Jump to content

Bierzeltboxer

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    56
  • Donations

    0,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

32 Aufsteigende Sonne

Über Bierzeltboxer

  • Rang
    Kosmischer Staub
  • Geburtstag 29.12.1982

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    NRW

Star Citizen

  • RSI Handle
    Bierzeltboxer
  • Golden Ticket
    Nein
  • Meine Schiffe
    Dragonfly
    F7C-S Hornet Ghost
    M50
    Prospector

Letzte Besucher des Profils

372 Profilaufrufe
  1. Warthog-Stick & X52Pro-Throttle-Kombi möglich?

    Stimmt. Hab ich auch nicht gesehen. Wie konnten wir so einen kollektiven Kurzschluß im Hirn haben?
  2. Warthog-Stick & X52Pro-Throttle-Kombi möglich?

    Naja ist ne Lotterie, ob das funktioniert. Ich finde haufenweise Leute bei Google die den Stick ohne Schubregler betreiben, nicht umgekehrt. Versuche es mit dem PS/2 Adapter. Ist billig und wenns funzt ist alles gut. Aber erstmal ohne dir den Warthog zu holen! Denn wenn es nicht geht, hol die besser gleich ein neues HOTAS, und zwar das Thrustmaster T16.000 FCS. https://www.amazon.de/Thrustmaster-T16000M-System-R-G-E-T-Software/dp/B01H6KXGDY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1503860553&sr=8-1&keywords=t16000m+fcs Das ist der neue Platzhirsch im Low-Mid Budget Segment.
  3. Sim Cockpit Bau für SC

    Sehr schön geworden. Außer du dich für das überteuerte Gurken HOTAS entschieden hast
  4. Warthog-Stick & X52Pro-Throttle-Kombi möglich?

    Was heißt denn, der Stick gibt den Geist auf? Wenns nur die Sensoren oder Buttons sind, kannste den doch zum Durchschleifen nutzen. Das Problem wird dann eher sein, das Spiel den richtigen Stick nutzen zu lassen. Gieren mit dem Rotarys? Na dann viel spaß...
  5. Stick flackert

    Ich überlege grad, ob nicht die Pinbelegungen beim X52 Kabel vertauscht sind. Werd später mal nachforschen... Ansonsten sollte dein Kumpel mal das Kabel gleich mit durchmessen. Edit: Nein das war irgendwas anderes. Aber wenn im Zweifel...
  6. X-56 Rhino will nicht

    Hab den Vorgänger X-55 Rhino gehabt. Schick das Ding zurück, wenn du noch kannst und hol dir ein X52 Pro oder ein Thrustmaster 16.000M FCS. Kostet weniger und haste mehr von. Alles was nach dem X-65F von Saitek gekommen ist, ist nur noch Schrott, wenn man die Preise berücksichtigt. Ansonsten, hast du die Treiber/Software installiert? Hast du mehrere USB Ports versucht? Hast du es mit einem USB HUB versucht, der eine eigene Stromversorgung hat? Hast du die aktuellen USB Treiber für dein Motherboard installiert, bzw die Motherboard Treiber im allgemeinen? Der nächste Schritt währe etwas heikel. Dazu mußt du als Failsafe ein Motherboard mit PS/2 Maus und Tastatur Anschluß haben und natürlich die entsprechende Maus und Tastatur. Wenn sichergestellt ist, das du beides hast, stell im UEFI mal USB Legacy um. Das löst manchmal Probleme mit USB Geräten, aber kann auch neue Probleme hervorbringen, wie Ausfall der Eingabegeräte über USB. Wenn du aber schon meine ersten Vorschläge durch hast, tippe ich mit 99% Wahrscheinlichkeit auf ein defektes Gerät von Saitek. Das ist normal.
  7. Stick flackert

    Nehm nen Staubsauger und nen kleinen, feinen Pinsel und reinige mal die Buchsen und Stecker. Bitte vorsichtig und niemals irgendwo dran rumbiegen! Wenn dieser Schritt nix bringt, neues Kabel kaufen wie oben beschrieben. Sollte sich in einer Buchse Driet befinden, wird dir das neue Kabel aber auch nicht zwingend helfen. So ist das mit dem Staub im Laufe der Zeit... Das ist allerdings ein sehr universelles Problem. Und bei noch feinerer Elektronik solltest du einen extra antistatischen Staubpinsel nehmen, um Schäden durch Statik zu vermeiden. Edit: Eventuell etwas Isopropanol bzw Isopropylalkohol nach der ersten Reinigung auf den Pinsel träufeln und ohne Staubsauger weitermachen. Das löst den Dreck und läßt ihn am Pinsel kleben. Den Pinsel dann trocknen lassen und trocken reinigen. KEINE ANDEREN REINIGER ODER LÖSUNGSMITTEL VERWENDEN! Noch ein Edit: Um die Pins des Steckers befindet sich ein Metallring. An der Oberseite befindet sich eine Prägung, also eine kleine Nase, die nach innen zeigt. Du kannst, mit ganz viel Gefühl, mit einer Zange, diesen Ring ein paar Zehntel Millimeter zusammendrücken, um dort wieder Spannung aufzubauen, sollte der Stecker ausgenudelt sein. Niemals quer zu der Nase arbeiten, denn das würde diese Spannung noch weiter aufheben, und der Stecker wird wackeliger! UND NIEMALS AN DEN PINS RUMBIEGEN! Die sind Tabu! Ich rede hier von wenigen Zehnteln. Wenn du Grobmotoriker sein solltest, laß es bleiben. Wenn der Stecker nicht mehr richtig passen sollte, schadet es nur der Buchse im Gerät, und das währe wesentlich aufwendiger zu lösen, wenn die einmal Fritte ist.
  8. Star Citizen HOTAS

    Also ich brauche schon Pedale oder Z Achse zum Gieren. Ein X45 hatte ich auch mal kurz besessen, bin aber mit der Wippe nicht glücklich geworden. Ein Ministick ist ja schon mit Strafing ausgelastet. Und mich mit einem 2. Ministick zu koordinieren, werd ich wohl nicht gebacken kriegen. Mit Pedalen kann ich mich aber nicht so schön hinlümmeln, wie ich das mit der Z-Achse kann... Ein Warthog mit Z-Achse, währe daher ein Traum für mich.
  9. Star Citizen HOTAS

    Wer noch kein HOTAS hat, währe wohl hiermit besser bedient: https://www.amazon.de/Thrustmaster-T16000M-System-R-G-E-T-Software/dp/B01H6KXGDY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1499195081&sr=8-1&keywords=thrustmaster+fcs Scheint besser wie das X52 Pro zu sein und günstiger. Als besonderes Schmankerl hätte es als Alternative zum Dual Stick Setup, einen analogen Ministick am Throttle. Wenn ich nicht schon ein X52 Pro hätte, währe das mein Favorit. Der Joystick läßt sich dabei auf Links und Rechtshänder umbauen. Und man kann den Stick einzeln kaufen, wenn man Dualstick Setup haben will, ohne auf den Throttle zu verzichten. Im inneren des Sticks sind wohl auch dieselben Hall Sensoren verbaut wie im Warthog! Obwohl ich schon wieder dicke Backen kriege, wenn ich sehe das die Basis des Sticks mit Buttons überladen ist, aber die Basis des Throttle hat keinen einzigen abgekriegt. Da sind bei Thrustmaster auch Schlafmützen am Werk... Und die Budget Linie von Thrustmaster verdient echt keinen Schönheitspreis. Aber hey, wenn man damit dem Gegner die Hosen am besten runterziehen kann, solls so sein.
  10. Star Citizen HOTAS

    Habs gefunden. Sieht ganz interessant aus. Aber ob ich mich nach 2 Jahrzehnten, von denen ich ca 12-13 Jahre HOTAS geflogen bin, nochmal umgewöhnen könnte... https://www.youtube.com/watch?v=5pGkORJhwdY#t=303.401745 Ich bin gerade über eine analoge Tastatur gestolpert, die für Maus Setups bestimmt interessant sein könnte: https://wooting.nl/ Aber 160€ für Vorbesteller ist doch etwas happig... Aber vielleicht die HOMAS Alternative?
  11. Star Citizen HOTAS

    Die Saitek Cyborg Reihe war für Links und Rechtshänder gut umzubauen. Aber solche Sticks haben niemals die Ergonomie und Haptik einer festen Form wie ganzen HOTAS Systeme. Dennoch waren die Cyborgs damals das Beste was ich in der Hand hatte, bevor ich mein erstes HOTAS hatte. Oder einen Stick der symmetrisch ist, wie das T16.000 Damit währen dann auch Dualstick Spieler abgedeckt, da die eh keinen Schubregler Block brauchen. Ich persönlich nutze zum Strafen am liebsten den Coolie am Schubregler. HOMAS kann ich nicht beurteilen. Währe mir zu verwirrend. Ich frag mich wie groß der Markt wohl währe für ein Dualstick System mit 2 spiegelverkehrten Sticks. Wenn Logitech genug Anfragen hätte, würden die den Markt sicher bedienen. Aber irgendwas sagt mir, das das nicht passieren wird. Oder nimmst das Saitek Yoke mit Throttle Quadrant
  12. Star Citizen HOTAS

    Ich dachte die Dinger auf den Bildern wurden letztes Jahr schon verworfen? Der 1. währe wenn überhaupt auf Basis des X55 Rhino. Das X-65F arbeitet mit Force Sensing und hat demnach kein gefedertes Gelenk. Auf jeden Fall währe das wieder ein unergonomischer Knochen für jeden unter Handschuhgröße 10. Das 2. UFO ist absoluter Blödsinn. Da ist man mit nem X52 Pro besser dran, denn es würde weniger kosten. Alleine das wieder Taster an der Basis des Sticks sind und nicht an der Basis des Throttle ist heutzutage ein NoGo. Ich kann nicht erkennen ob das Ding die doppelte Zentrierfeder des X52 Pro hat. Wenn nicht, taugts schon nichts. Wie beim X55. Was machen eigentlich linkshändige Piloten? Bauen die ihr Cockpit um? Umgekehrt lenke ich als Rechtshänder das Auto mit der linken Hand, weil die Rechte meist schaltet. Ich versteh da das Problem nicht.
  13. Nächstes Concept-Sale Schiff

    Auf dem Oberrohr vom Damenrad...
  14. Mustang GAMMA (Basic Racer?)

    Hab mir gestern ne Gamma zugelegt zum Rennen fliegen. Die Hornet hat da nicht so performt... Wenn die M50 nochmal verkauft wird, schmelz ich das Teil ein.
  15. Hi aus NRW

    Nochmal Hi und Danke an alle! Vergiss es. Bis auf den Zählerkasten haben wir alles selber gemacht, Stück für Stück, mit dem was im Monat übrig ist. In dem Zuge war mit am aufwendigsten bisher das Schlafzimmer. Dafür war jede Wand offen , aber das Ergebnis isses wert Letzte große Baustelle ist das Bad. Aber man muß ja noch leben und nicht nur stalpen, sonst brennt man aus. Und wer die Arbeiten fremder Gewerke vernünftig machen will, der hängt noch ewig am PC nur um Informationen auszugraben. Ahja, im TS war ich schon Mit 2,5l Hubraum und 60PS bei 2,8t hat mein alter Hymer auf Ford Transit gaaaaaanz langsam den Hering vom Teller gezogen. Am Abreisetag gabs beim Kaltstart sogar Applaus von unseren Campingplatznachbarn! Aber am Ring findet man alles irgendwie toll^^ Jackals FTW! Aber ich will diesen Fighter! Der ist so häßlich und böse, mit 2 riesigen Kanonenbehältern, und genau das Letzte was der Gegner sehen soll! Außerdem gutes Cockpit, das besonders bei SC mit guter Sicht glänzen könnte. Welcher gesunde Mensch springt aus einem intakten Flugzeug? Hier gibts aber keine süßen Pandas und übertrieben buntes Zwergengeschiss. Science Fiction Filme guckt sie sich gerne an, aber da hört es mit dem Setting schon auf. Jo das ist schon mehr Glück als man erwarten kann... Manchmal isses sogar umgekehrt Ja, ich glaub bei ED hat man irgendwann, vor lauter "Features" das Spiel vergessen... Schon versucht. Immernoch nee. Aber ihr Mädels könnt euch gerne weiter an mich wenden, wenn ihr Lösungsvorschläge habt. Ja so ähnlich läufts bei mir auch. Und dann zockt sie weiter WoW oder guckt Greys Anatomy.
×