Jump to content

rusti

Pilot
  • Gesamte Inhalte

    132
  • Donations

    0,00 € 
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

rusti hat zuletzt am 5. Februar 2017 gewonnen

rusti hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

70 Nicht mehr wegzudenken

Über rusti

  • Rang
    Kosmischer Staub
  • Geburtstag 26.11.1968

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Heimersheim

Star Citizen

  • RSI Handle
    rusti
  • Golden Ticket
    Nein
  • Abo
    Imperator
  • Meine Schiffe
    890
    100i
    125a
    135c
    325a
    350r
    Apollo
    Argo
    Avenger Renegade
    Avenger Stalker
    Avenger Warlock
    Buccaneer
    Carrack
    Caterpillar
    Constellation Aquila
    Crucible
    Cutlass Black
    Dragonfly
    Eclipse
    F7C-M Super Hornet
    Freelancer MIS
    Gladius Valiant
    Hammerhead
    Herald
    Hercules
    Hull-C
    Hurricane
    Kraken
    M50
    Merchantman
    Mercury Star Runner
    Merlin P52
    Mustang Delta
    Nox
    Orion
    Polaris
    Prospector
    Razor
    Reclaimer
    Redeemer
    Retaliator
    Sabre Comet
    Starfarer Gemini
    Terrapin
    Valkyrie
    Vanguard Harbinger
    Vanguard Sentinel
    Vanguard Warden
    Vulcan
    Vulture
    X1
  1. Vorstellung SC Deck

    Also ich hatte schon mal diesen thread gestartet. Den werde ich dann über Ostern mal ausbauen.
  2. Vorstellung SC Deck

    Ich mach begleitend immer Bilder. Hatte auch schon mal was gepostet zum Thema Belegung und Layout einer Button Box. Ansonsten ist es noch nicht so weit. Aber Du hast recht, ich könnte über Ostern mal einen Thread aufmachen und dann die bisherigen Schritte darstellen.
  3. Vorstellung SC Deck

    Da ich ja vermutlich den Screen in mein Cockpitprojekt bauen wollen würde, hätte ich keinen Bedarf an der Komplettlösung. Aber für Hinrschmalz und Programmieraufwand was zu zahlen, fänd ich völlig OK!
  4. Vorstellung SC Deck

    Danke für das Feedback. Dazu wieder mehrere Fragen: Serielle Kommunikation meint aber USB, oder? Nicht legacy Sub-D 9-pin oder sowas. Wirst Du den Code für Arduino und PC weitergeben? Oder möchtest Du das ganze dann kommerziell vertreiben. Hast Du eine Bezugsquellenempfehlung für das Display? Mach bitte weiter, bin immer noch der Ansicht, dass das Mega Interessant aussieht.
  5. MISC Prospector / Sale 22.04 / 140$

    Meine Phoenix ist vom Anniversary Sale 2017. Die scheine ich ebenfalls zurückkaufen zu können. Sind die alten Phönixe mit LTI?
  6. Vorstellung SC Deck

    Sieht hammermäßig interessant aus! Da ich ja auch an einem Cockpit Light baue und der Platz zwischen den MFDs noch frei ist für genau so eine Lösung, würden mich mehr Details interessieren. Also mein Interesse würde weniger dem Erwerb als dem Nachbau gelten. Kannst Du da ein wenig Input liefern? Auf jeden Fall schon mal: Respekt!
  7. Schiffskauf im Store - aber in welcher Währung?

    Die Kreditkarte, egal ob man STRIPE nutzt, was ich nebenbei erwähnt bei mir bisher nicht ans arbeiten bekomme, nimmt natürlich auch Gebühren vom Verkäufer. Das ist mir bewusst. Ich vermute, ohne es zu wissen, dass diese Gebühren niedriger sind als die von Paypal, denn ich habe schon oft Händler gesehen, die ihrerseits vom Käufer Gebühren abhängig von der Zahlungsweise erheben. Da ist die Paypal Zahlung immer das teuerste. Meine Frage bleibt also: Wenn ich mit Paypal bezahle und Paypal sage, sie sollen meine Kreditkarte in Fremdwährung belasten, warum zahl ich dann nicht gleich per Kreditkarte? Zu den 220 Geld unbekannter Währung: Doch, hattest Du. Aber Butcherbird, für den meine Antwort war, schrieb etwas davon, dass der Preis nicht 220 € sei.
  8. Schiffskauf im Store - aber in welcher Währung?

    Noch ein Nachtrag. Ich habe noch eine virtuelle Mastercard von der Fidor Bank. Die nimmt glaube ich gar keine Fremdwährungsgebühr. Das muss ich direkt mal testen.
  9. Schiffskauf im Store - aber in welcher Währung?

    Nachtrag: Ich glaube die ING DiBa nimmt 1,75% "Wechselkursgebühr".
  10. Schiffskauf im Store - aber in welcher Währung?

    @Butcherbird: Ich glaube 220$ war gemeint. 185$ x 1,19 = 220,15$ Ich habe in Dollar per Paypal bezahlt, kannte aber bis eben die Sache mit der Belastung der bei Paypal hinterlegten Kreditkarte in Fremdwährung nicht. Also hat Paypal umgerechnet: Das machte dann 182,75 €. Eine Frage muss ich aber stellen. Wenn ich per Paypal bezahle und dann Paypal sage sie sollen meine Kreditkarte in Fremdwährung belasten, woraufhin Paypal von mir nix nimmt aber meine Bank eine Gebühr für Auslandseinsatz, warum zahl ich dann nicht gleich per Kreditkarte? Würde ich in dem Fall nicht das Selbe bezahlen und RSI eventuell sogar mehr von meiner Kohle bekommen?
  11. Also ich habe an meinem "Prototyp" jetzt Joystick Buttons in Form von ON-OFF Schaltern, ON-OFF-ON Schaltern und Drehgebern. Das Arduino ist bespielt und die Buttons funktionieren in der Systemsteuerung. Allerdings habe ich extrem wenig selbst erdacht, sondern nur vom Wissen anderer Leute profitiert und marginale Änderungen vorgenommen. Zur Zeit bin ich an mechanischen Arbeiten und warte auf Material. Vorgestern habe ich grüne LEDs eingebaut für die zukünftige Hinterleuchtung sowie Anschlüsse bzw. eine Kabeldurchführung, um das ganze an Strom und USB anschließen zu können. Richtig spannend wird, ob meine Beschriftungs- und Hinterleuchtungsidee funktioniert. Den Teil mit WiFi und API habe ich nicht verstanden, sorry. Hier mal ein Bild, noch ohne LED strips. Wo ich auch noch dran bin, sind die Schalter mit den LEDs. Die sind eigentlich für 12V und leuchten, wenn der Schalter an ist. Also 3 Pins am Schalter. An 5V wären sie mir auch noch hell genug. Aber da ich ja auch noch den Pullup Widerstand in Reihe habe, ist es dann nix mehr. Außerdem will ich Signal und Beleuchtung eigentlich nicht wirklich mischen. Daher habe ich gestern mal einen Schalter geschlachtet, um den vierten Pol rauszuführen und die Beleuchtung (ich will sowieso ein Orientierungslicht, das immer an ist) separat zu verdrahten. Wenn das klappt, poste ich dazu auch Bilder. Will sowieso alles dokumentieren, wenn es denn mal "fertig" ist. Aber eben erst dann, wenn ich auch weiß, ob die Dinge so klappen, wie gedacht.
  12. Sieht sehr geil aus! Ich habe für etwas vergleichbares bei Monstertech locker das Dreifache bezahlt. Ich denke, die Monstertech Lösung ist ihr Geld wert, wenn man eben auch das Austüfteln einer Lösung und das maßgenaue Anfertigen aller benötigten Teile mit einem fiktiven Betrag ansetzt. Aber Deine Lösung sieht topp aus und ist sicher für den schmaleren Geldbeutel ne super Alternative. KUDOS!
  13. Hardware: Schalter (verschiedene Größen und Modelle z.B. ON-OFF-ON, ON-OFF, ON-ON, ON-OFF-(ON)), Drehgeber, Knöpfe, Arduino Pro Micro, LED-Strip, Netzteil usw. Software: Arduino (entsprechende Bibliotheken, um die ButtonBox als USB Joystick erscheinen zu lassen), vJoy, Joystick Gremlin Oder kürzer: ja, ich habe da einen Plan Ob der dann klappt, wird sich zeigen. Kibo? Kirchheimbolanden? In jedem Fall Gruß zurück.
  14. Zunächst eine Entschuldigung an @AidanP, weil ich diesen Thread erstellt habe und dann nicht im Auge behalten habe, ob jemand darauf antwortet. Daher meine Antwort erst jetzt nach etlichen Wochen. Der Punkt mit Powergrid ist absolut valide. Ich habe auch schon damit experimentiert, der Funke ist bei mir aber nicht so recht übergesprungen. Grundsätzlich ist der Platz oben in der Mitte aber für eine Tablet, Touchscreen oder einfach nur Screen mit Instrumenten-Lösung freigeblieben. Trotz mangelnder Flexibilität, überwiegt für mich der Aspekt der Haptik und des verzugslosen Reagierens. Der Eject Knopf muss groß, schwer und mit Schutzkappe sein, dachte ich mir. Die Beschriftung der Knöpfe wollte ich austauschbar gestalten, um eine gewisse Flexibilität zu haben. Aber die Anordnung ist natürlich statisch. Daher auch meine Frage. Ich könnte natürlich reihenweise generische Knopf- oder Schalterreihen verbauen. Das ist dann flexibler, aber für alles suboptimal. Das ist nicht die Idee. Ich glaube, ich schiebe das erstmal auf die Lange Bank. Offensichtlich ist CIG noch im Begriff in größerem Stil am MMI der Raumschiffe zu schrauben. So lange hat es wahrscheinlich keinen Sinn, sich Gedanken über die Anordnung von Knöpfen für das Energiemanagement oder ähnliches zu machen. Schade. Die Helligkeit der Hinterleuchtung völlig unabhängig von Arduino und USB mit einem Poti zu regeln ist eine gute Idee! Das behalte ich auf jeden Fall im Auge.
  15. Office Tours @ Foundry42

    Hör mal zu speckiger Gandalf, wer im Glashaus sitzt ....
×