Jump to content

Ernie

Pilot
  • Content Count

    581
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Ernie last won the day on September 9 2018

Ernie had the most liked content!

Community Reputation

188 Über fast alle Zweifel erhaben

1 Follower

About Ernie

  • Rank
    Asteroid
  • Birthday 04/08/1975

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Hamburg

Star Citizen

  • RSI Handle
    Ernie75
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    Imperator
  • Meine Schiffe
    Apollo
    Aurora LN
    Constellation Andromeda
    Cutlass Black
    F7C-M Super Hornet
    Gladiator
    Javelin
    Merchantman
    P 72 Archimedes

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Was die Warbond-Upgrades angeht, kann ich mir vorstellen, daß es eventuell deswegen nur gegen Echtgeld geht, weil die Upgrades ja auch auf einen andere n Preis hinzielen, die normalen Upgrades aber nicht. Das bedeutet, im Buyback müssen die beiden unterschieden werden. Die normalen Upgrades unterliegen ja aber einer dauernden Preisanpassung, die Warbond dürften das nicht haben. Möglicherweise können diese deswegen beim Buyback nicht gleichbehandelt werden. Das gilt allerdings nur für Upgrades. Bei Standalone-Warbondschiffen müsste man das mal testen. Gab es während des Anniversary Sales eigentlich Warbond-Schiffsverkäufe für Standalone-Schiffe?
  2. Super Vorstellung, Euch viel Erfolg und bis demnächst in diesem Theater ;-)
  3. @LanthanDas wären bei veranschlagten 100 Personen dann 50k pro Nase. Das ist ernsthaft extrem billig. Und da ist noch Platz für Nutzlast dann. Man wird keine 0,9t Nutzlast pro Person brauchen an Lebenserhaltung usw. Also für einen normalen Orbit. Für einen Flug zum Mars sieht das natürlich anders aus. Aber die Kosten liegen so gesehen dann bei 50 Dollar pro kg Nutzlast. Also wenn das mit den 100t Nutzlast und den 5Mio pro Start hinkommt... Das wäre unerreicht auf lange Zeit... https://humanmarsmission.de/kosten-in-der-raumfahrt-was-kosten-raketen/ Ist echt interessant, was das kg sonst so kostet. Und die Falcon Heavy ist bisher ja schon die günstigste Rakete... Wow. Der Musk muss mit Tesla gar keinen Gewinn machen. Der züchtet demnächst Spacetomaten und verkauft die hier unten für 100 Dollar das Kilo... Oder so ähnlich...
  4. Beides hilft sicher. Aber eben in der zweiten Formulierung liegt der Hase im Pfeffer und der Hund begraben. Ich lese jetzt aus dem Satz heraus, daß Du denkst, Deine Orga oder das RP in ihr sei nichts besonderes. Weil es schon viele RP-Orgas gibt. Was für mich dann die Frage offen lässt, ob Du selbst davon überzeugt bist, daß Deine Orga etwas tolles ist und die Leute darin einfach supernett und das RP einfach dort richtig Spaß macht. Würde ich mich dann für eine Orga interessieren, Dan wäre bei mir die Frage: Warum sollte ich ausgerechnet zu Deiner Orga gehen, wenn es schon so wirkt, als ob es nichts besonderes ist? Weitere Hinweise waren hier ja schon, einfach die Ohren spitzen und gucken, wo Leute sind, die neubim Spiel sind oder nach dem suchen, was Du Dir selbst vorstellst. Versuche, die Besonderheiten möglichst gut und ansprechend zu beschreiben. So daß die anderen spüren, daß Du selbst es als etwas Tolles empfindest. Sprich Leute an, ingame und macht gemeinsame Aktionen. Was ich Dir aus eigener Erfahrung sagen kann ist, gerade in der Anfangsphase ist es sehr viel Arbeit und erfordert sehr viel Zeit. Sobald man einige Leute dabei hat, die auch selbständig Werbung machen und Leute mitbringen und ranziehen, wird es besser. Man muss aber schon gucken, welche organisatorischen Dinge, gerade wenn man bestimmte Events machen möchte oder gemeinsame Zeiten finden will, übernehmen. Es kommt natürlich auch immer darauf an, welche Leute man dann als Mitspieler erwischt. Auf jeden Fall alles Gute Dir und Deiner Orga. Ich drücke die Daumen, daß es so wird, wie Du es Dir wünscht.
  5. Viele CCUs ins Buyback gepackt. Und sehr gespannt, wann diese freigeschaltet werden. Bisher ist noch kein einziges frei. Sollten CIG diese dann so lassen wie jetzt, bin ich sauer und es gibt nicht einen einzigen weiteren Cent dazu. Denn dann sind meine Upgradeketten fürs Jahr kaputt. Musste ich aber so machen, da ich nicht die großen Summen auf einmal pledge kann. Ich sehe das alles mehr als ein Hobby mit einem bestimmten Betrag pro Monat quasi.
  6. @JaabbaaEs ist ganz einfach, das Ergebnis des Upgrades trägt dann die "längere" Versicherung. Also in Deinem Fall LTI.
  7. @KryonocIrgendwie finde ich dieses Wirtschafts-Tool gar nicht so überraschend. Ist halt Echtzeitstrategie und WiSim ein bisschen andersrum. Um es mal ganz platt zu sagen. Ja, komplex, mit vielen Mess- und Abfragewerten sowie Einstemlungsmöglichkeiten, Abhängigkeiten, aber ob das jetzt wirklich eine extrem neue Erfindung (im Spiele- oder auch Wirtschaftsbereich) ist, wage ich zu bezweifeln. Viel interessanter war für mich das Wetter, vor allem die Aussicht, daß Windschatten und so möglich sein soll. Oder das Tuch, welches vom Rover gezogen wurde, wo auch der Wind drunterfaßte. Das ist physikalisch viel schwerer in Echtzeit zu berechnen als der Wirtschaftskram. Und für mich deutlich eindrucksvoller, wenn auch nicht so auffällig positioniert. Die Expo fixt mich nicht wirklich an. Gestern mit den Mustangs war irgendwie extrem lieblos. Heute mit MISC geht's, hätte mir aber irgendwie noch ein bisschen mehr "drumherum" erwartet. So geht es jetzt nur mit meiner Flottenplsnung ein bisschen weiter, hin- und herschmelzen für ein paar Upgradelinien und die Option auf eben diese Möglichkeiten. Ansonsten eben einfach abwarten, vielleicht kommt noch ein Überraschungsschiff, aber irgendwie glaub ich nicht ganz dran.
  8. Müssen den doofen Blonden da drüben mal fragen, wo er jetzt nochmal den Zaun bauen wollte...
  9. Im Optionenmenü bei den Keybindings unter Flight Movement (warum auch immer die Option da drin ist) das ECS auf ne Taste legen (ist standardmäßig nicht belegt) und ausschalten. Dann sollte es dieses Verhalten nicht mehr geben. Es taucht vorzugsweise bei Zielen auf, die schon angeschlagen sind und sich unkontrolliert drehen und wegtrudeln...
  10. Lieber @Kilrias , das macht überhaupt nichts, schaue doch sonst einfach mal im HQ Teamspeak im Star Team vorbei, wenn Du dort jemanden siehst. Der Chanel ist etwas weiter unten, man muss also etwas scrollen. Ansonsten auch gern an @Vicuslupus hier per PN oder auch Lukandos oder Jaddow wären auch noch möglich. Ich helfe natürlich auch gern weiter, habe aber heute erst 21:30 Feierabend und bin dann erst so 22:30 oder 22:45 ca. wieder zu Hause. Aber per PN kann ich auch hier immer mal kurz schreiben. Lass Dich bis dahin nicht ärgern und hab immer eine Hand reißt Sauerstoff im Flightsuit. 😉
  11. @KryonocAch Du Scheisse... 😂 Dann wäre ich bestimmt pleite, weil ich immer auf den Underdog setze 🤪 Die Story mit den Barcodes ist schon sehr hart. Mir tun diese Menschen leid. Wieviel Angst muss man haben, um so etwas zu glauben.
  12. @mindscoutDa sieht man, daß bei @Skkylarund mir zwei völlig unterschiedliche Spielphilosophien existieren 😉 Ich würde z.B. ganz gemächlich erst einmal mit den Quests einer Fraktion levln, dann beim zweiten Char eine andere Reaktion zuerst machen, mir die ganzen Geschichten anhören und mit der Zeit die Fertigkeiten mal so und mal so kombinieren, verschiedene Kombis ausprobieren, was wie für mich am besten funktioniert 😉 Was mir gerade eingefallen ist, es gibt natürlich ein paar sinnvolle Addons, die man gut über Minion installieren kann. Skyshards zum Beispiel um die Himmelsscherben auf der Karte angezwigt bekommt und auch, welche man schon gesammelt hat. Die geben ja auch nich zusätzliche Fertigkeitspunkte. Mit den Handelsgilden hat Skkylar Recht, da muss man etwas gucken, was für einen das richtige ist. An ESO+ ist (selbst im Abo) das beste, daß man eben die Handwerkstaschen hat. Und der Kronenkurs ist auch nicht schlecht, verglichen mit den Kronenpaketen. Dann kann man auch alles sammeln, was man so findet und muss dabei nicht auf den Platz achten. Man kann allerdings das Handwerk auch völlig links liegen lassen. Wenn man allerdings plant, später mehrere Chats zu haben, bietet es sich an, diese schon zu erstellen und dann vom Haupt hat über die Bank von Zeit zu Zeit schon mal Geld zu transferieren und einmal am Tag eine Umloggrunde zu machen um mit denen den Reitskill zu "trainieren" beim Stallmeister. Dann hat man wenigstens da schon von Anfang an einen Vorsprung. Wenn Dein erster Chat schon über 60 ist, sollte das mit dem gut finanzierbar sein. Reihenfolge ist bei mir da immer Satteltaschen/Geschwindigkeit/Ausdauer. Immer eins auf 60, dann das nächste. Ausdauer ist nur wichtig, damit Du nicht so schnell vom Pferd gehauen wirst, also kann man das gut hintenanstellen.
  13. @mindscoutWenn Du den plus Key eingelöst hast, dann einfach gleich das Eso+ kündigen im Account, dann läuft die Zeit noch zuende und danach verlängert es sich nicht. Muss man halt nur machen. Gilde ja, da bräuchte man ne größere mit Gildenladen. Da muss man sich vorher erkundigen, welche Gilde eine Händler an einem guten Standort hat und den auch pflegt. Würde da mal ein bisschen im Forum stöbern. Oder über Google versuchen, daß herauszubekommen. Die Frage im Spiel ist, möchtest Du selbst Deine Chats auch handwerksmössig ausbauen, dann macht ESO+ auf jeden Fall Sinn wegen der Handwerkstaschen, da man sonst massiv Platzprobleme bekommt im Inventar. Da braucht an halt sonst noch ein paar Lagerchars. Kommt halt sehr darauf an, wie Du das Spiel spielen willst. Was Handwerks ässig später auf jeden Fall Sinn macht, ist Alchemie und Kochen zu leveln, damit man die Fertigkeit für längere Trank- und Essenswirkung bei sich bekommt. Ansonsten muss man es aber nicht aktiv ausüben.
  14. @mindscoutEs sollte an sich für jeden Monat Eso+ dann auch 1500 Kronen geben. Es sei denn, das ist nur beim Abo dabei, aber eigentlich gehört das zu Eso+. Sollte dann für die Diebesgilde auf jeden Fall reichen 😉
  15. @Waidler62Nee, schlecht finde ich das absolut nicht, sogar ziemlich cool. Aber witzig ist witzig und Elfmeter müssen verwandelt werden 😉😎
×
×
  • Create New...