir hier um FireFox geht, da FireFox für mich die 1. Wahl unter den Browsern ist und weder IE noch Safari eine Alternative für mich sind.
 
Keine Darstellungsprobleme treten auf, wenn ich nicht eingeloggt bin.
Sobald ich mich eingeloggt habe und mehr als 2 Ebenen tiefer gehe wie z. B. Forum/How To's/Star Citizens 2.1 Guide oder Tastatur/Maus-Befehle

mit dt. Beschreibung - dann treten folgende Probleme auf:

Das Hintergrundbild verschwindet komplett und wird ersetzt durch eine anthrazitfarbene Fläche.
Die Klapp-Menü-Buttons "MicStar" & "Erstellen" lassen sich zwar anklicken, aber es passiert nichts, klappen also nicht auf.
Beim Versuch, auf ein Thema zu antworten, öffnet sich zwar das Antwortfeld und zeigt "Lädt" an, aber das war's auch schon, ins Textfeld

lässt sich nichts hineinschreiben.

Das passiert sowohl mit eingeschalteter Firewall als auch ohne Firewall :-(

Die geschilderten Probleme treten sowohl bei FireFox als auch bei Chrome auf (jeweils neueste Version).
Keine Probleme gibt's dagegen mit dem IE11 und übrigens auch nicht mit Safari, was ich heute auch noch mal getestet habe.

Also, ich hab' wirklich einiges ausprobiert, aber keine Lösung gefunden. Aber manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht und so hoffe ich, dass Ihr mir weiterhelfen könnt.

Beste Grüße und danke für Eure Mühe im Voraus
Euer MicStar

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


Rückmeldungen von Benutzern

Empfohlene Kommentare

Changed Bearbeiter to Chase Hunter

Das ist recht seltsam. Auch ich nutze sowohl Firefox als auch Chrome und habe keine Probleme

Könntest du mir mal den eine oder anderen Screenshot zukommen lassen?

Wir wollen dem Problem ja auf den Grund gehen.

Gruß

Chase

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chase,

 

Vermtl. Ursache gefunden & Problem gelöst :D

 

Vermtl. Ursache:

Hatte im Mai/Juni als Beta-Tester Firefox 48.xx b teilgenommen. Seit dieser Zeit etwa ist  o. g. Problem aufgetaucht - sicher bin ich mir da aber nicht.

 

Problemlösung:

Hatte FF zwar kpl. deinstalliert incl. Löschung des Profil-Ordners unter Roaming und anschließend wieder 47.xx installiert, aber das Problem blieb weiterbestehen. Schließlich kam ich auf die Idee, per Suchfunktion nach "Profil" zu suchen - und siehe da, es gab nicht nur im  Roaming-Ordner einen FF-Profil-Ordner, sondern auch noch einen im Local-Ordner (hatte ich vorher leider nicht gewusst, sonst wäre das Problem wahrscheinl. ohne großen Aufwand ruckzuck  gelöst gewesen). Also den auch gelöscht, und, wichtig, auch die Profil.ini, FF 47.xx neu installiert und die zuvor lokal gesicherten Lesezeichen (ich verwende keine Cloud-Sync.) importiert - et voilà alles funktionierte wieder wie es soll :-D

Inzwischen übrigens reguläres Update auf 48.0 - alles funzt wie geschmiert.

FF 48.xx nähert sich allmählich dem Chrome Standard was Sicherheit und die Mehrkern-Prozessornutzung betrifft bzw. die Nutzung von Tabs in jeweils eigenen Prozessen.

http://www.pcwelt.de/news/Mozilla-behebt-ueber-20-Schwachstellen-in-Firefox-48-10020281.html

https://developer.mozilla.org/de/Firefox/Multiprocess_Firefox

 

Gruß

MicStar

 

P.s.: Hatte das Problem  schon Mitte Juli gelöst, aber erst heute Zeit und Muße gefunden, es hier zu posten, sorry.

       Danke nochmals für Deine Unterstützung, Chase :thumbsup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Gast
Ein Kommentar hinzufügen

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...