Jump to content

Veloc

Pilot
  • Content Count

    3,459
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    26

Veloc last won the day on August 9

Veloc had the most liked content!

Community Reputation

1,635 Q

About Veloc

  • Rank
    Supernova

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Aschaffenburg

Star Citizen

  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    keines
  • Meine Schiffe
    Defender
    Merchantman
    Mercury Star Runner

Recent Profile Visitors

3,955 profile views
  1. Ingameverkäufe von eigenen Schiffen soll möglich sein, sowohl an NPCs als auch an echte Mitspieler. Aber das kann sich natürlich auch wieder ändern, allerdings haben sie noch nix in der Hinsicht gesagt, also gehe ich nach wie vor davon aus, dass man alle eigenen Schiffe ingame bei bestimmen Händlern verkaufen kann. Es ist natürlich auch nicht klar, zu welchem Preis man seine Schiffe "in Zahlung" geben kann. Es ist ja nicht gesagt, dass man seine Schiffe zu den gleichen Preisen an NPC wie auch an echte Mitspieler verkaufen kann und es ist auch nicht gesagt, dass man für seine Schiffe annähernd soviel Geld bekommen würde wie der eigentliche Preis wäre.
  2. Ich habe gute Erfahrungen mit Logitech gemacht, insbesondere mit folgenden Mäusen die ich oder Freunde und Verwandte in Gebrauch haben/hatten. G Pro wireless https://geizhals.de/logitech-g-pro-wireless-gaming-mouse-910-005272-910-005273-a1871021.html?hloc=at&hloc=de G MX518 https://geizhals.de/logitech-g-mx518-910-005544-910-005545-a1967459.html?hloc=at&hloc=de g703 Wireless https://geizhals.de/logitech-g703-lightspeed-910-005093-910-005094-910-005640-a1638503.html?hloc=at&hloc=de G603 Wireless https://geizhals.de/logitech-g603-lightspeed-920-005101-920-005102-a1680724.html?hloc=at&hloc=de und wenns etwas sparsamer sein soll, kann ich die Mäuse von Sharkoon empfehlen, mit denen wir durchweg gute Erfahrungen zum guten Preis gemacht haben. https://geizhals.de/?cat=mouse&bpmin=20&v=e&hloc=at&hloc=de&filter=aktualisieren&sort=p&bl1_id=30&xf=1040_Sharkoon
  3. Ich wollte hier keine Diskussion starten, sondern nur eine reine Information weitergeben an alle die es betrifft oder noch betreffen könnte. Es sind ja auch immer wieder neue Leute hier im HQ, die vorangegangene Informationen oder Diskussionen noch nicht mitbekommen haben. Ich krame das jetzt aus, weil ich mir vom Support habe bestätigen lassen, dass es keine Möglichkeit gibt einen bestimmten Schiffswechsel vorzunehmen, auch nicht gegen Gebühr. Und bisher war NICHT klar, dass es generell keine Möglichkeit mehr geben soll zwischen Schiffen mit gleichem Preis zu wechseln. Und die Datenbank möchte ich sehen, die zusammenbricht weil so und so viele 0$CCUs auf den Server liegen, aber kein Problem damit hat, wenn es zig Millionen andere CCUs sind. Von einem reinen Entgegenkommen seitens CIG zu sprechen ist schon eine sehr rosarote Sichtweise zugunsten von CIG. Wenn hier einer Entgegenkommen zeigt, dann ist es wohl die Community, die seit Jahren zig Millionen Dollar nur für ein Versprechen spendet und wohl auch noch Jahre darauf warten muss wirklich ein releasefähiges Produkt spielen zu können. Wir betreiben quasi ein Investment ohne Rendite, bzw. die einzige Rendite wäre dann ein spielbares SC. Ich wünsche CIG viel Spaß dabei, wenn sie statt der Community lieber andere Investoren ins Boot holen wöllten um auf die nervigen Schiffsverkäufe inklusive hin und hertauscherei zu verzichten. Einfacher verdientes Geld als mit den Schiffsverkäufen plus genau der Möglichkeit durch CCUs noch etwas daran zu verändern, gibts wohl kaum. Damals hatte Ben Lesniak sogar eine Downgrademöglichkeit angekündigt. Dann hieß es man hätte technische Schwierigkeiten damit das umzusetzen (genauso so ein Schwachsinn) und seit langer Zeit hört man gar nix mehr davon. Warum? Weil nur das Geld verdienen zählt. Und von mir aus sollen sie auch an den 0 Dollar-CCUs etwas verdienen, bevor sie das weinen anfangen weil die Community einfach zu wenig spendet. Aber es sollen eben die Möglichkeit bestehen bleiben. Und wenn dem Herrn CR die Schiffs-hin und her-wechslerei auf die Nerven geht, dann sollen sie halt einfach alle bisher bekannten Schiffe dauerhaft im Sale lassen (bis auf die limitierten) und/oder sollen eine Liste veröffentlichen (oder die Schiffsmatrix vervollständigen) mit allen Schiffen die bis zum Release noch auf den Markt kommen werden. Dann brauch ich mich nämlich auch nicht mehr unbedingt umentscheiden. Aber wenn ich zum Zeitpunkt des Kaufes von Schiff A nicht weiß, dass noch ein Schiff B kommen wird, welches mir lieber ist, dann is es halt schwer mit dem festlegen. Genauso ist es schwer, wenn man noch nicht mal einen Plan von der wirklichen Umsetzung der Berufe im späteren Spiel hat. Jetzt habe ich meinetwegen den Plan mit der Starfarer Treibstoff zu sammeln und zu verkaufen weil ich mir das Szenario so oder so vorstelle und wenn es dann wirklich umgesetzt wird ist es ganz anders wie in meinen Vorstellungen und behagt mir evt. nicht mehr. Dann brauch ich aber auch das Schiff dazu nicht mehr. Is halt ein wenig schwer von der Community zu verlangen, dass sie sich irgendwie festlegen, wenn das noch nicht mal CIG tut und ihre Ausrichtungen immer wieder ändert. Das Thema wurde im HQ nicht groß diskutiert, weil es auch wenig bringt sich hier wund zu diskutieren, da hier eh kein Verantwortlicher von CIG mit liest. Im Spectrum wurde und wird das Thema durchaus diskutiert. Inwieweit CIG das interessiert oder ob die Ignorieren-Einstellung so förderlich ist, das wird die Zeit zeigen. Im Endeffekt hat die Community eh nur die Möglichkeit Einfluss und Aufmerksamkeit dadurch zu erreichen, dass sie weniger kaufen. Aber auch ich bin da zwiegespalten, weil ich die Entwicklung des Spieles trotz zähem Vorankommen durchaus positiv sehe und auch unterstützen möchte. Die Marketing und Verkaufsabteilung von CIG dagegen geht mir aber schon seit längerer Zeit gewaltig auf den Sack und die würde ich am liebsten allesamt auf den Mond schießen. Die könnten auch allesamt bei EA arbeiten.
  4. @mindscout 1. ist das nicht zu spät, weil das mit dem Entfernen der CCUs nicht direkt zu tun hat. Die CCUs wurden ja offiziell unter dem Vorwand entfernt, dass angeblich soviele Leute diese CCUs horten würden und das die Server belasten würde. Is natürlich quatsch, wie so vieles was die Marketingabteilung von CIG behauptet. 2. Stimmt es nicht, dass sich das community Beschweren über das Entfernen der CCUs in Grenzen gehalten hätte. Es gab mehrere Threads darüber allein im Spectrum und auch beim THread mit der offiziellen Ankündigung gab es massenhaft downvotes dafür. Und im Gegensatz zu dir finde ich das auch vollauf gerechtfertigt, weil erstens die Begründung ein schaler Witz ist und es darüberhinaus in keinster Weise logisch oder nachvollziehbar wäre, sondern einfach nur unnötig und ein EIngriff in den Account für den es keine Rechtfertigung gibt, außer die Hoffnung und das Bestreben von CIG noch mehr Geld aus den BESTEHENDEN Backern rauszulocken/pressen. 3. Gibt es sehr wohl noch 0 Dollar-CCUs in den Accounts (ich habe selber noch einige) weil das Rausnehmen der CCUs ja nicht so reibungslos funktioniert hat wie sich CIG dies dachte. Aber wen wunderts. 4. bietet das Rausnehmen der CCUs eben keine Lösung für die Zukunft und ein evt. auftretendes Problem wie oben beschrieben. Es besteht dann keine Wechselmöglichkeit mehr von Schiff a zu b zu wechseln wenn sie gleich teuer sind. Und wo ist da der Sinn? Wenn Schiff b nur 5 Dollar teurer ist geht es plötzlich wieder. Was ein Quatsch. Vor allem unter Berücksichtigung dessen, dass wir alle ja nicht wissen wie und wann sich die Preise verändern und die meisten Schiffe nur zu bestimmten und meist unterschiedlichen Zeiten im Sale sind. Sollen sie doch einfach (wie auch schon mal geplant) eine 5$ Wechselgebühr einführen beim switchen zwischen zwei gleichteuren Schiffen.
  5. Zum Thema CCU: Es wird keine 0$ CCU mehr von CIG geben. Es wird sie auch NICHT gegen Gebühr geben. Es wird somit auch in Zukunft NICHT mehr möglich sein zwischen zwei gleichteuren Schiffen umzuswitchen. Beispiel man besitzt aktuell eine Conny Andromeda und will ein CCU zur Mercury machen, dann ist das nicht möglich. Die einzige Möglichkeit besteht dann noch, wenn wie in diesem beispiel, die Mercury flightready wird und sich dann nochmal im Preis erhöht. Dann wird ein CCU wieder möglich, eben zu dem dann existierenden Preisunterschied. Sind aber beide Schiffe zum gleichen Preis flightready, wird es keine Wechselmöglichkeit mehr geben, außer eben einschmelzen und neu kaufen.
  6. Ich finde dieses Schiff macht sich am besten in der Zielaufschaltung einer Idris-Railgun
  7. So, Gunfighter Mk.II base + MCG Pro (English Labels) combo ist auf dem Lieferweg zu mir. Ich wollte jetzt aus irgendeinem Grund nicht warten und habe im Vertrauen darauf gekauft, dass der Twistachsen-Adapter im Laufe des jahres noch auf den Markt kommt. Den Throttle würde ich dann kommendes Jahr nachkaufen (oder den von Virpil in Erwägung ziehen) und solange den Warthog-Throttle weiter nutzen.
  8. Virpil hat den Constellation Delta-Joystick für eine Twist-Achsenfunktion,. Funktioniert über einen Adapter, glaub ich. https://virpil-controls.eu/vpc-constellation-delta-grip.html Bei VKB funktioniert das mit dem Kosmosima Joystick https://flightsimcontrols.com/product/scg-kosmosima/ Beide für SpaceSims ausgelegt.
  9. Beides ist Übungssache und die persönliche Vorliebe. Ich tendiere auch eher zu Hotas, aber ich bin auch ein Fan von einer Twistachse, was auch nicht jeder will, schon gar kein Sim-Fanatiker. ^^
  10. Wenn dir das Geld egal ist, kannst du auch in diesen beiden Threads schauen, sind auch aktuell.
  11. Naja, da Bodenfahrzeuge wesentlich leichter zu erstellen und zu implementieren sind, werden da schon noch ein paar kommen. Außerdem ist SC natürlich auch eine Space Sim, aber eben nicht nur. Im Grunde soll das ja irgendwann ein komplettes Sim Life in einer spacigen Zukunft sein.
  12. Bzgl. des VKB Controllers. Ist der Gunfighter Mk.II Rev. B die pro-Variante? Und beim Grip der MCG Rev. B die pro-Variante? Ich blicke da auf der shop-seite nämlich nicht so ganz durch. Der MCG is nämlich out of Stock. Wenn ich allerdings unter Controller den "Gunfighter Mk.II with different grips" auswähle, kann ich dort den MCG pro EN kaufen. Aber da auch sind die Bezeichnungen nicht so ganz klar, beim Gunfightermodell-Auswahlbereich steht nämlich nur Gunfighter Tabletopm beim Grup kann ich dann den MCG pro EN auswählen. Zusammengefasst für 410 Euro steht dann dort "Gunfighter Mk.II base + MCG Pro (English Labels) combo". Ist das jetzt die Gunfighter-pro-Variante? Weil ganz unten in der Beschreibung bei "INCLUDED BASE:" steht dann als Controller "Gunfighter Mk.II Base (Rev.B):" Das müsste doch dann auch der pro sein, oder?
  13. Veloc

    Monstertech

    Der Name ist zwar schon in einigen Threads hier gefallen, aber zwecks Übersicht dachte ich mir, dass ein eigener Thread schon nützlich wäre. Der Anbieter weitet sein Portfolio stetig aus, es gibt inzwischen zahlreiche Halterungen und auch Rigs. Wer also so etwas gerne hätte und nicht selber bauen will, der findet hier sicher was passendes https://www.monstertech.de/produkt-kategorie/flight/tischhalterungen/
×
×
  • Create New...