Jump to content

Hagbard

Pilot
  • Content Count

    51
  • Donations

    0.00 EUR 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

About Hagbard

  • Rank
    Kosmischer Staub
  • Birthday 01/17/1978

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Bayern
  • Interests
    Spoert, motorrad, computer

Star Citizen

  • RSI Handle
    C_Hagbard
  • Golden Ticket
    No
  • Abo
    Centurion
  • Meine Schiffe
    Argo
    Arrow
    Dragonfly
    Freelancer MAX
    Hull-B
    Mercury Star Runner
    Prospector
    Vulture

Contact Methods

  • Skype
    i_zink

Recent Profile Visitors

752 profile views
  1. Freelancer MAX weil.... ...mein Plan: mit Prospector minen fur start kapital. Dann mit der Max traden bis ich meine Hull B voll bekomme usw. Bis ich dann die kohle oder den ruf habe fur die Orion! ....oder mit der Vulture Salvage machen (...bla bla bla...) für die Reclaimer. Einen der beiden Wege wird's sein. Darum die Max. Sie ist sicher und du kannst deine waren sichern und hast Power um die Kurve zu kratzen wenn's gefährlich wird. Und auch cool zum Cruisen. Es passen 4 leude drein was du auch dann zum Personen Transport nehmen könntest und es hat genug Platz für einen Rover! Also eigentlich ein richtig gutes Anfänger schiff mit dem du vieles ausprobieren kannst!
  2. Ja das war mein kaufgrund für die vulture! Na das mit dem Mining ist viel auch einstwllungssache. Ich hab das .throotle. auf mein hotas gelegt. und bei harten Brocken gehe ich ganz nah ran mit 100% und Strafe dann rückwärts ab. Reicht völlig. Bei weichen Gestein ja da muss man echt aufpassen Vorfällen die Steine in Asteroiden Gürtel fliegen gerne mal um die Ohren, drum Miner ich meistens nur auf Ariel
  3. Schonmal üben und ne mögliche Route planen bis zum releas. Das man dann sich ein kleines Polster aufbauen kann um dann später mit ner Orion und eins zwei Kollegen Asteroiden fracken...so nen Riesen Schiff ist geil. Hatte mal die reclaimer hab mich drinn verlaufen...hab sie dann gemeltet weil das Salvaging noch garnicht im Spiel ist. Beim nächsten Sale kommt dann die Orion...wuiiii PS: coolen free hast hier aufgemacht. Hat mir gefallen deine Beschreibungen wie nen Logbuch / Tagebuch .
  4. Haha ich hab was lustiges auf Loreville gefunden....tztztz was macht denn CIG da mal schnell ne Platine fotografiert und cut & paste
  5. Dann such mal auf Ariel Deposit Gestein mit mehr als 10 % Bexalite Gehalt. Dann kannst noch eine Null an deine 5000 aUEC dran hängen! PS.: wohne auch in Loreville und geh zum Miner nach Ariel...hab das so vor ner Woche angefangen...bin jetzt bei + 200.000 aUEC $$ ching ching - null Risiko - max gewinn. Einfach ne coooooole sache
  6. Vielen Dank...durch meine Englisch kenntnisse sind mir viele Infos verwehrt...aber dank solcher Videos eine Wonne fuer mich! Super lieben Dank!!!!!
  7. Also so einen hab ich bei bucht Kleinanzeige für 250 gefunden. @skyylar: ein saitek x56 Austauschgerätwürde wäre dann auch gut.
  8. Danke das ist eine Ansage die ich gut nachvollziehen kann! Ja ja meinte ich ja Throttle und stick mit twist.
  9. Also ich habe eine meiner ps4 verkauft und einen meiner monitore. Geld ist da nicht das Problem. Und wenn Verkauf ich meine ps4 pro mit dem uhd Monitor. Daran liegt nicht und wenn ich das alles was ich in den letzten 14 Tage gelesene kurz fasse, komm ich auf ein etwas erschreckendes Ergebnis was gebrauchte sticks angeht. Hole ich was neues habe ich Garantie, und wenn es mir nicht liegt bekomme ich bei so hoch wertigen Teile in der Bucht teilweise mehr als der Kaufpreis. Zum Beispiel Warthog gebraucht 340 Euro neue 380 Euro. Und da ist keine Garantie mehr dabei. Aber darum geht's ja nicht. Lediglich darum was erfahrene Piloten einem Anfänger raten.: STICK, THROTTLE & Pedalen Oder Ein Hotas mit twist axe! Ich gebe dir ja recht doch habe ich mit gebrauchten Dingen immer ins Klo gegriffen. Und das ist ärgerlich. Alternativ der th fcs mit Pedalen. Aber ganz ehrlich das Ding sieht ekelig aus und ein x55 in der bucht...hmm hab bedenken bzw defekte u Haltbarkeit :/
  10. Hast du recht allerdings gebe ich dann zweimal Geld aus einmal für Plastik wie ich nicht weiß ob doch etwas zickt und mackt... Und dann wenn ich besser bin nochmal was holen. Und so hole ich was mit Qualität und wenn's mir nicht liegt vwkauf ich es und mach vielleicht nicht AL Verlust dabei! Bzw schieße ich gerade ungewollt 2 FCs von thrustmaster. Nur wenn ich mich auf zwei sticks einarbeiten passiert mir dann vielleicht genau das was du beschrieben hast mit den qualitativ besseren und dann? Hmm.
  11. Boa ne oder? Also ich hab eine Bitte. Bin neu in dem Verse und naja fange so oder so bei Null an. Oben genannter Stick mit der passenden vps WarBRD Base und dem Throttle komme ich auf 620 Euro und muss warten! Oder den Warthog hotas kit mit den vkb padles (580euro) was bringt mir mehr als Anfänger der null Flugstunden hat!
  12. Hmm...Schade wäre gut gewesen. Danke! Mir gefällt das die vkb aus Alu/metal sind. Aber der Preis. Und dann gibt's im EU store nur ein Griff ohne Boden :/ dafür aber pedals zu nem Preis den ich akzeptabel finde. Naja gut Ding will Weile haben!
  13. Hi und hoffe das ich jetzt nicht den Fred zerstöre. Habe eine Frage an euch bzg der VKB Produkte. Da mein Englisch eher einem Schweizer Käse ähnelt. Ich habe vor mir das warthog hotas zu holen und auf der vkb Seite habe ich gefunden (glaube ich) das es dort ein kit gib mit dem ich dann den warthog Stick auf eine base von vkb Pflanzen kann (Gunfighter Mk.II Base-Only w/ TMW Adapter Kit) . Ist das so korrekt? Dann hätte ich quasi alle drei Achsen oder Z, X & Y ?? Und das ganze Plastik gedöns ist Vergangenheit.
  14. Hagbard

    Hagbard

×
×
  • Create New...