Jump to content

Chase Hunter

HQ
  • Content Count

    8,247
  • Donations

    92.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    175

Chase Hunter last won the day on February 27

Chase Hunter had the most liked content!

Community Reputation

4,862 Communityversteher

About Chase Hunter

  • Rank
    Tiefenentspanntester
  • Birthday 11/28/1965

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    66780 Rehlingen-Siersburg, Ortsteil Gerlfangen
  • Interests
    Space Sims, gute Scifi Spiele, Systemtechnik
    Umweltechnik, Perry Rhodan,

Star Citizen

  • RSI Handle
    Chase_Hunter_Ltd
  • Golden Ticket
    Yes
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    85X
    Aurora LN
    Avenger Stalker
    Carrack
    Constellation Andromeda
    Constellation Aquila
    Cutlass Black
    Dragonfly
    F7C-M Super Hornet
    Freelancer MIS
    Merlin P52
    Mustang Delta
    P 72 Archimedes
    Redeemer
    Reliant Kore
    Sabre
    Vanguard Sentinel

Contact Methods

  • Steam ID
    hunter8597
  • LINE
    Chase Hunter

Recent Profile Visitors

24,132 profile views
  1. Hey ho da isser widda Das is mal ne richtig nette Überraschung
  2. Chase Hunter

    Aynareth

    Annes Ho To´s
  3. Chase Hunter

    SPEAR

    HQ-Organisation
  4. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  5. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  6. HQ Organisation
  7. Mach dir darum mal keinen allzu großen Kopp Du hast schon mal das Wichtigste, du hast das HQ. Wenn du deine Orga mal genauer vorstellst und , zusätzlich zu diesem Thread, genau schreibst, was du vor hast wird sich da bestimmt der Ein oder Andere (und ich schreibe bewusst nicht DIE, da Frauen sowieso nur zu UNS kommen ) finden. Am LOGO bzw deiner Signatur besteht dringender Handlungsbedarf. Helfe dir da gerne wenn du willst. Aber gelbe Schrift auf schwarzem Grund ist sowas von Windows for Workgroups 3.11
  8. Das Thema ist erst mal geschlossen. Also dies hier ist nun wirklich der Gipfel der Unverschämtheit. Ins Forum reinkommen und lediglich Werbung für die eigene Orga machen hatten wir schon aber dies hier ist mit Abstand die Schnellste Abfolge des Prozedere. Dieses Forum ist WERBEFREI- Das gilt auch für Orgas, die nicht zum HQ gehören. Zu einer Party gehen, den Kühlschrank leer fressen und dann den Gästen sagen "Lasst uns gehen, wir haben da ne andere viel bessere Party" ist an Unverschämtheit nicht zu toppen.....hmmm....doch das hier topped das locker. Normale Herangehensweise ist es ja wohl zunächst mal mit der Administration Kontakt aufzunehmen. Is nich erfolgt. Deshalb erst mal geschlossener Thread. Gruß Chase
  9. @Vindicare Jepp der Scharfschütze ist auch mein Liebster......bis auf den Panther den ich dann als Scharfschütze spiele Mit dem Panther in eine Basis reinschleichen und gegebenenfalls Gegner via Nahkampf erledigen hat definitiv was.
  10. Gamestar Videos als Quelle oder gar Hilfe für Kaufentscheidung? Deren Informationsgehalt ist ja nicht mal auf BLÖD Niveau. Beim Zuschauen merkt man wie der IQ dahin schmilzt. Jemand wie der "Berichterstatter", der nach eigenen Angaben gerade mal 15 Stunden im Game verbracht hat, sollte einfach mal die Fresse halten, anstatt auf Klickbait Basis ne Meinung raus zu hauen, die unqualifizierter nicht sein kann. Es gibt mit Sicherheit Einiges zu kritisieren und es ist völlig legitim das Ein oder Andere am Missionsdesign nicht zu mögen, keine Frage, aber von Lootshooter zu reden ist, wie sag ichs nett, Blödsinn. Das Loot ist Nebensache und eigentlich spieltechnisch irrelevant. Man muss das Spiel auch nicht mögen. Aber man sollte aufgrund eines derartigen auf Klickbait ausgelegten "Berichtes" eines Menschen, der gerade mal an der Oberfläche gekratzt hat keine wie auch immer geartete Entscheidung treffen. Die Aussage es gäbe nix außer Loot zu entdecken ist schlicht falsch. Jede Menge Nebenquests gilt es zu entdecken, Hinweise auf Zukünftiges übrigens auch. Die Hauptstory bzw deren Hintergrund zu entschlüsseln, also herauszufinden wer, was, wem, warum und so weiter, ist fordernd da der "geführte Modus" hier nicht greift. Allein der Vergleich mit The Division 2 ist irreführend, da es nicht vergleichbar ist. Will man das Spiel durchzocken so reicht es die erste gefundenen Waffe zu nehmen und nur Kopfschüsse zu verteilen und man ist irgendwann beim Endgegner. Kopfschuss bedeutet immer unweigerlich Tod. Keine Kugelschwämme wie bei Division 2. Selbst die Drohnen haben Schwachstellen und sind recht gut bekämpfbar, so man denn die Schwachstellen kennt. Das Spiel wird einem gefallen oder eben nicht. Diesen Shitstorm hat es nicht verdient. Aber wie immer mittlerweile krakelen einige Wenige und alles springt auf den Zug auf OHNE tatsächlich wirklich mal das Spiel angeschaut zu haben. Ich habe die Technische Alpha gespielt, dann die geschlossene Beta und darauf die Offene. Man hat den Fortschritt deutlich gemerkt und das fertige Spiel hätte noch etwas mehr Zeit gebraucht, auch unstrittig, aber mittlerweile mit 1.0.3 ist es richtig gut geworden. Sucht man eine Herausforderung, schaltet man den "Geführtenm Modus" aus und navigiert sich so durch Auroa. DAS ist wesentlich schwerer als es sich anhört. Keine Wegmarkierungen, kein "Da ist dein Ziel", nix dergleichen, nur das was im Missionsbeschreibung steht und auf der Karte gefunden wird führt zur Örtlichkeit. Man kann ALLE Missionen auch ganz alleine spielen. Im KOOP macht es natürlich mehr Laune, es sei denn man hat Teammitglieder die "Upps, jetzt hamm se mich gesehen" flüstern und so ne ganze Wolfsbasis in Alarm versetzen. ( Hehehe, gelle @Achaneas) Aber sogar das endet in epischen Schiessereien, die auch Spaß machen. Wir haben schon komplette Missionen gemacht OHNE einen Schuß abzugeben oder nur Einen ausschließlich auf das Ziel. Ich mag Wildlands, ich mag Breakpoint. Bei beiden habe ich auch vor Fehlern nicht die Augen verschlossen und bei Beiden gibt es durchaus Kritikpunkte, die es Wert gewesen währen von dem Herrn der Gamestar beleuchtet zu werden. Das hätte aber keine Klicks gebracht. Was ich persönlich richtig gut finde, sowohl bei Division 2 als auch bei Breakpoint, ist die Art wie Ubisoft mit sachlich vorgebrachter Kritik umgeht bzw wie sie Dinge der Community aufnehmen und im Spiel umsetzen. Bei Division hat man Content nachgeliefert und der macht Spaß Bei Breakpoint liefert man ständig Content nach und man verbessert sogar die "Grünen Misionen" die mich schon mehrfach richtig zur Weißglut brachten, da sie schlicht unmöglich waren (Stichwort Schleichmission und dann am Ende Computer verteidigen. Mann, dann brauch ich nicht zu schleichen, verdammt). Es ist noch lange nicht alles Schick und das gilt für beide Spiele aber Beide machen auf ihre Art deutlich mehr Spaß als solche unausgegorenen Klickbait Kritiken es vermuten lassen. Vergleichbar miteinander sind diese Spiele nicht. Das Eine ist ein Lootshooter das Andere ein Tactikshooter, der leider etwas aufgeweicht wurde, um eine grössere Spielerzahl zu erreichen. Kann ich mit leben! Ich habe die alten Ghost Recon auch gespielt (bin ja schon alt) Gerade deshalb sehe ich Wildlands und Breakpoint etwas kritischer, sehe aber ein, dass es nötig ist bestimmte Kompromisse zu machen. Niemand will heute erst mal ne Stunde Missionplanung und dergleichen. So ist Wildlands und Breakpoint durchaus immer noch Ghost Recon, nur haben sie sich weiter entwickelt. Soderle, jetzt gehe ich mal Washington von den Black Tusk befreien und dann sehe ich mal auf Auroa nach dem Rechten.
  11. @mindscout Ab 230 is as pain in the ass und ja es gibt wohl ein Tageslimit. Als ich gestern von 248 auf 249 wechselte bekam ich genau ein Ausrüstungsstück mit 250 und danach nix mehr, gen ganzen Abend lang. War von 247 auf 248 genau so. Werde heute dann wohl den Rest kriegen und danach wieder nix Heli und andere Fahrzeuge haben mit G Licht zum einschalten. Bei der Spielfigur ist mir nix bekannt. Ich nutze eigentlich immer die Termoansicht. Wenn man sich daran gewöhnt hat is die nich schlecht
  12. @Vindicare Die Klassen haben eigene einzigartige Fähigkeiten. die werden mit dem Aufstieg besser bzw dauern länger. nicht wirklich merklich aber isso Das Hochspielen wird erleichtert wenn man die Aufgaben "Anpinnt" also im Waffen Ausrüstungsfenster mal auf die Klasse mit der Maus gehen und dann mit Lehrtaste (Anykey ) anpinnen. Damit wird dir in der linken oberen Hälfte des Bildschirms genau gezeigt was zu erledigen ist. Diese Anzeige kann man auch so konfigurieren, dass sie nicht für Vollblinde wie mich taugt und somit weniger störend ist. Pro Aufstieg bekommt man nen Fertigkeitenpunkt, wenn man also 4 Klassen hochspielt bekommt man außer dem Bepperl "Klassenmeister" 40 Fertigkeitenpunte, die man im Skilltree recht gut gebrauchen kann.
  13. @mindscoutNach dem Leveln Blaupausen ist der falsche Ansatz Ab 150 wirds echt langwierig ab 200 dauert es noch länger und ab 230 bekommt man meinem Loot schon mal Sachen die negative Werte haben. Also Bis 100 war ruckzuck, dann wurde es etwas langsamer und ab 200 ist es extrem langwierig ab 230 hat man dann aber den Vorteil die Waffen nicht mehr im Lottomodus bauen zu müssen, da sie einen festen Wert, den man mit seiner Ausrüstung gerade so erreicht hat, haben. Also man ist z.B 235 und findest die ganze Zeit Sachen im Bereich von 236 so kann man dann irgendwann 236er Waffen bauen. Da man die ne ganze Weile trägt sollte man die nehmen, die man gerne spielt. Man ist dann auch nicht mehr hinter jeder Kiste her, da die wenigsten wirklich ne Verbesserung beinhalten. Die Gegner lassen da dann meist Besseres fallen. Bin gerade 239 geworden und habe nun nahezu überall die Perks, die ich bevorzuge. 20% Tarnung plus, höhere Nachladegeschwindigkeit, besseres Handling, 10% mehr Drohnenschaden etc Wo der MAX Gearlevel liegt weiß bisher noch niemand. Ich habe welche gesehen mit 253er Wert. Die RiesenDrohne Behemoth mit jenseits der 260 auch schon.
×
×
  • Create New...