Jump to content

Ernie

Pilot
  • Content Count

    538
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Ernie last won the day on September 9 2018

Ernie had the most liked content!

Community Reputation

163 Über fast alle Zweifel erhaben

1 Follower

About Ernie

  • Rank
    Asteroid
  • Birthday 04/08/1975

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Hamburg

Star Citizen

  • RSI Handle
    Ernie75
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    Imperator
  • Meine Schiffe
    Apollo
    Aurora LN
    Constellation Andromeda
    Cutlass Black
    F7C-M Super Hornet
    Gladiator
    Javelin
    Merchantman
    P 72 Archimedes

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Alter.ZockerIch sollte ja auch nur noch einmal deutlich machen, wie das ganze gedacht ist. Es darf natürlich jeder mitmachen, der möchte. Wichtig ist dabei eben nur die Zuverlässigkeit, was Absprachen angeht. Aber da wir hier ja wissen, was in der HQ-Staffel geht, habe ich da an auch keine Bedenken. Auch wenn es eben keine Orga ist.
  2. Ich kann das vielleicht ein klein wenig präzisieren. Es soll später dann so sein, daß jede Orga dann eine bestimmten Part in dem Projekt übernimmt. Der Grund, warum es vorteilhaft ist, wenn man die Aufgaben oder Bereiche auf verschiedene Orgas aufteilt dürfte auf der Hand liegen. Es sind dann unterschiedliche Gruppen, die sich intern dann besser koordinieren können, als eben ein loser Verbund von Spielern. Und die Aufgaben können dann organisatorisch einfacher am Ergebnis orientiert abgerufen werden. Sprich, die Orgastruktur wird dazu benutzt, um dem Orga Team des Events den Rücken freizuhalten damit sie nicht jeden Menschen einzeln ansprechen und instruieren müssen. Es können natürlich auch Leute aus der HQ-Staffel mitmachen, wohl auch in dem entsprechenden Part auch unter dem Banner HQ-Staffel (ist jetzt nur ein Beispiel) aber es muss dann auch eine Verlässlichkeit bezüglich angesprochene Termine usw. geben. Und das ist bei "loser Spielerverbund eher nicht das Kernziel der Leute. Ich kenne ja das geplante Event und bin mir sicher, daß es den Beteiligten dann auch großen Spaß bringen kann. Es braucht halt für einen reibungslosen Ablauf nur eine genaue Vorplanung und tatsächlich auch größere (Spielerzahl) Server. Und Nein, es ist keine Massenschlacht... 😉 Obwohl die sicher auch Spaß machen könnte... 😂
  3. Es kommt tatsächlich darauf an. Wie Du sagst ist es ja so, daß ein Permadeath ja große Auswirkungen hat. Ich habe das Zitat im übrigen etwas gekürzt, weil ich nur auf mir wichtige Teile antworten wollte. Wenn ich ein höheres Risiko gehe, dann überlegt jeder, ob er bestimmte Handlungen anstrebt. Auch Piraten werden überlegen und auch ihre Möglichkeiten der Absicherung werden dann irgendwo auch begrenzt sein. Es ist sicher richtig, daß der Händler nur seine Gewinnspanne hat. Man könnte aber auch dann Verträge machen mit den Beschützer, daß ein ereignisloser Flug (z.B. keine Spielergegner) dann verhältnismäßig günstig wird. Während bei Feindkontalt eben auch ein höherer Betrag fällig wird. Wie später diese Möglichkeiten der Vertragsgestaltung durch das Spiel zur Verfügung gestellt werden, werden wir ja dann sehen. Vielleicht kann man dann ja Weg Punkte setzen als Händler und wenn nicht alle mit erfüllt wurden, bekommen die Beschützer gar nichts oder so... We will see. Wenn aber der Transport aktiv geschützt wird, haben die Piraten bei einer fähigen Eskorte trotzdem Verluste. Und zwar eventuell ihre Schiffe. Wenn das zu oft passiert und die Leute dann (so wie es ja sein soll) zu lange auf ihre neuen Schiffe (Versicherung vorausgesetzt) warten müssen, ist das sicher ein Faktor. Weiterhin könnte man selbst die LTI-Versicherung noch abändern in dem Sinne, daß man bei Beschädigung durch illegale Handlungen noch zusätzlich etwas zahlen muss... Es gibt da sicher viele vorstellbare Möglichkeiten, um diese Sachen auszubalancieren. Im Idealfall ist ja auch der angegriffene Händler vollständig versichert. Es geht also vor allem um die Auswirkungen des Permadeath. Da haben die Piraten am Ende ein ähnliches Risiko. Denn eine fähige Eskorte ist eigentlich fast immer in der Lage ein oder zwei Leute mit in den Tod zu nehmen dann. Und das hat dann auch für die Piraten Konsequenzen. Und ob die Ladung bei einer Selbstzerstörung nicht auch mit zerstört wird... In dem Fall ist es dann auch ein Verlust für die Piraten. Ein spannendes Thema und es wird sicherlich solche Zusammenstöße geben. Ich finde das allerdings gut und habe da an sich keine Angst vor.
  4. Müssen den doofen Blonden da drüben mal fragen, wo er jetzt nochmal den Zaun bauen wollte...
  5. Ernie

    Law System

    Müll bzw. Waste ist tatsächlich schwer zu verkaufen. Um Crusader rum z.B. gar nicht. Kann also schon sein, daß es um Hirston rum die einzigen Möglichkeiten gibt.
  6. Im Optionenmenü bei den Keybindings unter Flight Movement (warum auch immer die Option da drin ist) das ECS auf ne Taste legen (ist standardmäßig nicht belegt) und ausschalten. Dann sollte es dieses Verhalten nicht mehr geben. Es taucht vorzugsweise bei Zielen auf, die schon angeschlagen sind und sich unkontrolliert drehen und wegtrudeln...
  7. Ernie

    Law System

    Ich könnte mir vorstellen, daß sich die "verbotene Güter Liste" auf Waren bezieht, die man von Missionen bekommt. Und damit darf man dann dort nicht erwischt werden...
  8. Abwarten, was das Teil ingame kostet. Wird erschwinglich sein und dann hat man eine gute Möglichkeit zur Verteidigung. Man braucht ja schon zwei Leute um es zu besetzen.
  9. @KryonocAch Du Scheisse... 😂 Dann wäre ich bestimmt pleite, weil ich immer auf den Underdog setze 🤪 Die Story mit den Barcodes ist schon sehr hart. Mir tun diese Menschen leid. Wieviel Angst muss man haben, um so etwas zu glauben.
  10. @mindscoutDa sieht man, daß bei @Skkylarund mir zwei völlig unterschiedliche Spielphilosophien existieren 😉 Ich würde z.B. ganz gemächlich erst einmal mit den Quests einer Fraktion levln, dann beim zweiten Char eine andere Reaktion zuerst machen, mir die ganzen Geschichten anhören und mit der Zeit die Fertigkeiten mal so und mal so kombinieren, verschiedene Kombis ausprobieren, was wie für mich am besten funktioniert 😉 Was mir gerade eingefallen ist, es gibt natürlich ein paar sinnvolle Addons, die man gut über Minion installieren kann. Skyshards zum Beispiel um die Himmelsscherben auf der Karte angezwigt bekommt und auch, welche man schon gesammelt hat. Die geben ja auch nich zusätzliche Fertigkeitspunkte. Mit den Handelsgilden hat Skkylar Recht, da muss man etwas gucken, was für einen das richtige ist. An ESO+ ist (selbst im Abo) das beste, daß man eben die Handwerkstaschen hat. Und der Kronenkurs ist auch nicht schlecht, verglichen mit den Kronenpaketen. Dann kann man auch alles sammeln, was man so findet und muss dabei nicht auf den Platz achten. Man kann allerdings das Handwerk auch völlig links liegen lassen. Wenn man allerdings plant, später mehrere Chats zu haben, bietet es sich an, diese schon zu erstellen und dann vom Haupt hat über die Bank von Zeit zu Zeit schon mal Geld zu transferieren und einmal am Tag eine Umloggrunde zu machen um mit denen den Reitskill zu "trainieren" beim Stallmeister. Dann hat man wenigstens da schon von Anfang an einen Vorsprung. Wenn Dein erster Chat schon über 60 ist, sollte das mit dem gut finanzierbar sein. Reihenfolge ist bei mir da immer Satteltaschen/Geschwindigkeit/Ausdauer. Immer eins auf 60, dann das nächste. Ausdauer ist nur wichtig, damit Du nicht so schnell vom Pferd gehauen wirst, also kann man das gut hintenanstellen.
  11. @mindscoutWenn Du den plus Key eingelöst hast, dann einfach gleich das Eso+ kündigen im Account, dann läuft die Zeit noch zuende und danach verlängert es sich nicht. Muss man halt nur machen. Gilde ja, da bräuchte man ne größere mit Gildenladen. Da muss man sich vorher erkundigen, welche Gilde eine Händler an einem guten Standort hat und den auch pflegt. Würde da mal ein bisschen im Forum stöbern. Oder über Google versuchen, daß herauszubekommen. Die Frage im Spiel ist, möchtest Du selbst Deine Chats auch handwerksmössig ausbauen, dann macht ESO+ auf jeden Fall Sinn wegen der Handwerkstaschen, da man sonst massiv Platzprobleme bekommt im Inventar. Da braucht an halt sonst noch ein paar Lagerchars. Kommt halt sehr darauf an, wie Du das Spiel spielen willst. Was Handwerks ässig später auf jeden Fall Sinn macht, ist Alchemie und Kochen zu leveln, damit man die Fertigkeit für längere Trank- und Essenswirkung bei sich bekommt. Ansonsten muss man es aber nicht aktiv ausüben.
  12. @mindscoutEs sollte an sich für jeden Monat Eso+ dann auch 1500 Kronen geben. Es sei denn, das ist nur beim Abo dabei, aber eigentlich gehört das zu Eso+. Sollte dann für die Diebesgilde auf jeden Fall reichen 😉
  13. @Waidler62Nee, schlecht finde ich das absolut nicht, sogar ziemlich cool. Aber witzig ist witzig und Elfmeter müssen verwandelt werden 😉😎
  14. @PB_AvengerSag doch einfach Justizsystem dazu. 😉 Im Augenblick habe ich bei den Securities in den Städten irgendwie so ein Judge Dredd -Gefühl. Irgendwie erinnert mich die Situation daran. Und im All kommt das sogar hin. Sobald nur ein kleines Vergehen da war wird geschossen. Auf was plädieren sie? Öhmm... Nicht schuldig?... Ich wusste, daß er das sagen würde. Bääm... 😂 @KentarerDie Antwort des Polizisten: Jo, der Hovermode spinnt bei mir auch immer... Kopier einfach Deinen Führerschein nochmal, dann ist auch das Fahrverbot weg.
  15. Ich bin schon sehr gespannt. Werde demnächst nach der Arbeit denn mal laden, installieren und ein wenig testen. @SirchEs ist immer wieder erstaunlich, was man so auf dem Rechner sammelt und was dann dem "Aus-den-Augen-aus-dem-Sinn-"Effekt bis dahin unterlegen ist. 😉🤘
×
×
  • Create New...