Jump to content

Solomon McDougle

Pilot
  • Content Count

    105
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

19 Gute Ansätze

5 Followers

About Solomon McDougle

  • Rank
    Kosmischer Staub
  • Birthday 08/13/1960

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Niederrhein

Star Citizen

  • RSI Handle
    Solomon-McDougle
  • Meine Schiffe
    Constellation Aquila
    Carrack
    Xian Khartu Al
    Mustang Beta
    Constellation Phoenix
    Endeavor
    Freelancer MIS
    Gladius

Recent Profile Visitors

1,213 profile views
  1. Außerdem, wenn das FPS Modul so funktioniert, wie derzeit der AreneCommander, wird das mit dem gemeinsamen Verabreden und Erkunden wohl zum Geduldsspiel werden. Den ganzen Tag gestern probiert ein PrivatMatch zu organisieren... no chance...
  2. Hi Citizens, hab mal grad mein Tablet entstaubt und im Play-Store nachgesehen, was es so an Apps zum Thema StarCitizen gibt. Eine Sache ist mir sofort aufgefallen; hier der Link zur kleinen Homepage. Ich werde das mal morgen versuchen auszuprobieren. Könnte eine -wie auch immer geartete- Alternative zum Roccat Power Grip darstellen.
  3. Das Datum ist zumindest schon mal notiert... (Hatte ich zwar auch für den 21.12.2012 aber man weiß ja nie) Würde mich darüber schon sehr freuen.
  4. Natürlich macht man sich vorher auch nicht schlau was es damit wirklich auf sich hat. Das Kombiniert mit der tatsache das einige es immer noch als P2W sehen das man derzeit Schiffe für echtgeld kaufen kann führt dann zur anahme: "oh für Echtgeld bekommt man Schiffe und wenn man kein Geld ausgeben will dann hat man nur die Möglichkeit die Schiffe zu mieten. omg stfu!!!!!" Wenn man nun aber bedenkt das man spätesten im PU seine UEC ohne Echtgeld verdienen kann relativiert sich das ganze doch recht stark. So ist es lediglich die Möglichkeit neue Waffen und Schiffe zu testen und das ist durchaus Sinnvoll Ein Problem unserer heutigen Zeit; kein Mensch macht sich mehr die Mühe vernünftig zu überlegen, was an einer "Nachricht" stimmig ist. Man benutze zwei, drei Schlagwörter, garniert das mit einer mehr oder weniger stimmigen Vermutung...und schon ist der Troll wieder gefüttert.
  5. Hab mir den verlinkten Artikel durchgelesen und empfinde es als leicht crude Mischung. Die reinen Fakten sind zwar alle richtig dargestellt, doch ohne jegliche Erklärung aus den verschiedenen Posts heraus. Durch diese verkürzte Wiedergabe und der Beschränkung auf geäußerte Kritik zusammen mit dem so beliebten Hinweis auf P2W ist diesfür mich einfach zu wenig, um es als wichtige Information anzusehen. Im übrigen hatten wir hierzu bereits einen längeren Fred, so daß ich mir Wiederholungen spare. Ich kann mit "Rent a weapon/ship System" jedenfalls sehr gut leben.
  6. Hierfür werden sich eine Vielzahl von Schiffen eigenen, einfach aufgrund der angedachten modularen Bauweise. Von der Aurora-Variante über die 315p von Origin wirst Du mit vielen Pötten auf Erkundungs- und Erforschungstour gehen können.Am Ende der Kette dürfte derzeit die Carrack stehen, die wohl am schnellsten die größten Entfernungen zu diesem Zweck zurücklegen kann.
  7. Pflichte ich Dir vollends bei. Wenn die das jetzt noch so implementieren, dass ich übers Tablet oder Touch-Monitor zugreifen kann, dann ist es perfekt. Btw: Werden Touch-Monitore eigentlich von Haus aus unterstützt???
  8. Pssst, nicht so laut. CR könnte da auf ganz dumme Ideen kommen.
  9. Du hast mit Deinem Statement grundsätzlich Recht, doch alles was über emotional vorgetragene sachliche Kritik hinausgeht ist mMn ein totales "FAIL". Bisher ist es aber noch nicht so schlimm, wie in anderen Userforen.
  10. Es war letztlich nur eine Frage der Zeit, wann das weltweite "mimimi" zu vernehmen war. Ich finde, Chris Roberts hat hierauf angemessen reagiert; schnell und präzise. Davon abgesehen bietet dieses System auch im fertigen Spiel, dann wohl für alle, einen wahnsinnigen Vorteil: der Spieler kann, BEVOR er sich mittels Ingame-Währung ein Schiff, Ausrüstung, Waffen etc. kauft, diese ersteinmal mieten und dann entscheiden, ja das passt zu mir oder nee, ich mach das doch anders. Einfach nur genial. Ich würde mir wünschen, dies mit meinem nächsten Handy auch so machen zu können!
  11. Kann mich dem nur anschließen, es ist wieder eine super Idee, die da vorgestellt worden ist. Freu mich drauf
  12. Hab mir grad mal den Spass gemacht und nach Flügen geschaut. Aus NRW gibts schon Flüge ab ca. 60,00€ hin und zurück. Das hat man mit den 50 Pfund schnell wieder drin. Allein auch schon das Zusammentreffen mit den anderen Citizen und eventuell auch eine Besichtigung des Büros in Manchester (müsste der Sitz von Foundry 42 sein) wäre doch genial. Dafür dürften Sie mich auch ablichten...
×
×
  • Create New...