Jump to content

Captain Spear

Pilot
  • Content Count

    24
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Captain Spear

  • Rank
    Kosmischer Staub
  • Birthday 01/01/1978

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Star Citizen

  • RSI Handle
    Captain_Spear
  • Meine Schiffe
    Aurora MR
    Freelancer DUR

Recent Profile Visitors

420 profile views
  1. @ ButcherbirdDanke, damit konnte ich jetzt sogar die Waffen von meiner Freelancer verwenden.
  2. Ich hab heute und gestern auch die Hornet getestet, hab mir dann mit REC ein Schild gekauft (S4), konnte dieses aber gar nicht verbauen. Zudem hab ich mir einige Ballistische Waffen gekauft, diese konnte ich gar nicht verwenden, da es die nötige Munition nicht dazu gibt. Warum verkaufen die Sachen die eh nicht verbaut oder genutzt werden können? Bei der Hornet steht doch, dass sie S4 Schilde aufnehmen kann. Zudem würde ich gerne wissen mit welchen Shortcuts ich die Energie schnell auf die Waffen und auf die Schilde wechseln kann, wenn denn schon möglich. Auch würde ich gerne wissen wie ich zwischen den Waffen wechseln kann, hab an der Hornet unter dem Cockpit eine S3 Laser an den Flügeln jeweils eine S3 Laser und oben in der Mitte eine Ballistische S4 nur kann ich die gar nicht auswählen, Linke und Rechte Maustaste sind ja Flügel und unter Cockpit, aber womit feuere ich die mittlere ab?
  3. Kann man den Joystick eigendlich noch Feinabstimmen, sodass die X,Y,Z Achsen erst ab einem bestimmten Punkt reagieren?
  4. Ich besitze die Maus schon seit Anbeginn (Vorbesteller) Ich muss ehrlich sagen die Maus hat zwar das beste Button Layout, hat aber seit beginn Probleme die Profile zu Speichern. Ich muss nach fast jedem Neustart des PCs die Profile neu Laden, ansonsten werden die zugewiesenen Profile nicht mit dem Starten des jeweiligen Spiels oder des Programms geladen. Buttons, Lichteinstellung usw bleiben zwar gespeichert, aber die Spiele.exe (Pfad) und der Profilname nicht. Ich habe jetzt schon 4 mal umgetauscht, und jedes mal der selbe Fehler. Als ich die Dritte Maus zuhause hatte, kontaktierte ich den Roccat Support, laut denen sollte ich doch mal versuchen in dem Programm Defender und im Antivierenprogramm eine Ausnahmeregel zu erstellen, gesagt getan, ohne positiven Ergebnis. Danach kam dann die Bitte doch mal alle USB-Geräte aus zu stöpseln und nur die Tastatur und die Maus direkt an das Motherboard (hinten) anzuklemmen, auch nichts, danach wollten sie eine komplette Systembeschreibung inkl. aller installierten Programme und Komponenten wissen, und dann ob ich irgendwelche Treiber von z.b Logitech und Konsorten installiert habe (hatte ich nicht), alles ohne Erfolg. Nach 2 Wochen e-mals hin und her geschreibe, hieß es dann Umtauschen da defekt. Hab ich gemacht, trotzdem war der Fehler noch vorhanden, habs zähneknirschend hingenommen. Nach der Letzten Maus -ich habe extra 1 Jahr gewartet-, tauschte ich die Maus wieder um. Ich wusste, dass nach einiger zeit eine REV.2 Variante kommen würde und hatte gehofft, dass es schon soweit sei, und ja, die Maus war eine andere Version, (sieht man am unteren Aufkleber, dass es eine andere Version ist). Ich hoffte das Problem sei damit gelöst, weil sich mehrere über das Problem schon Luft gemacht hatten, (siehe Amazon Rezies). Pustekuchen, immer noch das selbe Problem. Also schrieb ich nochmals Roccat an und dann ging das Spiel von vorne los, mehren e-mails, wo der Support wieder schritt für schritt (ein Schritt gleich eine Mail!) durch wollte, darauf hatte ich dann auch keine Lust mehr, wieder 2 Wochen mit denen zu korrespondieren, und habe einfach mal ein neues System ohne irgendwelche Programme usw installiert, nur die wichtigsten Treiber (USB, LAN usw) und eben den Roccat Treiber, zudem den Defenter wie gehabt in den Diensten Deaktiviert, und auch die Firewall deaktiviert. Dazu nur Maus und Tastatur am MB dran. Immer noch das selbe Problem. Wie gesagt Vier Mäuse, alle Fehlerhaft. Mittlerweile hab ich auch einen neuen Pc (seit ca. 2 Monaten), daran kann es also auch nicht liegen. Nach Recherche fand ich dann auch heraus, dass andere Roccat Produkte, ebenfalls anfällig sein sollen. Kompletter Ausfall von Mausrädern (gebrochen), die Tastaturen sind auch nicht das Gelbe vom Ei, zudem schlechte Treiber und alles nur auf Englisch, obwohl ein Deutsches Unternehmen. Ich bin eigendlich davon ausgegangen das Roccat solide und Qualitativ hochwertig ist, da aus Deutschland. Eben nach alter Deutscher "Made in Germany" art, leider weit gefehlt, die Produkte sind billig, schlecht und einfach Produziert, hier wird versucht Maximalen Gewinn aus dem Produkt zu ziehen. Ich hatte schon viel Hardware, aber sowas habe ich bis dato nie gehabt. Die ersten beiden Tyon Mäuse hatte sogar nach 2 Wochen einen Totalausfall, erst funktionierte das Abspeichern der Profile nicht, selbst die Einstellungen der Buttons waren verloren (die Felder im Treiber waren komplett leer), später hatte der Maussensor immer wieder Ausfälle, oder der Mauszeiger zitterte heftig. Roccat - nie wieder! Die Sparen ja sogar an einer vernünftigen Software in mehreren Sprachen, es gibt bei denen anscheinend auch keine Technische Qualitätsprüfung, nur Optisch evtl. noch Haptisch. Der Kunde ist der Tester, danach wird verbessert, war auch schon bei der Kone so. Profitgier pur! Und da die Tyon jetzt auch noch im Preis um ca. 10-15 € gestiegen ist, kann ich davon nur abraten. _________________________________________________________________________________________ @MicStar so wie du das beschrieben hast, habe ich das ja auch versucht (siehe meinen ersten Post), funzt aber leider nicht. Ich hatte auch mal in irgendeinem anderen Forum gelesen, dass man da was besonderes beachten muss, finde das aber nicht wieder, es geht ja auch darum, das man damit langsamer und schneller Strafen (oder Gas geben) kann, und dann auch das Tempo halten kann, ohne immer wieder antippen zu müssen, eben wie ein Joystick.
  5. Hi. weiß einer wie man die Maus dazu bekommt, dass der X-Celerator ingame zum hoch und runter Strafen genutzt werden kann? Ich hab den mit R und F belegt, funzt aber nicht.
  6. Heute war einer dabei der ständig die gespawnten Schiffe zerstört hat, das hat mich extrem aufgeregt. Wenn bei mir welche an Bord kommen, finde ich das nicht schlimm, ein bisschen smalltalk und ihn/sie Probieren lassen, das sorgt auch für Abwechselung. Geklaut wurde mir noch nichts, braucht man auch nicht. Einfach mal im chat fragen ob man eine Runde mit Schiff X drehen darf, gibt immer Leute die sich melden und ihr Schiff kurzzeitig zur Verfügung stellen, zudem, wenn du dein Schiff neu spawnst landet der, der dein Schiff entführt hat im All.
  7. gibt es eigendlich ein Tutorial die einen die ganzen Controllsettings, Keybindings usw. -die ja alle auf Englisch sind-, erklärt. Ein Tutorial wie es ingame (AC -> Basic flight training) gibt, wäre in Deutsch auch sehr hilfreich...
  8. Muss ich mal Googeln wie das geht... hab zwischenzeitlich eine andere Lösung gefunden und den Ordner default (...\Cloud Imperium Games\StarCitizen\Public\USER\Profiles\default) kopiert. Damit konnte ich meine Tasteneinstellungen auch im PTU nutzen.
  9. Ah! Danke dafür Butcherbird, nun klappt es wo finde ich denn die config-Datei in den alle meine Keybindings und Einstellungen gespeichert sind. Hab schon unter Profil und User gesucht aber in den .cfg-Dateien sind nicht die Tastenbelegungen usw dabei. Danke Spear
  10. Frohes Fest! ich hab da ein Problem, ich hab mir den T 16000M gekauft, funktioniert auch super, nur wenn ich den Knüppel nach vorne drücke, strafe ich zurück, und wenn ich nach hinten ziehe, nach vorne. Im Treiber werden die Bewegungen der Achsen richtig angezeigt. Daher denke ich das es inGame verstellt sein muss, nur leider finde ich in den Optionen kein switch Achses sowieso o.ä. Weiß einer wie bzw wo ich die Option finde oder wie sie sich schimpft? Danke.
  11. Mich würde das auch stören wenn man das manchen muss, aber Optional würde das sicher für etwas Abwechslung sorgen, wenn man gerade eine längere Strecke fliegt und gerade nix los ist, wäre es doch toll sich ein Steak braten zu können. Nahrungsmittel in Tablettenform ? Bekommt man da nicht durchfall von, wenn man Tagelang nur Komprimierte Nährstoffe zu sich nimmt, und das Hungergefühl wird auch nicht abklingen, oder dehnen sich die Pillen aus wenn sie mit, z.b Wasser, gemischt werden?
  12. Willkommen im HQ, Captain Spear :)

×
×
  • Create New...