Jump to content

Clayman

Pilot
  • Content Count

    9
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6 Neutral

About Clayman

  • Rank
    Kosmischer Staub

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Achtern Diek
  • Interests
    404 - Interests not found

Star Citizen

  • RSI Handle
    The_Minds_Eye
  • Golden Ticket
    No
  • Meine Schiffe
    315p
    Cutlass Black
    Dragonfly
    Sabre

Recent Profile Visitors

339 profile views
  1. Ich denke jeder erwachsene Mensch hat Verständnis dafür, dass es mit der Zeit manchmal knapp ist und neben Beruf, Familie, RL Verpflichtungen und Sozialleben oft nur begrenzt Zeit bleibt zum spielen. Das geht mir ja nicht anders, selten habe ich mehr als 1-2 Stunden am Abend, wenn überhaupt, je nachdem wann Zapfenstreich ist, und nicht selten habe ich dann schon gar keine Lust das Spiel überhaupt zu starten. Selbst jetzt wo wir nur eine bessere Techdemo haben ist die Welt schon so riesig, dass ich in der mir gesetzten Zeit unmöglich alles sehen kann. Somit muss ich mir halt überlegen was ich mit meiner Zeit anfangen möchte und diese entsprechend möglichst effektiv nutzen. Vollkommen verständlich dass man da eher flott unterwegs ist und nicht drei Minuten auf die nächste Bahn warten will. Das Rennen war jetzt auch nur ein prominentes Beispiel, weil ich in letzter Zeit öfters mal darüber nachgedacht habe. Die Spieler einfach zu ignorieren klappt halt nur so mäßig gut. Ein Ausdauer-System wird es irgendwann bestimmt geben. Doch wie in fast allen Bereichen vom Spiel wird man auch hier einen adäquaten Kompromiss finden müssen zwischen Realismus und Gameplay. Es geht mir auch gar nicht darum irgendjemanden seine Spielweise künstlich einschränken zu wollen. Die Frage war eher wie ich als MMO Küken damit umgehe, um auch Freude an „meinem“ Spielerlebnis zu haben. Aber wenn ich mir hier die Antworten so durchlese, muss ich evtl. meine eigene Erwartungshaltung an SC nochmal überdenken.
  2. @Alter.Zockerhat im Space Expo Thread ein Thema angesprochen, welches mir auch bereits seit geraumer Zeit mit wachsendem Unmut aufgefallen ist. Ich wollte das gerne mal zur Diskussion stellen, ich bin mal so frei und zitiere aus besagtem Beitrag: Also ich bin gewiss kein überzeugter RPler (wobei es diese garantiert auch in SC gibt), dennoch ist mir die Atmosphäre sehr wichtig. Klar habe ich nach dem dritten Serverwechsel keine Lust auf die erneute Reise einmal quer durch ganz Lorville und manchmal möchte man nur schnell von A nach B, oder auch einfach nur weg von egal wo man gerade ist. Aber wenn ich so richtig „im“ Spiel bin, dann lasse ich mir auch gerne Zeit und gehe statt zu laufen. Sich Zeit nehmen, die Atmosphäre genießen, in den Moment eintauchen, einen Blick für die Details entwickeln – und davon gibt es im Verse zum Glück jede Menge – einfach mal das Leben entschleunigen. Manchmal mische ich mich auch unter die NPCs und beobachte das Geschehen um mich herum. Vor ein paar Tagen wurde ich gar wegen Inaktivität gekickt, als ich mir den Sonnenaufgang auf Hurston angesehen habe. Es ist alles ganz wunderbar, bis zu dem Punkt an dem man auf einen weiteren Spieler trifft. Durch das permanente Sprinten sticht der total aus meinem geschaffenen Idyll hervor und zerstört jegliche Immersion. Man hat ja keine Zeit. Es ist schon fast erschreckend wie schlecht viele Spieler mit der Ungeduld umgehen, wenn es mal 30 Sekunden lang nichts zu tun gibt. Besonders macht sich das wie erwähnt vor und z.T. in Fahrstühlen und ganz besonders in der Metro bemerkbar, wenn da eine Horde Affen quer durch die ganze Bahn turnt. Der traurige Höhepunkt war heute, als ich von der Metrostation zum Spaceport gegangen bin und einer die ganze Zeit um mich herum gerannt und gesprungen ist, sich vor mich gestellt und mich angeglotzt hat. Irgendwann hat es mich so sehr genervt dass ich ihm den virtuellen Stinkefinger zeigen musste. Nicht schön. Klar soll jeder das Spiel so spielen wie er es möchte. Und wahrscheinlich bin ich auch zu dünnhäutig bei sowas. Nicht umsonst war ich bisher immer überzeugter Singleplayer. Ich möchte mir nicht von anderen Spielern mein Spielerlebnis kaputt machen lassen. Wäre es nicht für die unendlichen Weiten hätte ich bestimmt auch einen Bogen um SC gemacht. Doch hier bin ich nun und mache mir Gedanken was es da für Lösungsansätze geben könnte - wenn überhaupt - und wie andere Spieler so darüber denken.
  3. Bin ich eigentlich der Einzige der sich fragt wie die Schiffe in die Hallen gekommen sind? Da gibt's ja lediglich so ein paar Rolltore an der Rückseite, wo selbst ein kleines Schiff kaum durch passt. Da würde ich gerne mal sehen wie solche Kandidaten wie die Hammerhead oder 600i da durch passen - ohne einen Kratzer.^^ Finde die Idee eine InGame Expo ja ziemlich genial. Schade ist's nur dass man für jeden Hersteller nur einen Tag Zeit hat. Passt nicht so ganz zu meinem Zeitmanagement. Anvil ist komplett an mir vorbei gegangen und bei RSI habe ich es nicht geschafft einen Server zu erwischen bei dem auch tatsächlich Schiffe in der Halle waren. Gerade letzteres ist recht ärgerlich, da es ja auch immer eine Weile dauert bis man überhaupt bei der Expo angekommen ist. Da sind dann 1-2 Stunden schnell mal rum ohne das man ein Schiff zu Gesicht bekommen hat. Und ich habe den Eindruck dass die Massen an NPCs in Lorville ordentlich auf die Performance drückt. Mal abgesehen davon dass diese sehr gut darin sind im Weg rumzustehen. Ein paar weniger könnte vielleicht nicht schaden.
  4. Clayman

    Clayman

×
×
  • Create New...