Jump to content

Chase Hunter

HQ
  • Gesamte Inhalte

    7.846
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    158

Chase Hunter hat zuletzt am 5. April gewonnen

Chase Hunter hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4.412 Communityversteher

56 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Chase Hunter

  • Rang
    Tiefenentspanntester
  • Geburtstag 28.11.1965

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    66780 Rehlingen-Siersburg, Ortsteil Gerlfangen
  • Interests
    Space Sims, gute Scifi Spiele, Systemtechnik
    Umweltechnik, Perry Rhodan,

Star Citizen

  • RSI Handle
    Chase_Hunter_Ltd
  • Golden Ticket
    Ja
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    85X
    315p
    325a
    Aurora LN
    Avenger Stalker
    Carrack
    Constellation Andromeda
    Constellation Aquila
    Cutlass Black
    Dragonfly
    F7C-M Super Hornet
    Freelancer MIS
    Merlin P52
    Mustang Delta
    Redeemer
    Reliant Kore
    Vanguard Warden
    X1

Contact Methods

  • Steam ID
    hunter8597
  • LINE
    Chase Hunter

Letzte Besucher des Profils

13.896 Profilaufrufe
  1. bitte helfen

    Habs mal in den richtigen Bereich geschoben Wie Loki schon sagt, brauchts genauere Angaben was für Hardware da so verbaut ist. Manches "Gamer Notebook" ist ne Mogelpackung und außerdem ist Star Citizen nicht unbedingt für Notebooks konzipiert um es wirklich auf nem Notebook zu zocken muss das schon ein tatsächlich hardwaretechnisches Cremeschnittchen sein.
  2. Lange Graue Haare und Vollbärte auch in grau, dann können sie wieder mal von sich hören lassen
  3. Feedback zur Seite | Verbesserungsvorschläge

    @Loki Vorschlag überdacht und für gut befunden, umgesetzt
  4. @NinySoso, du schärfst deine Messer! Na dann sei gewarnt, sollteste meine Oscarreife Leistung mal wieder nötig finden rausgeschnitten zu werden, dann is Schluss mit Messer schärfen dann gebts Black Widow! und damit kann ich umgehen, uff 500 Meter die Sackhaare einer Fruchtfliege treff ich damit. Awwa sowas von! So, un nu Ernsthaft. Ihr macht das schon gut. Ist immer wieder witzig anzusehen.
  5. Feedback zur Seite | Verbesserungsvorschläge

    @Hudson-Hawk Vielen Dank für dein Feedback. Das mit der Übersichtlichkeit erschließt sich mir nicht, da ich als Admin das Forum anders nutze, nutzen muss , als der geneigte User das tut. Das dieser Neuste Themen Kram nicht mehr vorhanden war ist von mir mehrfach erklärt worden und nun habe ich, quasi als Kompromiss, da die frei konfigurierbaren AktivitätenAbfragen nix für jeden sind, ein Aktuellen Themen Block auf der Startseite eingefügt. Dort bedarf es eventuell noch der ein oder anderen Einstellung aber derzeit denke ich es ist ein für Alle tragbarer Kompromiss. Bitte informiert mich, wenn etwas eingebunden werden sollte, das nicht zu dem Rechtesystem des HQ´s passt, anders gesagt, sagt Bschäd wenn ihr was lesen könnt, das ihr eigentlich nicht lesen können solltet. Ich habe es zwar mit meinem Userdummy getestet und für gut befunden schließe aber deshalb Fehler nicht aus. Zum Thema frei konfigurierbare Abfragen mit den Aktivitäten. Ein sehr mächtiges Werkzeug in den Händen eines Jeden, der sich damit beschäftigt. Allerdings ist für mich durchaus nachvollziehbar, dass Einige damit nicht zufrieden sind. Nun ist es aber auch so, dass ein Forum in erster Linie davon lebt, dass sich seine Member am Forenleben beteiligen. Das ist nicht der Fall wenn einige Themen erst gar nicht wahr genommen werden weil man nur im "Neueste Themen Block" nachschaut und dort diese unter Umständen viel interessanteren Themen rausfallen, weil sie nur eine begrenzte Zeit dort drin standen. Diese ist leider davon abhängig wie viel Beiträge erstellt werden. Deshalb kann ich nur Jedem ans Herz legen sich mit der Struktur des Forums kurz zu beschäftigen, denn die ist durchaus Übersichtlich und ein Stück weit logisch. Für Diejenigen, die da keine Lust zu haben, wurde nun der Block mit den Aktuellen Themen eingebunden. In wie weit der bestehen bleibt und / oder angepasst wird, ist derzeit noch nicht entschieden
  6. @CoregaTab Brauchst doch nur den Link in der Adresszeile zu kopieren und irgendwo zu speichern. Außerdem ist diese Datei unter den Downloads im Forum zu finden, also nicht so schwer wiederauffindbar Du kannst aber auch Vogelwild die Teilen Funktion nutzen und es auf allen gängigen Social Media teilen, so du einen entsprechenden Account hast , das Teilen Symbol findest du in dem "Rahmen" um den Beitrag rechts neben der Möglichkeit "Beitrag melden" Funktion .
  7. @SkkylarIch soll dir Respekt und Anerkennung übermitteln von Norbert, einem Mod Entwickler und Spaceopera Fan aus einem anderen Forum, dem ich deinen Gremlinbenutzerhandbuch Thread ans Herz gelegt habe und der hier immer noch nicht angemeldet ist , der Schelm. Mach ich natürlich gerne
  8. Sitakuamini! Wanakutuma kwenye pub iliyofungwa
  9. Der große Spekulationsthread

    @Cid F Die Unterstellung der Ahnungslosigkeit ist kein feiner Zug von dir, nöö is es wirklich nich. Ich weiß z.B. dass die Mode nix mit Heidi Klum zum duan habbe dut
  10. Louise’s Basic Trading Guide 3.1.3

    Bitte keine Platzhalter und keine Doppelposts. Ich lass es hier mal so möchte lediglich drauf hinweisen
  11. Der große Spekulationsthread

    Ich sagte "Trägt zur Kühlung bei" nicht "is einzige Art der Kühlung" Planksches Strahlungsgesetz, gilt nur im All: Ausgehend von der spektralen Modendichte eines Schwarzen Körpers gehts über die Bolzman Verteilung Der Nenner stellt die Summe aller möglichen Energien einer Mode mit gegebener Frequenz dar und dient also der Normierung. Die mittlere Energie einer Resonatormode ist nun die Summe aller möglichen Energien, gewichtet mit ihrer Wahrscheinlichkeit: Durch mathematisches Umformen erhält man das führt dann zum Plankschen Strahlungsgesetz Daraus folgt nun für den Gatlinlaser: Die Kühlung also der Abstrahler ist der Kristall, die Linse, was auch immer genutzt wird den Laser zu erzeugen selbst. Nun müsste man berechnen wie viel abgestrahlt werden kann und wie viel abgestrahlt werden muss, um einen Gatlin Laser im All sinnvoll zu machen. Dazu hab ich nun keine Lust und sach äfach : Is so!
  12. BüroZocker

  13. LOGO

  14. Der große Spekulationsthread

    @ButcherbirdRotierende Laser machen durchaus Sinn. Der LAserstrahl wir mittels Rubinlinse oder entspechend anderer Linse /smaraddglas etc) erzeugt und heizt sich auf, ihn rotieren zu lassen trägt zur Kühlung bei. Guggschd du im Fallout 4 Wiki oder einfach http://video.dailymail.co.uk/video/1418450360/2013/07/1418450360_2536970516001_Untitled-Sequence-01.mp4
  15. @KaffeRauschStar Trek Kulturgut klauen is nich Jefferies-Röhren sind Gänge und Tunnel in Raumschiffen der Sternenflotte, die als Wartungsschächte dazu dienen, unzugängliche Bereiche des Schiffes bzw. technische Einrichtungen erreichbar zu machen. Über die Jefferies-Röhren kann man alle wichtigen Orte im Schiff (wie zum Beispiel die Brücke oder den Maschinenraum) erreichen. Sie werden oft benutzt, wenn die Energie ausfällt und die Turbolifte nicht mehr funktionieren. Manche Jefferies-Röhren sind so groß wie normale Korridore, die meisten jedoch sind nicht höher als etwa 80 cm und etwas über einen Meter breit. An den Wänden der Röhre befinden sich wichtige Leitungen, Zugänge und Schnittstellen, in neueren Schiffen, wie bei der Intrepid-Klasse, auch bioneurale Gelpacks. (VOY: Ver­werfliche Experi­mente, Erfahrungs­werte) Auf der USS Enterprise (NCC-1701-D) bezeichnet Nella Daren die vierte Kreuzung der Jefferies-Röhre 25 als den akustisch besten Ort auf dem Schiff. Sie trifft sich dort mit Jean-Luc Picard zum gemeinsamen Musizieren. (TNG: Der Feuersturm) 2374 erwähnt Tom Paris gegenüber einem Hirogen, dass er einmal eine Maus durch eine Jefferies-Röhre verfolgt hat. (VOY: Die Beute) Nu erklär mir mal wie du solche Röhren in Star Citizen einbauen willst! Die Schiffe der Galaxie klasse sind etwas Größer als ne Cutlass. In einer Cutlass ist dafür kein Platz. Bei ner Reclaimer können wir über sowas nachdenken awwa auch da würde ich sagen funzt es nicht da das gesamte Design solche Röhren nicht vorsieht. Nur mal so als Denkanstoß. Eine Röhre mit den Massen 1m * 0,8m * 10m = 8m³ Das ist Platz den wir in den Schiffen nicht haben. Und denk bitte an den armen @Drake62und auch mich. Wir haben Rücken und Knie und bücken is auch nich und in so engen Röhren kann ich schon gar nicht rein, da bleib ich ja stecken.
×