Jump to content

THuckster

Pilot
  • Content Count

    195
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

63 Nicht mehr wegzudenken

About THuckster

  • Rank
    Kosmischer Staub
  • Birthday 02/24/1977

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    GrimHex

Star Citizen

  • RSI Handle
    Huckman
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    Centurion

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, weil die Server down sind bzw. Probleme haben.
  2. Super Idee mit der Organisation, unmilitärisch und zwanglos, finde ich klasse - und komme direkt ins Grübeln beizutreten.
  3. @SirchWäre sehr interessant zu wissen, welche Schiffe das ab 3.9.1 betrifft, aber dazu schweigt sich CIG bisher leider aus.
  4. Das mag alles stimmen, aber im Endeffekt sehe ich hier eine Problematik, was das Game an sich angeht. Wenn es tatsächlich Schiffe geben wird, die viel besser sind, werden diese Schiffe über kurz oder lang das Game dominieren. Das kann eigentlich nicht wünschenswert sein.
  5. Weg insofern nur, als dass ich bis jetzt nach dem Update keine doppelten Schiffe mehr hatte. In den Patchnotes hatte ich aber auch nichts dazu gelesen.
  6. Der Bug mit den duplizierten Schiffen ist wieder da. Einen 30k während des claimens gehabt und schon ist es passiert. Das CIG das nicht auf die Reihe bekommt....
  7. Ich nehme den Autopiloten aktuell nur wenn ich wenige meter über dem Landepad bin - aber auch nur, um einem Parkticket aus dem Wweg zu gehen.
  8. @CoregaTabGlaub mir, wenn die Kinder ein paar Jahre gediehen sind, holt man das Mopped wieder raus - bei mir hat es 7 Jahre gebraucht bis ich mir letztes Jahr eine neue Husky gekauft habe.
  9. Läuft https://www.heise.de/newsticker/meldung/Folding-Home-PC-Nutzer-bilden-gemeinsam-den-schnellsten-Supercomputer-4688328.html
  10. Da verfolgt wohl jemand CRs Geschäftsmodell. Die Half-Life Grafik ist jetzt nicht so meins, aber es sieht trotzdem gar nicht so schlecht aus.
  11. @SeeboDeswegen hat Russland Telegramm auch verboten
  12. Ist mir gestern auch passiert, ich konnte das sogar reproduzieren. Immer wenn ich das Messer gezückt habe, war die Hauptwaffe weg. Sogar richtig weg, sie war auch nach dem Aus- und Einloggen nicht mehr da. Ich musste sie neu kaufen, nach dem Messer war sie dann aber wieder weg...
  13. Einladen und verkaufen wäre keine Option gewesen?
  14. Ich habe mich noch keiner Corp angeschlossen, und leiste mir den Luxus, "nebenbei" eine kleine private Handelsgesellschaft zu führen. Perspektivisch wird das jedoch nicht reichen, und ich werde mich wohl auch nach Corps umsehen. Meine Kriterien wären: Die Corp darf nicht zu groß und nicht zu klein sein. Bei zu vielen Mitgliedern ist man nur ein kleines Rädchen und die eigentlichen Entscheidungen werden von anderen Leuten getroffen (da habe ich langjährige Erfahrungen mit Eve). Ist die Corp zu klein, kann man effektiv nichts reißen. 20 - 30 relativ aktive Member sollten es sein. Ein professioneller Auftritt wäre für mich ein wichtiges Entscheidungskriterium. Ein weiteres Kriterium ist, dass man selbst auch im Rahmen der Corp genügend Freiraum hat, z.B. nebenbei auch eine Mini-Corp haben zu können (da gibt es sicherlich reichlich Synergieeffekte). Was für mich gar nicht geht, ist eine "militärische Kommandostruktur". Da gibt es sich auch andere Ansichten dazu, ich für meinen Teil möchte mich nicht herumkommandieren lassen (mal Flottenaktivitäten ausgenommen). Generell wäre alles, was in Richtung Zwang geht für mich nicht akzeptabel. Ich möchte mich auch nicht in einer Corp hoch arbeiten müssen, und von irgendwelchen "Abteilungsleitern" abhängig sein, ich möchte ein Spiel spielen. RolePlay-Aspekte wären auch toll (aber nicht only RP). Kein Teamspeak-Zwang (RL geht vor, bei gemeinsamen Aktionen ist natürlich TS ok), und auch kein Zwang, zum online sein. Feste Tage, an denen man sich verabredet wären ok. Entscheidungen über die Corp sollten i.d.R. demokratisch getroffen werden. Deutsch als Sprache wäre auch wichtig. Spielstil der Corp ist wichtig. Also Handel und Ressourcenabbau, oder z.B. eher auf Kampf ausgerichtet. Zudem sollte - in meinem Fall - die Corp bereit sein, auch "krumme" Geschäfte im Verse zu akzeptieren (oder selbst zu tätigen), etwas Piratentätigkeit wäre für mich auch in Ordnung - sollte aber nicht Hauptzweck der Corp sein. Schwierig finde ich auch, sich "bewerben" zu müssen. Interessant wäre eher eine "offene" Corp, in der man sich erst kennenlernt, gemeinsam etwas unternimmt, und dann letztendlich beitritt - wenn die Chemie stimmt. Prinzipiell ist das aber alles sehr subjektiv, jeder sucht sich etwas, was für ihn passt. Entscheidend ist dann natürlich immer, wie man sich mit den Mitgliedern versteht. Ob man daraus einen Guide basteln kann, hm, ich weiß nicht...
×
×
  • Create New...